Strg+Scroll einzelne Bilder vergrößern halten, Grobildschirm F11
Ergänzung DEKRET nachfolgender Texte, Bilder, 15.08.2021
Bitte an alle weiterleiten, die etwas für unsere Erde retten kömnnen und wollen.
Fotos unseres Himmels in UV-Infrarot-PlasmaTechnik, ohne Filter, ohne Blitz, hohe Auflösung, nur so war es möglich zu sehen.
Metallisierte Sphären. Berylliummetallurgierung. Americium ...INSTALLIERTES SPHÄRENMETALLSATELLITENNETZ 2021!

Das ist über uns gemacht worden x600, Installation in den Atmosphärenschichten, bis tief in das ALL hinein! Jeder Satellit wird von einem Urakkern funkferngesteuert geleitet! Gewonnenes Uran aus jeweiligen 1%tigen Atomkern aus den funktionalen Feinstoffen der lebenden sphärischen galaktischen Plasma-Nebulas magnetisch-hochelektrisch ausgezapft und abgeleitet in unsere untere Atmosphäre, Bodentunnelfabriken (Bastlerstuben)! Uran ist die reinste Form der atomarer Hochenergie, bricht ein Kern spaltet er sich in hochexplosiver Formen weiterer atomarer Zerfallsprodukte, also hochradioaktives Radon, Radium, Strontium, Tritium, usw. (bitte nachlesen, oder Atomphysiker, Biogeophysiker, Astronomen, Astrophysiker fragen), atomarer Zerfall weiterführend, bis zum Zerfall in Sternenstaub an freier Umweltsphäre, nämlich in das hochreaktive, lebendige Americium! Hochreaktiv, hochradioaktiv, hochexplosiv, feuergefährlich, reagiert bewegungsbeschleunigend an freier Luft, in Mehrung durch Zerfall!! Ein lebensschaffender Prozess unter natürlichen Bedingungen im Weltall, dortiger Sphärenraums, bis ableitend natürlichen Lebensschaffung und Lebenswirkung in die unteren Sphären in den Erdenraum hinein. Hier wird nicht nur in Sphären-Lebens-Bildungsprozesse absolut billig und stümperhaft eingewirkt, gegen das Leben Natur und Ur-Natur, sondern alle natürlichen Zyklen empfindlich zerrissen, gestört und zerstört!! 150 000 Magnet-Funk-Starkstrom-Satelliten tragen das jetzig installierte aus Lebend-Sphären-Feinstofflichkeit von Plasma-Nebulas zusammengeschmolzene Metall-Magnet-Technik-Strom-Sphärenfeld mit StarLink Satellitensystem, wie obig dargestellt in Visualisierung, das sich bitte mal geistig in Duplikation von 600 vorstellend, in Ausweitung in die Galaxie hinein (oben Bild mit ca 250 Satelliten kreiert auf einem Magnetfeld-Stromleitnetz) und hierzu sei gesagt, dass sich so kein Klima mehr ausbilden kann und jede Naturkatastrophe vorprogrammiert ist, soweit die Erde mit ihrer Galaxie nicxht baldig einfach platzt, wie ein Urankern! Hier reicht einer in der Eigenfeldbeschleunigung, wie aus der Natur die Tokamak-Technik entlehnt (für den geschützten Raum in Forschung, z. B. Photonenbeschleunigung, Ionenbeschleunigung, atomarer Kernspaltung, sensibelster Forschungsbereich, nur unter Fachleuten , Aufsicht und Kontrolle erlaubt, z. B. NASA, DLR, ESA, u.a und nur für Forschungszwecke für das Leben, nicht um Leben zu killen!!)!
6ßßfache Sphären-Magnet-Starkstrom-Stockwerke eines Funkstarkstrom-Magnetfeldnetzes, verbundener riesiger sphärenmetallisierter Metallfelder! Hier wurde und wird seit mindestens 10-15 Jahren, Beryllium und Lithium, sowie weitere Lebendplsmastofflichkeit in chemisch-biontech-phytoengeneering-biolebend-physikalischen eingeleiteten langjährigen Metallurgierungsprozessen mit Hilfe eines Tesla-Ei-Magnet-Starkstrom-Rotor-Maschinen-Patentes als Saug-Brenn-Plasma-Fremdmagnetfeld-Sphären-Tunnel genutzt und Feinstofflichkeit ausgesaugt, am lebendigen Leibe sozusagen, gegen unsere Ur-Natur!! Also die gesamte Atmosphäre in ihrem Schutz-Schild um die Erde in einem Gürtel oder Wolkenplasmasphärenband von etwa 40 tausend Kilometer, komplett metallisiert!!!° Das muss sofort raus aus den Sphären, biologischer Hilfsmittel aufgelöst werden, so dass die Ur-Natur mit der Natur wieder agieren und sich regenerieren kann. Sonst zerbricht die Erde und unsere Galaxie explodiert in nächster naher Zeit, ohne jede Zukunft für den Menschen und seine Erde mit Fauna und Flora, wozu auch der Mensch gehört, hineingeboren in seine lebensfreundliche Umwelt! Diese heutigen Katastrophen sind nachweislich hausgemacht und nicht mehr natürlich! Bevor die Erde zuletzt zerbirst, degeneriert das Leben, seit dem Jahr 2019, es mutiert zu einem Matschhaufen, Viren, Zelltod, Katastrophen, Flut und Feuer, Vulkanismus ohne Ende, überall bewegt sich die Erde, die Erdachse zerbirst durch diese hochmagnetische-starkstrom-funk-technische vernetzte komplette Abkopplung vom gesamten natürlichen System im Austausch aller Stoffe, durch diese massive Einwirkung in und durch alle Sphären! Das wird hiermit glaubhaft versichert, aus eigenem Wissen um biologische Abläufe, monatelang seit dem Jahr 2019- 2021 wahrgenommen, zusammenhängend eruiert, fotografierte Natürveränderungen (jahrelang vorher schon die Natur fotografiert), in allen Parametern und zugehörigen Faktoren verifiziert, im Internet nachrecherchiert, im Freundeskreis angesprochen, durch die Webseitengestalterin selbst. Viele Fotos gefertigt in UV-Infrarot, Highelectric, sogenannte Plasma-Technik in der Fotografie, und meist den Himmel fotografiert, sowie Google Earth Recherchen über die ganze Welt. Auf der folgenden Seite noch hierzu eine letzte Seite vorläufig, es macht so unglaublich viel Arbeit und es wirft sich die Frage auf, gibt es Schutz für unser Leben heute? Ist da noch jemand, der ein Machtwort spricht zum Bewahren alten Erbes, alter Weltkrone, Erbe Weltkultur und Weltnatur, Schutz aller Menschen, Schutz der Natur und ihrer Ur-Natur?! Dekret deshalb anbei an die Führer aller Länder und die Monarchien. Ist das unsere normale Sonne, mit dieser Frage anzufangen und Lösungen zu finden. Die Welt aufräumen, befreien und Leben wieder lebenswert machen in unserer Weltordnung, in einem funktionierenden, normalerweise gefestigten Weltwirtschaftsystem, vereint aller Strukturen, Verbände und Institutionen, Politik und Monarchie. Alle Hand in Hand sozusagen, an einen gemeinsamen Tisch, nur jedes Land muss auch nachsehen, was abläuft. Für kein Geld der welt verkauft man unsere Erde oder Galaxie an irgendwelche Mafia oder andere unbekannte Parameter. Das Erdenleben selbst ist das GOLD. Bitte schützt unsere Erde in allen Sphären ihrer Galaxie.

Noch ist es nicht gänzlich zu spät, noch kann die Natur reagieren auf unserer Erde und die Ur-Natur sendet ihre Botschaft, leider schon sehr degenrierter, ausgezapfter, abgesaugter Muttergalaxie Milchstraße und unserer ihr ähnlichen Nachbargalaxie Andromedar. Das gesamte interplanetarische System unserer Sonnengalaxie hängt in sensiblen Zyklen und Abläufen, zur Stoffbildung und Magnetfeldlinien in sich bedingend, zusammen. Macht bitte diesen Technik-Mist raus wieder und lebt das Erdenleben. Es ist eine wunderschöne Welt, wer sie achtet und wertschätzt. Todesstrafe jenen, die sich derart am Leben und seinen Grundfesten und Grundwerten vergreift. Sperrt sie weg, die spinnen total im Science Fiction, Futurefilms gefangen, keine Natur mehr im Blick und in der Seele, kein Gewissen gegenüber dem Leben! Das ist weder Sicherung und Schutz für das Leben, es ist schlicht ein Selbstmordkommando in den Genozid unseres gesamten Sonnensystems. Ein letztes Wort hierzu. Für eine Zukunft mit Natur und Ur-Natur, für die Kinder dieser Welt. Sonst stirbt die Welt, die Galaxie und keiner wird entkommen! Schützt unsere Sphären vor derartigen unerlaubten fremden Zugriffen!! Ein Wahnsinn! Alleine das Absaugen von Sphärenstofflichkeit verteilt ungehindert Americium!! Hochauflösend, fast unsichtbar, radioaktiv, hochbrennbar. Löst dieses Problem, löst die metallisierten Sphären wieder auf, dass unsere Welt und Galaxie frei atmen kann und sich so miteinander wieder neu generiert und regeneriert. Es geht, da wir aus dem selben Stoff gemacht, von Hochenergie zur Energie, aus der Galaxie hin zum natürlichen Leben ERDE, ERDNATUR, durch Plasma-Nebulas, wie Lymphe lebendiger Lebensstoffe, die Trägerstofflichkeit allen Lebens unserer Galaxie, insbesondere unserer Erde. Jedes Wesen der Erde macht Photosynthese, hierzu braucht es das natürliche Sonnenlicht, keine Metallplatte und keine Abschrimung durch versteckte Maschinen in den Sphärenschichten. Zum Bereichern und zum Töten gemacht, da gerade das die Erde tötet, was nicht wäre, bei normalen Verhalten. Auch wenn die Erde schon viel erträgt auf dem Erdboden, wie kann man so weit gehen und die Natur derart entstellen, verkrüppeln, degenerieren, mitsamt aller Natur?!! Das ist gemacht schon bis über 100km-500km (Plasmatunnelmaschine, Fakesonne) und sie basteln gerade weiter tief in die Galaxie der Exo-, Hemisphäre hinein, möglicherweise in Plasmaabschirmung, also alles nur in UV-Infrarot-Highelectric-Technik sichtbar! Jeden Tag wird geflogen in die Sphären, tags wie nachts, auch über Covid19-Coronapestviruspandemiezeit! Raus mit diesem Metalldeckennetz und raus mit dem Bastlern, überall, sofort bitte, namens der alten Träger und Brückenbauer unsererWeltordnung, in schöner Natur, unserer Erde, aller Städte. TPHM 15.08.2021
Natur zeigt..Plasma-Nebula runterfallend..blauer HimmelKein Gewitter, kein Regen, schwarzer Himmel verbranntAltes Bild, fast alle fort, nur die Bastler leider nicht.Milchstrße, Andromedar..
Hier verbrennt hochmagnetisch-elektrisch abgesogen, unsere wichtige Milchstraße und Andromeda, Plasma-Nebulas im komplexen Gewebe-Stoff-Austausch für unser Naturleben Erde in Verbindung mit unserer Sonnengalaxie, eingeleiteter Tod aller molekularen Plasma-Zellwesen, Fauna und Flora, die Sphärenschichten, jeder Baum, das Wasser, das Weltmeer ...
In der hierzu mechanisch absichtlich aufgelösten Sphären, beigeführter technisierter hochmagnetischer Metallisierung der Atmosphäre aller Schichten (untere, mittlere, obere, bis in die Exosphäre hineinführend verbunden), so ausgelöster physikalisch-chemischer Reaktionen der Stofflichkeit der lebenden Sphären, so dass keine Klimabildung mehr möglich ist. Kein Leben mehr möglich und massives Sterben durch Metall-Magnet-Schild in den Sphären (kein Stoffaustausch mehr, Wasser, Luft, normale natürliche Windströme, Wasserstrombewegung, Sauerstoff, natürliches Licht für Lebensentstehung), wenn das nicht sofort gestoppt und deinstalliert wird, zerknallt alles, unsere Erde zerplatzt wie ein Gummiball oder eine Bowlingkugel, traurig wie mit Natur umgegangen wird seit Jahren, besonders eben seit etwa 10 Jahren! Ein böses Spiel gegen jede Natur!!
Trauriger Hund
Was wird hier mit unserer Erde angestellt? Bild 2005 und 2021 sterbende. siechende Antarktis.
Magnet-Uran-Modul installiert ins Eis? Starkstrom-Magnet-Plasma-Antenne, Magnetschirm-Vernetzung? Antartis zerplatzt innerlich..Ausbauen diese Technik.


Natur hat 2021 sehr gekämpft für etwas Grün! Ur-Natur ist der schaffende treibende Geist und der beste Freund der Natur.
Im abgezapften Zustand, also im Sterben begriffen, hat das Plasma noch unserer Natur geholfen, etwas Kraft im Wachsen zu finden!
Ur-Plasma-Natur, kreiert Plasma-Natur, so auch Stoffe wie Americium, Plasma-Grünstoff enthalten u.a., i. d. S. Leben Natur!! Insekten usw.

Orion Hubble

5X
PLASMA-HIGHTECH-E-MAGNET-ROTOR-ATMOSPHÄREN-TUNNEL./.NATUR & UR-NATUR
Verbastelt 2019-2021 Vergeigt zum Sphären-Lebens-Raum-Zeit-Tod! Gravitation reagiert!


Abgeschmolzene, sterbende Milchstraße, hochmagnetisifziert, hochelektrifiziert! Metallisierende Plasma-Feinstofflichkeit!
Muttergalaxie und Erde verblasst, keinerlei Atmosphärenschichten und Schutz-Schild mehr, sich selbst auflösend!!


Starkstrom-Magnetismus als Fremdmagnetfeld im zerstörerischen und rasenden Zug gegen jede Erden-Natur+Galaxie-Ur-Natur
Macht diese Sphären-Magnetfelder weg und die Naturmagnetfelder beruhigen sich, die Galaxie regeneriert, alles zieht sich auf Normalniveau wieder zusammen.


Meer metallurgiert, Sichthöhe 7km. Sonne kein Durchkommen magnetisch abgeschirmt, nach oben, nach unten ...




Oben, unten, Mitte, Magnetfelder wie Stockwerke arbeiten gegen die Natur und Ur-Natur!

Pole zerreißen, Marvin Spur, Lincoln, De Longe Strait, Coronazentrum...Gruß an den Magnetmensch


Sterbende Sternenbilder, mit Wackeldrohnen ersetzt (Lebendplasma wurde metallurgiert in Metallisierungsprozessen,chemischer-technischer Art jahrelang durch Menschmonstermörder!!)

E-Leitungs-Kabelnetze in den Sphären ausgerollt zu einem Magnetschild über die Atmopsphäre installiert, Sphären ausgesaugt und ausgeschmelzt, abgezapft, verschmolzen, Magnetgürtel zwischen Erde, echten Mond und echter Sonne, über die Polketten angebunden (Erde wird zum Magnetmodul umgebastelt, Schubkraft bei Explosion der Galaxie mit Erde, Magnetfeld als Sphärenraketenbasis, wie in einem Science-Fiction)! Erde erstickt, löst sich auf, zerbirst.
Verbrennt und verklebt unser ur-feinstoffliches Leben (Plasma-Nebulas,k Ur-Natur!), die Sphärenstofflichkeit urstofflicher lebender Wesenheit (Americium!),
in Atmopshäre magnetisch-elektrisch-technisch verklebte Ur-Natur-Sphären!! Hochenergetische Staubwolkenschichten, kurz, werden zu einer Breimasse und so metallurgiert alles Lebendige!
STARKSTROM-MAGNETISMUS LEBENSTOD SONNENGALAXY!! WAR DAS GEWOLLT, SPIEL KRIEG DEN STERNEN, DEM LEBEN??!!!
Erdmagnetismus!! Agitation-Reaktion! Ursache-Wirkung! Naturgesetze. Rückkopplung in Kausalität.
Kein Stern ein Zufall, sondern unser Leben, die Ewigkeit in Unende*lichkeit.

UV-Infrarot-Digicam spiegelt ist entspiegelt Highelectric!!
Foto: STERBENDE, METALISIERENDE LEBENDE SPHÄREN, ausgesaugt, abgesaugt magnetisch!





ZUM MAGNETMETALLFELD für Strom-Funk-Leitungs-E-Widerstand,so umfunktioniert zur Raketenstartrampe
und für angesponnene und verbotene Fahr-und Flugtechnik jeder Art!
GEFANGEN, AUSGEBRANNT, ABGEZAPFT
(Himmelsphären 300km bis 2km Höhe rein fotografiert, Fürth)


Sphären sind die Haut der Erde, das Zeitgedächtnis verbunden mit der Galaxie! Abgeschmolzen!


Zwei Bilder, die aufzeigen funktionale Naturrhythmen zerstört, natürliches Licht der Sterne kann nicht wirken, die Sonne magnetisch abgeschirmt und Maschinenenlichtersatz: Tesla-Ei-Rotations-Magnetstarkstrom-Sphärentötungs-Maschine verwirbelt natürliche Magnetfelder und so die Funktionen hierzu, Ströme, Wellen, Wind, Strudel...alles reagiert ineinander, Erdrotation, Erdmagnetismus, Erdumlaufbahn, Erdenmond-Erde-Bahn, Planeten mit Sonne, usw. im Austausch der Stofflichkeit für die Klimabildung zwischen Erde-Galaxie und dazwischen über die bis ins All verbundenen Plasma-Sphären aller Funktionen interagierend verbunden! Alles lebt! Die Sonne kann nicht mehr wirken wie natürliches Sonnenlicht!!! = Photosynthese Zell-Plasma-Wesenheit (bio-chemisch-physikalisch Fauna und Flora im Lebensprinzip verwurzelt)
Die Sterne sind es, die uns den Weg zeigen, den Weg der Natur durch die Ur-Natur.

Salut, ca va. Rien ne va plus...Erdmagnetrotationsache und Erdmagnetismus reagieren, da Verbindung abgebochen Galaxie ~~*~

Sterbend, verglühend, zermatscht, zerschreddert, kurz tot* +Fallen Stars+Fallen Mankind+

Leidende Milchstraße und Andromeda..Komplex wie eine Gebärmutter, Embryo und Plazenta, magnetisch ausgetackert bis zum Tod!
3tm - 300m Höhe Atmosphaerenschichten!!
Verklebt, no air, kein Sauerstoff...Die Atmosphäre verbundener Sphärenschichten ins All hinein führend und zurück, wo kein Natur-Weg auch KEIN Natur-Wille mehr.
ENDE 2021, wenn keine Rettung naht. Wer gibt unserer wunderschönen Erde noch eine Chance,
wer kümmert sich um unsere Galaxie, um unseren Luftraum, unsere lebenswichtigen Sphären, einfach darum,
dass endlich dort wieder Ruhe einkehrt?! Ein bisschen Erde und Leben mit Natur, heute jetzt für immer?! Keywhole Nebulas...unser Lebensstoff Naturerde~*~*~Sterne&Meer, Bäume&Vögel , Erde&Insekten = Naturleben mit/in sphärischen Himmelsfunktionen.
HUBBLE!Saugzapftürme!! Erde-Orbitsphären-Killing
Dekret Nachtrag 09.08.2021: Erst einmal mein aufrichtiges und herzliches Bedauern heute hier an alle Betroffenen der Brandkatastrophen und nochmals von Herzen aller Flutopfer 2021!!! Auch in Gedenken an die vielen Toten, auch an die Tiere, genauso im Zusammenhang hier in Andenken an die Coronaseuchen-Opfer, absolut harte Katatsrophenjahre 2019-2021 für NATURLEBEN!! Es ist erschütternd, wenn auch von Menschen selbst gemacht, wenn nicht an dem Ende, dann an jenem Ende, gerissen und zerstört. Die Atmosphäre in ihrem verletzten Schild reagiert und zwingt uns zum Hinsehen!! Zum Verständnis der Natur, jetziger Vorgänge und die, die folgen werden, noch ein Wort. Als Nachtrag zum unten angefügten Dekret: Da die Atmosphäre jahrelang offensichtlich abgesaugt wurde, zum Teil phosophoriert, wurden Massen an Lebendsphären-Feinstofflichkeit abgetötet, ausgelöst und fehlen heute im Sphärenraum. Hier sind gemeint, lebende Plasma-Nebulas zuständig für die Klimabildung als Ur-Natur unseres All-Lebens Erde. Immer bedacht für den Ausgleich und das Gleichgewicht der Stofflichkeit. Man mag es glauben oder nicht. Alles lebt um uns herum. In eigenen natürlichen Magnetschidern und verbundenen Laufbahnen, so auch im Austausch von Stoffen, wie ein riesiges Straßennetz lebendig für das Leben umsorgend verbunden. Diese Lebendspähren bestehen in der Hauptsache aus Plasma-Nebelstaub. Wie Sternenstaub. Sternenstaub ist hochradioaktiv und in der unteren Atmosphäre bildet sich im Normalfall das das energetische Leben. Wie wir Skelette haben, tragen die Plasma-Nebulas Phyto-Skelette. Elemente aller Art, von Elektronen, Protonen, Photonen/Phytone, Ionen, Natrium, Calcium, Kalium, Atomkerne (Uran), sie tragen in dieser Art als Zeitgedächtnis und Trägerstofflichkeit lebende Fixsterne und lebende Sternenhaufen, auch Aurora-Nebulas in sich. Aufgebaut in vielzähliger lebendiger Feinstofflichkeit. So auch die Träger aller Ur-Genome. Unsere Ur-Natur, sozusagen funktional Hand in Hand mit der Natur. Für Ausgleich und Gleichgewicht. Sowieso sind die Sphärenschichten, unser Atmosphärenschutzschild, gegen atomare Strahlung der Sonne. Nicht nur die Ozonschicht dient hierfür, dass kein ungefiltertes Licht durchdringt und trotzdem das Maß an natürlichem Licht für das Leben im Gleichgewicht scheint. Die Sonne ist kein Feind, wenn der Mensch keinen Feind daraus macht und natürliche Prinzipien gegen das Leben ausspielt. Da aber diese Sphärenschichten offensichtlich absichtlich seit Jahren ausgesaugt, ausgelöst, abgeschmolzen, reagiert unser Planet Erde mit sich wehrender Urkraft, zur Lebensrettung Zeichen setzend. Höchstwahrscheinlich ist nicht nur unsere Lebendsphäre, besonders die Atmosphäre, betroffen, also wie tot, so ist seit einigen Jahren von Astronomen und anderen Forschern in Beobachtungen bemerkt worden, dass die Milchstraße, unsere Muttergalaxie, verglüht, sie ist fast gestorben! Wie zermatscht und ausgesäuert. Unsere Nachbargalaxie Andromeda begann im Jahre 2019 auf unsere uns umgebende Muttergalaxie zuzusteuern, zu helfen, hier um Ausgleich von Sphärenfeinstofflichkeit in die Milchstraße und so für die Bildung neuer Atmosphärenschichten zu helfen bemüht. Wie eine Lückenfüllung. Jedoch wird schon seit Jahren ununterbrochen im Sphärenraum wild hochtechnisiert rumgebastelt. Das bedeutet Fahr- und Flugtechnik, ähnlich Raketen- und Tornadotechnik, mit Hochleistungs-Starkstrom-Magnet-Akkumulatoren ausgestattet, wie Teaser-Magnet-Geräte, haben ununterbrochen sich am Gemeingut "Himmel" bedient. Gezapft, gesaugt, geschreddert, ausgelöst und abgesaugt. Ein übles dummes Spiel gegen jede Lebenskraft gerichtet, regelrecht wie ein Hass gegen das Leben! Dies wird gemacht über ein installiertes Starkstrom-Magnet-E-Leitungs-Glasfasernetz in die Atmosphäre 300-1300m (und je nach verlorener Sphärenschicht höher oder noch tiefer, Meerespiegelhöhe...), in die einzelnen sphärischen Schichten eingebracht (abgerollt aus Kleinflugzeugen), verbunden zu einem Magnetfeld. Da Leitungen sich elektrisch in der Atmosphäre aufladen, werden so fast automatisch Plasma-Nebulas aus den oberen Schichten immer weiter abgesogen oder entsprechend technisch hier nachgeholfen (seit Jahren!), als Ableitungsnetz zum Ableiten und Absaugen hochlukrativer radioaktiver hochenergetischer bio-chemischer und hochenergetischer-elektrischer Elemente. Plasma-Nebulas sind Phytplasmawesen, Trägerstofflichkeit in Wesensform allen schöpferisch geschaffenen Lebens, multichromosomal, alles Leben umfassend und steuernd, sterben jedoch in unseren unteren Sphären, wenn die Trägerstoffe abgesaugt, Plasma-Hüllen zersaugt, zerschreddert. Im Weiteren Prozedere dann über Schachttürme und ähnliche Anlage-Bauten, über die Kanalisation, Überlaufschutzkanalsysteme, alte Kaminschächte, Fabriktürme, teils selbst gebaute oder vorhandene Kellertunnel, usw. weiter abgesaugt, oder gar ertränkt zu atomaren geldbringenden Rest-Schlacken, auch für die biotechnologische Pharma natürlich interessante Objekte, wenn keiner fragt. Über mehrere Leitungskabel, wie ein fremdes, nicht natürliches dopeltes Magnetschild wirkend, wurde zusätzlich ein funk ferngesteuertes Magnetmodul, in die Sphären zwischen 300-1300m installiert, entlang gezogen über den Nullmeridian des zentralen Sonnenpunktes im Stand der Sonne, so wie wir die Sonne sehen, in der Atmosphäre tagtäglich gelenkt. Man merkt es kaum, nur die Sonne knallt etwas mehr, wie eine Atomsonne (und immer mehr, da die Sphärenschichten weniger werden über kurz oder lang)!! In der Wirkung auf die Atmosphäre wie ein Brennglas, so auch wiederum zur Sonne und auf die Galaxie einwirkend. Wie schmelzende Butter auf dem heißen Herd sozusagen! Wie ein doppeltes Magnetschild in die Galaxie und auf unsere Erde. Mittendrin ein, oder mehrere verteilt über die Länder (?), sogenanntes Tesla-Ei in groß. Das ist ein Magnetring, wie ein Saugsack wirkend, ähnlich einem Dudelsack, nämlich lebendige Plasmamasse einsaugend und zerschreddernd, Magnettesaerstrahlen tackern die zerrissenen Plasmanebulas auf den E-Leitungen und ziehen die Elemente den Ur-Natur-Wesen gezielt heraus (wie Organe am Lebendkörper unserer Wesenheit in Natur). So werden die größeren Elemente ausgelöst aus den Plasma-Nebulas. Die Fahr- und Flugtechnik mit Hochleistungs-Starkstrom-Akkumulatoren, kurz genannt Plasma-Atom-Technik, bewirkt nicht nur eine radioaktive Verseuchung und Abbrennen der Sphären, hochgradige Hitzeentwicklung, sondern so werden magnetisch Elemente der Lebendplasmawolken ausgelöst un die Sphären immer dünner, beraubt an funktionalen Hochenergie. Im Akkord, so dass sich selbst die Ur-Natur nicht mehr erholen kann, keine Kraft mehr. Wie ein schlechter Krimi, Anwendungstechniken, oft der Biotechnologie nachgesagt auf der Erde, für die Entwicklung von Biowaffe in der Militärtechnik, oder auch gewaltsam als sogenannte Phytoengeneering zelebriert am Lebendtier, zur Blutgewinnung. Ja, die einen reden vom Wandel der Welt, die anderen sagen die Welt wird kaputt gewandelt, in jedem Fall stellt der Mensch das Leben ganz tief unten an und gibt auf, er gibt ab an die Technik und überlässt hier das feld, wohl dem Roboter der Zukunft, gebastelt aus Mensch, Tier, Baum, Plasma-Nebulas... Die Welt verbastelt und vergeigt, verzockt und verloren! Ja genau, auf dem Stand steht unsere moderne hyper-technisierte Welt. Ohne zu weit jetzt hier auszuholen, zeigt die Ur-Natur in allen Zeichen jetzt sich wehrender Ur-Kräfte (wehrend, um überleben zu können, eigentlich, um sich von der Hyper-Technik zu befreien, da sonst kein natürlichesd Leben möglich zukünftig, bald), dass es ihr reicht mit Hypertechnisierung der letzten 20 Jahre allemal, aggressiv und exzessiv gegen die Natur und das Leben gerichtet die letzten 5 Jahre! Wie die UN heute verlauten ließ in kurzen Worten auch für uns Menschen alle Zeichen heute absolut unübersehbar sichtbar: "Alarmstufe rot". Die Natur in Fauna und Flora und ihre Ur-Natur, versuchen durch die Brände einen Ausgleich zu bewirken, nämlich an notwendigen Kohlenstoff. Dieser ist ebenfalls in den Sphären beinhaltet und alle fehlende Stofflichkeit, kann nur mit Hilfe beigeholter Stofflichkeit, neu zusammen gefügt werden. Jetzt sind die Brände grausam zu erachten, allemal, jedoch habe wir noch eine letzte Chance darin zu ersehen. Wir müssen Sorge tragen, dass alle High-Tech der letzten 15 Jahre sofort deinstalliert werden, so dass Eingriffe in den Sphärenraum nicht mehr möglich gemacht. Jeder Hacker bindet sich an diese Möglichkeiten. Was bringt uns bei FBI und Co. Wer träumt den Traum von der Drogen freien Welt?? Ein Trojaner-Schild, wenn die Erde stirbt? Tod gegen Leben, Erde für die Drogen, or what?! Die Erde selbst steht kurz vor dem Platzen! Kein Scherz, seit Jahren die Zeichen verfolgt und recherchiert, auch über Google Earth. Die Pole zerreißen, der Erdmagnetismus reagiert hochmagnetisch. Die Erde ist ein Riesenvulkan, vergisst das jemand heute?! Aufgrund dieser letztjährigen empfindlichen massiv ausartenden Eingriffe in den Sphärenraum, bis in die Galaxie hinein. Die Sonne eruptiert deshalb fortlaufend, hochmagnetisch aggressiv bestrahlt. Wen wundert da noch was!! StarLink Satellitennetzwerk von bis zu 150000 Satelliten-Magnet-Module wurden im Sphärenraum installiert. Überall Wackelplasmalebendsterne?! Ohne Schuldzuweisung, dafür ist es zu spät heute, im Sinne für das gemeinsame Überleben, muss diese Installation insgesamt sofort komplett entfernt werden. Zudem die G5-G8-G10-Türme, Hochmagnet-Funktürme unbedingt ausschalten. Jeder Hacker kann sich hier bedienen!! Da wo noch ein Turm fehlen mag, wurden ersatzmäßig einfach Metallstehlen aufgebaut. Es geht um ein Funknetz, welches wie ein Magnetschild, zu einem weiteren Magnetschild, noch einem Magnetschild, installiert in Stockwerken, derzeit unsere Erde zum Platzen bringt. Man mag lachen, oder weinen, nur mit großer Bitte an die Verantwortlichen dieser Welt und an alle, die darum wissen, wo jemand so agiert: AUSSCHALTEN! DEINSTALLIEREN!! Sofort. Den Sphärenraum kontrollieren und jeden dort raushauen, der dort nichts zu suchen hat! Hier zieht Kriegsrecht zum Schutz vor Gefahren! NATO hello again. Es naht uns das Ende, wenn sich Natur nicht regeneriert. Der Sphärenraum ist wie das Lymphsystem eines Zellwesens. Alle privaten Flughäfen, alle Basen, müssen sofort kontrolliert werden. Alle Aktivitäten stoppen! Viele Äcker von Privatpächtern wurden zweckentfremdet und mit Glasfaser elektrifiziert, zu Magnetfeldern umgebastelt. Die Solarfelder ebenfalls zweckentfremdet, gleichfalls die hochmagnetisierten Windkraftanlagen, Offshore-Anlagen, usw. - Die Sphären können sich nicht mehr funktional ausbilden, wenn diese hochgradig tödlich wirkende High-Tech nicht ausgeschaltet wird. Die Milchstraße wird sich dann regenerieren über die ihrer feinstofflich ähnlichen Andromeda-Galaxie. Das sich derzeit sehr schnell ausdehnende Weltall unserer Sonnengalaxie, wird sich wieder zurück ziehen. Es sind diese Fremdmagnetfelder, die das bewirken, wie ein Luftholen, bis zum Platzen unserer Galaxie. Vorbereitend den Tod dieses heutigen sphärischen Lebensraums, unsere Erde mitsamt Sonnengalaxie. Die Sonne ist unser Stern und Zentrum unseres Alls. Wird die Photosphäre der Sonne gestört durch Fremdeinwirkung, reagiert die Sonne, wie ein Milliardentonnen schwerer Atomkern. Zuletzt platzt dieser und reißt in Mutters Arm (so wird die Magnetumlaufbahn aller Planeten um die Sonne genannt), die gesamte Galaxie ein einziges Mal herum in einer Milliardstel Sekunde und es gibt uns nicht mehr!! Das geschah mit dem Mars, als blauer Wasserplanet. Zwar in Jahrmillionen geschehen, nur im Gegensatz dazu heute reden wir von selbigen Geschehen in naher Zukunft, von der traurigen leidenden, sterbenden Erde und dem hyperaktiven, technikstrebenden, zerstörenden mordenden Menschen, dem sogenannten hochentwickelten Homo sapiens sapiens, als der letzte Primat der Gattung der Primaten, der Homo Hominidae, als moderner selbst hocherkorener Affenkönig in diesem Sinne, hoch in den Lüften schwebend, abhebend vom Baum der Evolution, in ein eigens kreiertes High-Tech-Inferno! Das alles in nur 40000 Jahren seines Bestehens geschafft! Hut ab! Erledigt Erde und bringt den Tod unserer Galaxie! Es geht hier wahrscheinlich nicht einmal um Gier alleine, es geht um das, was der Mensch sieht und fühlt. Mögen manche in ihrer Hybris stecken, wie verklemmt und ticken wie eine Zeitbombe in ihrem Tun, nur eigentlich wir merken es alle, und müssen endlich sofort umdenken, ansonsten geht es zu Ende, wenn wir nicht sofort etwas tun. Man muss bedenken, mit der Atmosphäre ist es wie mit dem Wald, wie man hineinruft, so schallt es heraus. Wer Gift sät, wird Gift ernten. Die Erde wackelt mittlerweile wie ein Gummiball, hier geht gar nichts mehr und ein Warten bis ins Jahr 2030 ist zu spät. Dreht die Technik auf den Stand 2003 zurück. Das hat gereicht. Insbesondere unter dem Vorbehalt, das uns allen winkt das baldige Ende. Rettet die Menschen und die Tiere, gießt was geht, überall brennt es. Nicht, dass die Erde zuletzt in eine Selbstverbrennung übergeht, weil es der Natur und Ur-Natur reicht. Die Natur wird erlöst, da es wirkt, als gefiele uns die Erde nicht, als liebten wir nicht unsere Natur, die Vielfalt, das Bunte dieser Erde. Die Erde und Galaxie brauchen Zeit zur Neugenerierung und gleichzeitige Regenerierung. Was möglich ist und das so viel als möglich, sofort, schaltet die Funktechnik ab, die hochmagnetische. Schon lange Jahre, ist die Erderwärmung über den Punkt geschritten, der es uns erlaubt, hier noch abzuwägen. Covid19-Corona könnte durch Americium entstanden sein. Ein hochgradig radioaktiver Staub der Plasmasphären, in unsere Umwelt geraten, Lithosphäre, Hydrosphäre, Troposphäre und in die untere Atmosphäre unserer Erde. Es ist ein unsichtbarer, hochradioaktiver, selbst brennbarer Feinstaub der Plasma-Nebulas, der die Lunge zerstört. Wie eine Staublunge hoch 100. Natürlich medizinisch höchstwahrscheinlich Auslöser von Sinusvenenthrombosen. Ein Staub, der alles verstopft. Die Erde erfordert jetzt Ruhe in Normalmaß, endlich wieder. Geben wir unserer Erde und somit auch unserer Galaxie diese Zeit und alles wird gut. Lassen wir die Sphären sich regenerieren, es ist unsere Ur-Natur, die uns nichts böses will, uns geschaffen hat, lebt, wie wir, hochenergetisch zu energetisch, es ist ein Kreislauf, an dem sehr viel kaputt gemacht wurde. Ohne nach dem Warum und Weshalb hier zu fragen, es geht um unser aller Überleben. Die Brände werden sich wieder beruhigen und die Wälder sich wieder regenerieren, wenn der natürliche Kreislauf wieder hergestellt. Nur die funktionalen Sphären aller Stofflichkeit, können unser Klima erhalten. Von Sauerstoffgehalt, Wasser- und Luftbildung, die Ströme, das Leben, Entstehen und Vergehen und Wiedergeburt aus der Stofflichkeit sich austauschender Sphären. Das betrifft die gesamte Galaxie, denn heute schon zeigt die Galaxie nicht nur durch Halo-Effekt, dass sie sich verändert, sondern durch immer neue größere schwarze Löcher, dass eines davon für uns bald angedacht. Wenn wir nichts sofort ändern, wie gesagt mit großer Bitte und im Gedenken und in Wertschätzung gegenüber dieser kleinen Welt in der wir leben. Denn auch die Ewigkeit ist dann begrenzt, wenn wir die Grenzen des Machbaren überschreiten und uns selbst nicht mehr sehen wollen. Der Roboter ist Zukunft, wir Menschen wollen leben, mit unserer umgebenden Natur in Vielfalt unserer Erde. De3r Mensch ist kein Monster, er sollte Lenker und Leiter sein, ein Brückenbauer, kein Zerstörer. Mars und Mond sind tabu ab sofort. Dort wird niemals ein humanes Leben möglich sein, es wurde ausreichend erforscht. Der Mensch degeneriert unter Druckverhältnissen. Es gibt auch keine Aliens im All, die Erde selbst ist vielleicht das Alien, wer es so betrachten will und wir, Fauna und Flora, seine Kinder. Wir sind die Sonnengalaxie, wir leben heute schon im All, nur eben unter lebensfreundlichen Sphären!!! Wer an den Sphären empfindlich schraubt und saugt und sich bedient, tötet alles Leben auf der Erde und möglicherweise die gesamte Sonnengalaxie in ihrem jetzigen Zustand, mitsamt Planetenkonstellationen. Es ist unberechenbar, nicht kalkulierbare Parameter, wie Forscher sagen und warnen seit Jahren vor der sichtbaren Zerstörung der Erde, wir reißen alles mit in den Tod! Wer will das, welcher normale Mensch will das? Eine Antwort liegt auf der Hand, die Tiere, die Pflanzenwelt, die wollen das nicht und geben sich ihrem natürlichen Leben mehr ein, als mancher Mensch. Was ist ein Cyborgleben? Kein Vergleich zum Erdenmenschen, der Mensch lebt mit Herz und Gehirn, mit all seinen Sinnen und ist keine Maschine, darum ist die Welt auch keine Maschine. Wen auch viel Technik aus der funktionalen Natur und Naturmechanismen entlehnt, so ist der Mensch allemal Natur. Ein Teil der Schöpfung. Das sollte jeder achten und ehren. Leben retten, bewahren und schützen, das ist unser Auftrag, unsere Verantwortung hierin zu leben, wie ein intelligenter fähiger Mensch mit und in seiner Natur. Jedes Zellwesen macht Photosynthese, hierzu bedarf es das natürliche Licht und keine Magnetmaschine, die man vor die Sonnenstrahlung installiert, zudem im Brennglas atomarer Auswirkung auf alles umgebende Leben! Wer tötet und bedient sich an den Sphären, wer killt hier absichtlich unsere Atmosphäre?! Unabdingbar sind funktionierende Sphären, für unser Auge sind Dinge, in ihren hochsensiblen natürlichen Abläufen und Funktionsweisen des Lebens leider fast unsichtbar, jedoch die Ur-Natur, die sehr leiden muss an dieser permanent hochtechnisierten negativen Einwirkung, kämpft einen sinnlosen Überlebenskampf, wenn wir nicht alle mithelfen, diese einzige Erde zu retten und uns endlich weitgehend raus halten, aus den Sphären, das ist ein heiliger Raum, für unser Leben absolut wichtig! Wir hängen am natürlichen Magnetismus, wie an einem Lebenstropf. Am Ende ist es die Ur-Natur der Ur-Natur, die die Geschicke regelt, in letzter Klärung vergehen wir im absoluten Nichts eines schwarzen Lochs, wie in einem Mülleimer, mit unserem ganzen Magnetmist! Der Ur-Mensch war ein Bauer und hat die Erde gedüngt, der Mensch heute verbrennt die Erde, agiert wie ein Feuerteufel. Man kann sich alles vormachen, alles wegdenken, alles ignorieren, alles schönreden, solange es einen nicht direkt betrifft, das macht dann nur einen kleinen Moment am Ende aus und dann verändert sich alles für immer! Man kann nur wiederholen, was etablierte Forschung und Wissenschaft nachweislich belegbar versuchen seit einigen Jahren zu vermitteln, die Antarktis zerplatzt gerade in Einzelteile und bricht dann weg in einem riesigen Knall, die Arktische Platte zerreißt bald, die Achse sinkt ab, eine überirdische Dehnung wurde ausgelöst durch den Hypermagnetismus des Menschen, die Erdachsenrotation wird gestört, der Erdmagnetismus bewegt sich mehr und mehr und kommt hoch, die Erde teilt sich einfach zuletzt und kippt wie zwei rollige Glasfaserwolken einmal um sich selbst! Klar, jeder denkt er hechtet sich noch schnell dann in sein Raumschiff und tuckert von dannen. Nein, not possible, die Galaxie hat dann nämlich schon begonnen uns einzudrücken, die ganze Erde wie ein Kaugummi, im Mund, so in ein Schwarzes Loch. Also an alle, die sich heute noch Mensch nennen: Die Erde schreit nach Ruhe! Das Weltmeer metallurgiert, die Ströme versiegen, Nährstoffkreislauf stirbt. Nur noch Gift überall! Und gegen Gift gibt es keine Impfmittel. Gegen Gift wie Fremdmagnetismus, atomare Auswirkung, hilft nur noch Feuer, so kann man es auch verstehen. Und wir selbst geben uns die Giftspritze, indem wir unseren Lebenskreislauf, unsere Lebensbasis, abtöten, Sphären killen, unseren Orbit killen, die Erde abtöten!!! Also bitte, weg mit Hyper-Funktürmen, weg mit dem Zuviel, weg mit Hochmagnetismus und Starkstrom-High-Tech, zurück vorerst Stand 2003. Da lebte die Erde noch einigermaßen gut mit uns. Die Gravitation reagiert und zerreißt durch Fremdeinwirkung magnetischer Hypertechnik unnatürlicher Felder. Eine Überhitzung, eine Überdehnung, ein Zerreißen hat begonnen, wie beim Sport bekannt. Die Erde bewegt sich in einem hochsensiblen Netzwerk natürlichen Magnetismus und nur absolut austarierte, erforschte Technik, darf hier eingesetzt werden. Das sagt alte bewährte Forschung! Das zeigen die jetzigen Katastrophen allemal jetzt sehr deutlich auf, schon seit Jahren stirbt die Welt sichtbar vor unseren Augen, es ist genug und zu viel. Rettet die Menschen jetzt aus den Katastrophen, auch wenn Athen verbrennen sollte, vor allem die Inselbewohner sind wichtig, die Tiere und soweit als möglich rettet dazu die Städte mit ihrer umgebenden Natur. Denn eigentlich brauchen wir die Bäume gerade jetzt! Doch die Erde reagiert in ihren Elementen und wenn die fehlen wird kompensiert aus den Naturelementen. Freu wenn welche da sind und die Erde mit der Galaxie das heute noch hinbekommt sich neu zu finden! Danach gebt der Erde mit ihrer Sonnengalaxie, somit also auch der Galaxie, endlich wieder die Ruhe und die Möglichkeit zurück in ihren natürlichen Ur-Kräften die Sphären wieder neu aufzubauen im funktionalen Rhythmus mit der verbundenen Galaxie, in der unsere Erde steht und sich bewegt durch hochsensible natürliche Magnetfelder in Umlaufbahn um die Sonne und um sich selbst drehend. Es ist die stärkste Natur mit ihrer Ur-Natur verbunden, an unserer Seite stehend, unser guter Freund, solange sie lebt und leben kann. TPHM, 09.08.2021 Stellt einfach die alten Sirenen endlich wieder auf, bevor alle in den Fluten von Wasser und Feuer ersticken! Das war früher kein Problem, weshalb wird aus allem heute ein Problem, wie ein Fremder wandelt der Mensch heute auf und mit seiner Erde durch die Zeit. Bald brennt die Erde einfach durch, soviel Magnetismus-Starkstrom- und Atom-Plasmatechnik gegen die Natur eingesetzt! Ihr wollt Weltenretter und Weltraumunternehmer sein? Ein Urankernmodul, wenn platzt, hochgefährlich und das installiert ihr zu hundertausenden in die Sphären?? Da wäre noch mehr Fragen offen, wer hat die Patente rausgegeben, Tesla & Co.? Wer spielt hier Rothschild und Rockefeller und Tesla und Einstein?? Ich spreche hier meine Generation an. Wir sind doch keine Unmenschen und lieben das Leben als Schöpfungswerk Gottes, denke so. Die Schöpfung ist das Geschenk und heute wissen wir davon so wenig und ihr verbastelt und vergeigt es, spielt Richter über Leben und Tod!! Die Verwaltung des Erbes liegt ausschließlich in Händen der alten Verwaltung aus dem Jahr 1973! Da war meine Generation noch kleine spielende Kinder, da waren wir Freunde und keine Brüder und Schwestern, erinnert euch, denn ich habe "deswegen" schon verzichtet im Jahr 2019! Um Schlimmeres zu vermeiden, also hört zu ticken auf, lebt euer normales Leben, baut den Mist oben unten reihum wieder ab und aus und lebt euer Leben ganz normal fertig! Jeder Mensch ist alleine, aber wer kann schon alleine sein in der fantastischen Natur, also Frage, weshalb zerstört ihr das Gute? Irreparabel fast schon der Schaden an der Natur insgesamt! Die Milchstraße hat keine Chance bei dem Hypermagnetismus und ihr wisst das und macht absichtlich alles kaputt?? Wegen ein paar Sternenzapfen, euch rein gieren in einen ganz schlechten Film, da ihr so die Welt der Kinder zerstört! Oder war es für BionTech, heute über Corona ein Milliardärsunternehmen und am anderen Ende der Welt oder unseres Landes weinen die Menschen und trauern um die Corona-Toten?! Impfen ist gut, wie oft bitte schön, oder bis zum nahenden Ende unserer Tage? Bald haben wir alle Krebs, oder es ist schon so weit, dafür gibt es ja dann Krebsmedikamente. Keine Erde mehr, keine Galaxie mehr, Hauptsache Krebsmedikamente. Die können wir dann züchten für die Cyborgs und die Roboter, Sojakrebsmittel oder Phytoplasma-Mille-Gamma-Gracie, or what?! Alle Milliardäre und Hyperreichen, alle etablierten Unternehmen, Unternehmer werden gebeten für die Katastrophen zu spenden, alles was möglich ist. Es wird leider noch mehr kommen! So kann immerhin den Katatsrophenverletzten, den Coronatoten und dieser Welt ein kleines Stück zurück geben, es ist nur gerecht. Fordert nicht die Natur und nicht die Ur-Natur, sagt die Bibel und sagten schon die alten Hochkulturen. Es ist vielleicht nur ein kleiner Augenblick im Verschwinden, im Unsichtbar werden der Menschheit, aber es wird sich in der Ewigkeit der Unendlichkeit für jeden rächen, der sich über alle menschlichen Grenzen hinweg, an dem Leben vergriffen hat! Ein Wort für unser Leben und unsere Erde und unser Andenken in alter Hochkultur verankert, wie ein Schiff, auf dem wir alle mitfahren, wie Gefangene. Aber bitte nicht aufgeben sagt das Leben, sondern einstehen für das Leben unserer Erde! Unsere Erde~Galaxie lebt!! Was heute noch lebt
Unser Leben stirbt und der Mensch sieht einfach zu oder weg

Lebendplasmasphäre der atmosphärischen verbundenen Sphärenschichten aller Sphären, aller Lebendsphärenstofflichkeit, bio-chemisch-physikalisch,
ist Zeitgedächtnis und Seelenwelt und Steuermann unserer Erde
Atmosphäre = alle verbundenen Sphärenschichten Erde mit Orbit/Weltraum.
Ur-Natur ist unsere Mutternatur, ohne geht gar nichts! PROTECT
all Spheres & Mothergalaxy Milkyway & Neighbourgalaxy Andromeda & Sungalaxy

Against hightech electric and magnetic modules and other
technic installations which are too much
und löst alle Sphären magnetisch aus, metallurgiert die gesamte Erde, Galaxie!!
Natur ist hilflos gegen diese Atom-Plasma-Starkstrom-Magnet-Technik, zerplatzt, wir verlieren alles!!


AMERICIUM beschleunigt und mehrt sich durch Umgebungsbewegung an freier Luft!!
Also: RUHE IN DIE WELT AB SOFORT. Kein Saugen mehr, natürlich, ruhig leben! Keine dumme Fliegerei mehr mit Atomplasmatechnik.
Lasst die Natur in Ruhe!! So wenig als möglich, Funktechnik, Funkwellenstrahlen, Radioaktive Magnetwellenstrahlung,
mindert die Elektrizität, besonders Starkstrom-Magnetfelder aus,
stellt Starkstrom in Privathaushalten immer wieder aus, Sphären sind verbrannt und metallurgiert aller Stofflichkeit!!!
kein Magnetismus mehr in die Sphären...Keine Atom-Plasma-Bastelflieger mehr!! Patente sind verboten zur Nutzung, des es den lebenswichtigen Sphärenraum killt!!! Fürth Himmel sofort alle Sphären überprüfen, Bastler-Flieger-Gruppe seit 2019 unterwegs reihum Mittelfranken! All protect by the contract for our completely Sungalaxy 1963/EL.PAS.O.
Gut gemeint, muss gemacht werden. Nur so ...Rettung und Schutz für unsere kleine Natur-Lebens-Welt. Dann tut uns auch keine Natur etwas an...
1TM Höhe only! Sunmachine!
SONNE in der ATMOSPHÄRE? Eigenmagnetfeldbeschleunigung?
Das ist KEINE SONNE, eine Magnetbeschleunigermaschine,
wie TESLA-EI-MAGNET-ROTOR-Patent nachgebaut und verboten eingesetzt!
Nicolas Tesla wüde sich schämen!
Sonne???
Wasch- und Schleudermaschine für Plasmatod und Diamantenzapfen! Drecksäcke am Teufelswerk.
Das Leben ein Kunstwerk göttlicher Schöpfungskraft. Wir selbst bewenden ein göttliches Geschenk zur Waffe!!! Wir zapfen, chipen, impfen und basteln, bis tief in die Grundwerte hinein. Das berechtigt schon lange keine Forschung mehr!! Das geht über die Forschung hinaus!
Wir Menschen haben verloren, wenn wir nicht sofort alle miteinander unsere eigene, einzige, wunderschöne Welt retten!! Unsere Weltgalaxie, unsere Sonnengalaxie, macht nicht mehr mit und die Erde stirbt in nur einer milliardstel Bewegung, wenn sich das All rührt! Sie will nicht mehr mit uns und die Ur-Natur warnt auch nicht mehr, nur noch sehr wenig, sie reagiert jetzt in Ur-Kräften ihrer Ur-Ur-Natur. Die Kraft, die alles hält und erschaffen hat. Eine Americium-Hochenergie-Sternenstaubwolke, Lebendfeinstofflichkeit, konnte unsere Sphären in Jahrmillionen langen chemisch-biologischen-physikalischen Prozessen so erzaubern, dass unser Naturleben in allen Arten und Vielfalt, von Fauna und Flora, für das Leben geschaffen! Wir ruinieren alles und führen alles so in den nahen, zeitnahen Tod! Garantiert, wenn nicht sofort geändert wird in aller Führungsstärke unserer Weltordnung, namens JAHRHUNDERTE ALTER WELTKRONE. Es ist heute fast zu spät (m.E.). Zu viel geschehen an Raubbau und Orbitkilling, bis hinein in alle Grundfeste unserer Natur und Ur-Natur! Schützt die Sphären und so unsere Welt 2021! Now or never! Für das Leben! Unsere Welt ist ein Spiegelbild unserer Galaxie. In einem Metallspiegel funktioniert keine Natur mehr!

Starkstrommagnet-Funknetzanlagen metallurgieren Sphären zu einem Metallfeld durch Abschmelzung von Beryllium und weiterer Feinstofflichkeit

Memoriam Prince Philip and my best friend2021*
Überfahren von solch einem Raserauto, wegmagnetisiert wahrscheinlich, da er Fahrrad fuhr an einer Straße mit Metallplanken, keine Flucht möglich, Zeugen!

Starkstrom-Magnet-Technik = Atom-Plasma-Technik (Hochleistungs-Akkumulatorentechnik ähnlich, auch Plasma-Strahlen-Teaser, Cyborg-Technik)
Dekret 05.08.2021, Ergänzung 15.08.2021 An die UN, die alte Verwaltung Welterbe Weltkrone de Rothschild, Queen Elisabeth II von England, einzige lebende eingesetzte Verwalter 1973 Weltkrone&Familie, Baron David R. de Rothschild, sowie Präsident von Frankreich E. MacronPräsident von Russland W. Putin, sowie aller weiteren Länder die Führerschaften, sowie zugehörige alte Monarchien Europa und aller zugehörigen Monarchien und Länder. Amerika, als führende Weltpolizei neu zu etablieren unter dem Präsidenten Herr Biden, sowie das alte Israel, Königreich Jerusalem, Bethlehem, so angesprochen zur Rettung der Urschöpfung im Geiste verankert seit Menschheitsgedenken und im Namen Jesus Christus, im tiefen Glauben an unsere Natur und zum aslten Welterbe verpflichtend einstehend, hierin im offiziellen Verzicht seit 2019 begriffen, hierzu für die alte Weltordnung und Weltkrone, in Erhalt und gerechter Umverteilung des alten Rothschild-Erbes als einzige Erbin eingesetzt seit 1971-1973 inthronisiert mit päpstlicher Krönung, hierin in unverwirkbaren Rechten und Pflichten eingesetzt, herrührend aus Abstammung und Herkunft King George V, Königin und Kaiserin Victoria, Kaiserin Katharina I, Zarenreich der Romanows Russland und Weltkrone aus aller Welt, führend Amerika alter Dynastien und Krone, weit zurück reichend bis Anbeginn der Menschheit, also noch vor Christus, zu Zeiten der alten Pharaonen, aus Erbe und Stammbaum, wird in dieser Form als letztes Dekret vor endgültigen Verzicht zur Darreichung in Übergabe nächster Generation, zurück an die englische Krone im Verband alten Erbes der Weltkrone mit Vatikan, Papst Franziskus, gebeten, soweit als möglich, den Flutopfern auf aller Welt, aller Katastrophen und Gebiete, Vulkangebiete, insbesondere hier den ganzen Inseln und ihren Lebewesen, auch den Tieren, überall auf der Welt, insbesondere auch in Deutschland mit allen Möglichkeiten zu helfen, zum Aufbau neuer Existenzen. Die Städte müssen wieder aufgebaut werden, wenn auch nicht mehr ganz so edel wie zuvor. Eingebunden in die umgebende lebenswichtige Natur, so dass Mensch und Natur, Freunde bleiben und Freunde werden wieder ab sofort. Alleine die Natur ist dein Freund! Natur reagiert selbst nur auf negative Einwirkungen, aber so lange, wie die Natur noch reagiert auf der Erde, so lange lebt unsere Erde noch und die Galaxie unserer Erde! In diesem Zusammenhang gestellt, nur so funktioniert das Leben selbst. Nun gilt es endlich Fehler wiedergutzumachen. Raubau an der Natur und der Ur-Natur. Alle müssen hier mithelfen, bitte. Fremdmagnetfelder, die gegenwirken den Naturströmen, müssen raus, sonst platzt die ganze Galaxie und das ist einzig mit Garantie 100%. So gesagt, nachfolgende Bilder zeigen viele Dinge hierin impliziert und dem Text subsumiert auf. Die Krone hilft und jeder hilft hier mit, wieder gutzumachen, neu aufzubauen, die Erde und ihre Natur zu retten. Was auch noch kommen mag, bis die Natur sich wieder neu findet! Es kann nicht Sache der Versicherer alleine sein, hierfür einzutreten. Das führte zum Bankrott des Weltwirtschaftsystems, Bankencrash! Gar zum neuen Weltkrieg, was keiner will!! Hier müssen alle helfen. Mit großer Bitte, in Liebe zum Leben unserer Welt und unserer NATUR!!! Aktiv mit Spendenaktionen, so dass die Gelder direkt ausgeschüttet werden, über Bürgermeister und weitere Kontrollinstanzen der Länder und Städte. Das gilt auch für den Libanon. Noch heute leben die Menschen dort in der zerstörten Stadt Beirut. Auch Kriegsgebiete müssen weltweit wieder aufgebaut werden. Hierzu mssen Verbände gegründet werden, die vielleicht über die Politik hinausgehen. Man muss miteinander reden, sonst werden die Länder, ihre Führer, von Falschspielern, neuer Mafiastrukturen, schlicht ausgespielt. Es wirkt so als geschieht das so seit Jahren schon. Sieht man in den Amazonas, der regewald leidet und ist dabei zu sterben. Bäume kippen dann zuletzt einfach um und so stirbt das ganze Leben. Es sind die kleinen Menschen, ihrer Heimat beraubt, eines Zuhauses, oft Hunger und Not leidend! Das in einer hyperreichen Welt!! Alleine 70 tausend Neumillionäre gibt es in Deutschland über Corona! Hier wird allseits sehr um Spenden gebeten. Das gereicht mit großer Bitte an alle Milliardäre, an alle Reichen dieser Welt für unsere Welt in Nöten und Sorgen aller Länder, vor allem der Katastrophenländer 2021. Jetzt ist die Zeit der Erde und dem Leben etwas zurückzugeben. Wer will sterben mit einem dicken Geldbeutel? Es reicht nicht, ein bisschen Hilfe, es braucht mehr und wache Augen dazu, weg mit der Gleichgültigkeit dem Leben gegenüber und darum wird gebeten, das Leben annehmen und schützen, neue Katastrophenpläne, sofort überall die alten Sirenen wieder her und Kontrollinstanzen schnellstmöglich dazu für das System der heutigen konsolidierenden grenzenlosen gemeinschaftlichen Weltwirtschaft, zum Erhalt des alten Erbes de Rothschild (UNESCO, Weltkultur und Weltnaturerbe, u. a.). Alleine 23 Landkreise in Deutschland sind jetzt vollkommen zerstört Gebiet Ahr und Erft, zwischen Köln-Bonn-Münstereifel-Koblenz u.a. und weitere Grenzgebiete Belgien, Niederlande, Frankreich. Überall haben oder hatten wir Hochwasser und hier muss direkt, ohne langes Tun geholfen werden. Es fehlen überall tausende Hilfskräfte und Fachfirmen, Baugroßbagger u. a. mit Bau-Knowhow. Es muss jeder Hilfe entsprechend honoriert werden, auch mit Ersatzentschädigung. Hierfür sind unsere Regierungen der Länder und des Bundes da. Im demokratischen Grundrecht Genfer Konventionen verankert, rettet unsere kleine Erde, sollte die Erde zerbrechen, alle Anzeichen stehen leider jetzt dafür, kommt danach nichts mehr als der eigene Tod für unser Leben, Fauna und Flora, für uns Menschen. Die Erde ist in Grundfesten verletzt, die Sphären sind zerstört, eingeschmolzen zur Metalldecke, aufgelöster Feinstofflichkeit aller Lebensfunktionsstoffe Erde-Galaxie-Planeten ...durch irrsinnige hochtechnisierte weit vernetzte Fremdinstallationen, hochmagnetisch elektrifiziert mit Magnetmodulen und Fahr-Flug-Geräten Anwendung atomarer Plasmatechnik alter Forschung, verbotener heutiger missbräuchlicher Verwendung verbotener ruhender, stillgelegter Patente, hier Shanghai-Patent, Atom-Plasma-Technik, Halo und Bravo in Auswirkung, abgezapfter Sphärenlebendmasse, Plasma-Nebulas, Feinstofflichkeit. Ohne Atmosphärendichte kein sphärisches Klima in Feinstofflichkeit im Austausch aller Stoffe aller Sphären mehr möglich. Überall in Europa brennt es jetzt, seit wenigen Jahren kippt das gesamte natürliche System unserer Galaxie und es kommt noch mehr. Nur weil einige dumm rumbasteln und sich für die Könige aller Schöpfung halten wollen?! Es wird verfügt alter unangreifbarer Rechte Welterbe de Rothschild Weltkrone de Rothschild, dass die Länder der EU und aller Welt in der UN, sich gegenseitig zur Hilfe verpflichtet sind, zum Erhalt alter Waldgüter, Forst, Tiere und zum Erhalt der Städte, ihre Bürger, ihrer Kultur, ihrer Kulturzentren. Athen muss abgegossen werden, um zu verhindern, dass Athen abbrennt. Athen ist die Wiege der Menschheit ältester Krone, Verwandtschaft Kleopatra. Bis Ägypten reichend und mit Rom der ewigen Stadt für immer verbunden Caesar und Kleopatra. Die ersten Führer des alten Europas, neben Osmanien und den alten ägyptischen Pharaonen. Es wird verfügt, dass ab sofort, jeder Zugang in den Luftraum, hier die Atmosphären nur noch genehmigt wird namens alter Krone, wenn es im Dienste und im guten Sinne der Weltgemeinschaft liegt. Es ist verboten, die Sphären abzusaugen, auszubrennen oder Elemente einzubringen, die den Sphärenraum zerstören in Gehalt, Dichte, Struktur, der die Sphären tragenden Lebendplasma-Nebulas, Phytoplasma, multichromosomaler zellulärer hochenergetischer Feinstofflichkeit lebendiger Wesenheit, daraus ist das Leben der Erde gemacht, in funktionalen Abläufen des Erdenlebens eingebunden, zur Erneuerung, Erhalt, der Feinstofflichkeit, aller Elemente, zwischen Ur-Natur und Natur gegeben als Lebensstofflichkeit, hochenergetisch und energetischer Feinstofflichkeit.


Der Weltraumvertrag 1963 wurde bestimmt in Annahme aller Länder dieser Weltgemeinschaft durch die Führer der Welt, die Träger alter Krone ältester Führerschaft und in die Hand gelegt ihrer Erbtochter Prinzessin Thanée, einzige Erbin. Es ist in Feststellung von Forschung und Literatur belegt, dass die Erde zum All gehört. Wir leben im Weltraum, verankert wie alle Planeten, mitsamt ihren Sphärenschichten in Umlaufbahnen um die Sonne, behaftet in einem sensiblen Netz der Gravitation, ihrer hochmagnetischen Felder, die jede Verbindung hält, alles in seiner Bahn und an so seinem Ort. Die Sonnengalaxie führt das Planetensystem an und jeweilige Planetenmagnetstruktur wiegt darin. An diesen natürlichen Kräften darf nicht weiter gerüttelt werden. Die hochenergetische Lebendsphärenmasse in Form von Plasmaleben, zieht sich durch alle Sphären bis in die Weltraumsphäre und ist nicht zum Auszapfen da. Wird die Feinstofflichkeit verändert, veränder wir unseren Luftraum, es stirbt auch das Zeitgedächtnis unserer Erde, wird dadurch die Milchstraße als unsere Muttergalaxie und wohl auch die Nachbargalaxie der Milchstraße, Andromeda, angegriffen und ausgezapft. Wir führen keinen Krieg gegen uns selbst. Aufgabe liegt im Erhalt des Lebens. Sämtliche Installationen Dritter im Luftraum, seit etwa 10 Jahren installiert, zwischen Boden und Sphärenschichten, sowie ein hochmagnetisches zugehöriges Satellitensystem (StarLink), sind zu entfernen. Die Naturkatastrophen, sowie der Virusausbruch Covid19 Corona, mitsamt den einhergehenden Virus-Mutationen, zeigen auf, dass die Atmosphäre beginnt, sich umzuprogrammieren, sie geht zurück in die vor Sauerstoff und Zellleben, bestehende Atmosphärendichte. Also vor Erdenleben, eine Erde nur mit Eis, Farnen bewachsen, Bäumen und Mikroorganellen, sowie Archeen, Anukleobionten, Urwale, Dinosaurier, wenige große Vogelarten und kleineste, andere Molekularwesen, Mikroorganismen, auch Insekten. Wollen wir uns selbst zerstören in einem Aufwisch ist das Orbit fähig, das auch zu bewirken. Dann ist alles erst einmal auf Jahrmillionen weg. Erst zerfetzt es jedes gebastelte Raumschiff, egal ob Hochleistungsakkumulatoren-Antriebstechnik, sogenannte Atom-Plasma-Technik, ob Mach3, Mach E, Starkstrommagnetismus über G5, G8, G10-Netze, jedes Hochleistungsmagnetwindkraftwerk, alle Magnetfelder die das Leben zerstören, es zerfetzt jeden Satelliten im Orbit, in allen Plasmasphären, die Erde sowieso, manch anderen Planeten noch mit, usw. Das verlief schon einmal so mit dem Planet Mars. Ehemals der blaue Wasserplanet, hier machte das Universum vor Jahrmillionen nur eine einzige kleine Bewegung, ein Rucken in der Gravitation, ein Reißen der Magnetfelder zwischen den Planeten, und es war vorbei mit dem Mars. Heute ein lebensfeindlicher roter Planet, kein Leben möglich, schon gar nicht für Zellwesen, da die Druckverhältnisse nicht erträglich sind. Es würde Arme und Beine beim Menschen degenerieren, schlicht zerreißen oder zermatschen. Selbst in einem Raumanzug, würde das vielleicht auf Mond und Mars ein halbes Jahr möglich sein in ganz speziellen Aufbauten, kaum eines normalen biologischen Lebens ähnlich, so die aktuelle Forschung. Wer will auf Mond und Mars, solange es unsere grüne schöne bunte lebensfreundliche Erde gibt. Es ist alleine der Mensch, der hier nicht in lebensfähiger Gemeinschaft funktioniert, es haben wenige in der Hand und hier ist die Aufgabe zu kontrollieren und zu helfen, das natürliche biologische Leben in seinen naturgegebenen Abläufen und Prinzipien einfach zu erhalten. Dann hat die Erde noch 4,5 Milliarden Jahre Zeit. In einem Drive vom Cyborgleben auf Mond, Mars, wie auf der Enterprise oder bei StarTrek, wird über die Atmosphäre, sämtliche Sphärenschichten regelrecht zerstört. Durch Fremdinstallationen, die der Weltraumvertrag nicht erlaubt. Alle Magnetschirme und Magnetfelder fremdinstallierter Art und Weise, agieren gegen natürliche Magnetfelder. Also muss man sich an diese Einschränkungen halten und sich am Leben orientieren, bitteschön! Wo ist die NATO, um die Welt Europa zu schützen? Wo Amerika, als Weltpolizei mit wachen Augen?!!

Frage jeden Tag, was machen die da?! Ständig hört man es stundenlang auf Flachdächer knallen, ständige Absauggeräusche, im Himmel knallt es, wie explosionen und detonationen, was wurde hier installiert, wozu so etwas gebaut. Nur um sich die Taschen "endlos" zu füllen und die Welt ins Verderben zu jagen, wie ein Richter über Leben und Tod mit billiger Technik gegen die Natur?? Kämpft hier jemand gegen die Natur der Erde oder sucht den Tod allen Lebens, durch Vernichtung der Ur-Natur? Lebe ein jeder das kleine normale Leben, wie vorgegeben von der Natur, unsere Natur, das funktioniert natürlich, und hierfür sollten sich alle einsetzen und billige Diebe, Mörder und Zerstörer, endlich raus fischen. Corona Covid19, ist eine Sinusvenenthrombose, die zum Herztod oder Hirntod führt. Da die Atmosphären nicht mehr ganz geschlossen zu sein scheint und hochmagnetischen Drucks und Starkstrom-E-Leitungen, den sphärischen Hautmantel wohl sichtlich auf UV-Infrarot-Fotos, abgeschmolzen haben, braucht die Lebendplasmasphäre Zeit sich neu zu generieren und sich zu regenerieren. Tesla-Ei mit Starkstrom-Magnet-Leitungsnetz durch die Atmosphäre gezogen?! So zeigen es Fotos mit einer UV-Infrarot-Kamera ohne Filter. Über die Sphären alleine und miteinander, steuern sich nicht nur Druckverhältnisse magnetischer Gravitationsfelder der Erde und Orbit in Verbindung stehend, im gegenseitigen Halt und Wiegen, sondern sämtliche Erde-Bewegungsabläufe mit Steuerung der Erdachsenrotation, des Erdmagnetfeldes im Kern des Erdmagnetismus, der uns aufrecht hält, alle Bäume und Blumen, Mensch und Tier, Berge, Häuser und Bauwerke, sowie im Gleichgewicht der Kräfte von Wachstum und Vergehen im Austausch über die lebenden Sphären der Plasma-Nebulas in verschiedenen Formen und Trägerstoffen als übergeordnete Ur-Natur unserer, als Lebensprinzip implizierten Erden-Natur (hochenergetisch zu energetisch, Phytoplasma zu Blutplasma, usw., Lebenskette im Ursprung allen Lebens), aller lebensnotwendigen Mineralstoffe, hochenergetischer Elemente zu energetischen Elementen, Bildung von Wasser, Luft, Sauerstoff und immer wieder Leben in seinen einzelnen Arten, Gattungen und Rassen ... vom Hund zum Collie, Dobermann und Schäferhund, also Gattungen, jeweiliger Rassen in ihrer Art und so auch Menschen in verschiedenen Artebn, Gattungen und eben Rassen, ob weiß oder schwarz usw. Wir sind die Kinder, das zelluläre energetische molekulare und chromosomale Leben, geboren aus den Urkräften der Urnatur, unseren hochenergetischen Ursprungs, als treibende Kraft unser herzschlag, was alles Leben verbindet im Zeitgedächtnis des Lebens verankert. Der Ur-Vogel steht als genetischer Ursprung, wie der Baum, für Fauna und Flora in genetischer Hand schöpferisch vielfältig bunt gestaltet. Die Vielfalt des Lebens ausmachend in der Sprache der Natur mit ihrer Urnatur verbunden für immer. Auch wenn der Mensch das Leben auslöscht, dann für immer im Nichts verbunden, wie in einem schwarzen Loch, ein stilles leeres Vakuum im Nichts, wie ein großer Müllcontainer mit fest verschlossenen Deckel.
Bald alle Leben, alle Natur totgezapft ...

Plasmanebula abgesogen, zerrissen, zerschreddert, ausgesaugt!
Plasma-Nebulas!

Wikipedia21.
Luftraum Sphärenkilling bis etwa 100km, jetzt bis in die Galaxie rein!

Plasma-Atom-Tunnel, Starkstrom-Magnet-Technik, Tötungsmaschine gegen jede Natur! Ohne natürliches sphärisches Plasma kein Leben!
Das war die Atmosphäre ehemals und jetzt 2021 ausgesaugt, etwa 300-1300m Höhe eingeschmolzen! Unsere Ur-Natur in allen Formen und Farben!!

Magnetische technische Verzerrung, technische Schmelze Plasma-Ur-Lebens-Natur. 338m Höhe unterer Atmosphärenspiegel, am Firmament und
manchmal jetzt sogar Richtung Norden sichtbar! Alles magnetisch verzerrt, alle natürlichen Magnetfelder unserer Erde~Galaxie*
So steht oft der Mond, oder Mondmaschine falsch,
die Sonne, oder Sonnenmaschine, bleibt stehen stundenlang und
überall werden E-Leitungskabel zusätzlich in die Atmosphäre verteilt! Die Sterne sind gefallen ..unsere Milchstraße und Andromeda.

Pestwelt Corona seit 2019!!















Ohne Erde-Galaxie kein Überleben!!






Funk-Magnetmodule, Urankerne, als Magnetfelder in das Eis und in Berge jahrelang vorinstalliert ??
Oder bricht hier überall der Erdmagnetismus durch Überhitzung der Erdplatte und des Erdmantels?
Reaktionen durch abgeschmolzene Sphären, Metallfremdfeld in den Sphären Magnet-Satelliten-Funknetzschirm?
Magnet-Rotor-Starkstrom-Maschine im Fremdmagnetfeld installiert?

Ausgesaugte sphärische Plasmaschlacken? Berge absichtlich metallisiert??

Ur-Natur kämpft hier um das Überleben!

Zapftunnelhalden! Wälder, Äcker, Keller, Schachtkamine, Kanalisation, überall reingestopft, entsorgt, oder billig zu Antriebsstofffluid mit Phosphor verarbeitet ...
Hochmagnetisch ausgesogenes Zeitgedächtnis mit Technik gegen Natur!!
Ohne Regen, Himmelsbrand?!Runtergesogen, ausgesaugt, abgezapft, verbrannt, Schlacken entsorgt..
In den sphärischen Kräften vernetzt, interagierend, Gleichgewicht, Austausch und Erhalt, magnetischer Druckverhältnisse, steuern sich sphärisch alle Ströme dieser Welt. Alles lebt, ist lebendig in Feinstofflichkeit. Wie unser Blutstromkreislauf durch und mit Herzschlag verbunden mit den Sphärenkreislauf Erde-Planeten-Orbit in einem Herzschlag eines Stroms allen Lebens, der Jet Stream als Hauptluftstrom über die gesamte Atmosphären der Erde äquatoriale Ebene entlang, in vielen ausweitend in Zweigarme über die Länder sich verteilend. Hieraus wiederum entsteht der Meeresstrom unseres Weltmeeres. Alle Meere sind hierin verbunden, auch über ein sensibles Kanal-Filter-System zur Bildung gefilterten Wasserreservoirs in den Kontinenten selbst. Hat ein Kontinent kein Wasser oder Nährstoffe mehr, dann bricht auch jeder Stein. Der Erdmantel, oberste Erdschichten, die Litho- und Troposphäre, hier viele unterirdische Höhlen, ist auf dieses Wasser angewiesen, im Austausch eines verbundenen Stromes. Der Hauptmeeresstrom ist der Golfstrom, sogenannter Feuerring. Entspringt wie eine Quelle im Mexikanischen Becken und führt an den Kontinenten entlang. Er bewegt alle Meeresstrudel und bewegt in korrelierender Kraft gegenseitiger Rückkopplung wiederum in sich bedingend, auch die Luft über dem Meer, im Austausch wichtiger Feinstofflichkeit, Nährstoffe der Meere, hinführend zu Flüssen und Seen auf und in Kontinenten und Spalten, im gemeinsamen Antrieb urzeitlicher Kräfte, wie ein Herzschlag alles im Gleichklang und im Gleichgewicht der Ströme über, in und unter der Erde, im All und zwischen allen Planeten, ein Meer von Strömen, als Spiegelbild unsere Erde in allen natürlichen Funktionen und Abläufen. Dieser sensible Bewegungsablauf ist notwendig, damit der Strom ob Wasser oder Luft, der Strom des Lebens, nicht stockt, Sauerstoff ausbleibt, das Meer versalzt oder gar entmineralisiert wird durch Metalllegierung der Meere und Gewässer, wie Böden und Luftraum, in Entmaterialisierung der Sphärenschichten und der Plasmasphäre des Orbits. Die Meeresstrudel wiederum bewegen das Wasser, zwischen Oberflächenstruktur und Tiefsee, im regelmäßigen Austausch Kalt- und Warmwasser, wichtig für die Sauerstoffzufuhr und Mineralstoffbildung. Da alle Zellwesen nur durch Photosynthese überhaupt leben können, wird zusätzlich das natürliche ungefilterte Licht der Sonne gebraucht. Es ist unser Lebenslicht, dazu gehört nachts das Mondlicht. Geschützt durch den Sphärenmantel in verbundenen Schichten aller Sphären unserer Erde, vermag nur dieses Licht, Leben aufrecht zu erhalten. Künstliches Licht vermag das nicht. Wird nun ein etwaiges Magnetmodul in die Atmosphäre eingebracht und mit einem Magnetschild vernetzt, bewirkt das die Drosselung der natürlich Einwirkung von verbundenen Magnetfeldern zwischen allen Planeten und unserem Sonnenstern. Schirmen wir unser Lebenslicht so ab und stören empfindlich die sphärische Durchstrahlung der Sonne, oder benutzten dieses Magnetschild wie ein Brennglas für zusätzliche Energieableitungen weitergeleitet in hierzu erzeugten Starkstrommagnetfeldern, setzen wir eigentlich so dumm bald die ganze Galaxie in ein ewiges Feuer. Man muss sich nur einmal mit der Hand an einen Stromkreislauf begeben, jeder weiß, was gemeint. Wir hochmagnetisieren und elektrifizieren das ganze ALL!!! Die Sonne strahlt durch alles hindurch, als einziges Lebenslicht. UV-Infrarotstrahlen werden atmosphärisch abgehalten, soweit die Sphären natürlich gebunden bleiben. Saugen wir Plasmalebendmasse hochenergetischer Wesenheit und Feinstofflichkeit aus unserer Atmosphäre und weiterführenden Sphärenschichten, dann saugen wir hochaktive metallische Staubwolken in hochenergetischer Form, in einen ihnen unbekannten Lebensraum und töten damit das Urleben unseres Lebens! Da wo die Stoffe hingehören, das bestimmt sich aus einem hochsensiblen Kreislauf natürlichen Systems. Hier darf nicht gebastelt und installiert, oder gar umgebaut oder umgewandelt werden! Jeder weiß was gemeint ist, wir haben alle einmal studiert oder Bücher gelesen, auch das Internet gibt viel her und außerdem sagenhafte Dokumentationen im Fernsehen. Keiner ist so ungebildet, dass er nicht weiß worum es geht. Jeder Freizeitflieger und jeder Pilot und jeder Fahrer und eigentlich jeder Mensch, weiß, wenn atmosphärische Dichte, in Gehalt und Stofflichkeit verändert werden, haben wir bald keinen Sauerstoff mehr. Alles beginnt zu brennen, was brennen kann. Wasser beginnt sich zu erheben. Erst die Flüsse, dann das Meer. Der Erdmagnetismus, wenn hierbei in die Rotationsachsenbewegung negativ eingegriffen wird, explodiert in sich selbst. Die Erdachse hat sich jetzt vor etwa 4 Jahren abgesenkt auf 23,5 Grad und bewegt sich auf England zu innerer magnetischer reißender Kraftauswirkung. Es ist eine unsichtbare rotierende Achse, die wenn sie regiert auf Negativeinflüsse hochmagnetischer Starkstromeinwirkungen, wie bei der Sonne durch Magnetschilder ebenso der Fall, ganz einfach mal kurz explodiert. Die Erde zerreißt und das Orbit mitsamt allen Planeten wird reißen, wir haben nur das All in dem wir leben mit unserer Erde! Ja genau, dann ist es vorbei. Derzeit erleben wir noch, dass die Erde warnt in allen Möglichkeiten in ihren Händen im Zeitgeist und Zeitgedächtnis, alles Leben geschaffen, für das Leben einstehend. Vulkanismus regt sich auf der Erde derzeit überall reihum. Hier muss keiner mehr von Zufällen reden, denn das Eine gibt das Andere und Zusammen gibt es den großen Endknall. Logisch! Einzelne Parameter in einer Hand, denn am Ende reagiert die Urnatur der Urnatur unserer Natur, um zu retten, was möglich ist, um dann eine neue Form zu suchen im Übergang. Zum weiteren Beispiel sei angeführt, Corona ist höchstwahrscheinlich das Zeichen einer Metallstauberkrankung, wie Staublunge in beruflicher Tätigkeit in Bergwerken und Minen. Jedes Zellwesen reagiert auf metallische Partikel, die fast wie unsichtbar in der Luft, hochgradig vergiften. Viele Menschen haben von Natur aus, schon eine Metallallergie. Hier kann und hilft kein Impfen, es hilft nur gesunde Luft, im Sauerstoffgehalt, wie es das Leben auf der Erde braucht. Es ist nicht das CO2, auch nicht Kohlenstoff, was derartige Auswirkungen sterbenden Klimas durch verseuchte, verunreinigte, hypermagnetisierte und elektrifizierte Sphären seit einigen Jahren massiv verursacht. Der Mensch reagiert allergisch meistens wie grippal infiziert auf solche Luftverunreinigungen, die oft im Kleinen noch, dann unbemerkt bleiben und hier heute als Covid19-Corona einhergehend, als Virus deklariert, einhergehender bakterieller Verseuchung, infiziert sich im Zellwesen auswirkend mit Sinusvenenthrombosen, wie Golgi-Vesikel, verstopfen die Adern des zellulären molekularen biologischen Körpers, zu aller erst den Rachen und Lungenraum, dann die Lunge selbst und das führt zum Herzversagen, da auch die Herzkranzgefäße ihren Dienst versagen. Die Lunge ist verästelt, wie ein Lebensbaum, wie der Jet Stream und der Meeresstrom, wie die Natur aller Berge, in kleine Wege überführend, zum Erhalt der Mitte unseres Lebens im Gleichgewicht der Natur unseres Lebens. Das Herz und die Lunge liegen auch in der Mitte eines Lungenatmers, unabdingbar hier guter Sauerstoff. So sagen Forscher und Mediziner und man sollte die Guten hören. Nicht die Blutpharma und auch nicht biotechnologische Forschung. Der Mensch, das Tier, ein Baum, das Leben selbst, ist kein Objekt zum Basteln und Verbasteln, das liegt nicht in der Aufgabe des Menschen, Medizinern, Pharmakologen, Forschern. Man darf nicht impfen, ohne die Ursache zu kennen oder die Ursache gar wegzuschweigen. Gewebe-Entzündungserkrankungen wie Thrombosenerkrankungen, gehen immer meist zu aller erst einher mit schlechter, verunreinigter Luft. Selbst die Gase aus den Sphärenplasmaschichten zwischen Erde und Orbit, wenn diese ungehindert austreten durch Beschädigungen der Sphärendichte, Pausen oder durch Bohrungen in der Lymphplasmamasse zu einem sogenannten Plasmatunnel u. a., können alleine diese Verunreinigungen in den Sphären, das Abtöten von Plasmanebulas, Brände auf der Erde in weiter Flur, verursachen. Die Atmosphäre in ihren behafteten Schichten wird bis etwa 100km angerechnet, fortführender Schichten bis 500-1300km in die Exosphäre rüber führend ins All hinein, lebender Sphärenplasmawesen agierend. De facto, alles lebt und ist lebendig, in uns, um uns herum, auch das unsichtbare, gehalten von der Schöpfungskraft einer Ur-Ur-Ur-zeitlichen Kraft, seit Entstehen von Leben und Lebensfunktion. Die Kräfte über unserem Kopf und unter unseren Beinen, auch im Kern der Erde sind so stark, dass man bewusst und nur austariert, hier überhaupt eingreifen darf. Das wiederum verbietet der Schutz des Lebens alten Ur-Vertrages der Krone in Weltordnung zum Erhalt unserer Lebensgemeinschaft Erde. Der Erdkern könnte sofort explodieren, in einer Kraft, die unsere Galaxie zerreißt. Hier hat sich eine Kontrolle verloren, der Erdkern reagiert und die unsichtbare Erdmagnetrotation stoppt, die Milchstraße verglüht ausgezerrt, denn seit mindestens 10 Jahren und exzessiv seit 5 Jahren wird auch hier in der kleinsten Region Bayerns, derart gebastelt und sphärisch technisch sichtbar eingegriffen, im Denken, die Erde verwandeln zu müssen? Kaputt zu wandeln, zu zerstören? Genozid, mitsamt All??
Magnetfeldtechnik-Fremdinstallationgegen Erde-Galaxie in Naturgravitation?!



TESLA-EI-ROTATION-MASCHINEGanze Serien fotografiert in Rotation
Magnetschild = Leitungsnetz-Magnet-Starkstrom-Rotations-Brenn-Maschine, statt Sonne!! = ATOMSONNE!!!
Bringt alle zusammen die Welt ins alte Lot, nur so kehrt wieder Ordnung ein. Raus mit dem Hyper-Technik-Mist, raus aus den Sphären, All und Erde, das macht unsere ganze Welt kaputt und alle sterben, ob arm, ob reich, ob schön, ob klein, ob Mensch oder Tier, Baum oder Blume, spielt keine Roille mehr am Ende ... Es geht um alles, das ist unsere Erde und unsere Natur! Hier ein UV-Infrarot-Foto, nachgearbeitet mit PSP, wie es die Digicam zeigt, ein Magnetmodul auf E-Leitkabeln in der Atmosphäre entlang gezogen, wie eine Atomsonne strahlend, ein rotierendes Saugmagnet-Modul, wie ein Sack alles Leben einsaugend, abbrennend, ausschreddernd und magnetisch gezielt hochenergetische tragende Elemente rausgesogen, zuletzt alles verbrennt an Lebendplasmaleben unserer Sphären, schreddernd alle Wolkenplasmanebulas. Man sehe sich das Foto an und jeder wird verstehen. Plasmalebendwesenheit unserer Sphärenmasse, wehrlos ausgeliefert, dem Leben selbst noch helfen wollen und dieser installierten Technik machtlos gegenüber, ausgespielt! Das ist unsere Urnatur, die für die Natur steht! Foto-Serien gemacht davon in weiter Region in Bayern! Das muss beendet werden, sonst kracht es bald um uns alle herum! Die Atomsphäre verläuft in einer Bahn um die Erde mit 40 tausend Kilometer und daraus bildet sich unser Klima! Das hier sind keine blöden Spiegelungen, die Kamera entspigelt und fotografiert die Realität, was sichtbar zu machen mit Highelektrik, also in UV-Infrarot, ohne Filter und in großer Auflösung! Man sieht wie Nebulas ausgesogen werden hochmagnetisch, Wolkensphäre, Himmelsphäre, Auroranebulas, Feinstofflichkeit der lebendigen Elemente unserer Ur-Natur. Unsere Muttergalaxie die Milchstraße, uns umgebend und unsere Nachbargalaxie, die 2019 auf die Milchstraße zusteuerte, um augleichende Kräfte zu bewirken, da die Milchstraße da schon verglühte. Anbei unsere Galaxie und der Nullmeridian, zentrale Sonnenscheinpunkt unserer Erde/Atmosphäre (so wie die Sonne für uns scheint und sichtbar ist, während die Erde sich dreht um die Sonne und um sich selbst. Mond läuft unsichbar gebunden immer mit...Verbundene für uns unsichtbare vielzählige Magnetfelder in einem sehr sensiblen natürlichen Netzwerk unserer Sonnengalaxie. Alles perfekt austariert, Gottes Schöpfung, urzeitlichen, urschöpferischen Werkes.

Ein Stück unseren Anspruch in Hypertechnisierung wieder zurück stellen, um viel mehr geht es eigentlich nicht, soweit nicht heute schon zu spät dafür. Stand 2003 war noch in Ordnung, alles darüber hinaus, nennt sich nur noch verbastelt und vergeigt. Helft bitte auch den Menschen auf den Inseln, hier fehlt der Austausch der Sphären, sie verkleben wegen zu viel Starkstrommagnetismus im Luftraum der Sphären, unserer lebensnotwendigen Atmosphäre. Es sind nicht die Linienflieger alleine, es sind nicht die Benziner, es ist nicht die Dampflok, es ist auch nicht ein Feuer, hier geht es um eine Technik, die in den 20gern entwickelt, erforscht und dann wieder zurück gestellt wurde, das Shanghai-Patent wird ausgelebt, tödlich ausgelebt, Hochleistungs-Starkstrom-Magnetismus. Im falschen Denken vermutlich, vielleicht auch im Denken die Lebensplasmawesenheit unserer Sphären seien Aliens. Nein, es ist die Schöpfung selbst, oder Kinder der Ur-Schöpfung. So wie wir als Lebensform deren Kinder sind, Kinder der Natur durch die Urnatur. Natur zu Natur für das Leben. Aus dem Grund, kein Geld der Welt ist es wert, dass wir die Erde, unsere Galaxie, Muttergalaxie und am Ende noch die ganze Sonnengalaxie, zerstören. Löscht die Feuer und macht den Müll raus aus unserer Erde, heute geht es um die Rettung der ganzen Galaxie. Wie in einer Kausalkette, wurde die Erde wohl bewusst seit Jahren jetzt zum Sterben geführt. Die Sphären reagieren, wie ein Mensch, oder ein Tier, wie mit Grippe und dann schleichend der Tod. Nur, wir sind aus der Plasmasphäre unserer Erde unseres Orbits geschaffen, wir sind das Spiegelbild, im Kleinen. Saugen wir uns selbst aus, unsere Tiere, unsere Bäume? Wer normal ist, sagt jetzt nein, wir schützen das Leben! Die einen benutzen Plasmatechnik, also Lebendplasma für Abschirmung in der Militärtechnik, die anderen bastelt in ihrer Kellerwerkstatt, in jeder Wirkung ist es unglaublich, wie sich am Leben vergriffen wird. Was früher ok und heute zum Tod führt, muss jedem Verantwortlichen endlich zu denken geben, die Dinge zu überdenken und zu ändern. Es gibt leider diese maßlosen Verbrecher, die sich an allem Leben ausleben müssen, auf Gedeih und Verderb und das stürzt unsere ganze Welt in dieses Klimachaos, gar in den Klimatod. Ist es schon zu spät? Wem das alles nicht gleichgültig ist, der versucht jetzt ab sofort, die Dinge wieder etwas zurück zu stellen, so dass das Leben überhaupt noch überleben kann. Auf den Malediven brauchen die Menschen Hilfe, wie man Müll recycelt. Dort sind Maschinen und es fehlen Ersatzteile. Die Müllberge häufen sich mehr und mehr, 300 Tonnen jeden Tag von den Hotels und keiner kümmert sich mehr darum. In der Karibik, überall auf Inseln, sind die Menschen alleine, mit den Sorgen und Nöten aus einhergehender Naturzerstörung durch überhitzte Sphären, oder atomare Sonnenstrahlung, wie im Brennglaseffekt eines hocheletrisierten-Magnetmoduls, wie eine Tötungsmaschine allen sphärischen Lebens. Hochlukrativer Feinstofflichkeit, wie Blut, Gold wert, jedoch tötet das alles Leben, wenn die Sphären tot, kein Klima mehr und Urzeit kehrt zurück, ohne Sauerstoff und ohne natürliches Sonnenlicht. Heute geht es um die Zerstörung der Ur-Natur allen unseres irdischen Lebens, ob wissentlich mit Kalkül oder aus Unwissenheit oder einfach aus Gleichgültigkeit, hierbei sogar egal. Nur wir, die um das Recht des Lebens einstehen wollen, setzen durch dieses Dekret so verfügt namens der Rechte der Verfügenden, ab sofort alle Mittel und Kräfte ein, diese Weltordnung unseres natürlichen biologischen Lebens in unserem Wirtschaftssystem verankert, die Genfer Konventionen an der Hand führend, zu retten. Darum wird gebeten Namens der Weltkrone und Welterbe de Rothschild. In gerechter Umverteilung allen Notleidenden und um weitere Schäden zu vermeiden, also für alles was dient Leben zu retten auf der Erde und die Erde selbst. In Liebe zum Leben und in Gedenken hierzu den alten Trägern und Machern dieser Welt, so auch in Wertschätzung unserer einzigartigen Schöpfung und das Geschenk Erde und Leben. Rettet unsere Bäume, die Menschen, die Städte, das Leben um uns herum. Ein Dank an Google Earth, man erkennt wenn man weiß, um was es geht. Princess Thanée de Rothschild de Medici Queen Georgia IX King George V. Im Gedanken und im Herzen dem Erbe behaftet, ein anderes Leben gelebt, in Liebe zur Natur unserer Schöpfung. TPHM PS: An alle Führer dieser Welt! Schnappt euch die Diebe, Abschuss frei gegen jeden, der die Welt zerstört! Wer das Leben abbrennt have to go!


Es ist unsere aller kleine Erdenwelt, die keinen Starkstrom-Magnetismus, Atom-Plasmatechnik, verträgt und daran stirbt alles Leben unserer Erde!! Funkgesteuerte Hochleistungs-Starkstrom-Magnetmodule installiert in der Atmosphäre, wie ein Magnetschild und gleichzeitig wie im Brennglaseffekt vor die Sonnenstrahlung installiert über E-Magnetleitbahnen werden die Feinstofflichkeit der Plasmasphäre ausgezapft, ausgebrannt, ausgeschreddert und abgeleitet, dann verarbeitet als billiger Baustoff, oder zu Plaste gemacht, verladen und verkauft oder in gebastelter Auto-Fahr-und-Flugtechnik verwertet als Antriebsstoff!! Die Autos fahren, die Sphären leer, der Geldbeutel voll und die Erde und Galaxie verseucht und tot, das ist die neue Zukunft in gewandelter Welt?? Oben sehr ihr aus akademischen Kreisen, ein TESLA-EI Magnet-Rotor-Modul eingebaut im elektrischen Stromkreis, hier im Kleinen. Patent von Tesla. der ein bravouröser Erfinder war, sicherlich genial und nicht für den Zweck erfunden hat, die Erde zu zerstören. Wir haben ein Atomabkommen, also dürften Atom-Plasma-Technik nicht in freier Anwendung und Gebrauch sein?! Ein Magnetmodul dieser Art, als Rotations-Brenn- und Saugsack-Starkstrom-Elektromagnetmodul in den Sphärenraum eingebracht, per Funk gesteuert, es gibt ja mittlerweile überall Funktürme, allte Fabriktürme, Metallstehlen dienen hierzu und all das in Verbindung gebracht, zerstört nicht nur die Urnatur, sondern die Klimabildungsfunktion der Erde. Daneben natürlich auch den natürlichen Lebensraum, der diese atomare sich auswirkende Einwirkung nicht verträgt und nicht verarbeiten kann. Die Natur zerbricht daran! Hochdruckmagnetismus, also jede Form von Starkstrommagnetismus (Atom-Plasma-Technik genannt kurz wegen ionisierender atomarer Ausstrahlung in technischer Anwendung), zerstört jede zelluläre Struktur, nicht nur die Insekten! Die Galaxie ist einmal die Mutter und dazu Führung aller Planeten über den Weltraum. Wir sind im All, das nicht zu vergessen bitte. Zerstören wir die Erde, könnten wir tatsächlich auch das Weltall unserer Sonnengalaxie möglicherweise zerstören. Zumindest in dieser schönen möglichen Lebensform unseres Lebens mit Natur heute, als natürliche Organismen mit unserer Erde und Erdennatur, dem Erdenmond, geboren von dem lebenden Organismus der ganzen Galaxie. Natur ist kein Monster und die Galaxie kein Alien, es ist die lebende Schöpfung allen Lebens in der Natur. Ganzheitlich betrachtet, wird die Erde gehalten von einer Galaxie im Netz viler Magnetfeldlinien eines sensiblen Magnetnetzes in Gravitation behaftet aller notwendigen Funktionen aller Planeten, als ein Ganzes! Das sagen Forscher und es sagt uns auch das Gewissen, das innere Auge, das Herz, das verbunden ist mit der Ewigkeit der Schöpfung wie mit einer Mutter das liebende Kind.
Seht die Gesichter der Natur, es ist kein Zufall, die Welt sieht zu, wie die Mutter beim Spielen ihres Kindes. Nur, dass was läuft ist kein Spiel mehr, es ist die Hölle, die hier zelebriert wird seit Jahren, die Erde und die Galaxie wohl, zum Moloch zu machen!! Hier wird sich abgeturnt und ausgelassen am Leben, nochmals gefragt, was soll das. Wir sind nicht im All, die Erde?
Plasmasaugsack-Brenntunnel-Magnetmodul statt Sonne, in der unteren Atmosphäre zwischen 300-1300m! Die natürlichen Magnetfelder verwirbelt und verzerrt, mittig installiert über den Nullmeridian Erdachse Sonnenhorizont Hemisphäre, wie eine elektrische Metalldecke und tausende Satellten dienen nur dem Zweck, das ganze als Magnetfremdfeld zu halten, so sieht man Wackeldrohnensterne, weil die Milchstraße schon verglüht ist, gestorben. Wahrscheinlich sogar die Andromedagalaxie, die als Nachbargalaxie seit 2019 auf die Milkyway zuraste um zu helfen, den Fremdkörper zu entfernen, die Milchstraße hochenergetischer Elemente wieder auszugleichen, die wiederum die Atmosphäre abdeckt in Ausbildung natürlicher Schutz und Funktionsabläufen, zum Kind der Erde und ihres Lebens. Nur, die Andromedagalaxie ereilte selbiges Schicksal, hunderttausende Tonnen Feinstofflichkeit wurden abgezapft, man hat nicht aufgehört bis heute nicht!!! Trotz aller schon sichtbaren Katastrophen und wer versteht, sieht noch viel mehr oben, wie unten, nicht nur Halo und Bravo-Effekte, nein, Magnetismus zerreißt alles, wenn er übersteuert ist und so übersteuert wird. Magnetfeld gegen Magnetfeld!! Selbst das Weltmeer wird hochmagnetisiert durch das sphärische Fremdmangnetfeld! Hier metallurgiert der Meeresspiegel, das Wasser bewegt sich nur noch unregelmäßig und der Erdmagnetismus, sowie der Polmagnetismus, wird aufgerissen im Erdkern, der hochmagnetisch ist und wie ein Riesenvulkan reagiert, am Ende!!! Der Mensch, der ganze Baum der Evolution mittendrin, zermatscht!! Lasst euch nicht erzählen, die Erderwärmung sei normal. Die Erde lebt noch 4,5 Milliarden Jahre und ist dafür in selbiger Art zu bestehen wie heute, belässt man sie in ihrer natürlichen gegebenen schöpferischen Funktion. Plasma ist der lebendige Urstoff allen Lebens! Ohne Plasma kein Leben. In einem sensiblen Gleichgewicht gegeben, wie auch kein Stern ein Zufall ist!! Was mancher wohl glaubt. Katastrophen sind hausgemacht von Menschenhand und das ist nicht vereinbar mit dem menschlichen Gewissen. Der ganze Hightechschrott und Müll bitte wieder raus aus den Sphärenräumen, zugehörig Erde und Galaxien, sämtliche Planeten, ein komplettes natürliches sensibles Netzwerk unserer Sonnengalaxy. Das ist unantastbar. Es reichen die Satelliten, die alte Forscher verantwortet aaustariert haben, wie Hubble und ihre Nachfolger. Es braucht auch keine Starkstrom-Magnet-Windanlagen, genauso wenig Magnet-E-Solarfelder, die unsere Sphären wegschmelzen. Was bringt uns dieser Strom, wenn alles stirbt reihum. Unterirdisch bewirkt diese Energieform alles Sterben ganzer Wälder, beobachtet so seit Jahren!! Für ein gutes Ende, der Mensch ist dafür geboren, die Erde in ihrem genaazheitlichen Raum zu beschützen und zu bewahren. Das ist unsere einzige Lebensaufgabe. Dazu das kleine Leben leben und sich bewusst werden, wir sind ein Nadelöhr in der Sonnengalaxy. Fast unsichtbar und das ist gut so, wenn der Mensch nicht in einem Hyperfilm lebt. Sichern und schützen, lieben und bewahren und nicht tottackern, das ist die Botschaft. Nicht mehr. Mit großer Bitte für das alte schöne Welterbe einer perfekten Naturwelt, die wir uns erhalten wollen! Nur mit unserer Milchstraße und Andromeda möglich, in unserer Sonnengalaxie.
Seht euch die Bilder und Fotos bitte einmal genau an, es ist nichts hinzugedacht, wie Original in Originalgröße noch mehr zu sehen ist, hier teils raus gearbeitet mit Photosphop, wie es die Kamera mit UV-Infrarot-Technik sichtbar macht und was dem menschlichen Auge unsichtbar bleibt oft und am PC nach Download so auch nicht mehr sichtbar ist.


Sich alles in schwarz-weiß vorstellen, so sehen wir Wolkengebilde und denken nur an eine profane simple Regenwolke (Farbfoto oben Hubble/UV-Infrarot-Technik, Horse-Nebula, Pferdekopf-Plasma-Nebel, lebt!!! Oder jetzt tot 2021 Credo Tod den Lebens-Sphären, der Erde und Galaxie, so hat es hier und überall gesaugt on tour, tags wie nachts, never end!!
Unsere Sphären, von der Plasmalebend-Atmosphäre verbunden bis in die Orbit-Lebendplasmasphäre, eine Erde mit Sphären, eingebettet ihrer Muttergalaxie Milchstraße, in Nachbarschaft ihrer Andromedagalaxie, im All ihrer Sonnengalaxie! Wir leben im All, weil die Erde im All ist und alleine der sphärische sensible Raum schützt uns vor dem fremden All einer großen Galaxie vieler Ur-Kräfte, hierin die Erde funktional integriert ist!
Hier in UV-Infrarotfarben fotografiert von Hubble! Pferdekopf-Plasmanebula, lebendige Sphärenwesen, hochenergetisch, urgenetisch, das Leben tragend wie eine Gebärmutter ist das Universum das Ei des Lebens!
Hier abends der ausgebrannte Himmel, ausgesaugte, zerschredderte restliche Phytoplasma-Hauthüllen übrig, die später elektrisch magnetisch abgezapft werden oder es wird mit Magnetschirm (Batterien Mach3, E...) durchgeflogen und dann abgesaugt/Saugpumpen!

Einfach rote Regenwolken abends am Osthimmel wie magnetisch zersaugt und abgesaugt, ziehend, ohne Regen, ohne Wind?
Saugwolke, saugt Hauskamin weg...
Wolke brennt Sonne ab?


Wildes Raketenbombenschießen im All auf schwarze Löcher 2012-2021!

Rest Milstraße oben, unten Brennmaschine, wie fliegende Magnet-Atome, die gibt es tatsächlich schon länger in technischer Entwicklungen...brenn, brenn..brennt lichterloh die Welt ab.



Unbekannte Auto-Pilot Subjekte. Unknown Auto-Pilot Subjects. Fahrende-Atom-Plasma-Technik-Hybrid-Fahr-Flug-Objekte (Trihybridlebendplasmatechnik, verboten, killing our life! Hochgradige Militär- und Kriegswaffentechnik! Entwickelt 20ger Jahre übrigens!! Weltprojekte, Forschung, aber stillgelegt, da Welt zerstörend, Plasmatod, Erden-Galaxie-Tod, die Alten wussten das, die Jungen haben kein Abitur gemacht und basteln deshalb weiter, Erde putt machen, schreit Filli-Baby im Plasma-Autole?). Ähnlich der Magnetschwebetechnik, über Boden-Funk-Magnet-Steuerungsfelder, E-Leitungslinien, Leitbahnen und Satellitennetze im sphärischen Raum, zwischen Erde-Orbit/Galaxie. Pharmaforschung nent diese Plasma-Technik-Forschung NON HUMAN PHYTO-ENGENEERING-RESEARCH (z. B. an lebenden Affen, da nicht Schimpanse, als kein lebendmenschliches Objekt eingestuft, einPrimat wie der Mensch!! Neben lebender Plasmatechnik, Phyto-Skellett als Lampe und Energieträger wie eine Stromampulle lebendig missbraucht, Plasmalamps und Plasma-Batterien/Akkumulatorentechnik und die Nebula-Hauthüllen werden zu billiger Plaste und Baustoff verarbeitet! Unser Ur-Leben!! Die Gehirne, sind die Sternenhaufen, die Herzen die Aurora-Nebula und weitere Elemente jeden Urstamms genetischer Art in ursprünglicher hochenergetischer Art im Nebula plaziert, wie ein Embryo mit Plazenta in der Gebärmutter verankert, Fixsterne als organischer Trägerstoff in Hochenergie, abgezapft als Diamanten, wie die Organe beim irdischen molekularen Plasma-Zellwesen. Neben allen weiteren hochenergetischen Feinstofflichkeit. So die Farben des Himmels, Beryllium, der Blaustoff und andere Farben als chemische-physikalische lebende Elemente der Sphären-Plasma-Nebulas im Ganzen, auch Lithium wird hier das Gold genannt. Wie die Oberfläche der Sonne, vielleicht auch schon magnetisch ausgezerrt über Milionenlichtjahre entfernt, oder einfach vom Mond der Rotleuchtstoff der seltenen Erden (u.a.). So stirbt das Leben ausgezapft, abgeschmolzen, rausgesogen, wie wir früher mit Magneten an den Wunschbrunnen, die Pfennige rausangelten. Das wird heute in Hochenergie gegen das Leben technisch eingesetzt. Danke unserer Welt, dass sie überhaupt noch lebt! Wir hatten noch ein Stück gute Natur, trotz vieler Kriege weltweit, Massentierschlachtung ohne Ende, Folter und Qualen und viel Not. Auf die Welt und das Leben wird mit einem Beil eingekackt, als hätten wir eine zweite Erde und eine neue Galaxie in unserer Hand. Was erleben unsere Kinder in nächster Zukunft? Letzte Frage an die Welt. Brennt ihr alles durch und alles ab?!? Wenn das hier Maßstab aller Dinge ist, dann kann man auch gehen und findet nur im Tod noch Lebensruhe, denn wer will mit ständigen derart verursachten Katastrophen leben, die Apokalypse heraufbeschwörend, die Welt derart bekämpft und zerstört in ihren Lebensfunktionen. Wer spielt hier Richter oder lebt in einem Film von Starwars oder dergleichen?! Hört ihr gerne den Himmel schreien, seht ihr gerne die Welt zerstört, das Leid der Menschen und Tiere, Natur sterbend?? Keine Inhalte im Leben gefunden, keine Liebe zum Leben, kein Auge und Herz für die Natur?

Was geht ab in dieser Welt und weshalb geht alles kaputt?? Es heißt, nutze die Zeit. Wozu leben wir, nur für unsere Natur im Erhalt des Lebens in seiner Natur, Kraft und Schönheit der Schöpfungsnatur. Wer will ein Cyborg sein, genetische Monster-Raupe, ein Android oder ein verbasteltes E-Magnet-Monster funkgesteuert oder gar ein Roboter? Fast blind ist der moderne Mensch heute schon. Ohne natürliches Licht, ohne Klima, gar keine Natur mehr möglich! Wir sollten es bemerken, was uns unsere Natur und Ur-Natur sagen und zeigen will. Unsere Welt wird zersaugt, zermatscht, zersägt, zerschreddert, vermetallurgiert, vermetallisiert, verstromt, vermagnetisiert, einfach ausgemerzt, das ganze Leben!! So schnell, wie es in den letzten ca. 15 Jahren nur möglich war. Also, wer belügt wen oder wird hier die ganze Welt für dumm verkauft und in eine Endzeitkatastrophe gestürzt mit voller Absicht?!?! Mit herzlichen Grüßen, aus einem kleinen Leben, mit dem Wunsch um lebende natürliche Natur. Nicht mehr. TPHM 15.08.2021


Bäume sehen alles in ihrer natürlichen Seelenhaftigkeit Millionen Jahre alte lebendige Ur-Wesen unserer Erde, mit ihren jeweils beheimateten Vögeln.