/ Großbild F11, Strg+scroll
08.04.2020 / 16:24h

Zu dieser Krise ehrlich gemeinte Worte an die TV-Presse und an die Regierung der Bundesrepublik Deutschland, sowie an die Regierungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland, an die WHO, an den Präsidenten von Amerika, gleichfalls an die Europäische Union, den Rat Europa, UN, UNO, zugehörige weltweite Institutionen und Verbände, Politführer, Umweltschutzverbände (WWF, GREENPEACE, u. a.):

Wir können alle froh sein, dass in der ganzen Krise sich drei Politiker, dauerhaft und kompetent, sehr aktiv der akuten Lage angepasst, einbrachten, dies bevor das Regierungs- und Gesundheits-System in Deutschland kollabierte, hier wurden alle Ressourcen mobilisiert, wenn auch zeitlich verzögert und schwierig, da das Gesundheitssystem tatsächlich erschreckend abgebaut wurde über die letzten Jahre, wider aller Warnungen zuvor. Trotzdem ein Dank an diese Politiker, die oftmals auf taube Ohren stießen, da der Mensch sich sehr schwer tut umzuschalten, raus aus seiner bequemen, gewohnten, Alltags-Routine seiner One-Way-Manier von heute, gerade in Deutschland, so als gäbe es kein Krieg, kein Notstand, keine AUSNAHME DER REGELN - viele Menschen im Denken begriffen "Ignoranz lebe hoch bis zum Tod".

Der Dank für täglichen Einsatz in der politischen Aufklärung zu dieser Pandemie in Deutschland geht von meiner Seite aus heute an

1. Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Herr Laschet 2. Gesundheitsminister unserer Regierung, Herr Spahn 3. Ministerpräsident von Bayern, Herr Söder 4. Wirtschaftsminister der CDU, Herr Altmaier, weil er von Anbeginn seiner Amtszeit, ein sehr klar strukturiertes Auftreten hat! 5. UN-Generalsekretär, Herr Guterres, weil er seit Jahren warnt, dass die Führungseliten der Politik und Institutionen, nicht mehr richtig miteinander reden und nur selten adäquate Kompromisse finden! Er warnte jetzt auch mehrfach in der krise, vor der ausarteten Gewalt gegen Frauen und Kinder seitens Männer, Familienväter!!

So meine Meinung aus allen Nachrichten und Presse-, sowie Bundestags-Konferenzen, die über TV ausgestrahlt wurden! Natürlich geht es im Hintergrund um die nächsten Wahlen, das ist hier aber momentan für alle Bürger höchstwahrscheinlich schlicht egal. Dazu kommen noch der Professor und Präsident des RKI und einzelne andere Regierungspolitiker, die sich hilfreich, kompetent einbrachten. Ein Dank an die TV-Sender, die sich hier objektiv einbringen in der Nachrichtenübertragung und Veröffentlichung in Deutschland, WELT, phoenix, n-tv, ARD / Tagesschau, ZDF / heute, sowieso die Dokumentations-TV-Sender zdf info, neo und auch die nördlichen TV-Sender, sind wir alle froh über die Errungenschaft des Fernsehens in Politik und lehrreichen Dokumentations- und Informationssendungen!

An den kritischen Handelsverband in Deutschland möchte ich folgende Worte richten, dass sie sich mit ihrer Beschwerde an die Regierung der Bundesrepublik Deutschland direkt wenden müssen und sich nicht an dem Präsidenten von Nordrhein-Westfalen auslassen dürfen!! Die Fakten sind nämlich, dass das RKI schon vor mindestens 8 Jahren an die Leitung amtierender Regierungsleitung der Bundesrepublik Deutschland wandte, um vor einer kommenden Virus-Pandemie zu warnen! Es wurde faktisch vor einer unbekannten, kommenden sehr gefährlichen, unbekannten entstandenen Virusgeneration gewarnt!! Wortwörtlich! Das bleibt Fakt, ist beweisbar und so nachweislich. Veröffentlicht wurde das in einer Pressekonferenz des Bundestages vor wenigen Tagen über den Vorsitzenden der AfD, Herr Gauland. Keiner der anwesenden Politiker hat widersprochen!! Also stimmt es, das Papier liegt vor (Einsicht beim RKI, Prof. Dr. Lothar Wieler und labortechnische, medizinische Mitarbeiter/12).

Ich möchte hier nicht klugscheissern, mir auch nichts anmaßen, es geht nicht nur um Schutz und Bewahrung alten Welt-Erbes und Weltvermögens, Welt-Kulturerbes (de Rothschild, Weltkrone, u. a.) - sondern in erster Linie geht es um die Zukunft, hinsichtlich Leben, Überleben und den Tod, der Einzug gehalten hat als tödlicher Virus, dies in alle gesellschaftlichen Kreise hinein reichend, einer weltweit gerichteten Pandemie, die, wenn alles ganz schlecht läuft, tödlich enden wird für Millionen (siehe Spanische Grippe)! Jeder sieht heute an dieser Pandemie, es geht nur mit übergreifender höflicher Kommunikation um Lösungen für jedes Land gemeinsam zu finden! Diese Pandemie ist ein Spiegel für den Völkerbund!!

Bei dieser Gelegenheit, möchte ich einige Ostergrüße an meine Familie richten, hier vor allem an die Verwalter meines Erbes und an den Präsidenten von Frankreich (David René de Rothschild und E. Macron, sowie natürlich an die Queen in England Elisabeth II und Prinz Philipp, auch an meinen 'Onkel' Jacob Rothschild in England und an den heute wieder genesenen Politführer Herr Boris Johnson), dass ich meine Reise nach Hause Frankreich/England dann endlich antreten werde, wenn das alles irgendwann vorbei ist und wir noch leben! Um endlich mein Erbe zu klären... Nicht, dass das untergeht, da ich von einigen anderen Kindern weiß, dass sich da einige als Erben einspielen wollen oder so schon seit Jahren, auch über Deutschland, agieren…dabei denke ich insbesondere an Monaco!! Habt ihr das verursacht, diese Patho-Lebend-Blutproduktion, entgegen besserem Wissen, um Seele und Geist aller Lebewesen? Habt ihr das als Wirtschaftsfaktor in diese Welt eingebracht, als Rache, wider besseres Wissen? Und Deutschland hat zugeschaut, mich ins Eck gestellt und wer hat alles abkassiert bei diesen dreckigen Geschäften?? Offene Fragen, da ich seit Jahren bemerke und registriert habe, wie in allen Belangen, mein kleines Leben angegriffen und kaputt gemacht wurde!! Das ist doch Nürnberg nicht alleine und euch habe ich alle in Nürnberg gesehen, soweit in die frühe Kindheit ohne Kontakte einordbar, rede ich hier von Albert, Filip, Julien, Julius (jeder läuft hier wohl auch mit weiteren fingierten Namen herum…). Sollten wir überleben, egal ob infiziert oder vielleicht noch nicht, wird das geklärt werden über Frankreich! Denn es wurde ausgespielt, dass ich bei Pflegeeltern und Sorgeberechtigten aus Sicherheitserwägungen heraus in Deutschland untergebracht, teils behandelt wie ‚Müll', den Zusammenhang zu meiner Familie verloren habe und dann meine Eltern darüber verstorben sind. Meine Eltern wurden so auch ausgespielt, trotz aller Errungenschaften und Vermögen (oder gerade darum), die sie in die Welt einbrachten! Habt ihr meinen Eltern gesagt, ich will mit ihnen nichts zu tun haben? Ja, genauso ist es gelaufen und dafür werdet ihr genauso büßen, so wie ihr Unschuldige mit reingezogen habt. Aus eurer Egomanie, Rachsucht (weil ihr nicht die Erben seid), Genusssucht und Hybris! Ich denke an meinen Bruder Marco Corvin, der im Jahr 2015 ermordet wurde (kriminaltechnisch fest gestellt) - und heute stelle ich die Frage in den Raum, wen alles wolltet ihr töten durch diesen eingeschleusten Virus Corona-Covid-19? In dieser Welt gibt es keine Zufälle!! Das ist uns allen heute klar!

In den letzten laufenden 15 Jahren habe ich alles wieder gefunden, konnte mich selbst wieder einordnen (leider sind meine Eltern heute schon verstorben) und bin dankbar um die Erinnerungen. Wenn auch alles traurig macht, wer um diese Spielchen weiß, die alles zerstörten. Es war bestimmt auch für mich nicht ganz einfach, zwischen dem früheren Leben und dem in Deutschland, unter sehr widrigen Umständen ausgelieferten Leben, den Zusammenhang zu erstellen. Die Dinge und Gegebenheiten zu verifizieren und zu akzeptieren! Es waren meine richtigen Eltern, ihr Kreis der Alten und guten Freunde, unsere Familie, die mir so viel mit auf den Weg gegeben haben in früherer Kindheit, dass ich diesen Sprung überhaupt machen konnte über diese letzten Jahre und die Verbindung wieder finden konnte. Dazu musste ich hier mein Leben noch leben und das endete fast in einem Schlaganfall, den ich vor einem Jahr erlitt und heute noch etwas kämpfe. Alle insgesamt eine sehr traurige Geschichte, erinnert an Kaspar Hauser, vor 20 Jahren hätte ich selbst so etwas kaum glauben wollen!! Aber hier sieht man deutlich, dass manchen Menschen wohl jeder Wert abhanden gekommen ist und wenn die Falschen zu viel Geld in die Hand bekommen, laufen die Dinge falsch, die unser Leben, unsere Gemeinschaft erhalten! Meine Eltern bauten diese neue Welt, zumindest bis vor 20 Jahren und sie lebten natürlich für die Verbindung mit der Natur, sie liebten das Leben in seiner Artenvielfalt, sie waren Brückenbauer, aber im Alter wird man machtlos und ich war als Erbin nicht da!!

Leider, wenn ich gewusst hätte wie und was, aber ich weiß heute nicht, ob ich dann überhaupt noch leben würde. Es sind so viele Morde in meiner echten Familie geschehen!! Nur eines bleibt, Familie ist mir heilig! Und ich denke, so sollte es sein, die richtige Familie, die die wirklich dazu gehören, nicht die, die sich unehrlich einspielen und die Menschen ausspielen!! Ein Geschenk habe ich mitbekommen, ich habe echte Liebe erlebt, wie ein Kind geliebt werden kann, so waren meine echten Eltern und ihr Kreis!! Ganz anders waren diese komischen Ziehfamilien in Deutschland, einer schlimmer als der andere!! So wurden wir gekonnt getrennt und böse ausgespielt!! Aber logisch auch hier haben reihum, Mitwisser und Beteiligte, viele Hand in Hand mitgespielt, weil so einfach wäre das alles sonst nicht gelaufen, das ist offensichtlich! Mein deutsches Leben wünsche ich niemandem!! Aber was sagte mein Onkel John F. Kennedy einmal April 1962: "Jeden Tag stehen wir an der Front und befinden uns im Krieg!!" [Zitat] - Ein falsches Leben gelebt, ist wie ein Krieg! Die Waffen sind hier Psycho ohne Ende, bis du es merkst und aufwachst und einer vielleicht dann da ist, der dir Antworten gibt!! Vielleicht gerade noch über dich lacht, weil du zu dumm warst für das Leben! Mehr sage ich hier nicht mehr dazu, es ist so vieles darüber heute beschämenswert, was hat man uns da angetan, das ist mein Fazit daraus!

Deshalb gehen heute meine Grüße an die Menschen da draußen, die all diesen grausamen Dingen fast ausgeliefert sind, an jene, die an diesem Virus grausam versterben und an jene, die alles tun, um die Dinge zu bewältigen und ins Gute zurück zu führen!! Mein Gruß geht an Papst Franziskus und ich hoffe sehr, dass seine Ostermesse auf mehreren TV-Programmen weltweit ausgestrahlt wird und wir alle beten für ein gutes Ende!

Zumindest so, dass wir mit dem Virus leben und so überleben können für eine Zukunft. Sollte kein Medikament zu finden sein, muss man bedenken, dass eine virulente Reaktion nur dann erfolgt, wenn der Mensch sich dem Tod ausliefert. Kommt der Virus zum Ruhen, ist das die Chance des Neuanfangs, eben im Maß der Dinge, im Gleichgewicht der natürlichen Lebensprinzipien, uns vorangestellten schöpferischen Lebensauftrags. Durch Natur, mit Natur und wie die Natur zu leben. Der Mensch ist Natur und kein Roboter!

Der Mensch hat mit allen Lebewesen ein sogenanntes Ur-Gen. Daraus hat sich alles Leben entwickelt. So auch alle Organismen, Mensch, wie Tier. Deshalb haben viele Tiere mit dem Menschen ein sehr ähnliches Genom (ähnliches Aussehen Mensch und Tier, Gesichtsfaktoren usw.), so auch zugehörige Ur-Viren und Ur-Mikro-Organismen. Das Kleinstlebewesen war vor dem Mensch schon da, also ein sogenanntes Ur-Lebewesen. Das Pantoffeltierchen war einer der aller ersten Ur-Zeller, ein organisches Mini-Lebewesen, ein Einzeller. Der träger allen Lebens (Ur-Genom). Das einzige was den Menschen von Tieren und Pflanzen abgrenzt, ist bei dem heutigen Homo sapiens sapiens ein Drüsensekret abgibt und das ist der Schweiß. Schweiß ist ein idealer Nährboden für jede Form von Bakterien. Hier gibt es natürliche Gute und dann noch die Krankmachenden. Wenn hier ein Ungleichgewicht entsteht, besteht die Gefahr von Erkrankungen. Hier wird einfach immer wieder das Maßhalten in der Waage allen Lebens auf Erden aufgezeigt. Das Gleichgewicht der Dinge. Die Erde selbst ist ein Organ und hat in seiner organischen Vielfalt viele kleinere Lebensformen geschaffen, die miteinander, ineinander abhängen und sich gegenseitig bedingen. Dazu gehören sicherlich keine überbelichteten, lautschallenden, mit Gift-Luft verseuchten Beton-Megastädte. Diese geschaffenen industriellen, im Lebens-Kreislauf schädigend und überwiegende Faktoren, werfen jedes Gleichgewicht organischen Lebens durcheinander. Alleine die Luft macht genetisches, also jedes organische Leben tot!
Der Mensch ist ein organisches, naturgeschaffenes Lebewesen (Gene = Zellen), geschaffen aus natürlichen, naturgegebenen Prinzipien. Diesem Prinzip unterliegt alles Leben. Organisches Material, also die Natur, unterliegt dem Prinzip des Werdens und Vergehen, aus und in die Natur. Alles funktioniert in einem Rhythmus, wie 1 Herzschlag! Das Prinzip muss der Mensch bedenken und verinnerlichen für eine neue Zukunft, für sein Überleben in der Gesamtheit allen Lebens. Den Kreislauf des Lebens nicht zerstören!! Es geht nur so weiter! Sonst sortiert sich der Mensch aus der Gemeinschaft selbst aus! Das ist keine Romantik, sondern die Ratio, ein lebensgrundsätzliches Vernunftsdenken, das der Mensch aus seiner Intelligenz und daraus evolutionärer Entwicklung heraus erworbener Fähigkeiten, anwenden und für die Verbindung stehen sollte. Der Mensch bringt den natürlichen Kreislauf generell durcheinander, da er in alle geschützten Lebensbereiche anderer Organismen eindringt und eben durch seinen Schweiß, so fremde Bakterien und Virenerreger einschleppt und auf andere Organismen überträgt - genau das gleiche kann natürlich wiederum geschehen, wenn der Mensch sich an allem anderen Leben missbräuchlich vergreift und das mit urzeitlicher, längst hinfälliger Gewohnheiten entschuldigen will!! So lebt der Mensch in seinem modernen Schwachsinn, mit Verlaub, aber es ist so! Diese Virus-Pandemie ist wie ein Mensch, dem Mensch gegenübergestellt, der Spiegel allen Tuns der heutigen Menschheit. Also, hat der Mensch etwas gravierend falsch gemacht! Zu lange falsch gemacht! Der Mensch hat kein geistiges Auge mehr für die Zusammenhänge des Lebens!! Kein Herz für die Schönheit der Dinge der lebendigen Natur in ihrer Einheit!

Sind wir dankbar heute für das, was Lebensrettung überhaupt möglich macht seit einigen Wochen, sonst wäre es mit dem Menschen nämlich schon längst vorbei! Das geht alles schnell, das Ende ist der Tod! Diese Entscheidung hat der Mensch selbst eingeleitet, wer an der Ur-Zeit dreht, ich sage nur gefährlich!!

Bestimmte Fehler lassen sich heute leider nicht mehr revidieren, nur für die Zukunft gesagt. Der Mensch ist eben nicht Gott, sondern nur ein Mensch in seiner Gemeinschaft. Wer das akzeptiert, hat ein wunderbares Leben ab Geburt vor sich, denn der Naturraum Erde ist das Geschenk, ein natürlicher Lebensraum für alle Organismen, Fauna und Flora!! Die Welt ist fantastisch, was wäre diese Erde ohne Natur?? Ein Mensch kann ohne gesunde Natur gar nicht überleben, das ist das Leben! Mehr nicht.

Gesegnete Ostern an unsere Welt, an alle Länder!
In besonderen Gedenken an jene, die mit dem Tod ringen,
an die vielen Erkrankten und besonders im Andenken an die Verstorbenen weltweit! Rettet die Kinder aus den Notgebieten, miteinander weltweit!
Mit Dank an alle, die für das Leben einstehen, Menschen versorgen und täglich kämpfen für jedes Leben!
Ihr Leben täglich riskieren, mit Gold nicht aufzuwiegen, auch überall und weltweit,
die Ärzte und Krankenschwestern, die Pflegekräfte, andere Hilfskräfte (THW und Bundeswehr, die Polizei, Das Rote Kreuz, DIAKONIE, Kirchen, sämtliche Hilfsverbände, die Ehrenamtlichen und alle die sich mit Spendenaktionen einbringen, auch an die Tiere denken, die Hunger haben in der Not…), selbstredend an die Menschen und Miarbeiter im Groß- und Einzelhandel, alle LKW-Fahrer, die Eisenbahn, alle Versorgungsketten...ein Dank, an die Bauern und ihre Landarbeiter in allen Ländern und der Welt an alle Organisationen, die hier die Versorgung der Menschen retten,,,
an China und alle Länder, für alle Erst-Hilfslieferungen an medizinischen Produkten bislang für unsere Bundeswehr und die Krankenhäuser, das geht an alle Länder und Mitarbeiter, Helfer, die sich gegenseitig helfen und unterstützen in aller NOT!! So konzeptionell konzipiert in Völkerbund, EU und WHO u. a. ...!!
Ein herzlichen Dank von meiner Seite an die guten Seelenträger dieser Welt! Princess Thanée de Rothschild Queen Georgia IX Weltkrone, Weltkulturerbe und Welterbe
Ergänzung: Alles wird nichts, wenn die Zerstörung von Regenwald auf dieser Welt so weiter geht! Lasst endlich eure Finger von den Naturschutzgebieten, den weltweiten letzten natürlichen Baumbeständen, Forsten, Auen, Seenlandschaften, natürliche Flusslandschaften, und hier ist ieder Baum und jede Brachfläche, Wildblumenwiesen wichtig! Das ist einfach so und das Problem betrifft alle Länder heute!! Der tropische Regenwald Amazoniens, der sich über ganz Süd-Amerika erstreckt, ist derart geschädigt durch handgemachte Waldbrände, dass eine Lebenserwartung von maximal 2 Jahren noch gegeben ist (beweisbare aktuelle Forschung), also stirbt dieser Wald 2022! Dann kippt das Klima um mindestens 35%, da die CO2-Werte des unnatürlichen CO2nicht mehr durch diesen Regenwald gereinigt werden kann (durch Umweltgifte verursacht!) und der Mensch, sowie natürlich auch viele andere Tiere (Lungenatmer), einfach langsam erstickt (Lungenfibrosen ausbildet mehr und mehr, was Atemnot auslöst und Ersticken in Folge!!). Natürlich lebt die Erde in einer anderen Form danach weiter, eben ohne den Menschen, wir werden alle so sterben recht bald! Ein Leben für natürliche Organismen wird so fast unmöglich werden!! Darum heute zuletzt eine große Bitte an den Völkerbund, kümmert euch miteinander weltweit darum! Die Natur der ganzen Welt hängt ineinander in den Luft- und Wasserströmen! Wälder kann man auch angießen (Unterboden-Wasserresservoirs hierfür vorhanden weltweit, auch in Afrika übrigens), bevor ein Brand kommt und Naturflächen zerstört! Wir haben die Technik und das Wissen um klimatische Bedingungen und Abhängigkeiten, können so Schaden vermeiden und vorbeugen! Egal wie anstrengend, rettet die Wälder, da das Klima reagiert auf zuviel Gifte in den Sphären, mit anhaltender Trockenheit, Stürmen, oder Fluten! Hört auf mit dem Unsinn von Massentierhaltung, errechnet wurde weltweit, dass auch in natürlichem Rahmen von Landwirtschaft, eine Weltbevölkerung von etwa 12,5 Mrd. Menschen ernährt werden könnte zukünftig - lasst die Wildtiere in ihrem natürlichen Lebensraum, verhaltet euch als Menschen endlich auf dem Stand einer höheren evolutionären Entwicklung, schaut in das Leben hinein! Stellt euch in diese Verantwortung und leugnet die Tatsachen nicht ab, das ist Führung, Leitung, mit Herz und Verstand! Nutzt die Errungenschaften von Technik in allen Belangen, um Leben zu schützen, zu bewahren und retten! Das gilt für ein Insekt, genauso, wie für ein Wildtier. Gleichso nehmt endlich die Armen mit und entwickelt gemeinsam die Länder - wenn in Afrika der Exodus kommen sollte wegen Corona-Covid-19, werden wir eine Flüchtlingswelle erleben, von noch nicht gesehenen Ausmaß! Das ist prognostiziert von Wissenschaftlern, Ärzte ohne Grenzen, u. a. - das selbige gilt für das riesige Indien! Helft miteinander, schaut nicht nur nach euch! Das wird noch Monate so gehen und es ist eine große Chance für die Welt, sich endlich in eine länderübergreifende, funktionierende neueGemeinschaft zu finden! Das ist keine Träumerei, auch kein Idealismus, sondern das ist die ur-zeitlich in der Bibel beschriebene und im göttlichen Auftrag liegende Botschaft an den Menschen. In der Gemeinschaft, dem Menschen so aufgetragen, das Leben auf Erden zu verbinden in Schutz und Bewahrung der Schöpfung (Genesis 9,11 und Turmbau zu Babylon)! Heute kann und muss sich der Mensch darin beweisen! Das ist eine Logik des ökologischen Kreislaufs, denn Leben ist nicht nur Nehmen, mit der Erwartung, dass andere Wesen nur Geben! Kein Wesen ist hierfür geschaffen, sein Leben für ein anderes zu geben, insofern, dass der natürliche Kreislauf gewahrt bleibt! Der Mensch von heute lebt über alle Grenzen hinweg, er nimmt und nimmt, und nimmt und nimmt - so leitet er den Tod ein und kappt diesen Kreislauf, weil der heutige Mensch Leben vielzählig ausrottet, sich an hilflos ausgelieferten Leben einfach und unersättlich vergreift, blind für den Kreislauf Erde! Der Mensch verspottet die Natur im Grunde seines Denkens und Handelns! Die Erde wird ausplündert, entstellt, amputiert! Alles einfach zuviel!! Zu laut, zu grell, zu viel Gewalt, zuviel Not überall, zu groß die Ungleichheit überall... Der Mensch entfremdet sich zuerst von sich selbst, dann in einer erzwungenen, vorgespielten, also unechten Gemeinschaft, und so entfremdet sich der Mensch vom natürlichen Lebenskreislauf, er wird sozusagen "betriebsblind". In dieser Art und Weise als Mensch sich über alles stellend, wider dem vorgegebenen natürlichen Kreislauf, der alles Leben erhält, funktioniert der Mensch nur noch als Roboter (ohne Seele und ohne Herz für das Leben, gefangen im Konsumrausch, über Leichen gehend)! Damit hat jeder Mensch in der Gemeinschaft aller Menschen (zoon politicon, Gemeinschaftswesen Mensch), seine Aufgabe verfehlt! Führt der Mensch diesen natürlichen Kreislauf ad absurdum, nimmt er sich selbst seinen Lebenssinn und macht sich als Gattung Mensch gegenüber allen anderen Organismen in dem naturgegeben Naturraum auf der Erde, schuldig, das ist das Eine, für den natürlichen Kreislauf selbst, macht sich der Mensch so zum Feind, weil der Mensch die Erde mehr und mehr, bis an die Grenzen und leider heute grenzenlos, also zu weit darüber hinausgehend, einfach zerstört! Die Erde ist keine Sandburg! Die Erde ist Gott, die Schöpfung, das Leben in Vielfalt seiner Arten und Beschaffenheit, unsere kleine Erde, lebt seit 4,5 Milliarden Jahren!! Der moderne Mensch lebt erst seit 40 000 Jahren!!! Die Erde ist aus einem Urknall in einer Schöpfungskraft der Natur entstanden, vergleichbar etwa einer Stärke von 200 Milliarden Atombomben - der Schöpfungsvorgang war ein Entstehen und Entwickeln von allen Ursprüngen des Lebens, eine Kraft, die bis heute wirkt und in die Unendlichkeit eingeht!! Daraus hat sich alles Leben entwickelt! Das ist die Kraft des Universums, die universelle Lebensenergie!! Und daraus entstand das sogenannte Ur-Gen, aus dem alles Leben entstand! Das ist die Kraft, die die Erde schützen wird vor dem Menschen! Letztlich vor jedem, der Leben zerstört, sich nicht anpasst und einfügt in den Naturraum dieser Erde in der Vielfalt und Gemeinschaft allen Lebens.
Der Mensch mit seinen Atombomben, ist eine Kraft des Zerstörens und brutalen Tötens allen Lebens!! Sowieso im heutigen Vergleich zu den natürlichen Entstehungsvorgängen des Naturraums Erde, Entwicklung und Werden von Leben, in einem sensiblen, ausgetüftelten natürlichen Kreislaufgeschehen, wirkt der Mensch nur zerstörerisch ein, als wolle er sich selbst schon heute sein Grab schaufeln!
All die Gifte die der Mensch verursacht und die Natur bekriegt, dezimiert und Leben tagtäglich vernichtet,
heute in der Neuzeit durch Technik und Industrie, alleine durch sinnlose Kriege, Kernwaffeneinsatz, Atombomben (2000 Atombomben hat der Mensch etwa schon in dise Welt gejagt und in der Natur irreversible Schäden verursacht!!!), riesige Waldgebiete niederbrennt tagtäglich überall auf der Welt, Milliarden Tiere alle Jahre verbrennt, schlachtet, quält und verstümmelt, ganze Arten und Gattungen ausrottet, neues Leben aus der Kraft der Natur gar verhindert!! Ein Grauen der Mensch, oder?? Gifte durch Menschenhand, in alle Lebensbereiche der Erde zerstörend eindringend, kein Wunder wenn sich hier die Endzeit MENSCH einläutet! Ein Giftcocktail der nur noch alles Leben tötet, das ist nämlich die Antwort auf diesen Virus weltweit! Die Antwort impliziert in dieser Virus-Pandemie, der Mensch löst einen Selbstzerstörungsmechanismus aus!! Traurig und nicht sehr klug so und es trifft alle! Denken wir alle gemeinsam daran, wenn wir die Osterglocken läuten hören überall an Ostern auf dieser Welt! In der Hoffnung einer positiven zukünftigen Veränderung und größeren Wertschätzung gegenüber jedem Leben mit und in seinem lebensnotwendigen Naturraum! Wenn das so noch möglich ist, das weiß keiner momentan... Wir haben alle an dem Natur-Programm der Erde negativ eingegriffen, fast jeder hat gelebt, als wäre die Erde nur für ihn als Mensch geboren... Oder die Erde in ihrem Naturraum ein billiger Müllhaufen für den Menschen?? Denkt hier der Mensch noch mit in seiner Gemeinschaft, oder ist er zu blind und seelenlos geworden in der Neuzeit? Es ist traurig, dass wir an diesem Punkt der Erkenntnis stehen...eine Wende zum Guten doch noch bewirken können ab sofort, oder eben in den Tod hinein steuern - die Erde als obersten Schöpfungswert im Leben erachten oder als ein Todesschiff im tödlichen Strudel! Die Erde lenkt ihren Mechanismus, hin zum Leben und Überleben, wie ein Autopilot, seit es die Erde gibt, nur die Erde gibt und nimmt Leben, die Erde alleine formt diese Vielfalt einer Gemeinschaft von Leben insgesamt und gibt diesen Naturraum allen Lebewesen als Zuhause, das ist ein Prinzip der Schöpfung...Heimat ERDE!

07.04.2020
Medizinische Schutzausrüstung (Masken aller Art, Kittel, Handschuhe, u. a.), sowie Reste von Medikamenten, gehören gemäß Seuchenschutzverordnung in den SONDERMÜLL! Das betrifft die ganze Welt! Es warnen Mediziner, Ärzte, Apotheker und Forscher jeden Genres, schon lange vor diesem Müllproblem, wenn diese Materialien und Stoffe in den Restmüll gelangen! Überall gibt es weltweit riesige Müllhalden und dort haben alle Arbeiter, Kinder, Jugendliche freien Zugang! Außerdem gelangt so sehr viel hochgradig verseuchtes Material in die Grundwasser oder werden in die Weltmeere hinein gespült! Das schon seit Jahren mittlerweile, wundern wir uns da noch über PESTZUSTÄNDE auf der Welt? Das muss doch endlich möglich sein, hier entsprechend für eine Entsorgung zu sorgen weltweit! Man kann doch nicht nur Müll ständig produzieren, die Welt ist ein Mülleimer und so ein Giftlager geworden! Es wird kaum getrennt, wie lange soll das so weiter gehen, bis die Erde detoniert, wie eine Gasbombe, atomar geladen?? Das geht auch an Coca-Cola, es ist selbstverständlich in einer Gemeinschaft so wenig als möglich Müll zu produzieren - es gibt alleine an petfreien Cola-Flaschen riesige Müllberge, die auf vielen Inseln dieser Welt abgelagert vor sich hinrotten und das für die nächsten 100 Jahre und länger, alles unzählige Plastikflaschen, ungenutzt! In der Zersetzung von Plastik entstehen im Wasser und in den Weltmeeren Plastikgifte!! Mikroplastik!!! Seuchengifte tragen sich weiter in allen Stoffen und Sphären! Das wiederum löst Krankheit, Sterben und Tod aus! Nicht nur Schildkröten sterben, Ur-Tiere dieses Planeten Erde! Viele Vögel und andere Säuger, alle Fische sind hochgradig vergiftet, verseucht (siehe Forschung)!! Diese Plastikstoffe dampfen in die Atmosphäre aus, Giftgase erwärmen die Sphäre! Alles vertrocknet (Bäumbestände), die Gletscher schmelzen ab überall (ständige 30°C-Wasser-Hitze-Bestrahlung durch Erderwärmung)! Das sind Fakten! Wie lange wollt ihr euch selbst noch belügen? Wie lange geht das noch mit dem Ableugnen von sichtbaren Umwelt-Schäden?? Eine grosse Enttäuschung diese Menschheit ohne Gemeinschaft, trotz aller innovativen Einrichtungen und Möglichkeiten, der Völkerbund!! Wo ist die Gemeinschaft?? Alles ein Unding! Egal ob für einen Milliardenkonzern wie Coca-Cola, der sich derart ignorant zu dieser mehr und mehr anwachsenden Vermüllung der Welt verhält! Mit Verlaub, wo bleibt die Vernunft des evolutionär angeblich höher entwickielten Menschen, im Vergleich zu allen anderen Arten, Rassen und Gattungen, aller organischen Lebewesen dieser Welt. Der heutige Mensch, Homo sapiens sapiens, wo ist die Intelligenz hin? Also eine Bitte an Coca-Cola: Nehmt eure Flaschen zurück, alle Flaschen, recycelt diese Flaschen und rüstet endlich auf Flaschenpfand um, egal was es einmalig kostet!!! Das müssen alle Unternehmen machen!! Auch an alle anderen Müllproblem-Länder, so geht das nicht weiter!! Die Erde kippt, sie stirbt, wollt ihr das verantworten, so erleben?? Ihr sterbt mit! Überall Müllberge, Giftberge!! Wie kann die Welt so vermüllt werden, ob Flaschen, Medikamente, Seuchenmaterialien, egal was, es ist eine Katastrophe, ein Hort des Gift-Gen-Grauens, unsere kleine Welt ist doch heilig in ihrer Einzigartigkeit! Wo bleibt der Mensch? Positioniert sich selbst als Zerstörer? Wo bleibt die Gemeinschaft des Völkerbundes für neue schnelle, notwendige Lösungen?? FUTURE-CONCEPTION No. 1 (cco134): Entgiftet unseren Naturraum Erde, das hat oberste Priorität, es geht so nicht weiter. Es gibt keine 'viren-freie' Zukunft für die Kinder dieser Welt in einem Giftbunker, der sich dann zukünftig Erde nennt (gleiches Problem wäre auch auf anderen Planeten gegeben, so schon eruiert und festgestellt in der Forschung)!!
PS: Bitte nicht mehr über die Presse durchgeben, man soll benutzte Seuchenschutzmaterialien einfach in den Restmüll werfen, danke! TPHM. 07.04.2020

06.04.2020
Die Reichen können sich über Landes-Patenschaften einbringen, es gibt tausende Milliadäre aus der Welt!
Nur eine Möglichkeit der Kapitalbeschaffung, in Abtretungen,
d. b. Kreditwirtschaft enlasten, Kreditwesen konzeptionell (Beteiligungskapital, Projektkapital ZUKUNFT NATURRAUM ERDE...), wichtig und notwendig, die Welt braucht Geld jetzt, Natur-Konzepte, Natur-Innovation, Unterstützung der Bauern für Brachlandschaften (die Vögel sterben weltweit gerade komplett aus! Insektensterben zu 75% tot, Pestizide, Nitrate, Amidsäuren zerfressen den Chitinkörper und wir 'fressen' die Giftnahrung auch!!!)
Alles wie in einem Krieg. Der Mensch im Krieg gegen sich selbst, oder?? ..hier heute die WELT IN DER PEST! Ein Lebensfeind, den der Mensch sich selbst erschaffen hat!
Die Pest, die alles und jeden tötet über kurz oder lang und sich aller Umwelt- und Naturgifte bedient (Genom-Gifte/Zellzerfressung, sogenannte Fresserregerbakterien in Virulenzreaktionsketten, Zellschäden, Zellgifte für Mensch und Tier, Fauna und Flora! Große Gefahr!! Wir hoffen auf die Forscher weltweit...).
Beten wir für eine ZUKUNFT! In China sind die Zahlen wieder angestiegen,
in Südkorea schon dreimal immer wieder,
Indien kämpft ums Überleben,
in Afrika bricht die Pest-Hölle aus!!
VORSICHT an alle Länder, aggressive Pest-Viren wandern stetig durch die Welt, wenn sie nicht bekämpft werden und das geht hier nur gemeinsam.
Die Welt steht am Abgrund, sichtbar für jeden!
Wir alle müssen umdenken für eine etwaige neue entgiftete, gesunde, lebenswerte und überlebensmögliche Zukunft, das zeigt uns das Zeitgeschehen deutlich auf!
Alles Leben ist letztlich betroffen, weil das Leben in seiner göttlich gegebenen BIODERVISITÄT wie ein Turm aus tausenden kleinen Bausteinen zusammenhängt!!
Das ist Fakt!!
Wir können froh sein heute, über den finanziellen Reichtum dieses Finanz-Weltsystems, so dass die Banken nicht einfach die Tore schließen, wie an schwarzen Freitagen, Montagen..

Das Wichtigste ist jetzt,
sofort alle Krankenhäuser europaweit und weltweit vernetzen für nachvollziehbare Zahlen!!!

Für Ausgleich, Vergleich der Kapazitäten und Ressourcenverteilung! Großen Dank an China!!!
Die Verstorbenen Toten zu Hause unbedingt isolieren bis zum Krematorium
Süd-Amerika braucht Hilfen,
hier liegen die Leichen teils schon am Straßenrand...

Denkt an die Armenviertel überall weltweit, diese Menschen sind völlig ausgeliefert dieser Erkrankung/Krankheit..(COR-COV-19)
Kinder aus den Flüchtlingslagern und Kriegsgebieten rausholen!!
Schützt die KINDER dieser WELT! Alle Kinder! (TPHM, modifiziert 07.04.2020)

Vor jedem Neubeginn, egal welcher Art, so an die Wirtschaft weltweit hiermit heute gerichtet, ist obligatorisch, dass jeder Mensch zuvor getestet wird hinsichtlich einer etwaigen Infektionserkrankung zu diesem CORONA-COVID-KRANKHEITSAUSBRUCH (und dann immer wieder über lange Zeiten!). Das bedeutet, es ist hierbei nicht alleine ausreichend, ob die Krankheit ausgebrochen ist, eventuell abgeheilt ist nach einem Ausbruch/Infektion, sondern, ob "Faktoren" (genetisches Material jeder Art, auch schlummernd oder schlafend), die zu einem Ausbruch führen könnten (mit Ansteckungsgefahren), sich im Blut, beziehungsweise im GENOM eines Menschen befinden. Davon ausgehend, dass die ersten heute festgestellten objektiv sichtbaren Anzeichen einer Erregerinfektion (siehe Fiebermessung und Exkremente-Abstrich Kot), tatsächlich 'nur' eine REAKTION, einer im organischen Körper fast unsichtbar zuerst beginnenden VIRULENZ-AKTION (SPALTPILZE: ZELLZERSETZUNG DURCH ATOMARE ENZYME, AUTONOME GENETISCHE SPALTPROZESSE, AUSGEBILDET IM EIGENEN GENOM - DAS GENOM UMFUNKTIONIERT ALS ATOMKRAFTWER IN GENTISCHER SPALTUNGREAKTION AUF LANGJÄHRIGE GENOM VERÄNDERNDE EINWIRKENDE OXZIDANZIEN/TOXINE/GIFTSTOFFE/CO2-WERTE). Das bedeutet letztlich, es ist keine herkömmliche Virus-Erkrankung im eigentlichen Sinne, sondern eben nur eine sich abzeichnende virulente Immun-Auto-Immun-Erkrankung, einhergehenden Organ- und Gewebszerfalls (Lunge, Herz), sowie Nervenstörung (Synapsen), Störungsfunktionen in der Blutbildung, Knochenmark als Blutbildungs-System fungierend, eventuell Nieren, Milz, andere Organstörungen einhergehend. Grundlegend sind die Gehirndrüsenfunktionen zu überprüfen. Es müsste jedes Organ eines Verstorbenen zerlegt und untersucht werden, zu dem Blutbild im Krankheitsverlauf. Hier ist jetzt wohl die Uni-Klinik Erlangen eingesetzt (aktuelle Nachrichten heute). Trotzdem möchte ich hier einen tiefgehenden Verdacht kundtun: Könnte es sein, dass tatsächlich über radioaktiv geladene Teilchen (Isotope/Ionen), in Verarbeitungsprodukten in der Lebensmittelkette, auch im Zusammenhang mit der Atmosphäre stehend, das Genom des Menschen verseucht wurde über die letzten Jahre? Der steigende CO2-Gehalt in der Luft ist nicht nur beängstigend, sondern extrem gesundheitsschädlich. Und die die Menschen betreiben immer mehr Sport in der verseuchten Atemluft! Dann die Zusammenhänge in der Lebend-Patho-Bio-Chemie in Optimierung zur Gewinnung von Blutprodukten an lebenden trächtigen Tieren (siehe Bild und Erklärung unten… hier werden Tiere abgezapft in allen Bestandteilen, Tiere die leben und in maßlosen Torturen solange als möglich am Leben erhalten werden, die aufgekochten Gedärme und auch das Fleisch wird abschließend noch verarbeitet und gelangt in die Lebensmittelindustrie/Konsummärkte, Restaurantketten, Steakhäuser, u. a.). Hier werden sogenannte 'Totstoffe' produziert, da jedes sterbende organische Leben zum Tod hinführend, am Ende in dem Kollaps endet, Infarkt etc. - Kadaver- und Fäulnisgifte, Toxine, Leichengifte und zur Verarbeitung werden den Tieren in jeder Form chemische Stoffe zugeführt, auch elektrisch oder atomar geladene Stoffe in chemischer Verbindung (!), pure Gifte, die eigentlich nur in der Patho-Bio-Chemie-Forschung (also der Todforschung) Anwendung finden!! Ich versuche den Weg zurück zu gehen, was zur heutigen Situation geführt haben könnte, so mit hoher Vermutung und Wahrscheinlichkeit, in Bedingung stehend. Mensch - Konsum - Luft - Blutbild/Genom. Einhergehende Veränderungen, die Frage aufwerfend, hat sich der Mensch dadurch umprogrammiert, anstatt Leben, zum Tod?! Einwirkend auf das Genom in allen dargelegten Faktoren, Parametern, Indizes. Rein biologisch betrachtet. Zugehörig in Bedingung zur Atemluft, die ganzen Waldbrände, meist von Menschenhand gemacht zur Landgewinnung. Ausartend in die Massentierhaltung von heute in absolut nicht artgerechter Haltung, verwahrloster, verrohter Zustände! Lebend-Tier-Transporte in Fäkalien gefangen (Tiere stehen und liegen erkrankt in der eigenen Scheiße über Tage und Wochen!!). Dadurch bakteriell hochgradig verseuchtes Fleisch und Blut-Plasmastoffe gelangen in die Umlaufketten von Pharma-, Agrar- und Landwirtschaft, Futtermittel, sowie in die Lebensmittelketten des Menschen und anderer Tiere. Dann die Luftverschmutzung, auch durch Kernwaffen, einhergehende atomare Verseuchung (die Erdhauthülle platzt derzeit über der Arktis auf und auf dem Eis der Antarktis bildet sich eine Rotalge aus!!). Ist das Genom des heutigen Menschen verseucht?? Ein Zerfall der Zellen einhergehend? Ein Überleben abhängig alleine vom Immunsystem, oder ein Glück wer es in der ersten Attacke überlebt, eine Frage kurzer Zeitintervalle, wann wir alle auf der Erde sterben? Der erkrankte Mensch steckt andere organische Leben an (Kinder, Katzenartige, andere Haustiere…?). Oder agiert hier tatsächlich zuerst die Luft mit und führt zur Erkrankung mit virulenter Reaktion… Es wäre hier aber unlogisch, nur dann wäre die Erkrankung tatsächlich durch gesunde Luft und weitere natürliche Abhängigkeiten zu besiegen. Zumindest therapeutisch, durch Medikament, durch Impfung. Denn ein verändertes Genom ließe sich nicht so einfach wieder zurück programmieren. Jedoch, woher soll ein Mittel kommen, wenn alle herkömmlichen Mittel aus aktueller Forschung kaum oder gar nicht greifen, weil der Erreger nicht ein-, oder zuordbar ist und sich der Gewebezerfall nicht stoppen lässt, in der körperlich einhergehenden autogenen Zerstörungsreaktion. Bayer redet von einem Mittel gegen die Malaria (Resochin), aber es gibt schon herkömmliche Mittel hierzu, die auch nicht gegriffen haben, so mein Wissen. Es arbeiten übergreifend tausende Forscher, Ärzte und Laboranten derzeit zusammen weltweit, so anzunehmen und so wird es publiziert und ist auch so zu erhoffen, jedoch bislang ohne weitreichende Ergebnisse! Kaum vorstellbar! Wie so vieles! Bislang ist es meines Erachtens, doch nur einem relativ gesunden und stabilen Immunsystem zu verdanken, wer eine Erkrankung hinsichtlich CORONA-COVID überlebt? Ich glaube auch nicht die These, dass China der erste Ausbruchsort war durch ein Gürteltier-Virus oder Hufnasen-Fledermäuse-Virus, o. ä. Eine Pharse, meines Erachtens. Eher wahrscheinlich, da Krankheitserreger anscheinend mit Hautschweiß zu reagieren scheinen, dass es eine Frage des Moments war (Tag X), wann der erste Ausbruch geschieht. Der instabile, erschöpfte, immunschwache Mensch reagiert, auf einen körperlich autoimmun eingeleiteten Zerfallsprozess. Die Schleimbildung im Körpergewebe, sowie die Verschleimung der Körperflüssigkeiten, weisen die Erreger-Virus-Reaktion im Körper aus. Das hat der Doktor 2019 in China erkannt, da er als Augenarzt im Zuge einer Augen-Operation, durch akuten Ausbruch einer Infektion an einer Patientin (Schnupfen, Niesen, laufende Nase…), in nachträglicher Untersuchung, auf die veränderte Substanz von Augensekret stieß. Der Doktor bemerkte die veränderte genetische Zusammensetzung und zusätzlich bakterielle einhergehende Erregerstoffe. Ohne es zu wissen, infizierte er sich dabei und durch zusätzlichen Stress, reagierte sein Immunsystem labil und er erkrankte unmittelbar und verstarb binnen weniger Tage. Davon ist auszugehen, da ein Augenarzt kein Genetiker und so kein Bakterien-Plasma-Forscher ist. Daraus ersichtlich werdend, stellt sich die Frage: Immunerkrankung oder Auto-Immun-Erkrankung oder Immun-Auto-Immun-Erkrankung. Das sind hier absolut wichtige Unterscheidungen, m. E.! Alle einmal an CORONA-COVID Erkrankten leiden an verbleibenden krankheitsbedingten Schäden! Traurige Konsequenz, denn das schwächt ab sofort das Immunsystem, so naheliegend. Eine beschädigte Lunge oder ein Herz, ein abgestorbenes Organ (Niere, u. a.), kann nicht mehr repariert werden! Deshalb muss diese genetisch bedingt sich auswirkende (alle Wege), virulent einhergehende Zerfalls-Krankheit (zum Tod hin führend…), an der Wurzel erforscht und gepackt werden. Zuvor kann auch keinerlei Vermögens-Umverteilung stattfinden. Es kann jeder sterben, sofort, morgen, übermorgen. Diese Tatsachen muss man sich hier vor Augen führen, unabdingbar. Die Welt verfügt über gewisse Geldreserven, jedoch hier absolut prioritär im Einsatz für die Armutsbekämpfung, Forschung in jede Richtung, Krankenhäuser, Gesundheitssystem, Pflege, alles Notwendigste zum Überleben aller Menschen gemeinsam im Völkerbund, Weltgemeinschaft, getan werden. Ansonsten wird gar keine HEILUNG möglich, da ab Ausbruch immer wieder angesteckt werden kann und ein Genom reagiert, erst in der Um-Programmierung (lange unbemerkt), zuletzt dann im Zerfall (Zellzerfall). Viele gute Forscher haben Jahre zuvor davor gewarnt!! Ich persönlich agiere hier aus einem Vernunftsdenken heraus, versuche Ursache und Wirkung in Abhängigkeiten und Bedingung zu stellen, zusammen zu finden, das mit Hilfe von erworbenen Grund-Wissen zu Genetik, Immunbiologie und Evolution, (ehemals eine Freundin gehabt habe in Erlangen, die sich mit Kinderkrebs beschäftigte, absolvierte Diplom-Biologin, angehende Doktorandin und einen Freundeskreis aus Physikern, Ärzten, usw.). Wissen über viele Jahre durch Lesen erworben/Internet usw., aus eigenem Interesse zu Hygiene und Gesundheit, Evolution, Erdbeschaffenheit und Entwicklung, Lehre des Individuums, Abhängigkeiten, Atmosphäre, u. a., mir die Welt und ihr Geschehen, so auch den Missbrauch an der Schöpfung seit Jahren angesehen in fast täglichen Nachrichten und Dokumentationen über lange Jahre. Ein imponierendes, faszinierendes Forscherwissen, Forscher, die mich wirklich faszinierten!! Mit wachen Augen, Herz und Seele für das Leben in seinen natürlichen Abhängigkeiten, Bedingungen, Ursachen und Wirkung, in seinem unantastbaren Kreislauf, in dem für jedes Leben vorgedacht ist, in einer vielfältigen Gemeinschaft. Leider agiert nur der Mensch oft so, als wäre er alleine auf dieser Welt, als hätte er die Welt erschaffen und als könnte er die Welt neu erschaffen und als sei er in seiner Lebensart das einzig Wichtige und so stellt sich der Mensch über alles. Genau da stehen wir jetzt an dieser Schwelle zwischen Leben und Tod (eher Tod). Dahin hat das alles geführt! Entscheidet sich der Mensch für das Leben, so muss er sich an den gesamten Naturraum anpassen und einfügen, in die Gesamtheit von Lebensformen, Platz lassen, Luft und Natur. Die desolaten Lebens-Zustände auf der Erde schreien regelrecht danach, dass endlich unter den Menschen Gemeinsamkeit und Vernunft greift, nur das wird eine gemeinsame Zukunft garantieren! Die Armen mitnehmen und die Reichen etwas abspecken, das versteht jeder, denke. Da die Erkrankung in China wieder aufbricht, trotz aller Vorsicht und Maßnahmen, dann in New York derart grassiert, sowie in vielen Ländern, wird der Weg ein langer werden und mein Empfinden sagt, keep calm and take care. Das ist die einzige Chance, glaube ich und der Mensch ist selber der Verursacher, diese Einsicht muss erfolgen, um endlich eine Ruhe einkehren zu lassen - die Natur dankt es und bildet dabei Leben neu aus! Das war gar nicht mehr möglich zuvor!! Die Welt muss insgesamt entgiftet werden und der Mensch wird in eine neue Zukunft so gerettet! Der Lebensraum/Naturraum Erde wird gerettet, die Heimat aller Lebewesen!! Schaut euch diese Krankheit an, selbst die Kinder sind jetzt in Gefahr! Es sterben Kinder und Jugendliche! Diese virusähnliche zellzerstörende Krankheit ist eine Zeitbombe für die ganze WELT, es ist das ENDE. Also der Auftrag ist für uns alle: Dem Leben eine Chance, so dass gesundes Leben möglich ist. Nur Worte, die Wahrheit, mit Dank an alle, die für das Leben einstehen in der gemeinschaft dieser wertvollen Erde in ihrem heutigen Dasein aller Wesen! Für eine gemeinsame Zukunft! Mehr kann ich nicht sagen zu allem, nur eines noch, unterschätzt die Dinge nicht und hoffentlich findet das alles mal ein Ende im Guten! TPHM, 06.04.2020


Crowned PrincessThanée Crown de Rothschild © TPHM 2020


ÖFFNET DIE HYGIENERÄUME AN DEN RASTSTÄTTEN
FÜR UNSERE LKW-FAHRER
SOFRT BITTE!!!
KANN MIT DAMPFDRUCKREINIGER DESINFIZIERT WERDEN
1x TÄGLICH, REICHT!!!

UND BRÖTCHEN, KALTES ESSEN BEREIT STELLEN, GEKÜHLTE GETRÄNKE, SPRUDEL, EISCAFE, LIMO...


Modifiziert 04.04.2020 / 11:52 h EILT / AUFRUF AN DIE WELT: Wir benötigen mindestens 15 Milliarden waschbare Masken weltweit! Es wird schlimmer mit den Akut-Erkrankten und die Krankenhäuser sind weltweit nicht ausreichend ausgestattet ! Kein Land hat richtig für NOTSTANDSITUATIONEN vorgesorgt, außer China! China wird gebeten, alle Krankenhäuser auszustatten weltweit!! Keine Operation/Intensivmedizinbehandlung darf ohne Maske und Schutzmantel für die Ärzte durchgeführt werden, es geht um Bakterieninfektion! Das darf auf Intensivstationen nicht geschehen, dann fallen ganze Krankenhäuser bald aus! Alle müssen Masken tragen! Alle Firmen mit technischen Know-how werden aufgerufen MASKEN UND BEATMUNGSGERÄTE zu produzieren!! ALLE! Das technische Know-how kann bei GM und Fresenius usw. eingeholt werden!! Ebenfalls benötigt die WELTGEMEINSCHAFT 15 Milliarden Corona-Erreger-Test und Covid-Test-Streifen!!! Alle Infizierten können höchstwahrscheinlich nicht prophylaktisch behandelt werden und stehen in der Gefahr, dass die Krankheit jederzeit ausbricht, der Erreger ist vielfältig - und löst anfänglich eine Art von leichter Erkältung oder Immunschwäche aus (Fieberanfälle, Halskratzen, trockener Husten, Magen-, Darmprobleme, Durchfallerscheinungen, Hals-, Herz-, Muskel-, Nervenschmerzen, Verschleimung, Atemprobleme, u. a.) - der plötzliche Todeskampf folgt - also benötigen alle Krankenhäuser mindestens 1 Millionen Atemgeräte, Lazarettbetten, Lagerhallen, Kühltransporter!!! Es geht um den Overkill!! Das zu verhindern, dass noch mehr Ärzte versterben, Krankenschwestern, usw. Die Produktion ist eilig und ich bitte die EU, Völkerbund, u. a. ihren Job entsprechend zu machen, solidarisch für die Welt da zu sein!! Zumindest zu delegieren, zu organisieren, zu planen und durchzuführen!! Dafür kann jedes Geld angewendet werden, das derzeit greifbar ist - es ist für die Zukunft!! Der Virus wandert und die Infektionen greifen, die Krankenhäuser sind überfüllt! Also, sofort mit der Produktion anfangen, alle Firmen die fähig sind und die Hotels überall öffnen für die Obdachlosen, die jetzt weg müssen von den Straßen, dann alles was möglich ist, desinfizieren - die Infektionswelle muss weltweit unterbrochen und abgebrochen werden, zuviele sind infiziert!!! Holt euch Hilfe bei den Chinesen (mit Dank von meiner Seite an alle). Endlich anfangen und im Akkord durchziehen, vorbeugen, dass das System weltweit nicht kippt!!!! Leben retten!! Die Toten müssen begraben werden, sie müssen weg (wenn die Kühlung ausfällt, haben wir andere Probleme zusätzlich!!) Leichengifte). Notbedingt werden in Ländern nicht mehr alle Kranken behandelt (Spanien, etc.) - das geht so n i c h t !! Der Virus ist wie ein Schachspiel und der Mensch muss jetzt seine Intelligenz einsetzen...Zug um Zug, geordnet agieren, bevor der Erreger reagiert...Alle Firmen, Institutionen, Private, und die Chinesen, bitte helfen und das sofort und so schnell wie möglich gemeinsam - weltweit alle Länder! Und alle Reichen werden zu Spenden aufgerufen, für die Kinder weltweit (Ärzte ohne Grenzen, u. a.)! Es muss verhindert werden, dass die Infizierten, eventuell noch sogenannte Gesunde, anstecken können zukünftig (durch Immunschwäche, Erkältung reicht, Bakterien...) - also strikte TRENNUNG/ABSTAND, so dass die VIRUS-WELLEN nicht wieder kommen (unabhängig von Richtung und Temperaturen!! So Robert Koch Institut, John Hopkins Institut, u. a.) - wie konnten die Menschen da noch in den Urlaub fliegen, nach der Katastrophe, die man schon seit mindestens Februar mit bekommt, Frage mioch persönlich, wie weltfremd sind die Menschen heute?? Sorry, nur offene Worte...kostet unnötige Millionen die ganzen Urlauber zurück zu holen, jeden Cent braucht das Gesundheitssystem/Krankenhäuser, Ärzte weltweit!! Über die nächsten 6 Monate mindestens kalkulieren!! Wir haben weltweit über 1 Millionen Infizierte, dies trotz Maßnahmen, was möglich war ad hoc - alle sind überfordert! Den Männern sage ich nur, lasst eure Frauen in Ruhe und schreit und schlagt eure Kinder nicht!! Die Kinder werden die Zukunft sein, nur noch die Kinder in absehbarer Zeit (die gesunden Kinder). Verhindern wir das Schlimmste und reißen uns alle einmal etwas zusammen!!! Für uns alle schwer, leider so, also besser abwarten, sich einbringen wer kann (Firmen sind hier gefragt und die Reichen mit Spenden), sonst hört diese Pandemie niemals auf! Jedes Unternehmen, das sich einbringt, kann so auch finanzielle Unterstützung erlangen. Busunternehmen z. B. können neue Funktionen in der Warenbeförderung oder in der Leichenbeförderung zum Friedhof/Krematorien einnehmen zukünftig - die Sitze rausbauen, zwischen lagern, wie bei Autos möglich. Finanzielle Unterstützung da, wo soweit keine eigenen unternehmerischen wirtschaftlich-finanziellen Reserven vorhanden !? Am Ende wird über die Finanzbehörden abgerechnet, über Steuergutschreibungen/Steuerentlastungen, u. a., wie man es kennt in EKSt-Erklärungen (Pauschalen, etc.)... Ansonsten geht es jetzt um die absolute NOTVERSORGUNG und das ist bei HARTZ IV-Satz ca. 900,00 EUR/mtl. für Miete, Nebenkosten und Leben/Existenzsicherung, zusätzlich Krankenkassenbeitrag/Mindestbeitrag, Arbeitslosen- und Sozialversicherungsbeträge (so zumindest funktioniert das heutige soziale-rechtsstaatliche System in Deutschland, mit Dank!!). Viele Unternehmer, Gewerbetreibende, müssen kurzfristig zum Amt (Online-Antragsstellung vorläufig bis 08.20, meines Wissens nach), keiner soll verhungern und das geht so, weil es nicht anders geht! Die normale Wirtschaftskette ist in einem Ausnahmezustand in allen Ländern, weltweit, zum Erliegen gekommen, es geht nicht anders! Der Virus soll einschlafen und nicht total noch mehr im Radius weltweit, um sich greifen - das würde den weltweiten pandemisch justierten OVERKILL bedeuten! Dann ginge gar nichts mehr, auch zukünftig gar nichts mehr! Bringen wir den Virus zum Ruhen durch RUHE, bleiben wir möglichst gesund in dieser ZEIT - Danach geht es wieder weiter im angemessenen Rahmen der Gegebenheiten..diese Gegebenheiten sind dann festzustellen, denn es müssen Infizierte und Gesunde erst einmal auch dann noch getrennt bleiben!! Absolute Priorität, um diese Pandemie zu bewältigen und irgendwann so zum Ende zu führen in die Zukunft, für eine ZUKUNFT!! Das sind Viren!! Gefährlich für die ganze Weltbevölkerung! Alle die MASKEN horten und per WUCHER darbieten machen sich strafrechtlich strafbar gemäß BGB/StGB, das ist nicht erlaubt im Rechtssystem (hier: Orientierung am Normalpreis vor Virus-Ausbruch!! Das sind medizinische Erst-Notversorgungsmittel, deshalb im Normalfall sehr günstig im Angebot), - deshalb ist eine sofortige Beschlagnahmung durch Polizei erlaubt! Der direkte implizierte staatliche Auftrag hierzu liegt beim Staat hierzu, bei der Jurisdiktion, Exekutive und Legislative, unmittelbar bei der Regierung eines Landes!! Kriegszeiten/Viruszeiten sind eben knallharte Zeiten, aber auch für die, die sich unsolidarisch und kriminell verhalten gegen die Gemeinschaft!! Und das ist durch den Staat und seine Gewalten zu verhindern! Generell ist bei allen Produkten haushaltsübliche Mengen erlaubt (Marktregelung per Gesetz/pro Person/Konsument). Vernunftsdenken ist gefragt. Mehr nicht! Die Grundversorgung ist durch LKW-Eisenbahn-Lieferverkehr gesichert (u. a.)! Hoffen wir, dass es nicht schlimmer wird und dazu muss jeder von uns einmal M I T Z I E H E N ! Gebt den Viren-Bakterien-Forschern weltweit aktiv miteinander in der Forschung um die Virusbekämpfung alle verbunden eine Chance!! Für 1 Jahr 2020/2021,weil die Prophylaxen/Impfmedikamente dann auch wirken sollen gegen diese Erkrankung CORONA-COVID-19, für jeden Menschen, egal ob infiziert oder eventuell bis zum Ende noch gesund.. Gemeinsam sind wir unschlagbar!! Also, keep calm, take care...Denkt an die Tiere bitte, ZOOS..PARKS...Tierhöfe und die TIERHEIME und werft nicht die Haustiere weg wie Müll!! LG.TPHM / 04.04.2020



Der Mensch in der Evolutionsgeschichte
wikipedia.org/wiki/Mensch

https://praxistipps.focus.de/seit-wann-gibt-es-menschen-evolution-im-zeitverlauf_101318

Evolutionsgeschichte des Menschen seit 1,3 - 1,8 Mio. Jahren
Homo erectus zu Homo sapiens vor 300.000 Jahren
Neandertaler gab es vor 130.000 Jahren!
Mensch heute, Homo sapiens sapiens gibt es erst seit etwa 40.000 Jahren!

Was interessiert dann Urwald in der Arktis vor 90 Mio. Jahren, tangiert den Menschen nicht, da der damalig hohe CO2-Gehalt für den Menschen lebensfeindlich und die damalige Ozon-Schicht wohl anders beschaffen war!
Die Erde war in ihrem Sphärengehalt für einen Menschen nicht bewohnbar, erst in der Neuzeit für uns Naturraum Erde!
Bedeutet: Wir müssen alles tun, um diesen heutigen noch lebenden, vielfältigen, lebendigen Naturraum Erde für den Menschen als Lungenatmer u. a. zu erhalten!!
Gefahr No. 1: ERDERWÄRMUNG mitsamt OZONSCHICHTVERÄNDERUNGEN als nachweisliche forschungsrelevanten, langzeitlich schon bewiesenen Auswirkungen

SOWIE: Alle massiven Natur zerstörend und negativ einwirkende Veränderungen und Eingriffe an diesem Naturraum ERDE, alles was LEBEN vernichtet im natürlichen Ökologie-Kreislauf!!

PS: Helft bitte den Tierheimen, Tierparks und Zoos, dort sterben die Tiere durch Not an Hunger! Die normalen Einnahmen fehlen überall!!
Tiere sind keine Überträger des Corona-Covid!
Es ist eine Immun-, Auto-Immunreaktion im Menschen, Schweissbakterien/Erregerbakterienstoffe führen zur virulenten Reaktion des Immunsystems/auto-immun, ggf. tödlich verlaufend,
von Mensch zu Mensch chemisch-biologisch,
nur Menschen, Säugetierart-, Gattung MENSCH betroffen, der Menschenaffe/Primat/Mensch (Homo sapien sapiens).

Der Mensch kann heute als Virenträger natürlich ansteckend sein, deshalb etwas Vorsicht beim Schmusen und Knuddeln mit Haustieren! Nur, gebt euren Tieren eine Chance und Massenhaltung, einfach die Herden trennen und mal an die frische Luft lassen, Tiere haben meist ein stärkeres Immunsystem als der Mensch! Soweit man sie nicht übermedikatiert und sie in artgerechter haltung hält - das kommt wiederum dem Menschen zu Gute, da das Tier selbst dem Menschen gegenüber nicht bösartig ist, das ist Forschung! Eine traurige Geschichte heute der moderne "Über-Mensch"!


03.04.2020 / 11:46h (korrigiert/modifiziert, DEKRET, Ergänzung Text)


02.04.2020 TPHM.
Betr.: Sofort wirksame Rechtserklärung, elektronische, digitale Veröffentlichung, sofort rechtswirksam ohne Unterschrift! [Angewendetes Recht ZRHO, EUGH, UN, NATO, Den Haag Gerichtshof für Menschenrechte, u. a., INTERNATIONALES RECHT]

EILIGES DEKRET BITTE SOFORT WEITERLEITEN AUF ALLEN WEGEN ZU HÄNDEN ZUR KONTROLLE UND FINANZAUFSICHT:
PRÄSIDENT UNITED STATES OF AMERICA DONALD J. TRUMP
PRÄSIDENT RUSSLAND V. PUTIN UND PRÄSIDENT
E. MACRON VON FRANKREICH (EU) UND QUEEN ELISABETH II UNITED KINGDOM OF ENGLAND
KONTROLLAUFSICHT
(MARSCHALL-PLAN-KONTROLLRAT/1945-1949 fortfolgend bis heute 2020 vertragsrechtlich implementiert zu Notstandsgesetzgebung/Kriegszustand,
so Minister-Präsident M. SÖDER Freistaat Bayern):

Zu heutigen Veröffentlichungen in den Medien, wird hiermit durch Unterfertigte/TPHM der öffentlich deklarierte Zweck angezweifelt, dass die angedachte veröffentlichte Finanz-Ausschüttung zum 06.04.2020 durch die KfW Frankfurt/Berlin, über/an die Regierung Bundesrepublik Deutschland/EU (Minister angehöriger, zuständiger Ministerien, u. a.) in den Geldbeträgen von 277.000 Millionen Euro (277 Mrd. + zusätzliche 50 Mrd. = 3,27 Billionen Euro! Deutschland hat 3,92 Billionen Schulden (sorry, mindestens, siehe Schuldenuhr) und das vor Virus-Pandemie!!), tatsächlich den Weg finden werden, für die Überbrückung/Zuschüsse diverser deutscher, europäischer oder anderer Wirtschaftsbelange (...) dienlich zu sein, der durch die Virus-Pandemie in Not geratenen Gewerbe-, Handeltreibende und kleineren Firmen, Sozialbehörden, u. a., diesen tatsächlich in dieser Summe insgesamt zukommt, zur ausdrücklich deklarierten und durch die KfW wohlgemeinten avisierten Notversorgung zum Existenz- und Lebenserhalt, entsprechend dotiert, an die richtigen Adressen, ausgezahlt werden wird. Schon vor Virus-Pandemie, war eine Welle von 63.000 Firmen-, Gewerbe-Insolvenzen angekündigt seitens Wirtschaftbehörden in Deutschland! Es wird deshalb dem Vorgehen zur sofortigen Auszahlung zum 06.04.2020 aus Staatsvermögen/Verwaltungsvermögen zum Haushalt des Politgeschehens durch Unterfertigte widersprochen und um sofortige Kontrolle durch Vorgenannten Kontrollrat/Alliierten gebeten!! Es stehen berechtigte Zweifel im Raum, da zudem erst letztes Jahr 50 Mrd. Euro im Haushalt verschwunden sind (Presse), so laut Finanzbehörden/Finanzämter, Aufsichtsbehörden und auch viele Gelder (hunderte Millionen) in dubiose, sogenannte Beraterfirmen gelaufen sind, finanziert durch Politiker, übergreifend EU-Haushaltspolitik (reine Geldverschwendung, so festgestellt)!! Es ist alles kein Kleingeld und es sollte, soweit als möglich, generell derzeit lediglich der notwendigste Bedarf gedeckt werden durch Zuschüsse an Privatleute, Gewerbetreibende, ggf. Geschäftsleute, Private. Jedoch verfügen selbst Geschäftsleute über gewisse vermögensrechtliche, geschäftliche, gesetzlich vorgeschriebene Rücklagen! Das muss zuvor geprüft werden, damit jedes Mittel seinen Zweck erfüllt, insbesondere, da der Zeitraum der finanziellen Zuschüsse als Überbrückungshilfen zum Überleben für dieses Jahr und darüber hinaus, nicht gewiss ist, trotz aktiver Heilmittelforschung in der Blutlabor-Industrieforschung (Makrophagen-Plasma-Mittel ist avisiert!!). Die Krankenhäuser, die lange über die letzten Jahre vernachlässigt wurden (über Jahre in Deutschland) benötigen jeden Cent notwendiger aktuell für die Lebensrettung und so für Schutzausrüstung und Beatmungsgeräten! Es werden die Lebenden in Ländern wie Italien, Spanien...USA, schon aussortiert, weil überall die Mittel knapp werden! Die Staaten haben die größte Not und ad hoc fast ein Zehntel seines BSP p.a. mobilisiert (2,1 Bill. Dollar)!!! Deshalb wird dieser Ausschüttung zum 06.04.2020 gegenüber der KfW-Bankengruppe (als Handelnder in direkter, umnmittelbarer Haftung stehend begriffen...), ohne die Kontrolle Vorgenannter, widersprochen!! Der Vorgang ist zu kontrollieren (Kontrollrat, w. v., siehe Dekret5 30.03.2020 ff.), es geht um die Haftung, Schadensbegrenzung gegenüber Dritten und wenige Tage Verzögerung in Kontrollaufsicht hinsichtlich knapp 300.000 Millionen Euro ist das allemal Wert! Weitere 50 Euro-Milliardenpakete sind schon zusätzlich avisiert geschnürt im Hintergrund u. a.! Geld regiert die Welt!! In einem Ausnahmezustand wie diese Virus-Pandemie in Notstandsgesetzgebung ist gesetzlich vorgeschrieben, dass sämtliche Industrie und alle Finanzwege/Kredit- und Bezahlwege zum sofortigen RUHEN kommen müssen! Lediglich Auzahlungen im Rahmen sind statt zu geben, um die Eigenversorgung der Bürger zu gewährleisten. Das ist NOTSTANDSGESETZGEBUNG! Alle Ketten kommen zum sofortigen Ruhen! Wie in einem Krieg, deshalb kündigten Großhandelsvertriebe an, die Mieten vorläufig auszusetzen, da keine Einnahmen laufen können!
Lediglich die Sozialbehörden und das Gesundheits- und Pflegesystem fungieren im Notstand! Ebenfalls die Lebensmittelketten, soweit als möglich. So wird der Ausverkauf des Landes EU-Deutschland/Die Bundesrepublik Deutschland, Land angehörig der Europäischen Union, in jedem Fall verhindert werden, dies durch Widerspruch der Eignerin, Inhaberin und Besitzerin des gesamten Welt-Vermögens im bankenrechtlichen Sinne aller installierten Banken/Bankengruppen, so der KfW/2005-Erbübergang (!). Die KfW-Bankengruppe ist ein Konglomerat aus der Kreditanstalt für Wiederaufbau, Deutsche Ausgleichsbank, Deutsche Börse AG Group, sowie Industrie- und Großbanken, u. a. -
Es ist kein Mißtrauen, es ist nur rein vorsorgliche Kontrolle, um irreversiblen Schaden und Verlust zu vermeiden! Oft schon sind in der Zeitgeschichte ganze Vermögen verschollen, wie ein Schiff das im Weltmeer, im Sturm der Gezeiten versinkt, mit seinem Schatz, Gold und Juwelen und viele Dukaten!! (Piratenzeit bis heute) - Weltvermögen verschollen ins Unbekannte...

Unterfertigte, w. v.: HM HSH Princess Thanée, Queen Georgia, einzige Erbin de Rothschild King George V Erb-Linie, eingesetzt und inthronisiert/gekrönt 1971-1972 durch den Vatikan/Papa Paul VI, gesamtes Erb-Familien-Vermögen wurde durch Eltern- und Familienkreis bis zum 06.04.2005 geschaffen, verwirklicht und kommissarisch verwaltet bis heute und im Welterbe und Weltkrone getragen, testamentarisch übergeben an die Erbin, Queen, w. v. (diese wurde nach Tod nicht informiert bzgl. ihres Erbrecht, siehe Testament an Papst Franziskus, zusätzliche digitale veröffentlichte eigene Erklärungen zum deutschen Leben und Finden und hierzu Versuche der Klärung mit anwaltlichen Vorgehen und Beistand in Deutschland 05-15 u. a., Monaco Anfechtung Justiz/Außenministerium, Bundeskanzlereamt Anfragen, u. a., zu Erbantrag/KfW 12/13, u. a., zu Unterbrechung etwaiger Fristen, zusätzlicher Veröffentlichungen Internet und Postversand, etc.)! Erst heute, nach Covid-Corona-Pandemie 2020, kann ein Weg nach Frankreich gegangen werden, da erst jetzt ersichtlich wurde, in welche Richtung. Jetzt geht es zuerst um die Rettung und SOFORTIGE Kontrolle unserer Weltgemeinschaft im Völkerbund!!!
PS: Nachdem ich mich durch eine Traumbegegnung vor etwa zwei Wochen, mit der Viren-Sache selbständig, privat beschäftigt habe (anstatt Langeweile sozusagen), über stundenlange Telefonate mit einem Freund/Bekannten austauschte darüber und mich etwa 80 Stunden lang in diesen Tagen (schriftlich nachweisbar) mit chemisch-biologischen gedanklichen Reaktionsketten über Corona-Covid-Reaktions-Möglichkeiten beschäftigt habe (grundlegend eruiert, was in der Patho-Bio-Chemie-Blut-Forschung abgehen könnte, wer sich an Leben vergreift und Totstoffe als Erreger produziert in die Umlaufreaktionsketten..) und ewig wohl dabei in meinen Telefonaten abgehört wurde (fortlaufend Telefonstörungen, eine Sauerei im Grunde), möchte ich damit einen Dank an meine alten Biologie- und Chemielehrer richten, mit der Erkenntnis, Virenforschung ist Grundlagenforschung der Immunbiologie! Und ein Dank an den Duden, der Wege aufzeigt, wer weiß, wie zu suchen...also ein Dank damit auch an die "Alten", die Wissenden. Die, die das Leben der Menschen aufgebaut und zum Guten verändert haben (zumindest soweit wie sie konnten, wie es zugelassen wurde..). Egal, ob sie heute noch leben, so lange ich lebe, werde ich meine Lehrer, meinen Doktor, meine richtigen Eltern und meine frühe Kindheit, sowie alle guten Lehrer, die Fragen beantworteten und Fragen überhaupt zugelassen haben, Interesse weckten und menschlich an Kinder und Jugendliche rangehen, gestern, wie heute, nicht vergessen. Das gibt es doch heute fast nicht mehr an vielen Schulen, zumindest in Deutschland, so mein Wissen! Kinder werden oft ins Eck gestellt, abgestellt und als Unsichtbar ignoriert! Viele Kinder werden gar halb totgemacht in Familien, so habe ich es in meinem deutschen Leben erlebt! Deutschland ist meines Eracvhtens, nach langen Beobachtungen, ein kaltes, liebloses und übersättigtes Land geworden, meine Meinung! Mein Bruder Marco sagte einmal zu mir in einem unserer Telefonate, dass kein Mensch einen mehr anlächelt, wenn man unterwegs ist! Das selbe sagte Jahre später der Sohn meines Anwaltschefs in einem unserer Gespräche, wenn er die Kanzlei seines Vaters besuchte und so durch die Stadt Nürnberg lief! Dann möchte ich noch eines an alle Leser gerne mit auf den Weg geben, einen Dank an meinen früheren Leibarzt, auch als Forscher alter Zeiten in seinem Forscherkreis. Jeder wiess, wen ich meine... Ich rede hier von Forschungsergebnissen, auf die wir heute zurück greifen können in jedem Belang und auch ohne dabei Tiere zu quälen, da jede Medizin, jedes medizinische Präparat, so auch Blut/Plasma, heutzutage künstlich hergestellt werden kann. Das ist der gelebte Fortschritt!! Ein unbestreitbares Forschungswissen durch Forscher alter Zeiten (das erste Bakterium wurde im Jahr 1670 entdeckt und schon erforscht, Bakterienforschung ist Blutforschung, Zellenforschung!), was heute an lebendigen Tieren und ggf. Menschen schlicht bösartig missbraucht wird (Tiere sind hilflos dem wilden Menschen ausgeliefert), obwohl es heute gar nicht mehr notwendig wäre! Heute wird Leben oft ausgeschlachtet für jeden Cent Profi und unermessliche, grenzenlose Habsucht und Gier dahinter!!! Vielleicht von Wenigen, aber es geschieht so! Jeder, der so handelt, zusieht, toleriert, wegsieht, jeder Mensch ist dann ein Grauen und die einzige Antwort wäre für mich, jedem so, wie er es anderen antut!! Ein Mensch, der so handelt, steht für die Gemeinschaft aller Menschen von heute und da ist dann einer davon schon zuviel! Da der Mensch sich selbst zerstört und derzeit das größte Problem ein Medizinmittel ist, was diesen Corona-Erreger-Virus-Covid anbelangt, möchte ich noch etwas dazu anfügen, da ich es unten schon erwähnte und der Mensch jetzt an der Grenze zwischen Tod und Leben, Tod und Überleben, Zukunft etc. steht: Die Forschung mit Phagen (Bakteriophagen) ist im Ergebnis und Anwendung als Heilmittel nur eine medizinische Prophylaxe, da zuviele krankmachende Erreger heute unterwegs sind! Es kommt ständig ein Neuer und der Mensch hat die Welt schon verdreckt über alle Grenzen! Der Mensch hat die Erde krank gemacht, unseren Naturraum, in dem der Mensch auch leben muss, ein einziger Raum, der alles Leben bietet oder eben aussortiert!! Es ist folgende Erkenntnis gewonnen worden zu dem heutigen Corona-Covid-Bakterium in Virulenzreaktion, nämlich dass eine Immunreaktion durch Erregerstoffe/Bakterien, wiederum eine Auto-Immunreaktion/Gewebszerstörung auslöst (in Lymphe, Nerven/Synapsen, Stoffaustausch, Muskeln, Knochen, u. a.) - werden wir ein Mittel finden - und das ist eine Warnung an alle, die schnell vergessen nach Corona-Covid-19 und sich nicht ändern, behaftet und gefangen in ihrem übersteuerten Konsumwahn leben und sich in ihrer Egomanie laben und weiterhin ausleben an der Natur drumherum, wie seit Jahren - dass sich das ganze wieder holen wird, in einer schnelleren und noch aggressiveren Form durch einen weiteren Erregerstoff - bis selbst jeder Forscher machtlos sein wird, weil jedes Bakterium sich immunisieren wird, so dass jede Prophylaxe/Medikament/Antibiotikum am Ende wirkungslos sein wird, einfach, wie eine Waffe der Erde (Antwort auf endlose Zerstörung!), um eben den Menschen als Zerstörer los zu werden!! Das Problem ist heute schon offen gegeben, das jetzt kommende medizinische Erreger-Phargen-Mittel wird prophylaktisch reagieren, also wird der Mensch zukünftig abhängig von Medikamenten sein (in gewissen Intervallen), Prophylaxen müssen immer wieder angewandt werden (siehe Malaria-Prophylaxe, sowie Grundimmunisierungen, u.a.) - kann man jeden Doktor auch fragen! Des Weiteren kann eine Eiweissbehandlung prophylaktisch angewandt werden, da aber der menschliche Körper über den Nahrungsweg fast alles wieder sozusagen "rausscheisst" und nur wenige Stoffe (und nur in gewissen Bedarf), durch die im Körper ablaufende Enzymspaltung der Nahrung verwertet, also über den Magen an den Körper als Aufbaustoffe in das Blut usw. abführt, muss auch hier durch Medizinpräparate, ein höherer Bedarf taxiert und medizinisch justiert werden. Jede Medizineinnahme muss unter ärztlicher Aufsicht geschehen, denn ein ZUVIEL löst gefährlich verlaufende Auto-Immunreaktionen, also Selbstzerstörung durch Zellzerfressung, Zellentod, Absterben, Zerfall, eine Immun-, Auto-Immunreaktionh, die nicht unterbunden und letztlich nicht unterbrochen werden kann! Das als Warnung zu jedem Medikament, was jetzt entwickelt werden wird, um die Zukunft mit MENSCH überhaupt noch zu erhalten! Der Mensch bewegt sich an dem schwachen Grad, ob er zukünftig überhaupt überleben wird - mehr Kinder wird das auch nicht "retten"! Es würde jeden treffen am Ende! Das ist und steht in unserer aller Verantwortung heute!! Der Mensch kann sich nur retten, indem er endlich einsieht, wie alle Forscher und die "Alten" immer schon warnten (siehe: Grenzen der EVOLUTION, 70ger Jahre, Club of Rome, Autoren aus Industrie, Forschung und Wissenschaft, u. a.) - dass er als Mensch sich an den Naturraum Erde anpassen muss und das sage ich auch Ländern wie Deutschland, endlich abspecken und ein Weniger ist Mehr!! Natürlich braucht man Kultur, Forschung und Wissenschaft, Bildung und Lehre, dagegen ist nichts einzuwenden, jedoch der übermäßige Tourismus, der ewige nicht endende Konsum, diese laute, überknallte, überschallende, laute, verstunkene, ständig hell beleuchtete Welt, nimmt jedem Leben die Ruhe!! Da leben natürlich Fremd-Bakterien auf, viele und noch mehr!!! Wir produizieren überall Dreck und Schmutz!!! In jeder Spalte dieser Erde, auf jedem Terrain! Da pfeift kein Vogel mehr am Ende (sterben gerade in Massen-Milliarden aus, wie die Insekten!), da sterben die Wälder und seine Wald-Wildtiere, jeder Wald, insbeondere die Regenwälder jeder Form betroffen auf der Welt, wichtiger unentbehrlicher Lebensraum unserer Erde als Naturraum verbubnden, gebunden, in sich bindend, unabdingbar für organisches Leben! Der Mensch macht aus dieser Erde einen Müllhaufen, Giftbombe! Wir bieten gegen das Leben, verpessteten Boden, verdreckte Luft, Müllhalden, vergiftete Meere und Meeresbewohner/Giftfische, überall toxische Stoffverbindungen/Erregerbakterien, wie Totstoffe... dazu Betonstädte mit verstümmelten Bäumen, keine Blumenwiesen mehr, alles wird industriell ausgerichtet, selbst die Fütterung von Nutztieren in dieser krankmachenden Massentierhaltung, wir machen alles krank, auch uns selbst, und deshalb grenzt alles an Schwachsinn was heute abläuft! Es geht über die Grenzen und unabhängig von der Menge an Menschen auf Erden - es ist eine Tortur für Leben und der Mensch zerstört sich selbst damit, wie bewiesen, Tausende sind weltweit jetzt schon gestorben aktuell an dieserm ERREGER Corona (nach wenigen Wochen!) - es ist ein Wunder, dass so ein Erreger erst jetzt agiert und er reagiert anscheinend auf dass, was den Menschen trennt von anderen Leben: SCHWEISS! Den Schweiss trägt der Mensch überall hin, in alle Schutzgebiete, er infiziert alles, jeden und sich selbst!! Der Mensch ist ein selbstgemachter Virenträger ab heute! Warum ist das so fragen manche immer noch??? ANTWORT: Der Mensch agiert grenzenlos, gegen sich und gegen andere in ihren lEBENSFORMEN. Der Mensch will alles und alles für sich, der Mensch von heute degeneriert in seiner Maßlosigkeit zu einem evolutionären NICHTS! Das Leben selbst fordert jetzt diese Erkenntnis ab, nur so kann etwas geändert werden! Der Wandel bist du selbst!! Das geht an alle Länder, ihr macht mit der Zerstörung und durch alle Gifte gemeinsam diese Erde kaputt, unser aller Lebensraum und die Erde muss sich wehren, für ihr eigenes Überleben! Das kann jeder heute wahrnehmen! Es war eine Frage der Zeit, wann, wie, wo... - aufgezeigt wird durch Corona-Covid, der Mensch nimmt Leben, der Mensch tötet mutwillig, wie ein Mörder im Rausch, der Mensch nimmt dem Leben die Ruhe zum Leben, der Mensch tötet für seine Raffgier, wie in einer Rauschsucht in ewiger Konsumsucht gefangen, das geht ab sofort und zukünftig nicht so weiter. Die Rechnung ist folgende: Wenn 1 Mrd. Menschen auf der Welt an einem Viruserreger sterben, dazu etwa 1 Mrd. Menschen sich umbringen übers Jahr, etwa eine halbe Mrd. Menschen an anderen tödlichen Faktoren (Unfall, natürlicher Tod, etc.) zusätzlich pro Jahr versterben, haben wir insgesamt 2,5 Mrd. Menschen in einem Jahr verloren! Wir sind derzeit etwa 7,5 Mrd. Menschen weltweit! Das ginge so über 3 Jahre, dann sind wir fort von dieser Erde! Kein Mensch mehr da auf Erden!! Unvorstellbar?? Nein! Das Menschen-Ende naht! Wir sterben alle und recht bald, wenn das so weiter geht! Nimmt man die Dinge nicht ernst genug, geht alles still und leise, ein tödliches Bakterium ist ein schleichender, oft schneller Tod, in virulenter Auswirkung, wie wir jetzt sehen - die Ärzte kämpfen überall gerade, Horrorszenarien spielen sich in Krankenhäusern, in Pflegeheimen, u. a., weltweit ab!!! Führt euch das vor Augen, seht hin, visualisiert endlich, morgen kann es jeden treffen!!! Es geht um Leben und Tod und die zukunft von Leben auf erden, es geht um das Überleben!! Der Tod geht um!!! Alle Ärzte, Pfleger, Krankenschwestern, riskieren ihr Leben jeden Tag seit mehreren Wochen aktuell und viele sind auch schon gestorben!! Und die "Alten" sterben und mit ihnen ein altes Wissen!! Drum sperrt die Alten nicht einfach weg in Heime, es ist eine Unart, was in der modernen Zeit abläuft, es ist ein ständiger Werteverfall, die Wertschätzung geht zugrunde, die Achtung gegenüber Leben!! Das ist kein Witz mehr und es gibt keinen Grund mehr zu lachen, bis wir wieder einen gesunden Kreislauf hergestellt haben in allem, was Leben und Naturraum in Verbindung anbetrifft!!! Die Erde, die Schöpfung entscheidet über Tod und Leben, Werden und Vergehen!! Das Leben ist wertvoll, das Geschenk ist die Natur, das ist das Leben!!! Derzeit gibt es nur noch den Tod, nicht mehr das Leben, so derzeit zumindest für die Menschen/Säugetier, zugehörig den Primaten/Affen..., eventuell trifft es noch Säugetiere im Meer? Wale und Delphine sterben an einigen Stränden seit einigen Jahren in großen Herden!! Wir haben den Tod in das Leben geholt, wir haben ihn gefangen, wie alle Tiere, die wir fangen und quälen und leiden lassen, fressen, tagtäglich, weltweit reduzieren wir Naturraum und fressen alle den Organismus zugehörigen Bakterien und Vioren dadurch mit, da jede Lebensform ihre ganz eigenen Bakterien und Viren in sich trägt, selbst ein Baum, eine Blume, usw.!!! Da hat der Urmensch gesünder gelebt, ist auch eine heutige Erkenntnis! Keiner sollte blind werden für das Leben, das richte ich an die Kinder und Jugendlichen dieser Welt, weil sie die Zukunft sind, soweit sie überleben - geht und sucht die Natur für euch, sie ist wie ihr! Nur Natur macht gesund, drum muss die Natur erhalten werden in ihrem natürlichen Kreislauf! Die Natur ist das Leben, das euch geschaffen hat und auch erhält, auch ohne Eltern, es ist die einzig bleibende Verbindung für immer! Ohne Natur ist kein Leben für organische Lebensformen möglich und die Erde selbst ist ein sensibler Organismus, mit einer Hauthülle drumherum als sogenannte Ozonschicht, die das Universum wiederum anbindet (grenzenlosen Orbit), die Bäume atmen für uns, die Weltmeere sorgen für Wasserströme, für Grundwasser und die Wildtiere, nebst Bienen, erhalten den natürlichen Öko-Kreislauf, von dem der Mensch in seiner Natur abhängig ist für sein Überleben! Es ist so und es funktioniert nicht anders! Und noch ein Wort an Deutschland, an die Europäische Union und an die Weltgemeinschaft, Deutschland mobilisiert jetzt mindestens 3 Billionen Euro... spart Geld für Medizinpräparate, die wir alle brauchen werden zum Überleben - denn jeder hat diesen Erreger-Virus schon (außer Korea?! So die Zahlen, mit Dank an Korea..). Wahrscheinlich ist der Erreger-Virus tatsächlich über "kontaminierte" Patho-Lebend-Blut-Produkte, siehe unten...in die Lebens- und Produktumlauf-Ketten der Menschen gelangt, so mein Glauben und mein Wissen (habe viel gelesen usw., bin kein Gott, nur informiert und belesen, macht die Augen auf!) - und ich glaube, das schon längere Zeit, viele Jahre, fast unbemerkt, nur das auffällt seit Jahren, dass die Menschen immer kränker werden... Ein Erreger dieser Art modifiziert sich, er mutiert in jede Form, er lernt und lernt, und deshalb ist es so schwierig verwertbares Erreger-Genmaterial, für etwaige Antikörper, T-Helfer-Zellen, immunreaktionshemmende Phagen (Forschung Stuttgart/Tübingen, Baden-Württemberg), oder spalthemmende Proteine zu gewinnen. Das braucht Zeit, da der Mensch hier einen tödlichen Weg in der Selbstzerstörung beschritten hat und ein Forscher genau diesen Weg zurück schreiten muss!! Ein Grauen alles, diese Dummheit bei Menschen zu erleben, wie kann man nur den eigenen Lebensraum so vernichten, dass er lebensfeindlich wird?? Die Erde als TODESRAUM umgekrempelt!? Ich frage diese Menschen, die es in der Hand halten: Warum nur, weshalb habt ihr das getan??!! Wolltet ihr euch über alles stellen, haltet ihr euch für Gott den Schöpfer selbst, oder was geht hier??!! Man muss verstehen, die Erde selbst ist kein Forscher, sie kreiert 'nur' vielfältiges Leben aus ihrer Natur heraus, weil die Erde für das Leben steht und jedes Leben hat seinen Raum in seiner Natur, das muss jeder Mensch beherzigen, der hier auf Erden in der Gesamtheit aller Schöpfungswesen und Ketten mitleben will (die Tiere machen das ganz automatisch)! Deshalb kann man diese Erkrankungen, wie die Corona-Covid-Immun-Auto-Immun-Erkrankung, oftmals nur medizinisch prophylaktisch behandeln. Das sind eigentlich Blutkrankheiten, wie Krebs und Aids, usw. und selbst ein Top-Forscher streckt hier die Waffen und schwenkt die weiße Fahne dem "Feind" - Es ist kein Feind! Es ist die Ampel des LEBENS.
HSH Princess Thanée de RothschildTPHM / 03.04.2020


01.04.2020 / TPHM, sofort wirksame Rechtserklärung, elektronische, digitale Veröffentlichung, sofort rechtswirksam ohne Unterschrift! [Angewendetes Recht ZRHO, EUGH, UN, NATO, Den Haag Gerichtshof für Menschenrechte, u. a., INTERNATIONALES RECHT]
VETO an die KfW und Verwaltungen Rothschild-Vermögen (Presse heute 01.04.20):
Hiermit lege ich namens meiner Kronrechte von Geburtswegen Einspruch ein gegen die aktuell zum heutigen Tage in der Presse angekündigte Ausschüttung von 2 Mrd. Euro (2.000 Millionen Euro!) für derzeit in Gründung befindliche Start-up-Unternehmen ein. Wir befinden uns in einer Virus-Pandemie mit noch nicht ersichtlichen Ende und Ausgang und ohne das Wissen darum, was wir an Geldern in Deutschland, Europa und weltweit benötigen werden, um diese allgemein kursierenden wirtschaftlichen Auswirkungen zu begleichen!
Ich erinnere die KfW an die Aussage..."es ist doch alles das Geld ihres Vaters..." im Jahr 2005 in einem Gründungsgespräch (Markendatenbank Europa, 01.2005!) und an unseren Versuch vor Ort um ein Gespräch mit der Bankleitung, in Begelitung meines Chefs und Rechtsanwalt (L. Seiler), Korrespondenz im Jahre 12/13 - darauf berufe ich mich, man kennt sich und bitte eindringlich darum davon Abstand zu nehmen, derartige immense Geldvolumen/Risikokapital, Gründerkapital u. a., für unbestimmte risikobehaftete Zwecke und Gründungs-Unternehmen in fiktive konzeptionelle etwaige Gründungsprojekte zu investieren/auszuschütten.
Die Zukunft von morgen benötigt sicherlich auch neue Ideen, warten wir es ab, bis die Zukunft diesen Weg wieder frei macht!
Die Notwendigkeiten liegen derzeit aktuell woanders, nämlich in grundlegenden Nöten aller Menschen auf der Welt! Es ist Krieg sozusagen!! Virus-Krieg! Da zählt jede Uhr anders, sagt man...!
Außerdem gibt es derzeit schon viele noch nicht lange her, neu begründete Unternehmen, die alles für die Natur und Umwelt mitbringen, um diese Welt von Giften zu befreien (Recycling, Meeresreinigung von Plastik, Baum- und Naturforst-Unternehmen, u. a.). Daneben benötigt die weltweite Forschung gerade jeden Cent,
das sage nicht nur ich!!

Es wäre noch anzufügen bei dieser Gelegenheit und nahenden Sommers (und überall wo Wälder sind und wo es hohe Temperaturen gibt), dass es einfach wäre, die Wälder vor Brandgefahren zu stabilisieren, indem man ihnen die Zuflüsse/Bachläufe, Flüsse wieder zurück gibt und sie einfach über Rohrverleituns-Pumpsysteme begießt!! Überall fehlt Wasser in den Wäldern (das Immunsystem eines jeden Baumes wird krank bei zu starker Trockenheit, Pilzbefall und Brände als Folge, so die Umwelt-Forschung und so ergeht es der ganzen Welt, als Folge von Ausbeutung und Verwahrlosung..Entfremdung des Menschen von seiner eigenen Natur..), Forscher warnen ständig vor Brandgefahren! Außerdem, halte ich gar nichts von dem vermeintlich gezielten Abbrennen von Wald- und Wiesenflächen (TV-Berichte), dies ist oftmals schon ausgeartet zu Katastrophen. In Australien, so heisst es, hat der erste Brand durch den Fehler eines Feuerwehrmannes in einer Brandübung begonnen! Das war letztes Jahr und es ist anhaltender Brände, eine Waldfläche, größer als Bayern letztlich verbrannt (über 1 Milliarde Tiere verbrannt!! Ein absolutes Grauen, neben allem anderen an oftmals mutwillig herbei geführter gravierender, maßloser Umweltzerstörungen die letzten Jahre!). Wer haftet für diese Schäden?! Die Wälder, Auen und Tiere, viele Menschen verbrannten!! Tiere in den Weltmeeren sind vergiftet! Das Welterbe!! Überall zerstört! Das ist auch ein Krieg, nämlich gegen die Erde, den kleinen Menschen und gegen seine lebensnotwendige Natur reihum!! Die Natur braucht jeden Cent, der greifbar ist, um sie zu retten für eine gemeinsame Zukunft: Fauna und Flora, gemeinsam mit dem Mensch?!?
Es wird festgestellt, dass alle Vermögen und Finanzwerte für die Zukunft dieses Landes, sowie Europa, sowie die ganze Welt noch benötigt werden 2020 und folgend und Start-ups dabei derzeit zumindest zurück stehen müssen.
Rüstet die Länder bitte ausreichend mit Schutzausrüstung aus, füllt die Bunker wieder an, an alle Bürger denken und ebenfalls die Kosten kommender Kosten für Medikamente usw. einkalkulieren. Hier wird die KfW noch gefragt sein im Verbund aller zugehöriger Bankenindustrieketten/Vermögensverwaltungen, Kapitalgesellschaften/Aktienunternehmen, u. a.
Auch die Super-Reichen und die Reichen werden sich gerne beteiligen, so denke ich, es ist ein Geschenk auf dieser Welt zu leben und noch mehr sicherlöich heutzutage ein Geschenk, wer reich werden konnte!! (Dank ist der Welten Lohn). TPHM PS: Bei nächster Gelegenheit werde ich nach Frankreich kommen, wie angekündigt! Bis dahin alles wie gehabt, siehe Dekret 30.03.2020, Testament an Papst Franziskus, Präsident E. Macron und alle angebundenen Welt-Regierungen, Polit-Führer, Verwaltungen u. a. (es geht eben nicht so wie man will zu jeder Zeit, bedauerlicher Weise, ich bin auch noch etwas angeschlagen durch meinen Schlaganfall etc., das Leben eben! TPHM, Erklärung wird sofort rechtswirksam / Anlage Dekret 30.03.2020, siehe unten elektronische, digitale Veröffentlichung


Crowned PrincessThanée Crown de Rothschild © TPHM 2020

01.04.2020 / TPHM, sofort wirksame Rechtserklärung, elektronische, digitale Veröffentlichung, sofort rechtswirksam ohne Unterschrift! [Angewendetes Recht ZRHO, EUGH, UN, NATO, Den Haag Gerichtshof für Menschenrechte, u. a., INTERNATIONALES RECHT]

WELTREGIERUNGEN UND IHRE VOLKSGEMEINSCHAFTEN:
NOTSTANDSVERORDNUNG steht über den Grundrechten eines Landes, bindet an diese überordnend zum alltäglichen Lebens-Recht an und bedeutet faktisch:
In einem Notstand/Krieg sind finanzielle und politische
VERORDNUNGEN ohne zeitliche Verzögerung sofort unmittelbar zu erlassen, in der Verantwortung politischer Führung stehend, angelehnt an dem Vernunftsdenken (Erhaltung einer Gesellschaft einer funktionierenden Gemeinschaft), alles was Schutz und Gegenwehr nötig ist, gemessen an dem Stand der Geschehnisse im Notstand (hier: VIRUS-EPEDEMIE pandemischen Ausmaßes)!! Jeweilige KONTROLLEN sind einzurichten. Wir haben in Deutschland knapp 400.000 Infizierte und weltweit mehr als das Doppelte!! Die Menschen sterben auch!! Ein Horror-Szenario überall Durchschnittsalter knapp 50!! Babys und Jugendliche sind schon tot!!

Alle Polit-Führer eines Landes sind weltweit gewählt vom jeweiligen Volk,
und diese Poltiker stehen dafür, egal welcher Polit-Ideologie einstehend, dass im NOTSTAND alle notwendigen sofortigen Maßnahmen zur Notbewältigung und Notlinderung des Volkes erlassen werden!

Das ist so gemacht für Kriege, da oftmals die Kommunikation abbricht und wie hier in der heutigen gravierend infektiös und teilweise tödlich verlaufenden Pandemie Corona-Covid-Virusinfektion, um langatmige, anstrengende Polit-Prozesse zu unterbinden!
Es sind tatsächlich sozusagen ABSOLUTE RECHTE aus Notwendigkeit gegeben. Beschlagnahme gehört dazu von Schutz- und Abwehrausrüstung, Ortung von Menschen/Infizierten, hier zum Schutz Dritter, Ausgangssperren, etc. pp. (per Prokura, Staats- und Landesauftrag in Durchführungs- und Ausführungsgesetzgebung zum Schutz/Eigenschutz des Einzelnen/Bürger, der Landesgemeinschaft und Landes-Verteidigung!)

Wie Russland, so auch China, so auch die EU,
es machen (oder alle machen sollten), jedes Land muss weltweit dem anderen Land helfen in einer Pandemie!
Der bakterielle gravierend infektiöse ERREGER-VIRUS COVID-CORONA INFEKTIONS-KETTEN ist überall!! Diesen Verlauf irgendwie zur Ruhe zu bekommen, geht nur schnell und gemeinsam in allen Ländern übergreifend, zumindest so, dass jeder VIREN-Aktion (Infektion oder Erkrankung) sofort Gegenwehrmaßnahmen erfolgen - das zeigen historische Pandemie-Situationen auf. Ansonsten sterben Menschen wie die Fliegen zu Millionen weltweit, das geht ganz schnell binnen weniger Monate (hat den 1. Weltkrieg 1918 sogar beendet, wurde im Nachhinein fest gestellt).

Das hier als Kommentasr abgegeben, weil jeder bedenken sollte, dass jeder Minister, jeder Präsident und jeder Führer oder Leiter einer Institution an der obersten Belastungsgrenze seines eigenen Immunsystems steht in solchen Zeiten und ein Ausfall hier nicht forciert werden sollte, durch langatmige opposionelle Reaktionen, oder zu langes Nachdenken!!
Jeder sollte ENERGIE sparen, das bringt auch RUHE und BEWUSSTSEIN und VORSICHT für diese weltweite NOTSTANDS-PANDEMIE-SITUATION rein. Alle Länder kämpfen und Deutschland kann sehr froh sein, über sein stabiles Gesundheitssystem!! Also, lassen wir die führenden Menschen machen und es wird ein gutes Ende geben, was eben Zeit braucht! Gewünscht hat sich das so niemand, bestimmt, wir müssen uns vertrauen! Wünschen wir uns alle etwas Glück für die Zukunft!! Traurig machen die Toten am Ende, beten wir für die Kranken und Toten und helfen wir jenen, die in Nöten sind, so auch den Obdachlosen, Armen, Alten und Schwachen, den Haustieren, den Park- und Zootieren und hoffen auf die weltweite Forschung, die kooperativ nach Medizin, Therapien oder gar Impfung suchen...genetisches Erreger-Material ist so vielfältig, dass es nicht einfach sein wird... ich schaue die Nachrichten und warte auf gute Botschaften...zum Glück haben wir die eine vielfältige Lebensmittelkette und alufende Industrie in allen notwendigen Bereichen, die Einkaufsmärkte und ihre Mitarbeiter und unseren LKW-Fahrer einen herzlichen Dank, die Eisenbahn, die Bauern und die Agrar- und Landwirtschaft, das Fernsehen, Radio und Internet und ein stabiles Gesundheitssystem/Krankenhäuser, eine hochausgebildete Ärzteschaft, Krankenschwestern, weltweit vernetzte Forscher, usw., Banken...eine weltweite globale Vernetzung in allem, das danke ich persönlich heute für Europa und die ganze Welt!! (Anhang, siehe Dekret 30.03.2020)

WERDEN WIR ALLE STERBEN BALD???

31.03.2020 / TPHM
Aus dem DUDEN:
Plasmogonie = Hypothese Heackels,
nach der es eine Urzeugung aus toten und organischen Stoffen gibt.

Plasmodiophora = ein Algenpilz (Erreger der Hernie)

Protozoologie = Lehre von den EINZELLERN

Reinigt das Weltmeer, wie es mit dem Mittelmeer und dem Rhein gemacht wurde!
Das tötet uns, abertausende von Giftstoffen und Algenpilzen!!

Selbst verwesender Kunststoff riecht wie Kadaver/Totstoff
und zieht die Schildkröten und Meeressäuger, sowie die Meeresvögel an!! Die Tiere sind gestopft mit PLASTIKMÜLL!! Die Strände überall voll, die Weltmeere, überall Plastikmüll, Plastikfleisch, Plastikkäse, Plastikgemüse, etc. pp. ~~ MIKROPLASTIK GEHT IN DAS LYMPHSYSTEM usw. ALLER ORGANISCHEN LEBENSFORMEN, bilden TOXIEN aus in a l l e n Organismen und organischen Lebensformen (Fauna und Flora!!) und so kommt es zudem zusätzlich zur ERDERWÄRMUNG, Temperaturerhöhung in chemischen Prozessen von Giftstoffen/alkalischen Stoffen/Totstoffen!!! Die Meere werden tagtäglich wie bei einer Temperatur von 30° C ständig erhitzt (Ozonschicht schmilzt und reisst durch Gifte!!). Die Ur-Tiere aus den Tiefen tauchen hoch, da sich das Wasser bis in die Tiefen verändert und diese Ur-Tiere sterben dann auch noch!! Überall Artensterben, zu abertausenden, milliarden Tiere betroffen!! Die Natur trocknet aus oder verwüstet, versalzt... Wollt ihr das: MASSENGRAB ERDE!?!
Das ist eine Ursache und eine weitere andere Ursache der mittlerweile so vielen verkorksten Lebensumstände allen Lebens, vergreift euch nicht an den Wildtieren...
Dringt nicht in alle Lebensbereiche mit Schweissbakterien ein!!
Bringt nicht den Tod in das Leben!! ENTGIFTET UNSERE ERDE!!!
DAS SAGEN FORSCHER!! Denn ich bin auch nur ein Idiot, wie jene, die mitmachen und die Welt abtöten!! Die Welt von heute ist krank!!
Bevor der Mensch ausstirbt in wenigen Jahren, sollte er seine GIFTE BEREINIGEN UND NICHT NUR AN SEINE FINANZEN DENKEN!!
Heute ist man Idiot weil man in dem selben Dreck lebt, wie gefangen, sterben wir gemeinsam und die ganze Welt geht mit uns in ihren TOD!!


Modifiziert 31.03.2020, 22:15h / veröffentlicht 30.03.2020 TPHM, 01.04.2020 / Sofort wirksame Rechtserklärung, elektronische, digitale Veröffentlichung, recvhtswirksam ohne Unterschrift!

DEKRET AN ALLE WELTFÜHRER/POLITIKER NAMENS DES WELTERBES (INDUSTRIE, BANKEN, WIRTSCHAFT), ZUR AUSFÜHRUNG AN VERWALTER DE ROTHSCHILD/ROTHSCHILD UND NAHE FAMILIE (ausschließlich David René (de) und Lord Jacob ROTHSCHILD), als langjährig eingesetzte Verwalter in Funktion tätig zum Rothschild-Vermögen und Stiftungen (ab 1975, 1988, 2005 Monaco-Erbe), mir heute aus Recherchen und teilweise Erinnerungen bekannt, als Rothschild-Vermögens-Verwalter tätig, neben den Weltbanken, Verwalter, und deshalb zugehörig meinem familiärem Kreis früherer Kindheit (19.11.1968-1978, ?), meiner richtigen Eltern Rothschild-Familie - es gibt keine weiteren Erben neben mir und meinem verstorbenen Bruder Marco Corvin (1967-2015), nach meinen Eltern, ich als letzte Erbin, geborene Prinzessin und inthronisiert als Queen Georgia IX in Verbindung das Kind des alten Kreises und Weltkrone de Rothschild/Rothschild, siehe Testamente, Heiliges Buch Vatikan Rom, u. a. - betrifft das Welterbe, die Weltkrone...DAS GELD DER WELT) UND ZUR BEAUFSICHTIGUNG AN PRÄSIDENT E. MACRON, SOWIE PRÄSIDENT D. TRUMP, PAPST FRANZISKUS UND AN DEN VATIKAN ROM UND DEN RAT EUROPA, SOWIE DIE WIRTSCHAFTSWEISEN DEUTSCHLAND, SELBSTREDEND AN DIE MONARCHIE ENGLANDS KRONE QUEEN ELISABETH II UND ZUGEHÖRIGE KRONEN ALLER LÄNDER, MIT SOFORTIGER WIRKUNG WERDEN VORGENANNTE FÜHRENDE PERSONEN DER LÄNDER-, STAATEN- UND WIRTSCHAFTSVERWALTUNGEN, HAND IN HAND MIT DER LANDESFÜHRUNG ALLER LÄNDER, ALLER KONTINENTE (WELT), UN/UNO/UNESCO, EINGEBUNDEN, ZUR GEMEINSAMEN KONTROLLE AB SOFORT EINGESETZT, ALS KONTROLLRAT BZGL. HAFTUNGSFRAGEN UND GEGEN ETWAIGE KORRUPTION ZUM SCHUTZ ROTHSCHILD-WELTERBE IN DER MISSBRÄUCHLICHEN GELDVERWERTUNG DES ROTHSCHILD-WELTERBES, WELTVERMÖGEN! Betr.: AUSSCHÜTTUNG ALLER SONDER-KREDIT-LEISTUNGEN FÜR/AN DRITTE, aller LÄNDER UND NATIONEN, SOWIE UMVERTEILUNG AN ALLE EU-STAATEN (Notkredite, u. a., ansonsten kann man die EU auflösen, sollte es nicht gemeinsam und gleichberechtigt funktionieren im Notstand aller Länder!): Mit sofortiger Wirkung wird den sogenannten Euro-Bonds zugestimmt, um einseitige finanzielle Leistungen eines Landes verhindert und zur Notlinderung aller EU-Länder, sowie aller weltweit zugehörigen Ländern eingesetzt wird, so Ungleichheit zu vermeiden und gleiche Leistungen für alle betroffenen Länder zu garantieren, sowie Missbrauch zu vermeiden und zu verhindern. Dafür steht das Erbe meiner Eltern Weltkrone und Finanzdynastie, WELTERBE de Rothschild / ROTHSCHILD!! Dies hier deklariert aus Erfahrungsberichten vieler Wirtschafts-Nachrichten ehemals zu Bankenpleiten vergangener Jahre (Millionen-Euro-Buchungen in schon gelöschte liquidierte Banken, etc., usw.) - und nach aktuellen Nachrichten WELT PRESSE: 5 Mrd. Euro sollen für 200 Anträge ausgeschüttet werden (KfW!), angeblich im Höchstvolumen 1 Mio. Euro - die Rechnung geht nicht auf!! Gegen jeden Verdacht auf etwaigen Betrug und einseitig betrügerisches Vorgehen, Geld sparen und kontrollieren, was geht: Wir werden zukünftig noch viel mehr Geld benötigen um medizinische Prophylaxen, Therapien u. a. über Jahre zu finanzieren!! Es ist nämlich tatsächlich schlimmer, wie man so sagt (bei AIDS) - es ist für immer, das ist die Wahrheit, bei allen Grundlagenforschungen, vor- und zurück gedachter Ketten... sowieso kann man Menschen nicht ständig, immer wieder mit Hydoxylchlorid-Mitteln behandeln, u. a., das weiss jeder aus der Alltagsmedizin und Kapazitätenauslastung der Gesundheitsmedizin/Krankenhäuser etc. und Frage hinterher: WER SOLL DAS FINANZIEREN?? Eine fast undeffinierbare Immun-Reaktion (Bakt. Erreger / wieviele tausende Möglichkeiten??), hin führend zu einer sogenannten Auto-Immun-Reaktion (Virulenz bedeutet hier Kollaps/Zusammenbruch des Immunsystems eines organischen Lebewesen(Mensch hier als Träger bakterieller Reaktion, in Folge dessen Kollaps/Immunsystem-Zerstörung, Gewebezerfressung/Lunge u. a.---), bedeutet eine ständige, immerwährende aktue Gefahr! Es ist sehr ähnlich wohl augenscheinlich wie bei AIDS, jeder Mensch hat es am End eines Zyklus/Welle, trägt es in sich, ist infiziert, kann sein Gegenüber infizieren (auch Tiere!!), kann wieder genesen, nie geheilt, Frage der Zeit, wie lange kann der Mensch sich selbst sehr sauber und ruhig halten? ..der menschliche Körper wird sowieso alt von selbst, Zerfall einhergehend, es bedarf sehr viel Sorgfalt und Ruhe jung zu bleiben...der Schutz wird generell im Älterwerden immer schlechter vor Immunerkrankung!! Mütter stecken ihre Babys an?! Ist es schon im Genom (RKI warnte vor 10 Jahren schon einer kommenden ungewöhnlichen Virus-Variante in Mutation/Morphose sich formierend!), alle fähigen Forscher warnten vor einer Genom-Veränderung durch Umweltgifte, TOTSTOFFE u. ä.). Sagen wir es jetzt und denken voraus, nämlich zurück!! Ich bitte alle oben genannten Führer, Politführer, leitende führende Monarchen, Kronträger, führende Krone England, insbesondere Queen Elisabeth II, sich einzusetzen für eine planbare Zukunft, wie was, wer wo, wieviele...es muss informiert werden, was kommen wird/kann und bereitet auf die Zukunft vor in eine ganz neue Zeitrechnung für den Menschen, denn es reagiert der Mensch auf sich selbst (Schweiss, Geruchsbakterien, natürliche Spalt-Enzyme im Körper, Triarden Bakterien in der natürlichen Flora eines Organismus/Mensch, zudem tausende und abertausende heutige Umweltgifte, so on) und in biochemischer Reaktion gegen sein Gegenüber.. wie ein Exodus/Overkill??! - Werden wir die Welt entgiften, schaffen wir es so starke Hygiene zu betreiben, Industrie runter zu fahren?? All das was nötig wäre weltweit? Den Armen helfen, schaut in die Flüchtlingslager, schaut nach Syrien, Jemen, in die Ghettos und Slums Amerikas, schaut nach Afrika, nach Bangladesh, Afghanistan, helft dem Iran, was macht Nord-Korea (?), mit Verlaub, kennt der moderne Mensch von heute, 1 "WIR" wirklich?? Gemeinschaftwesen Mensch?? Zoon Politicon?? Dann beweisst es jetzt alle, hier ist tatsächlich wahrscheinlich ein sogenannter Totstoff / TOXIN (Shut-down) als zum Tode führender Erreger unterwegs, geschaffen von Menschen, um zu vernichten! Klar die Kausalkette liegt in der Vernichtung des Menschen, durch den Menschen selbst, seines eigenen Naturraums, in allen erdenklichen Parametern, das unermesslich seit Jahrzehnten - Laute hektische Betonstädte!! Vergiftung never end! Es ist mehr als eine einmalige Pandemie, mehr als ein Virus, richtig?! Eiweissspaltung im/durch Enzym-Spaltprozess in Fremdeinwirkung als Auslöser eines bakteriellen Erregers (oder im Genom veranlagt?), im lebendigen Gewebe, im organischen lebendigen organischen Material agierend (tödlich...), eine toxische Reaktionskette, ein sich selbstauslösender autarker Vergiftungsprozess?? Selbst Enzym hemmende Mittel könnten hier zur tödlichen Vergiftung führen wie es scheint (Lysin)? Medizinisch ist das hier einmalig, wie man es zeitgeschichtlich zuvor kannte, richtig?! Es ist nicht "nur" ein Virus im Gange?? Zu Ende: Sollten wir hier heraus kommen irgendwie, dann tut alles dafür, dass sich diese Parameter wieder einrenken und alles Leben gesund bleibt auf dieser Erde und die Erde als einziger adäquater Lebensraum für organisches, natürliches Leben funktionieren und fungieren kann im Gleichgewicht und Maß der Dinge allen gleichberechtigten Lebens in göttlicher Schöpfung und ihrer Viefältigkeit und Vielzahl!! Egal wie, auch in Monaten gedacht..! DEKRET TPHM de Rothschild Viel Glück und Erfolg an alle im guten Glauben an diese Welt 2020! PS: Industrie einfrieren! Finanz-Markt wird nach Krieg bereinigt Deflation-Depression-Inflation, Maßnahmen aussetzen, Geldwert orientiert sich an Notwendigkeiten (Art "Schein"-Markt = Bereinigung danach möglich, siehe 'fiktive' Welt-Schuldenuhr...) wurde alles schon gemacht so, steht so geschrieben in der Zeitgeschichte, Krieg, Verfall, Wiederaufbau, Refinanzierung, etc. (...) gerechnet = Krieg = Illusion (kein Real-Markt)!!! Lediglich Lebensmittelketten und Viren-Schutzausrüstungs-Produktion! Waffen im Privatgebrauch kontrollieren! Jäger kontrollieren! Notstand-Gesetzgebung erlaubt Führern/Politführern alles! Muss so sein für die Sicherheit von Millionen im Notstand/Krieg zur Aufrechterhaltung der GRundordnung, FÜR FRIEDEN, RUHE UND GERECHTIGKEIT! Weltordnungsprinzip! FAZIT: Der Virus muss weg wieder! Kurz genannt hier, nur zum Guten gemeint für ALLE MITEINANDER!Spendet, wer helfen kann und will! Und ein Dankeschön an alle, die da sind für alle!!


Leben - Geist - Leben...so funktioniert das Immunsystem, gesteuert über das eigene Bewußtsein und Bewußtwerden..bis in das ewige Leben zurück, der ewige Kreislauf von Werden, Entwicklung und Vergehen..


HIER NOCHMALS ZUR ERINNERUNG WAS MIT MENSCH, TIER UND NATUR GEMACHT WIRD, TÖTEN VON LEBEN IN JEDER FORM TODAY:

2020 aktuell März20: 20 MILLIONENQUADRATKILOMETER OZONLOCH ANTARKTIS! SOFORT BITTE UNSERE WELT ENTGIFTEN! (Anhang Dekret, s. o.)!!
Erde stirbt 2020, TOTSTOFFE!!
WAHNSINN: Säure lässt hier die obere Fell-Haut eines lebendigen Tieres aufplatzen unten Foto - jetzt ist die Erde dran ERDHÜLLE/HAUT DER ERDE, die OZONSCHICHT AUFGEPLATZT!!OZONLOCH ARKTIS!
LEBEND-TOD-FORSCHUNG AM TIER HEUTE!!...HINFÜHREND BIS ZUM LANGSAM QUÄLENDEN TOD VON MUTTER UND KIND...DAS WURDE ÜBER JAHRE BETRIEBEN, BIS HEUTE ZU VERMUTEN, RAFFGIER, PROFILIERUNGSSUCHT, EIGENSUCHT, UNERMESSLICHE EGOMANIE VON EINEM KREIS, EIN SATANISCHES GOTTSPIELEN!...
Lebend-Tier wird hier technisch präpariert, zuvor auf dem Transport schon mit Fellsäuren behandelt zur Ablösung/Abreißen (Säure-Trinkwasser- und Sprühanlagen vor und nach dem Transport vor dem satanischen Höllen-Industrie-Blut-Labor!!))
hier nach Transport über einem Falltunnel und über medikamentöse Lähmung der Beine zu Fall gebracht, lebendig angeschlossen, kopfüber hochgebunden an eine Seilwinde,
hermetisch umwickelt, dazu die Hinterbeine abgeschnitten zur beginnenden Fellablösung!
Körper umgestaltet und mit toxischen Injektions-Mitteln behandelt,
bearbeitet mit Dampfdruck (innerlich und äußerlich), Säuren und Strom,
umfunktioniert zu einer Lebend-Maschine, dann die vorderen Füße abgesägt,
um noch mehr Schmerz auszulösen!! Strom und mehr Strom (stundenlange Tortur an lebendiger Mutter und Baby))!
Soviel Produktion an Organ-Blut-Produkte als möglich, solange als möglich!
EIN WAHNSINN
Das Knochenmark/Wirbelsäule wird über technisch eingebohrte, installierte Metall-Pfropfen angepumpt und in ständiger Tortur abgezapft!
Es geht um Plasma, Stammzellen, Peptide, Proteine, Enzyme, Hormone, Botenstoffe, Lymph-, Blut-, alle Körperflüssigkeiten, Knochenmasse/Mark u. a.! Reste als Fleisch-Verwertung und Tierfuttermittel (zermalmt)!
Alles was ein organischer lebendiger Körper in einer solchen stundenlangen Tortur bis zum Tod hergibt!!
EIN WAHNSINN
Lebendiges Wesen (Säugetiere, hier: Huftiere/Rinder)
Blut-Plasma-Produktion ganz modern und
gleichzeitig im toturenmäßigen mechanischen, hochtechnisierten industriellen zeitlich über Stunden verzögerten Tötungs-Ablauf,
wird der Lebend-Körper umgebaut zu einer Blut-Zentrifugalmaschine!
Organ-Blutgefäß-Ersatz
durch eingesetzte Aluminium-Metall-Rohre,
alles auch noch mit lebendigen Baby im Mutter-Bauch!
Der Lebenswille Mutter-Kind wird hierbei mutwillig ausgespielt, seht euch die Bilder an (das läuft seit Jahren!)!!
Wie es mit der Erde gemacht wird!
Hier auch ein lebendiges organisches Wesen, ausgehöhlt, mit Säure über Rotations-Winden abgeschält,
im Genitalbereich und an der Zitze geöffnet, eingerissen und eingeschnitten (am lebendigen Leib!!),
an eine Luft-Druckmaschine angeschlossen, alles natürlich hochtechnisiert,
Messgeräte für den Herzschlag, Blutdruck, wie in der Medizin, etc.!!
Über den Darm an die Aorta eingepflockt, direkt in das Herz-Lungen-System (!!),
- das Herz, die Lunge, unsere Lebensrhythmusfunktion,
die eines jeden Lebens als Lungen-Atmer/Säugetiere, Primaten, Wale, Delphine, u. a.!!
verbunden biologisch/anatomisch mit dem Gehirn, der Herzschlag, das Bewusstsein!! -

mit Säure-Plasten umwickelt, eingeharzt, Todes-Angst/Todes-Schmerz/Herzjagen auslösend, treibend das lebende Tier, für noch mehr Blutproduktion und noch mehr Blutprodukte (!!)
mit Doping-Mitteln aufgeputscht zu Höchst-Produktionsleistung, Todesangst auslösend!!
Im Einsatz chemischer Blutgerinnungsmittel, Absorptionsmittel, Seifenmittel, Fibrine, Herzmittel,,,
Am Ende ein verseuchter Körper und das landet in der Pharma-Industrie (Medikamente, u. a.),
der Kopf mit lebendigen Gehirn wird zusätzlich abgepumpt
(Hirnanhangsdrüsen, Markprodukte, Schädel-Knochenmasse, u. a.)
und als Trophäen eingeharzt, egal ob das Gehirn noch lebt!
Kiefer, Zahn- und Knochensubstanzen,
sowie Nierensteine, Lungensteine, etc., als spätere Triumpfsteine verkauft...
werden durch weitere chemische Reaktionsketten/Mittel farblich umgewandelt (Steintrophäen, Gesteinskunde, siehe Alchimie, Geologie, usw.).
und Restverwertung (Fleisch) geht in die Schlachtung (Lebensmittelkette) und Tierfutter-Industrie!
Das noch schlagende Herz von Muttertier und Baby mit Gebärmutter (soweit nicht aufgeplatzt und Baby fällt raus irgendwann, wird abgelegt oder gleich getötet,
alles wie Abfall), die aufgekochten, säurebehandelt, toxischen Rest-Gedärme,
sowie das Baby
landen im Schredder mitsamt Giften, Plastikresten, allen Partikeln, Toxien (Eigentoxien, Oxidanzien, Fremdstoffe in der Be- und industriellen Verarbeitung)!!
Baby und seine Gebärmutter werden soweit wie möglich, zusätzlich noch an Blut-Embyonal-Gebärmutterstoffen/Präparaten, Nabelschnur etc. technisch, maschinell abgepumpt!
Baby stirbt dann sowieso, ohne Mutterbauch, noch in der Entwicklung!!
Baby hat Zweck erfüllt und die Mutter am Leben gehalten!
Lebenswille Mutter-Kind-Bindung!!
Unser Leben, die heutige Industrie,
alles für die kranke Eigensucht
alles zur Gewinnoptimierung!! MEDIZIN UND KODEX MISSBRAUCHT, ENTWERTET, ÜBER JAHRE, WELTWEIT IM AKKORD!! ECHT TOTAL IRRE ALLE!!!!!
Ein AIDS-Kranker braucht tausende Liter Blut
wer sichs leisten kann!! Der Mensch ist, was er frisst, kann man hier sagen! Guten Schluck dazu von Plastik-Milch und alles passt!!
Geld in falschen Händen, zuviel in falschen Händen! Heute werden die Viren und Seuchen gleich an alle Nutzer mit verkauft!!!
Das steht für die heutige moderne Welt, für unseren Niedergang, Seuchen und Verwesung!!
Video

Ganz ungeschminkt an alle LEBENS-Ignoranten und Natur-GIFT-Idioten da draußen: DIE ERDOZONSCHICHT IST AKTUELL IN DER ARKTIS AUFGERISSEN, GEPLATZT (WIE HAUT AUFPLATZEN!!), EIN RIESENLOCH OZONLOCH ÜBER DER ARKTIS, GANZ SO WIE IHR ES MIT LEBEND-TIEREN MACHT, DIE BIOSPHÄREN-HAUT, ALSO WIE BEI EINEM MENSCH ODER TIER, IST DAS FELL DER ERDE DURCH SÄURE-EINWIRKUNG EINFACH GEPLATZT AKTUELL!! IHR SCHÄLT DIE ERDE GERADE AUF GANZ BRUTAL!!!! WIR VERGIFTEN ODER ERSTICKEN ALLE BALD!!! EURE PROFITGIER UND GEWINNSUCHT MACHT ALLE WERTE UND ALLES LEBEN AUF ERDEN TOT UND DAS FÜR ALLE!!! ALSO BITTE: KEINE BLEICH- UND DESINFEKTIONSMITTEL MEHR IN DIE UMLUFT SCHÜTTEN (ATMOSPHÄRE = ATEMLUFT = LEBEN!) ! DAS GEHT DIREKT JETZT AN CHINA, SÜDKOREA, usw., man kann nicht eine VIRUSEPEDEMIE mit HUNDERTAUSENDEN LITERN GIFTZEUG wegbekommen, daraus ist die ganze Scheiße erst entstanden!! Italien hat jetzt schon genetische Mutationen des SARS-CoV-2 entdeckt!!!! Gebt endlich wie alle Länder 3 Monate R U H E auf die Welt, anstatt noch mehr kaputt zu machen - es wird darum ausdrücklich gebeten, damit die Scheiße endlich aufhört und rettet die Ozonschicht, ohne Ozonschicht GAR KEIN LEBEN mehr! 20 MILLIONEN QUADRATKILOMETER (10x eine Fläche so groß wie Grönland!!) Was habt ihr gemacht und warum hört ihr endlich nicht auf euch wie Satanisten zu verhalten gegenüber allem LEBEN!! Bringt euch einfach um, wenn ihr mit Leben nicht könnt, euch nicht liebt und die Menschen, Tiere und Natur nicht liebt!! Macht euch tot und nicht die anderen! Wie kann ein Mensch so kurz denken?? Seid ihr intelligent ode4r einfach nur noch dumm!?! Sorry, mir geht es auch um mein Leben und Lebenswert, ich möchte einfach leben!! Es sind Tausende schon gestorben durch diese ganze große und abergroße SCHEIßE!! Meines Erachtens seid ihr alle nicht ganz dicht, seid Jahren wird auf allen Werten was Leben und leben lassen angeht wild herumgetrampelt! Verrohrt und verwahrlost, brutal und ohne Seele! Sorry, dem Leben werd ich so keine Träne nachweinen und wär ich nicht auf der Welt, wärs für mich auch ok gewesen! Die Erde ist heute ein Müllhaufen!!! Es ist nur schade um die, die sich jemals für diese Welt, Entwicklung und gleichzeitig für die Natur und die Natur im Lebewesen eingesetzt haben!! Ihr, die die Fäden zieht, seid wie Roboter, sonst wären die Zustände nicht derart kaputt!! Was habt ihr jemals zurück gegeben, habt ihr irgend etwas FÜR das Leben gemacht??! Wisst ihr nicht, dass sowieso alle Kaltwassergebiete Arktis/Antarktis wichtige Luftreiniger und Lufterzeuger sind, ähnlich wie Wälder?? Wir werden nach dem letzten Baum auf Erden nochmal schreien und dann ist es zu spät - ohne Ozonschicht keine Biosphäre und so kein organisches Leben mehr möglich! Sage DANKE ihr Deppen und Idioten! Ihr seid es nicht wert gewesen dieses Geschenk ERDE, Naturraum Erde, kein Leben seid ihr wert gewesen!! Ihr habt immer nur an jeden Cent gedacht, um den ihr euch bereichern könnt, das ist Fakt!


26.03.2020 / TPHM Einen gut gemeinten friedlichen konstruktiven Vorschlag hier zu diesem Viren-Zustand weltweit: Es wäre meiner Meinung nach entsprechend einem Kriegszustand, in Anwendung von Notstandsgesetzgebung und so länderweiten Durchführungs- und Ausführungsbestimmungen (EU-Gesetzgebung, FG/FGG, ZRHO u. a.) sinnvoll die gesamte Wirtschaft auf EIS zu legen. Wir machen uns alle verrückt mit den Aktien-Indizes, Börsenwerten und stopfen Geld rein, wo keine Geschäfte laufen! Es ist einfacher und so auch gesetzesgemäß bestimmt, dass in einem Krieg die Wirtschaft ruht! Komplett, und nur noch die Lebensmittelketten auf das Notwendigste (Mineralwasser, Toilettenpapier, NIVEA, Tempos, Saft, Brot, Käse und Milch, sowie Gemüse, Babynahrung, Windeln (...? Frage: Was braucht der Mensch mehr zum Überleben?), beschränkt werden. So kommt alles zum RUHEN, weil das der Virus zum Einschlafen braucht, um nicht wieder und wieder aufzubrechen... Nur noch Tankstellen in den Ländern offenlassen, weil selbst Panzer Sprit brauchen und Tabak gabs in jedem Krieg! Wasser- und Stromversorgung, sowie Abwasserreinigung ist so gut wie überall automatisiert. Notstandsgesetze geben alles her, ohne Überlegung!! Das an die G7, G20, an die ganze Welt!! Eisenbahnen gibt es fast überall und die armen Länder brauchen natürlich Hilfe! Die FORSCHUNG, alle Uni-Kliniken und alle weltweiten Krankenhäuser brauchen alle Unterstützung und Firmen, Unternehmen wie FRESENIUS und Firmen wie TRIGEMA, für die Produktion von Schutzausrüstung jeder Art, brauchen Unterstützung - es wird noch schlimmer und hoffentlich nicht für immer!!! Danach die Kapazitäten wohlüberlegt neu hochfahren - es war alles zuviel für diese Welt!! Neue Konzepte!! Und die alten Bunker wieder ausstatten, weltweit!! Und in Kriegszeiten müssen sämtliche Kredite eingefroren werden, da die Welt für Notstand-Situationen ausreichend dafür Barvermögen hält! Danach wird wieder Wirtschaft betrieben und Gewinne gemacht, aber es wird nie mehr wie zuvor gehen!! Nur, gebt den kleinen Menschen draußen in dieser verseuchten, über-industrialisierten Welt eine Chance, dem natürlichen Leben (Familien), unserer Erde (Naturkreislauf), ich bitte darum, im Namen der Weltkrone, des Welterbes und meiner Eltern de Rothschild, die alles gegeben haben für diese Welt und ihre Menschen, eingebettet in die Natur!! Vorsicht davor, zu schnell zu handeln, vermeintlich zu denken, es geht alles wie zuvor und der Virus ist weg... - es kommt wieder und wieder zurück!! Es holt uns ein und dann trifft es nicht nur viele, sondern zuletzt alle! China kämpft seit Jahren mit ständigen SARS-Virenplagen, SARS-Mutationen (als Wirtschafts-Transfer-Produktions-Land, eingebettet seit 1949 in die Weltindustrie), und es war alles eine Frage der Zeit! Dann die ganzen weltweiten Grippewellen, tausende Tote hier, diese modernen Bakterien/Erreger, Super-Keime und Hyper-Viren formieren sich, es geht um das Überleben!! Desifektionsmittel ist nur von kurzzeitiger Wirkung, ein Bakterium in dieser Art, wie dieser SARS-CoV-2-Erreger ist ein hochintelligentes, hochaktives mikro-organisches Lebewesen!! Spielt nicht mit dem Leben und ruft nicht den Tod in diese Welt hinein!!! Rettet Leben!! Das ist Entwicklung und die Welt von morgen, alles in Maßen, in ein Gleichgewicht der natürlichen Prinzipien hocheben, ein Stück zurück drehen...! Wir wollen alle leben und das mit der ERDE, unserem Naturraum!! Schützt und bewahrt Leben, eine Warnung von hohen Forschern seit langen Jahren!! Die letzten 20 Jahre insbesondere sind eskaliert, schaut in die Biosphäre, sie stirbt!! Die Erde stirbt und wir alle sterben!! Der Mensch hat es in der Hand, im Guten hält er die Erde in der Hand..oder sie wird zum Feind des Menschen und gegebenenfalls für alles organische Leben, die Tiere, die Natur, alles wird sterben - geben wir nicht auf und geben wir uns die Zeit, die wir und alles braucht, zur Gesundung, zur Regeneration, auf dem natürlichen Weg und das braucht eben Monate, siehe RKI Präsident, mehr geht nicht, es geht um Nutzung der ZEIT (gut Ding braucht Weil, ein Omaspruch, hat sich immer bewährt!) -- beschlagnahmt alle Shops, die Schutzaurüstung gehortet haben oder gar gestohlen, all das erlaubt die Notstandsgesetzgebung, weil es das in jedem Notstand und Krieg eben gibt (Plünderungen, Gewaltausbrüche, etc.) - Notstandsgesetzgebung umfasst außerordentliche Maßnahmen im Sinne eines Landes und seines Volkes - der kleine Mensch versteht kaum, was hier abläuft in seinem kleinen Leben!! EIN PESTVIRUS tötet unerbittlich, bis ein Mittel zur Therapie oder gar Impfung da ist! Alleine das Immunsystem, solange wie es funktioniert, kann vor dem Tod bewahren..es ist eben nicht "nur" eine Grippe - es ist eine Grippe hoch 10! TPHM



23.03.2020

Zu der anscheinend gängig gewordenen gewinn- und kommerzorientierten "industriellen Patho-Lebend-Forschung" und ihre Auswirkungen auf alle Blutprodukte, neben den endlosen Torturen am Lebendtier, nochmals Ausführungen zur Erläuterung und Verständnis, was hier tatsächlich von statten geht!! Während des gesamten Prozedere (siehe Video), nochmals Ausführungen bezugnehmend zur heutigen aktuellen CORONA-Erkrankung, damit in Verbindung gestellt! Das läuft so seit etwa 10-20 Jahren, unentdeckt, unbemerkt, toleriert, keine Ahnung wie blöd, gleichgültig und seelenlos Menschen sein können! Ich möchte hier jetzt nur auf Kadaver- und Leichengifte, Todesgifte, Zerfallsgifte, Fäulnisgifte, u. a., eingehen, die hier in Blutpräparaten enthalten, dann in Lebensmittel- und Verbrauchsketten gelangen, dazu muss man zwischen Leben-Tod-Leben und vom Ursprung, Geburt Leben bis über den Tod ein- und hinausgehen, tausender organischer, bio-chemischer Reaktionsketten, eines organischen lebenden Wesens mit Baby/Embryo im Bauch/Gebärmutter, was zu Tode gequält wird und in seiner natürlichen Lebensweise als Lebewesen zu einem motorisierten, organersatzweisen, blutgefäßersatzweisen Motor-Blut-Zentrifugal-Maschine lebend umfunktioniert wird zum Tode auslösend, doch am Tod-Leben erhaltend (!!) mit allen erdenklichen Mitteln, bis die Gewinnsucht erfüllt, hier für alle, die es nicht verstehen können: In einer fast unermesslichen Vorstellung, erst technisch organisch verbunden und dann motorisiert umfunktioniert und ersatzweise umgebaut zur Blutproduktions-Motor-Zentrifugal-Maschine mit Hilfe heutiger medizinischer Technik, das Lebendmuttertier in der Blut-, und Blutproduktgewinnung umfunktioniert zum technischen lebenden Tier-Labor-Blutmaschine (ein Wahnsinn!!! Die grenzenlose unmoralische seelenlose Kreatur "Mensch" !), durch zeitlich verzögertes Ersetzen einzelner organischer, sowie Gehirn- und Herz-Lungen Funktionen, also das gequälte Muttertier solange als möglich am Leben zu erhalten, gefangen, um es dann dem Tod auszuliefern, auch das Babytier zu töten (!), mitsamt einem installierten "Röhren-Blutapparat" in einem Lebend-Körper (!), Nerven, Fasern, Gewebe, um das sterbende, in den Tod führende Lebewesen (z. B. RIND/KUH/SCHWEINE/WILDTIERE, möglicher Weise auch Menschen??), so lange als möglich am Leben zu halten, um es abpumpen zu können im Blutkreislauf eingeschraubte Technik, am Knochenmark, im Knochengerüst der Großknochen, im Herz-Lungen-Organ, im Kopf und Gehirn! Die Füße, mitsamt Hufen und dann die Beine Stück für Stück abgehackt, Venen mit Klebstoffen verklebt, zuvor Fell und Hautschichten über Säuren abgelöst, Zähne und Kiefer ausgelöst, mit Feuer- und Injektionsmitteln und Stromschlägen zur Mehrproduktion angetrieben!! Hier wiederum die Vitalität ausnutzend, neben weiteren sich daraus ergebenden Blutprodukten, weil das Lebewesen trächtig, oder gar hochträchtig ist. Gebärmutterstoffe wie Hormone für das Embryo und Babytier… Während all dem letztlich zu unausweislichen Tod des Lebewesen/Muttertier hin justiert, wird permanent bis zum Ende, über das angedockte Knochenmark Blut abgepumpt (der helle Wahnsinn!!)! Das Herz des Muttertieres, das Baby im Körper, das Gehirn der Mutter lebt weiter, bis zum stundenlang andauernden Gehirntod und wiederum der Körper des Lebewesen, das Herz noch darüber hinaus schlagend (siehe Fließbänder im Industrielebendtierblutlabor!), bis zur gewaltsamen Entnahme, zusätzliche Verwertung und anschließende Tötung der vor der Geburt stehenden, teils noch unentwickelten Babytiere, unter weiterer missbräuchlicher Verwertung der Gebärmutter und des Embryos (Zusatzproduktgewinnung!!), sowie des teils noch unentwickelten Babys (siehe genau Fotos, mit Lupe bitte mal anschauen, ohne Ton). Weitere Verwertung der sogenannten Reststoffe des Tieres (Innereien u. a.) in der Futtermittelherstellung, sowie Düngemittel, so auch Fleischverwertung (Steak, Schnitzel, Wurst, etc.). Das ist nicht nur neben Pferdeblutfarmen und Schächten oder Walschlachten und Waldvernichtung, Vermüllung der Welt, zahllose Streuung von Umweltgiften, Einsatz atomarer Waffen, Insektenvernichtung, schlechter Massentierhaltung oder auch vielseitiger missbräuchlicher Nutztierhaltung in grenzwertigen Handelns fast generell, pauschal gängig heutzutage und so der wissenschaftlich erwiesenen, einhergehenden Lebensentfremdung des Menschen, hier an- und ausgeführt, als KRÖNUNG allen gesetzeswidrigen, am Leben sich maßlos vergehenden grausam anmutenden Menschentaten. Dies ist vorangestellt einer Frage um biologische, chemische, pathologische und geologische, physikalischen Wirkungsketten mit entstandenen toxisch wirkenden Reaktionsketten (Gewebszerstörung, hier das Lungengewebe zuerst betroffen), die nur im/nach dem Tod im Normalfall ausgelöst werden - generell ein völlig unberührter Vorgang, unberührt von Menschen, Tieren und Naturraum in ihrer natürlich gegebenen Lebenskette (genetische Entwicklung, Evolution, Konsum, Verzehr, Umwelt, also Entstehung und Werdung (…). Lediglich Nano, Mikro- und Kleinstlebewesen agieren hier noch im Zerfall, Gewebefäulnis, im Sterben und Tod. So ist es naturgemäß vorgegeben, so sollte es sein. Und da greift der Mensch ein und steuert so die Vernichtung!!! Er zerstört Leben, natürliches Leben, so auch den Menschen, die Umwelt!!! Lediglich seltene Ausnahmen der Forschung in der Pathobiochemie, der Tod-Forschung, erlauben hier einschränkende Ausnahmen. Jede Ethik besagt, dass niemals der Tod so berührt werden sollte (ein absolutes eingeschränktes Grenzgebiet, der Schöpfungskreislauf!!), so dass der Tod präsent Einzug in das natürliche-organische-Leben erhält (zu natürlichen Bakterien verbinden sich Fremdstoff-Bakterien!!). Dieser Grundsatz, die Schwelle zwischen Leben und Tod, Tod in das Leben, ein hochsensibler, fast unantastbarer Grenzbereich alleinig der Schöpfung vorbehalten (GOTTES HAND STEUERT LEBEN UND TOD!!!), wurde meines Erachtens, tatsächlich hochgradig und empfindlich verletzt und so überschritten. Womöglich irreversibel, nicht revidierbar! Wir wissen, nur die Schöpfung, diesbezüglich die Kraft ihrer Evolution, entscheidet über Tod und Leben. Das ist ein Grundsatz für alles Leben, jeder Lebensform! Die Blutforschung und nutzbare Geschöpfe wurden hier missbraucht, was neue, sich verbindende Strukturen geschaffen hat. Der Eingriff in die Natur, im Allgemeinen, wie im Speziellen, hat letztlich die Natur wachgerufen, um sich und ihre Schöpfung zu schützen und zu bewahren. Wir kämpfen mit einer virulenten Erkrankung, die bislang nur den Menschen betrifft. Der Mensch ist der Wirt und der Träger, einer für uns bis dato unbekannten Substanz, die den Gewebszerfall in einer für uns zum größten Teil absolut unbekannten Reaktionskette organischer, bio-chemischer Art und Natur, auslöst, angreift, mit dem Auftrag den Menschen zu töten. Es ist kein Mord der Natur, der Mensch hat hier durch absurde bio-chemisch organische Eingriffe, sowie durch deren Substanzen in die Lebenskette Mensch und Umwelt, Leben zum Absterben und Erleiden des Todes umprogrammiert. Dies wird als These und Theorie zu veröffentlichten Prozessen zu CORONA genannt, beweisbar justiert bislang durch Wirkungsprinzipien der Erkrankungsform durch bakterielle Erreger als heutige auslösende und hin führende virulente Wirkung, wobei es letztlich egal ist hier, ob in Außenwirkung oder genetischer Order in Reaktion mit einem oder mehrerer anderer Stoffe, ab Ausbruch der virulenten Erkrankung des sogenannten Virus Corona, lautet der Auftrag 'Tod'. Nicht wissend darum, ob der Mensch hier geschaffenen misslichen Substanzen erliegt, ob der Mensch sich dann selbst programmiert, umprogrammiert, zum Sterben und Tod! Als Beispiel, ich trinke ein Glas Orangensaft und sage dadurch meinem Körper, bediene dich am Vitamin C, hier jetzt ganz simpel ausgedrückt. Der Mensch lebt sein Leben… wer sät wird ernten… Ich mache hier Ausführungen, eigentlich der Anwendungsbereich in der Verhüttung (Steine, Erze, Minerale), sowie zu der Gewebestoffverarbeitung, oder Papierherstellungsverfahren, handelt. Im Übertrag hier auf Lebendgeschöpfe, in absolut quälender, Torturen behafteter, den Tod einleitender und zum Tode führender, eingesetzter, sozusagen angepasster, umgewandelter Verfahren heutiger Anwendung alter Forschungsergebnisse, in der Optimierung und Gewinnbringung zu Blutproduktionsverfahren am lebenden Lebewesen und nicht nur das, es betrifft MUTTERTIERE!! Hierbei werden bio-chemische Prozesse im lebenden Wesen, welches dem Tod fast unvorstellbar gewaltsam und zusätzlich verzögernd, zugeführt wird, ausgelöst, die im alltäglichen natürlichen Leben nicht in Verbindung stehen (niemals!), da sich an dieser Schöpfungs-Grenze Tod und Leben trennt! Dies ist nachvollziehbar für Forscher und Mediziner und muss hier genannt werden als Grundlage allen Denkens, aller zu erforschenden Reaktionsketten, nebst behafteter, beziehungsweise vorhandener schwerer Umweltgifte, die möglicherweise anfänglich oder im genetischen Zerfallsprozess, ausgelöst werden, reagieren, eventuell erst entstehen und sowieso hier bei Corona (in virulenter Reaktion, entstehend, oder erweckend…?), im Gewebszerfall, mit einwirken (zu vermuten ggf. ineinandergreifende Ketten, Einleitung und Wirken krebsauslösender Stoffe, Oxidanzien, radioaktive Stoffe, Botenstoffe, u. a.). Kurz gesagt: Ein PROGRAMM wird ausgelöst in einer Reaktionskette, ohne das Wissen, heutiger Stand der Dinge, wo liegt genau der Anfang dieser in sich wirkenden Unendlichkeit, wenn Leben-Tod-Leben ineinander greifen und agieren, reagieren, sich manifestieren?! Übrigens, jeder Stoff und so das gesamte Blut in seinen einzelnen Bestandteilen, ist auch künstlich herzustellen. Es wurde schon im Jahr 1670 Bakterienforschung, also Blutforschung betrieben. Das ging über die Jahrhunderte, heute liegen alle Erkenntnisse dazu vor, sämtliche bio-chemischen REAKTIONSKETTEN in der Blutbildung. Das sind die Lebendforschung und die Todforschung. Es wird der Weg zurück gemacht in der künstlichen Produktherstellung und auch die gesamte Blutbearbeitung läuft im Normalfall nicht am lebenden Geschöpf (der Körper eines Wesen ist heilig nach medizinisch-ärztlichen und so auch forschungsrelevanten KODEX. Nach jedem Forschungsergebnis fließen in der weltweit strukturierten Forschung allen Lebens und aller lebenshaltigen Materialien in die künstliche Herstellung und Bearbeitung ein. So wird das weiteres Leben, ob am Tier oder Mensch ab ERFORSCHUNG geschont. Das ist ein unantastbarer Kodex in den einzelnen medizinischen und so auch den ähnlichen zugehörigen Fachbereichen. Erstforschung = Ergebnis = künstliche Produktherstellung. Die Gewinnmarche ist eben bei weitem geringer, so dass derartig pervertierte Produktherstellung zur Ausnutzung Lebendgeschöpfe zum Stand der moralischen Wissenschaft heute keine Rechtfertigung finden in moralischer Betrachtungsweise! Diese Lebend-Tier-Blutproduktgewinnung muss aufhören, deshalb weltweit unter sehr hohen Strafen geahndet werden als Straftat, es ist Mord am Lebendgeschöpf und hochkriminell justiert!!! So muss das kontrolliert werden von Behörden in allen Ländern auf dieser Welt (Völkerbund, Menschenrechts-Charta, hier steht auch das Tier und Nutztier in der moralischen Verantwortung des Menschen und gleichfalls der Naturraum Erde)!! Der lebendige Mensch oder das Tier dürfen nicht zum Motor umgebaut und als Blutproduktionsmaschine missbraucht werden, das legitimiert keine Forschung auf dem heutigen Stand der Wissenschaften! Dies schon seit mindestens etwa 30-40 Jahren in der künstlichen Blutgewinnung!! Hier haben einige Wenige das Leben aller angegriffen und womöglich kontaminierte Blutstoffe in den Kreislauf der Weltwirtschaft eingeschleust. Möglicherweise anfänglich unwissend, mindestens aber seit 20 Jahren ist davon auszuggehen, dass eine Erkenntnis erlangt und der Weg dazu aus Habgier weiter betrieben wurde. Es haben sich über Zeitabläufe dann auch in Verbindung weiterer Umweltgifte, neue bio-chemische Verbindungen im Kreislauf etablieren können. Kurz gesagt der Mensch hat sich sein Grab schon geschaufelt! Es sind womöglich genetische Prozesse, die sich hier einleiten und Eigenzellen im Körper degenerieren, hinsichtlich der Erkrankung zu CORONA. Krebsauslösende Stoffe, in einer bio-chemisch organischen Reaktionskette radioaktiver Wirkung, nämlich ersichtlich in der Wirkung im Lebendkörper des Menschen durch ZELLVERÄNDERUNG UND SOMIT ZELLZERSTÖRUNG! Das gibt es nur bei radioaktiver Zerstörung und so natürlich beim lebendigen Mensch hier bei Corona, bei Blut-, Immun-, und Autoimmunkrankheiten. Hierzu gehört insbesondere Krebs und HI, beides ist einhergehend mit Zellzerstörung, hinführend letztlich zum frühen Tod! Bislang wurden in 60-jähriger Forschung, ein AIDS-Erkrankter vor einigen Jahren und aktuell ein Krebserkrankter tatsächlich geheilt! Das rechtfertigt keinen einzigen Mord in der Lebendforschung, egal ob Mensch oder Tier! Generell müsste dieser Wissensstand eigentlich den Menschen im gesunden Menschenverstand, nach Vernunftsdenken, längstens dazu bewogen haben, seine oftmals ausartenden Lebensgewohnheiten und sein Konsumdenken zu verändern, nämlich ganz einfach zurück zu schrauben! Weniger ist Mehr, weil der Mensch nur ein Mensch ist und kein Gott!! Der Mensch steht in der Reihe der Primaten, ist den Affen zu 98% genetisch vollständig gleich! Leben ist Natur und Natürlichkeit, das beweist sich an der Katastrophe heute und wer weiß was noch kommt, der Mensch hat alle naturgegebenen Grenzen heute ausgereizt und hat sich auf Terrains begeben, die ihn einholen, ihn vernichten!! Die Erde als schöpfungsgegebener Naturraum allen Lebens, fackelt nicht lange und radiert aus, was stört (siehe Dinos, u. a.). Erderwärmung wird über Radioaktivität verursacht, neben weiteren Reaktionsketten chemischer und biologischer Stoffe im Erd-, Meer und Luftraum! Das sollte jedem Menschen verinnerlicht werden, soweit die Intelligenz hierzu noch nicht entwickelt ist! Der Mensch ist ein Versager! Derjenige, der es verursacht hat, diejenigen, die sich bedient haben und untätig blieben, auch jene, die so leben, ohne das Leben zu sehen! Der Mensch ist ohne die Erde ein Nichts, die Erde ohne den Menschen alles! Das Leben ist ein Geschenk, die Erde ist das Geschenk! Die Erde ist geschaffen aus einer Kraft so stark wie 200 Milliarden Atombomben! Diese Kraft entscheidet über Leben und Tod! Im Notfall wird vernichtet, was sich nicht anpasst und das ist heute der MENSCH! Die Erde wird immer überleben, es ist die Schöpfung einer universellen tantrischen Energie, also die Verbindung allen möglichen Strukturen und Stoffen bis in einen ewig währenden Zustand. Der Erde selbst, dieser Schöpfungsenergie, ist es egal, ob mit oder ohne organisches Leben! Es ist nur traurig, wie der Mensch heute mit organischem Leben umgeht, als wäre alles nur billiger Dreck! Das ist auch Corona, es ist der menschliche Spiegel, unhaltbarer Zustände heute, in der missbräuchlichen Anwendung von Forschung, Technik und Industrie, sowie dem Naturraum Erde, allen organischen Lebens, alles auf die Vernichtung von Leben gerichtet! Der Mensch heute lebt nur noch in Geldmehrung, Kommerzdenken und in tiefer seelenloser Gleichgültigkeit gegenüber dem Leben selbst! Das ist die Grundursache allen Übels, heute unter Beweis gestellt! Es ist heute zu spät für eine Veränderung, soweit gehe ich in meinem Denken hierzu und es ist mir egal, egal geworden! Es ist bedauerlich, man könnte lachen, wenn es nicht so traurig wäre, am Ende ist es egal! Der Mensch kickt sich selbst aus, das Tor verfehlend, der Mensch ist keine Siegernatur, er lebt nicht für die Natur! Nicht für seine Natur und auch nicht für die Natur anderen Lebens, er ist Versager und Zerstörer, diese traurige, bedauernswerte Erkenntnis bleibt zuletzt! Wir leben deshalb in der weltweiten Seuche, die nie vergehen wird, es trifft alle Menschen, früher oder etwas später bis in den Tod!! Meine Gedanken gehen dabei an unschuldige Kinder und auch die Tiere dieser Welt, es ist meines Erachtens eine Kette unhaltbarer Auswirkungen, in weiterführenden Ketten, in die Gänge gekommen! Lebensvernichtung und Endzeit! Nehmt den Duden in die Hand und lest, was ihr wissen wollt! Es ist eine unübersehbare Logik, eine stille Gerechtigkeit in sich. Das Leben selbst in Reaktionsketten tief verbunden. Lebensraum Erde, Ursprung und Wirkung allen Lebens! Der Missbrauch der Forschung, der Mensch setzt seine Intelligenz für satanische Vernichtung allen Lebens bewusst ein!! Die Antwort heute ist Corona, morgen…? DAS ENDE Es scheint der Mensch hat sich für den Satan entschieden und will mit ihm in den Tod gehen? Diese Welt braucht keinen Retter und schon gar nicht Jesus! Diese Welt ist seelenlos geworden, ertrunken im Kommerz-, Genuss- und Gewinnstreben!!! Es war alles umsonst! Meine rationalistische und lange überdachte Ansicht und persönliche Meinung! Der Tod steht vor der Tür überall, der Mensch hat ihn gerufen!! Der Tod entscheidet über das Leben! Ich höre meinen Bruder Marco lachen, er lachte dann in einer bestimmten Art, wenn es nur noch traurig war, die Dinge, derer man gewahr wurde in dieser Welt, eine absolute grenzenlose Schande so mit LEBEN umzugehen und das sagt 110% auch unsere Erde!! TPHM / 23.03.2020


20.03.2020
AN ALLE POLITIKER ALS SOFORTMAßNAHME
DIE EISENBAHN EIN WELTWEITES SYSTEM
Holt bitte alle miteinander die Kinder und Mütter sofort aus den Flüchtlingsgebieten TÜRKEI-GRIECHENLAND!!
Syrien, kümmere dich um deine KINDER, EURE ZUKUNFT!!! Und an Arabien und Freunde:
Helft dem Jemen, Iran u. a.!! Arabische Liga und Föderation: Scheisst endlich auf Krieg!
WIR BEFINDEN UNS ALLE IM SEUCHENKRIEG!!

ALLE Warentransporte EUROPA sofort auf die BAHN verlegen, LKW-Staus kilometerlange!!
Überall gibt es die EISENBAHN - kurze, schnelle WEGE
UMWELT SCHONEN WAS GEHT!!!!! BITTE!!!

20.03.2020 modifiziert 08:46h
Eine Theorie für Forscher, Mediziner, Virologen, Pathochemiker und Patho-Biologen, zur Corona-Erkrankung, in kurzer schriftlicher Darstellung, mit dem Grundgedanken, dass grundlegend ein krankhafter Prozess einer Metallvergiftung durch einen Krankheitserreger aus der Pathobiochemieblutlaborindustrie bei der Corona-Erkrankung einhergeht (lebendiges trächtiges Mutter-Tier wird zum Lebendtier-Labor umfunktioniert, zur Blutgewinnung, Gewinnung und Produktion aller Blut-, Peptid- Protein- und anderer Organ-, sowie Drüsenprodukten in der Produktion, normaler Weise im Leben eines aktiven Blutkreislaufes und Stoffwechsels, hier durch qualvolle teils maschinelle Lebenserhaltung in den Tod führend durch Folter, Tortur, physisch und psychisch missbraucht, labortechnisch verwertet, mitsamt der höchstwahrscheinlich kontaminierten Fleischverwertung in die Lebensmittelkette, u. a.), ggf. in KOINZIDENZ im Körper sich entwickelt, hinführend und sich auswirkend zu einer Lungenerkrankung (Pneumonie), THORAXERKRANKUNG, durch ANTOTOXIN, also im eigenen Körper entstehendes Gift. In Verbindung von Thymus- und Zirbeldrüse zur Steuerung der im Körper einhergehenden Produktionskette Tod-Leben-Tod. Hier bei der Be- und Verarbeitung von hochträchtigen Mutter-Tieren und jetzt aktuell bei allen erkrankten und gestorbenen, wie noch versterbenden Menschen! Darlegung einer These und eigene Theorie aus einer gedanklichen Kette, weit hinausgehend über alle Grenzen des Vorstellbaren!!).

Auflistung Stichworte zum Nachvollziehen einer Gedankenkette, Quelle / Fachliteratur und Nachschlagewerk DUDEN, nachdem immer wieder symptomatisch Halsschmerzen kommen und gehen, auch zeitweise Reizhusten (beim gesunden Menschen, Empfindung wie eine anfängliche, beginnende Aus-, Wirkung einer leichten Erkältungswelle durch bakterielle Erreger...), sobald man eine Weile draußen an der Luft ist oder geduscht/gebadet hat, ein Gedanke, dass ein Metall-Säure-Nitrat-Gift in oxydativer Verbindung, z. B. mit Ammoniak, in die Umgebungs-Luft und in Abwasser gelangte und sich bis heute verteilte über die Weltströme der Erde (Luft und Wasser), höchstwahrscheinlich, so zu vermuten, über einen längeren Zeitraum (siehe hochgradig tödliche Grippe-, Influenzawellen der letzten Jahre...schon vor Entdeckung des neuartigen sogenannten virulenten Corona / Dez.19, China), hier heute in Form einer Erkrankung Hand in Hand bakterieller Erreger (Rachenraum oder/und Magen-Darm-Trakt) und teilweise Virusaktion gegen das Lungengewebe usw., in Form von Enzymspaltung des lymphatischen Gewebes / LUNGE:

Eine in sich greifende logische und nachvollziehbare Gedankenkette, einfach ausgeführt, in sich bedingend:

Jod = Z.: J (I) = chem. Grundstoff

° NICHTMETALL
schwarz-braune kristalline Substanz in Chilesalpeter
(Med. / Fotogr. / analyt. Chemie)

Jodat = Salz der Salpetersäure

Wasserstoffperoxid = in Wasser und Sauerstoff unschädlich
Nebengedanke:
KATADYNVERFAHREN: Wasserentkeimung fein verteiltes Silber

KATALASE = ENZYMSPALTUNG

Latex / Kautschuk / Klebstoff

KOINZIDENZ = gleichzeitiges Auftreten mehrerer Krankheiten

Kollargol = in Wasser lösliches Silber

Kollateralgefäß = Querverbindungen zwischen Blutgefäßen
Umgehungsgefäße (Med.)

Kollagenase = Enzym - greift Kollagene an
Kollagenose = Krankheit / Veränderung des kollagenen Gewebes
Kollagen = Eiweisskörper, Bindegewebe

KOLLAPS = Zusammenbruch

Kollargol / Collargol = in Wasser lösliches Silber
= kolloides

° Typhus = Salmonellenerkrankung

Salmiak = Ammoniakverbindung

Salizin = Fiebermittel

Salizylat = Salz der Salizylsäure / Salicylsäure

Salicylsäure = gärungs- und fäulnishemmende organische Säure
(Antirheumatikum)

- Oxybenzoesäure -

Salk-Vakzine = Impfstoff gegen Kinderlähmung

Salmiak = Ammoniakverbindung

Salmonellose = durch Salmonellen verursachende Erkrankung

Salpetersäure = Kaliumnitrat

ALUMINIUM, CHROM = Herstellung von Widerstandslegierungen oder Heizleitern

(Metallverarbeitung und Lebendtierlaborindustrie!)

almetieren

Aluminat = Salz der Aluminiumsäure

ALUMINIUM = Z.: AL = Kristallines Aluminium-Sulfat

° Aluminiumfolie

Aluminothermie
- Sauerstoffentziehung (Körper)

= Aluminium-Lunge, Aluminium-Staublunge = KRANKHEITSBILD DER LUNGE

Alveolärnerven = Kiefernerven

ALVEOLE = Hohlraum Zellen und Nerven, Kiefernerven, Zähne ...

ALVEOLITIS = Entzündung der Lungenbläschen, Knochenhautentzündung

ANTOTOXIN = Im eigenen Körper entstehendes Gift!

Autovakzine = Impfstoff, der aus Bakterien gewonnen wird, die aus dem Organismus des Kranken stammen

Autooxydation =
nur unter ^katalytischer Mitwirkung sauerstoffreichen Verbindung, erfolgende ^Oxydation eines Stoffes
(z. B. Rosten, VERMODERN, chem.)

anxotroph = auf optimalen Nährboden angewiesen (KLEINSTLEBEWESEN)

ZELLIT = KUNSTSTOFF

Zebu = asiatisches Buckelrind!

Zellulase = Zellulose spaltendes Enzym

° ZELLULITIS = Entzündung des Zellgewebes

Zellularpathologie = alle Krankheiten beruhend auf Störungen der normalen Zellfunktion!

Xantophyll / Zeaxanthin = Maiskorn + andere Früchte

Zamak (Kunstwendung) = AL / MG / KU
= Gruppe von Feinzinglegierungen

alliieren = verbinden


Alligation = Mischung (meist von Metallen), Zusatz

Allizin = Keimtötender, die Bakterienflora des Magen-Darm-Kanals regulierender Wirkstoff des Knoblauchs!
(extra genannt, weil gesund!)

Acetylsäure = Essigsäure

Acetylcholin = gefäßerweiternde Substanz
(Gefäßhormon / Med.)

Acetylid = Metallverarbeitung des Acetylens

ACETON (betr. Blut) / ACETONURIE (betr. Harn)

ACELLA = Venylchlorid, hergestellte Kunststoffolie

ACETON = Stoffwechselprodukt und wichtiges Lösungsmittel!

= Ketongruppe = Carbonylgruppe

KETON = organische Verbindung mit einer oder mehreren CO-Gruppen, die an Kohlenwasserstoff gebunden sind.

Koniose / Pneumokoniose == Konserve / BLUTKONSERVE

Lebende ! Tiere zum Konkrement = konische Verleimung! = Pneumatiker am Werk, LEBENSEIND, DÄMON!!

KONKREMENT = Krankhaftes Gebilde zur Ableitung von Produkten / konoid / ROTATION (siehe Bilder, Video Lebendtierverarbeitung!)

Psychovitalismus == Anschauung des Vitalismus ..plastifiziert.. TIER WIRD ZUR INDUSTRIELLEN PLASTIKBOMBE GEMACHT!!!

PTOMAIN = LEICHENGIFT !!

Thorium = Z.: Th / chem. Grundstoff Metall

Thrombose = Gerinnung / Blutgefäße

Thymon = Geschwulst

° Thrombozyt = Blutplättchen

Thymusdrüse, Zirbeldrüse (...)

Speicheldrüse =

Ptyalin = stärkespaltendes Enzym im Speichel

GIFT ~ Zellgift ~ METALLGIFT UND LEICHENGIFT + FÄULNISGIFT = 1 chem. Gruppe = Verbindungs-Gruppe BLUTGIFT = ZELLZERSTÖRUNG (KATADYNVERFAHREN / LEBENDKÖRPERREAKTION!! = BLUTKONSERVEN = MEDIKAMENTE = LEBENSMITTELKETTE = WASSER + ABWASSER + LUFTSTRÖME .. Verbindung!!) PATHOBIOCHEMIEBLUTLABORINDUSTRIE

Hier: GIFT (bakterieller Erreger) = Zellgift (virulente Reaktion) = Gewebszerfall / Zerstörung

KATAKLYSMUS = Erdzeitgedächtnis wird auf Vernichtung programmiert! EIN PSYCHOTHRILLER!! ENDZEIT EINGELEITET IM WAHNSINN GELEITET UND DEGENERIERT DER MENSCH TÖTET SEINE EIGENE ART, GATTUNG, UNSERE WELT!!

Wird es jemals ein Ende mit diesem IST-Zustand geben, wann wird wer krank, wie oft, in welcher Art und mit welcher Lebenserwartung ab jetzt? Wer sagt die ganze Wahrheit?! WAS HABT IHR GEMACHT?! WARUM?

LG.TPHM

BILD UNTEN: Mittelmeerströmung wird nicht gezeigt, der Weg von Giften... Luft- und Wasser-Weltströme Strathospäre und Lithosphäre (in Bedingung, Abhängigkeit)WEG DER PESTVIREN UND SEUCHEN HAND IN HAND IN CHEM. BIOL. AGITATIONS- UND REAKTIONSKETTEN, PROGRAMM: ZERSTÖRUNG UND VERNICHTUNG!! TODESWELLEN³!



17.03.2020
Fakten Stand heute und eine letzte Frage bitte an die Forschung aller Welt:
Mein Dank geht an die heutige Berichterstattung im TV! Mein Dank geht insbesondere an das RKI, so auch an alle aktiven Politiker!! Es wird eine wunderbare Arbeit geleistet!! Einfach mal hier so gesagt, auch wenn es nicht alle verstehen! Mein Dank geht an aller erster Stelle an alle Krankenhäuser, es ist bewundernswert!! Ich rufe auf, für die Zukunft der nächsten Monate, unterstützt die Krankenhäuser weltweit miteinander (der Iran erleidet höchste Fallzahlen momentan, es kann auch überall in China, Korea, usw. zurück kommen - ein Virus kann jederzeit mutieren, es ist die Waffe der Natur...wie unten geschrieben), die Sozialbehörden aller Kommunen in Deutschland sollten unterstützt werden (auch für Notdarlehen, kommende Gewerbeinsolvenzen, Büroauflösungen oder ruhende Gewerbe, u. a., Überbrückungsgelder, usw. für den Klein- und Mittelstand, der ohne große Rücklagen/Reserven arbeitet und für die Einpersonengesellschaften, man kann sich hier auch online teils notgedrungen weiter helfen, das wird wichtig werden, ein Anstieg der Arbeitslosigkeit HARTZ IV wird höchstwahrscheinlich unumgänglich, die meisten Gewerbetreibenden haben keine Versicherung..!). Richtet auf allen Straßen absolute Vorfahrt ein für den Lieferverkehr!! Holt den Bauern Leiharbeiter aus dem Arbeitsmarkt für dieses Jahr! 300 000 brauchen die Bauern ab sofort! Nur so ist die Selbstversorgung Deutschland tatsächlich über das Jahr gewährt - insbesondere Milch, Getreide, Kartoffeln, Gemüse. Das System aller Länder muss noch weiter runtergefahren werden, wahrscheinlich über Monate! Es wird nur so gehen, um das Schlimmste zu verhindern! Ich habe alle Antworten heute erhalten, wir rechnen weltweit mit 1% TODESFÄLLE! Das wären insgesamt etwa 7,5 Millionen Menschen! In Deutschland alleine 800 000 Menschen! Für den Fall des OVERKILLS durch PEST/SEUCHE!! Durch den heute noch unbekannten CORONA-VIRUS! Es kann jeden treffen und lediglich die Wellen der Ausbreitung, die Erkrankungen und die schweren Erkrankungen so hinausgezögert werden, verteilt auf alle Krankenhäuser, die hier im Rhythmus³ funktionieren und mitspielen müssen, wenn alles zum Ruhen kommt - das ist erwiesene Forschung! Durchhalten! Und an alle draußen von meiner Warte im Resümee: Im Rückzug liegt hier die absolute Kraft, der Virus ist überall und aktiv unterwegs. Nach einer Welle folgt noch eine, etwa drei Jahre lang, nur eine vage Schätzung.. Den Virus werden am Ende fast alle Menschen haben, unumgänglich und wir müssen dann lernen damit zu leben und entsprechend umzugehen, soweit und in Ruhe und Maßhaltigkeit aller Dinge.. Eine große Veränderung, die neue Konzepte erforderlich macht für die Zukunft. Die Industrie macht keine Scherze, wenn die Maschinen ruhen, dann haben wir einen Notstand! Oder wer will der Nächste sein?? Wer will sterben? 1%! Meine Frage geht auch an die Forschung und Poltik der USA zur CORONA-Forschung, an alle Forscher dieser Welt in jede Richtung, weil sie die Erde in allen Parametern kennen und um alle zugehörigen Indizes wissen: Kann nicht an Sterbenden zu den Lebenden hier die Forschung aktiviert werden? Man könnte die Erlaubnis einholen bei den sterbenden Menschen, denn in der Pathobiochemie finden weiterführende Prozesse im Sterben und im Übergang zum Tod statt, die zu neuen und schnelleren Ergebnissen führen...der neue Corona-Virus hat einen bestimmten Tatplan, der entdeckt werden muss, um seine Botschaft zu entschlüsseln, für eine schnelle Impfstoffgewinnung, oder zumindest die Entwicklung von Antibiotika. Tierforschung wird hier nicht mehr ausreichend sein. Die Ausführungen des RKI Deutschland bezogen sich heute auch auf die Onkologie, also die Krebsforschung, Forschung des Gewebe- und Körperzerfalls und Zersetzung und Zerfall von Zellen, hier das Produzieren von T-Zellen/T-Helferzellen, durch Infizieren gesunder Zellen, mit Virusmaterial aus infektiösen Vorgang, was letztlich nur bei Sterbenden sichtbar wird. Es geht grundsätzlich um Zersetzungsvorgänge der Zellen im Körper generell im lymphatischen System und Eiweissgewebe hier bei dem neuen Virus, die Entzündung der Lunge, des lymphatischen Gewebes, ist nur eine Folgeerscheinung und führt so dann beim Menschen zum Tod... Es geht darum den Overkill zu verhindern, wenn ein Virus zuviel Zeit hat, ist er kaum mehr aufzuhalten? Arbeitet die Virusforschung weltweit nicht zusammen?? Israel hast die besten Labore generell, so mein Wissen, davon höre ich nichts in den Medien.. Tübingen ist auch noch da, es geht nur zusammen! LG.TPHM Einen herzlichen Gruss an Frankreich! Nous sommes en guerre! C'est ca


17.03.2020 / 08:13 modifiziert

Heute bitte eine Frage an alle und an die Weltforschung: WERDEN WIR ALLE BALD STERBEN??
Müssten wir nicht längstens alle in einen der vielen weltweiten Bunker, Erdtunnel usw. - weg von grassierenden Viruspandemie? Zumindest einige Wochen?

Es herrscht Krieg, Krieg gegen einen PESTVIRUS, oder?!

Soweit ich mitbekommen habe, möchte ich, nachdem ich heute um 2.30h aufwachte, höflich anfragen, wie es um alles steht zukünftig und bitte sehr um offene Antworten! Der Mensch hat ein Grundrecht auf Leben in Würde. Anscheinend stehen wir weltweit vor einer schwarzen Wand...Milliarden hochgradig infektiöse Krankheitserreger und wir stehen mitten drin?! Mensch gegen Virus, ein Virus der überall ist, oder?? Der kleine Mensch? Ein sensibler Primat, in der Reihe der Evolution Homo Hominidae, genannt Homo Sapiens?? Ein Säuger, so sensibel wie ein kleiner Delphin, ein Geschöpf, was ständig atmen muss??!! Gibt es Gasmasken irgendwo oder Raumschutzanzüge auch für mich?? Bitte nicht lachen, es ist vielleicht schon dafür zu spät! Es ist traurig. Es wird von ein paar Wochen geredet, trotz hochspezialisierter Forschung in allen Forschungslaboren der Welt??!! Was ist mit all den bekannten Pestviren dieser Welt? Festzustellen ist, es wird jetzt aktuell von einer sogenannten Kokkeninfektion geredet. Kokken sind bakterielle Krankheitserreger, sogenannte Kugelbakterien. Alle werden wohl infiziert, ob sie wollen oder nicht. Lediglich ein stabiles Immunsystem kann die Virulenz unterdrücken. Der Krankheitserreger dringt vor über die Schleimhäute, in den Rachenraum (Gaumensegel, Mandel), von dort weiter in das lymphatische System, hier die Lunge als angegriffenes Organ, und der Virus sucht konsequent den Weg weiter in den Stoffwechsel und Blutkreislauf, wenn der Mensch nicht zuvor schon kollabiert, weil sein Stoffwechsel und Blutkreislaufsystem, also das gesamte Immunsystem in sich zusammen bricht. Denn ohne gesunde Lunge, keine Luft und kein Leben! Generell also ab sofort eine ständige akute Gefahr im Körper latent oder gar hinführend letal in seinen Auswirkungen bei virulenter akuter ausbrechender Erkrankung in der Lymphe, also das Eiweissgewebe der Lunge wird zerfressen, in Form von Enzymspaltung? Oder eine toxische Reaktion? Es beginnt die krankheitsbedingte Vermehrung der weißen Blutkörperchen? Oder gar verklumpen die roten Blutkörperchen, eine Blutgerinnung als Folge des Angriffes, oder was geht hier? Bitte Erklärungen diesbezüglich auch in den öffentlichen Medien (TV) und lasst die Virulogen reden, in kompletten Ausführungen mit Schaubildern! Ist es eine Form der Diphterie, Pulmonie, TBC...in der weiterführenden virulenten Agitation oder körperlichen Giftreaktion eine Form der Nekrose, Kollagenose, krankhaftbedingte Gewebereaktion auf Gifte, ist es ein Gewebegift, oder ein Venengift? Die Vene ist die im Blutkreislauf dem Herz zufließende Blutader/Faserhülle, so besteht das gesamte Herz-Lungen-System organisch aus Muskelfasern, sowie lymphatischen Gewebe und Flüssigkeiten. Mehr ist das Immunsystem eigentlich nicht, denn ohne Herz-Lunge geht eben nichts, das treibt den Stoffwechsel und den Blutkreislauf an, in Verbindung des Knochenmarks und den übrigen Organen, wie Milz, Leber, Nieren, BauchspeicheldrüseI, wiederum in Verbindung mit dem Schädel und dem Gehirn, zugehöriger Funktionen, alles in Verbindung stehend mit dem Nervensystem. Also greift der Virus direkt an der Haustür an (komplett anders als bei AIDS). Ist es eine Syntropie, das Auftreten zweier verschiedener Krankheiten?? Führt es eigentlich zum Gewebstod, der Virus frisst lebendiges Gewebe?? Ein Zell- oder Gewebegift, ein Eiweissgift, ein Nervengift?? Liegt eine Metallvergiftungsreaktion vor in Verbindung der Umweltgifte, da sich der Erreger frei und schnell in der Luft bewegt?? Viele Fragen, aber erinnert das ganze in seiner Symptomatik nicht an eine SEPSIS - normalerweise auf Krankenhäuser spezifiziert als Ausbreitungsgebiet oder in Laboren). Die Symptome im Körper des Menschen sprechen in seiner Agitation und REAKTIONSKETTE DES BAKTERIELLEN ERREGERS BIS ZUR VIRUSREAKTION dafür, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Fieber, Atemnot, Hustenreiz, Schnupfen, Halskratzen, Zusammenschnüren der Lunge, Schüttelfrost, Körperschmerzen, Durchfall, Müdigkeit und Mattigkeit - wie bei einer toxischen Reaktion, oder!? Aber es gibt doch Stoffe, wie Heparin, Antifebrille/Antifebrin. Ist das Bakterium/Virus ein Säurebakterium? Es reagiert auf Metall, also ein Stoff, der in der Verhüttung von Metallen und Erzen verwendet wird? Sind es Leimbakterien? Harngifte? Es wird ja leider ascheinend aktiv die Pathobiochemie nicht nur in der Todforschung, sondern wohl seit Jahren, fast unbemerkt von der Außenwelt, in der Lebendtierforschung angewandt, also, das lebendige Wesen bis zum Tod hinführend, umfunktioniert als Blutproduktionslabor! Neben Blut, werden trächtigen, auch hochträchtigen Muttertieren, alles an Blutbildungsstoffen und anderen Stoffen, Hormone, Proteine, Peptide, etc., abgepumpt und ein Lebenskreislauf dabei solange als möglich, auch durch Medizintechnik am Leben gehalten, dies unter maßlosen Torturen für Mutter und Kind! Coating wird hier angewendet, in absurder Weise am LEBENDTIER!! Sind hierbei entsprechende Giftstoffe in die Lebensmittelkette in der Fleisch- und Organverarbeitung gelangt?? Giftstoffe in die herkömmlichen Medikamentenketten auf dem Markt?? Giftstoffe in Wasserkreislauf usw.??! Ohne Panikmache, nur realistisch gedacht!! Das Leben sehend sozusagen, mit großem Bedauern heute, wenn ich in die Welt hinein sehe so.. Ich bin kein Doktor und suche nach Worten und Erklärungen, aus einem normalen Menschenverstand, alle Vernunft und schulisches Wissen hier heran ziehend mitsamt Lektüre der Medizin und medizinischer pathobiochemischer und geochemischer Forschung in der Anwendung, man möchte verstehen was hier läuft! Was ist das für ein PESTVIRUS? Leben wir ab jetzt in der Seuche??? Menschen erkranken, es wird mit herkömmlichen Mitteln behandelt, Sauerstoff, Fiebersenkungsmitteln, auf dem Markt vorhandenen Antibiotika. Die erkrankten Menschen sterben zu Hauf trotzdem. Anscheinend bildet die virulente Reaktion im Körper eines Menschen keine Antikörper aus und deshalb kann kein Virusmittel gefunden werden und hochentwickelte Antibiotika schlagen nicht an?? Wie kann es dann ein Virus sein?? Es ist keine Erkältung zu Anfang, lediglich eine Entzündung, nur ähnlich einer Erkältung, ist es nicht dann grundlegend eine toxische Reaktion die anläuft und ein Toxin oder gar zwei verbundene als Auslöser einer virulenten Reaktion?? Kann ein Toxin als krankmachender Stoff, der in den Körper eindringt, sich zum Virus weiter entwickeln, oder ist es nicht einfach ein Gift, das Gewebe zerstört, indem es eiweisshaltige Enzyme spaltet/aufspaltet und so eindringt in die Gewebszellen, Lymphe/Lunge, usw., ähnlich bei Krebs, oder anderen Blutkrankheiten, die letztlich den gesamten Organismus zerfressen?? Das Immunsystem wird zerstört in virulenter, also krankmachender Reaktion, indem Gewebe angegriffen und dann zerstört wird. Es endet wohl im Kollaps, denn Herz-Kreislaufsystem, sowie der Stoffwechsel bricht zusammen. Meine Frage dahingehend, wie lange kann denn dann der weltweite Notstand andauern? Wir müssten rein theoretisch abwarten, bis einmal alle Ströme der Welt zirkuliert haben, also Stratoshpäre, Biosphäre, Lithosphäre, zu einer Art der Selbstreinigung??! Wie lange dauert denn so etwas? Dann ist der Virus immer noch da, aber er schläft ein?? Sind alle Menschen bis dahin dann infiziert, also zumindest Träger des CoV-19?? Nur die Starken werden leben?? Weshalb gehen eigentlich diese Kokkenerreger nicht über die Haut, liegt das am Säureschutzmantel der Haut eines Menschen (PH-Wert)? Oder ist der Weg über die Schleimhäute tatsächlich einfacher? Der infektiöse Erreger mag Metall und Sauerstoff, dort lebt er anscheinend einige Tage ohne Fremd-Kontakte auf dem Metall an der Luft, mehrt sich vielleicht noch selbständig.. Immerhin haben wir es mit einer neuen Form intelligentester Bakterienart/Kokken als Krankheitserreger hier zu tun, die auf Zerstörung, Vernichtung von Gewebe programmiert ist, letztlich den Menschen auslöschend? Einmal krank, immer krank, irgendwann erkrankt, was zum Tod führen kann. Es wird gesagt, eine herkömmliche Grippe/Influenza sei ansteckender, als dieser Erreger/Virus? Wo bleibt dann das Heilmittel, es müsste doch einfacher sein, da ein riesiges Spektrum an Wissenschaft und Forschung greifbar ist?! Mit Verlaub, ich persönlich will niemandem zu nahe treten, ich suche Antworten, wir sehen wohl dem Tode ins Auge, deshalb offene Fragen hier. Klar, sehr viele Möglichkeiten und nichts ist unmöglich heute?! Wir spielen hier nicht Verstecken, oder?? Der Mensch mischt die Karten und tut als gehört die ganze Welt nur ihm und als habe er die Welt erschaffen!?! Ich rede nicht vom Antichrist und auch nicht vom Selbstzerstörer hier, heute ist der Feind aller Menschen ein Krankheitserreger unermesslichen Ausmaßes - nur schnelle Reaktionen haben wohl den Gesamtkollaps bislang verhindert - jedoch kann eine Welle nicht ewig gestreckt werden und es kommt die nächste Welle, auf und ab... wir wissen ja nicht einmal wie die Kurve verläuft im Diagramm. Mit Gruss an die Welt und unsere Forschung, mit Hinweis aus einem Buch bezüglich alter Auflistungen von Gegengiften, Gegenmittel aller Krankheiten usw. - Antidot / Antidoton - im Sinne und Gedenken an unsere Heimat Erde, die sich hoffentlich wieder erholt und der Virus zum Ruhen kommt und der Mensch umdenkt am End, bevor es tatsächlich einmal zu spät ist! In Glauben an die Widerstandskraft und Heilungskräfte der Natur dieses Lebens, für jedes Mittel ein Gegenmittel... Zudem möchte ich auf das Buch des Club of Rome aus den 70gern hinweisen: DIE GRENZEN DES WACHSTUMS alleine schon der Titel ist zu verinnerlichen für alle Menschen auf Erden, so denke ich. LG.TPHM



16.03.2020
Kommentar aktuell: Man merkt beim Verfolgen der Nachrichten im Fernsehen, dass es nicht gerne gesehen wird von mancher Seite, wenn Menschen im Netz Ratschläge geben zur Corona-Situation. Da aber zumindest hier in Deutschland, Meinungsfreiheit herrscht, sagt jeder diesbezüglich was er denkt und das bestimmt nicht in böser Absicht. Man unterhält sich ja auch mal am Telefon mit Freunden usw. - Heute möchte ich deshalb einmal ganz simple Vorschläge machen, die die allgemeine Sauberkeit von Menschen, mit sich und in ihrer häuslichen Umgebung betreffen, um gewisse notwendige Hygienevorschriften aufzulisten, die Bakterien und Viren nicht mögen, dies auch für die Zukunft: Wir gehen heute davon aus, dass dieser Corona-Virus, Vorstufe SARS-2-COV und die im Körper ausbrechende, oder latent vorhandene Version des Virus COVID-19 / nCOV19 (COPAN) überall in der Umgebungsluft und eventuell auch im Wasser vorhanden ist, Säuger, wie Menschen und eventuell auch Meeressäuger als labilen Wirt betrachtet und angreift, indem er sich in den Rachenraum (Gaumenlappen, Mandel) andockt und anschließend sich in das lymphatische System, nächstliegend die Lunge begibt, um dort die Enzyme zu spalten, das Gewebe zu zerfressen, um in das Lungengewebe einzudringen und dort beginnt die komplette Zerstörung, der Kollaps etc., bis eventuell zum Tod führend, wenn die Konstitution des Menschen es zulässt. Die KONSTITUTION ist die körperliche und seelische Verfassung eines LEBEWESEN, hier der Mensch in erster Linie und bemisst sich an der WIDERSTANDSKRAFT, bemessen am Körperbau. Tiere sind robuster als der Mensch und bewegen sich draußen. Das LYMPHATISCHE SYSTEM ist unter anderem der eiweisshaltige Stoffaustausch in den Geweben und so beteiligt am gesamten Stoffwechsel (Körperflüssigkeit, Blut, Lymphe, Lymph-Gewebe, Knochenmark, Lungensystem, überführend in das Herz-Lungen-System, Blutkreislauf). Das kurz vorangestellt hier, denn letztlich agiert der Virus Corona in seiner Angriffstaktik, ähnlich wie in Fäulnis und Zerstetzung durch Bakterien in Fleisch, hier zugehöriger Gewebestoffe, Muskelfasern, Eiweissen, usw. (vergleichbare Vorgänge und Anatomie Mensch und Tier, hier Säugetiere betroffen, wie Mensch, usw.). Generell in der Natur beim Kadaver ein natürlicher Vorgang. Dies kurz vorangestellt, angeführt. Alles jetzt hier so kurz wie möglich, Weiteres kann jeder selbst heute in WIKIPEDIA u. ä. nachschlagen, auch viele Forscher und Ärzte haben tolle Seiten im Netz, was ich seit Jahren verfolge (bin kein Twitter-Mensch so im Grunde, sind aber trotzdem wichtige Medien). Als Erstes möchte ich grundsätzlich anführen zur bakteriellen Mundrauminfektion, nach jedem Essen die Zähne mit Zahnpasta putzen, auch mal zwischendurch. Das vermeidet zuviele Bakterien im Mund, ganz einfach. Hört sich simpel an, machen aber viele Menschen nicht! Das löst oft auch eine Erkältung aus oder eben die bekannte Influenza/Grippe. Spürt man Halsschmerzen als Vorboten und Erstsymptome..., ist hilfreich dann Zähneputzen, grünen Tee/Pfefferminztee trinken, ein Hustenbonbon, Husten-Anginetten und einen Schal um den Hals und natürlich sowieso Bettruhe sofort!! Am nächsten Tag sind die ersten Symptome dann schon meist wieder weg...der Mensch ist labil und für bakterielle Infektionen sehr angreifbar... Die meisten Bakterien mögen letztlich unhygienische bakterielle Feuchtflora und hierfür ist der Mundraum ideal um anzudocken. Eine bakterielle Infektion sucht einen geeigneten Platz! Ebenso empfehle ich jedem zu Hause einen Handstaubsauger, ich rate nicht zu der Anwendung von Laubsaugern im Garten, alles Verhindern, was unnötig Luft aufwirbelt. So auch keine Klimaanlagen, keine Filterlüftungsanlagen, selbst bei Raumlufterfrischungs- und Luftreinigungsgeräten würde ich Zurückhaltung üben und die Geräte weg stellen! Filter sind Dreckschleudern und Schlafplätze für alle Arten von Bakterien, Phagen, Makrophagen und Bakteriophagen, so für Keime, Super-Keime, Ausbildung zu Super-Bakterien und letztlich Ausbildung zu Viren und Super-Viren / Pest-Viren (oftmals ausgelöst durch eindringen von Fremdstoffen, Toxinen und anderen Zellgiften, mutierte Albumine, Eiweissstoffe usw. - bin kein Biochemiker, wir gehen hier in die Pathobiochemie, Blutforschung am Lebewesen...körperlicher Reaktionen und Agitation in der Blutbildung, usw. - Knochenmarksforschung, Organe und ihre Stoffe und Wirkungen bis zur Ozonschicht der Erde...). Der Mensch ist ein anatomisch strukturiertes labiles Wesen und reagiert meist über die Haut und das Lymphsystem auf Mikroorganismen und Kleinstlebewesen, die hier andocken. Und das muss heute und zukünftig, so schnell wie möglich für immer, nach allem Ruhen und Putzen und Desinfizieren von Städten und Aufenthaltsplätzen, verhindert werden. Um alle Bemühungen, die recht schnell, notgedrungen und weltweit in dieser Corona-Pandemie durch die Regierungen der Länder erfolgte, was sehr überraschte, zu unterstützen und zum Erfolg zu führen. Gut Ding braucht Weil, das sagten schon die Omas alter Zeiten und darin steckt eine tiefe Wahrheit!!! Meines Erachtens. So wird eine Erkrankung von Millionen verhindert und entsprechend dem, Todesfälle!! Siehe die Spanische Grippe, die man wegen des Krieges kaum bemerkte als anführendes Beispiel hier (über 50 Mill. Tote, Europa und weltweit, damals zu spät bemerkt, eine traurige Geschichte!!). Zu aller erst unterstütze ich alle Aussagen zu gründlichen Händewaschen und sage sehr gut, ganz grundlegend im Verkehr mit anderen Menschen, sagte einmal eine Gynäkologin zu mir vor Jahren - kann auch Pilzinfektionen im Genitalbereich vermeiden, neben prophylaktischer Anwendung von CANESTEN GYN (EXTRA hilft gegen Pilze, wie Fusspilz, z. B.), auch für Männer!! So Dinge, über die keiner gerne redet, obwohl keiner gerne krank wird! Dann die Räume putzen, desinfizieren mit umweltsanften Alkoholen (Ameisensäure, Essigreiniger, u. a.) und abtrocknen, sowie gut lüften lassen!!! Lüften was geht, denn in der Luftbewegung bleibt der Virus oder auch ein Bakterium (CORONA...) nur da, wo schlechte Gerüche und Verschmutzungen gewissen Grades vorherrschen. Das sind Schweiss und Dreckecken in Räumen, verschmutzte Matratzen, Bettwäsche, Kleidung, Haare, Wollsachen, generell verschwitzte Klamotten. Hier kann sich der Mensch selbst äußerlich zumindest und relativ simpel helfen, einem bakteriellen Angriff vorbeugen (von Amöben und anderen Keimen, als Krankheitserreger in natürlicher und mutierter Form...). Bedeutet jeden Tag dringend Unterwäsche, Strümpfe, T-shirts, Hemden, wechseln. Es ist keine absolute Garantie, aber es hilft vorbeugend und gehört eigentlich zum Hygienestandard eines Menschen. Ein Mensch schwitzt tagtäglich drei Litter Schweiss raus, neben anderen Sekreten, wie Blut und andere Körperflüssigkeiten. Der Genitalbereich, die Achseln und die Füße schwitzen und löst den meisten Geruch deshalb aus - manche Menschen riechen ihren eigenen Schweiss nicht und alte Kleidung wäscht nicht mehr sauber - auch Waschmaschinen gehören regelmäßig mit Essigreiniger gereinigt auf 90° im Leerlauf! Öko-Kurzprogramme bei nicht über strapazierten Schmutzwäsche reicht auf 40° im Normalfall! Handtücher gehören regelmäßig gewechselt (man riechts..) und für die Hände extra Handtücher!! Nicht in das Gesicht und nicht in den Mund fassen, haben wir als Kind gelernt! Das Gesicht des Menschen hat in seiner Haut-Schweiss-Flora über eine Millionen Bakterien!! Und Bakterien, Keime, finden sich und gehen Hand in Hand... Die Ohren auch waschen ist wichtig, die Nase spülen, ganz simple alltägliche Dinge!! Tempos nur einmal möglichst benitzen! Generell ist Schweiss ein natürliches Schleimsekret, dient aber als idealer Lebensraum für Bakterien, die natürlichen, sowie die krankmachenden Bakterien und Keime.. Waschbecken gehören jedes Mal nach Nutzung trocken gemacht! Haare zurückbinden und Kappe drauf, Bakterien gehen gerne an die Haare, weil am Kopf die meisten Talgdrüsen sind. Die Haut gehört nach dem Duschen (was nicht täglich sein muss, soweit der Mensch nicht so sehr schwitzt, wegen dem Säureschutzmantel der Haut, je nach Empfindlichkeit), mit einer PH-hautfreundlichen Bodylotion gecremt. Keine Öle, die nicht abtrocknen! Manchmal helfen für die Haut- und Körperbelebung (durchblutungsfördernd) auch Wässer, wie Latschenkiefer oder Birkenwasser, je nach Verträglichkeit - das hält Bakterien ab zur vorbeugenden Reinigung. Düfte, Alkohole, in Maßen natürlich, auch für jene, die das nicht mögen!! Leichte Parfüme, wie 4711 und Kölnisch Wasser haben schon die Omas benutzt um gesund und fit, alt zu werden!! Manche nehmen Puder unter die Achseln, fraglich jetzt bei einem agierenden Pestvirus der seinen Anlegeplatz sucht am Menschen, wie ein Schiff in einem Hafen... Eine Deocreme kann auch sanft desinfizierend und geruchsbindend wirken, es darf eben keine Feucht- und keine Schmierflächen geboten werden am Körper und in der Umgebung, so Arbeitsplatten, Geschirr in der Küche, Spülbecken usw. Die Toiletten und Abflüsse/Gullis sauber halten, immer mal das Becken ausputzen mit einfachen Essigreiniger, Toilettenbürste sauber halten, die Toilettenbrillen mit Reinigungstüchern abwischen. Ameisensäure ist ein natürliches Desinfektionsmittel. Essigreiniger in natürlicher Form werden natürlich abgebaut, Omarezepte genannt. Formalin dagegen ein gängiges und nicht ganz natürlich abbaubares Desinfektionsmittel und man will nicht die Umwelt noch mehr belasten. Man kann einfach auch einen Fensterreiniger hernehmen, oder Pril, Fairy... mach ich auch da un dort seit Jahren.. Logisch ist und erwiesen, dass dort wo Sauberkeit einhergeht, keine ungesunden Bakterien sind und so auch keine Pestviren kommen.. Genauso hilft natürlich bei Polstermöbel und Materialien/Matratzen usw. das bekannte Febreeze! Wirkt Wunder! Nicht für jeden Tag notwendig, aber ab und zu. So auch Sagrotan gehört in jede Küche. Dann für Frauen Slipeinlagen, oft nicht bekannt, hält aber die Wäsche sauber. Klar, wie abbaubar und recyclingfähig sind derartige Stoffe, aber es ist eben so, dass der Mensch immer bei jedem Gang im Grunde sein Leben lang, Müll produziert. Und hier geht es jetzt darum, eine grundlegende Hygiene einzuführen und ich habe solche Tests schon gemacht, mit Freunden in meinem kleinen Kreis!! Es hilft alles für bleibende Sauberkeit. Gerade Single-Männer sind da oft legerer.. Bei dem Virus Corona, generell, geht es nicht nur darum, den Virus nur kurz mal einschlafen zu lassen, sondern darum, dass er nicht wieder zurück kommt und das liegt am Menschen selbst. Oft sind die Haustiere reinlicher, als sein Herrchen oder Frauchen!! Mal so gesagt. Ich sage nicht, dass alle Menschen schnutzig sind! Jeder muss das selber checken und jeder steht in einer Gesamtverantwortung gegenüber sich selbst, seinem Gegenüber und seinem Gesamtumfeld. Hier ist vder alleinige Feind ein PESTVIRUS - auch wenn das in Syrien oder auch in den Grenzgebieten Türkei und Griechenland noch nicht angekommen zu sein scheint!! Tausende Kinder leiden dor4t in erbärmlichen Zuständen und das in VIRUSZEITEN!!! Kann die Welt nicht einmal Hand in Hand laufen und Ruhe walten lassen auf drei Monate? Alles umsonst?? Weiter zum Alltag: Generell vertreiben gute Düfte schlechten Geruch, natürlich muss grundlegend zuvor geputzt werden...Raumluftsprays helfen auch mal bei riechenden Strassenschuhen, neben Schuheinlagen... Es gibt übrigens auch gute herrkömmliche Seifen für die Hände, es muss nicht immer gleich Desinfektion sein und jeder moderne Schnickschnack! Räucherstäbchen, wie aber auch Zigarettengeruch, halten Flöhe und Läuse generell fern, so auch Bakterien usw., das mögen diese Bakterien- und Virus-Mikro-Nano-Organismen nicht, nur so vertreibt man sie zurück in die Natur. Sie sterben nicht, gehen lediglich ein in das Erdzeitgedächtnis über, sie ruhen. Also, tägliche Sauberkeit, gute Gerüche, Lüften, der Natur Platz lassen, Blumen, Wäldern, Bäumchen, grüne Wiesen...das ist der Sauerstoff zum Leben für gute Luft zum Atmen für alles Leben wichtig und unentbehrlich. Für Bakterien und auch Viren generell anziehend ist Schweissgeruch und generelle Verschmutzungen. Die Natur von sich aus selbst, die Schöpfung ERDE ist ein sauberer Platz, mit Selbstreinigungskraft und Durchhaltevermögen, das was der Mensch abfordert heute. Nur die Waage ist nicht mehr in der Geraden und dann entwickelt auch die Erde Schutz- und Abwehrmaßnahmen in ihrer evolutionären intelligenten Schöpferkraft, denn sie ist ein Naturraum für alle Lebewesen und alles lebt!! Das sind simple Ausführungen zu alltäglichen Gedanken, die glaube ich fast jeden im Alltag bewegt und das kleinste wichtigste Leben berührt. Ich empfehle keinen Alkohol zu trinken und möglichst auch keine Medikamente zu nehmen, das instabilisiert das Immunsystem! Wer abhängig ist von Medikation kann sich hier kaum erwehren. Jedoch gesünder ist es einen Orangensaft zu trinken! Oder Aloe-Vera-Produkte, es ist so! Auch bei der Wundheilung, hilft Birke, Mosse... Die Naturheilkunde ist elementar für ein natürliches Wesen!! Ein Glas hochwertige Milch am Tag für jeden Mensch. Kein Industrie-Fleisch, es gibt super Ersatzprodukte veganischer und vegetarischer NATUR! Reis, Nudeln und Kartoffeln essen, Gemüse, Suppen, mal ein Halsbonbon...wenig Süssigkeiten und sich gedanklich fit halten. Nicht in schwere körperliche Prozesse ausarten, was nur belastend wirkt. Der Mensch von heute muss wieder Ruhe finden in sich selbst und träumen lernen. Das macht ein gutes Lebensgefühl und so reagiert das Immunsystem positiv und bildet entsprechend Abwehrkräfte aus. Wer Ibuprofen nicht verträgt, nimmt Paracetamol! Auch beim Aspirin C gibt es mittlerweile das Aspirin Express. Wirkt schnell, zuverlässig und vormeidend, so meine Erfahrungswerte! Wer will schon mit Kopfschmerzen leben und jedes Medikament ist so gut, als dass es Schmerzen löst und diese nicht wieder kommen... Der Mensch hat wie jedes Wesen nur ein Herz! Das will und muss schlagen und fühlen!! Generell gilt für natürliche Lebewesen: WENIGER IST MEHR! Die Tiere und die Erde können für all das nichts, es ist der Mensch hier, der sein Grab schaufelt, wenn er nicht lernt, sich anzupassen an den Naturraum Erde und alles tut dafür, diesen zu erhalten in seiner Vielfalt in der natürlichen Umgebung! Es sind nur Gedanken und möglich hilfreiche Empfehlungen, es hilft aber alles eben nicht, wenn der Mensch der Natur keinen Platz mehr lässt zum Atmen - die Natur muss sich wehren, gegen maßlose Eingriffe und Übergriffe in den Lebensraum NATUR. Der Mensch zerstört die Biodynamik allen Lebens, wenn das so weiter geht! Gute Gesundheit wünsche ich allen von meinem Schreibtisch und sind wir froh über Telekommunikation und Fernsehen, neben dem alltäglichen Naturerlebnis, wenn man aus dem geöffneten Fenster sieht (immer Lüften!!) und noch ein paar Vögel hört, Bäume und blauen Himmel am Himmel sieht!! Vorsicht ist geboten, wenn es jetzt wärmer wird zum Sommer hin, siehe Süd-Amerika und Spanien 25°-33°. In der entspannten Ruhe liegt die Kraft der Gesundung und Regeneration! Es ist sehr traurig für jeden Menschen, den es unschuldig an dieser Katastrophe trifft und es sind viele schon gestorben, trotz allem Bemühen, auch viele unschuldige Tiere in China! Lasst die Wildtiere in Ruhe endlich und behandelt Nutztiere artgerecht, mit Achtung, Respekt und Würde!! Ich esse kein Fleisch mehr, habe genug von all dem Grauen was abläuft!! TPHM




11.03.2020
Eine kurze Frage: Wäre es eine Lösung, wenn kurzfristig alle Menschen auf der Erde, insbesondere in Deutschland und Europa, die Menschen, die es noch nicht betrifft, die noch nicht mit aktuen Symptomen des Corona kämpfen, also noch ein einigermaßen stabiles Immunsystem haben, über eine Grundimpfung, wie sie Kinder erhalten (Polio, Keuchhusten, ...), geschützt werden könnten? Wenn tatsächlich Pertussis-Toxine eingesetzt oder entwickelt wurden, entweder in der Lebendblutgewinnung an Tieren für Pharmaprodukte usw., wenn Toxine in Fleischprodukte der Lebensmittelketten gelangt sind, unentdeckt über Jahre, heute zu betrachten, als eine Möglichkeit des Ursprungs eines mutierten entarteten hochaggressiven, also mutierenden PESTVIRUS, wie den heutigen Corona-Virus. Oder auch wenn mit Formaldehyd gearbeitet wurde in der Patobiochemieblutlaborindustrie und so auch in der Massentierhaltung weltweit (Verhinderung der Fäulnis von Fleisch/Kadaver, durch Proteine, so Bildung von Toxinen, Pertussis u. a.), ein Mittel welches in Tonnen auf diese Weise in die Biospäre gelangte über Jahre, ein Mittel, welches toxisch reagiert. Grundsätzlich hat der Corona eine sehr aggressive Struktur (ähnlich wie bei AIDS, ähnlich wie bei toxischen Immunreaktionen, hier Formaldehyd, Glyphosat, ...). Es war seit Jahren eine Frage der Zeit, der Eindruck hinter allem, liegt nicht nur in dem GEGEN DIE NATUR DER DINGE, sondern, wie lange hält das der labile Mensch selbst aus??? Der Mensch ist an sich ein in der Evolutionshierarchie stehendes total labiles Wesen und agiert wie ein Roboter gegen seinen eigenen Naturraum in der heutigen Zeit!! Das sei hier einmal gesagt! Der heutige Corona-Virus agiert grundsätzlich in einem Angriff auf das Immunsystem eines Menschen, wenn der Virus sich andockt und der Mensch dann mit dem Ausbruch einer Lungenentzündung reagiert. In jedem Fall hat er den Virus und wird so Träger mit Infektionsgefahr gegenüber sich selbst und Dritten. Da es gegen Pestviren, generell schon seit Jahrzehnten bekannt, wegen ständiger genetischer Mutation derartiger Viren, keine Impfstoffe gibt und Antibiotika kaum verträglich sind und meist nur wenig wirksam, alle Medikamente lediglich, wenn, nur prophylaktisch wirken, bei einer schweren Attacke gegen das Immunsystem, wäre es gundlegend gegeben eine Grundimpfung einzuleiten, bevor ein solcher Virus überhaupt erst seinen Angriff starten kann. Nur durch Grundimpfung kann ein Mensch Antikörper entwickeln und so einen Virus abtöten in sich oder unterdrücken. Solch ein Pestvirus zierht ständig seine Runden, zuerst beim Menschen, von Land zu Land und eventuell weiter später auch noch zu Tieren...und irgendwann in weiterer mutierter genetischer Form in einer rotierenden Kette wieder zurück, solange es Leben gibt...eventuell wurden Tiere schon lange Jahre über den Menschen, und natürlich Mensch zu Mensch angesteckt, als wir es alle noch gar nicht bemerkten, und es ist bis heute ein Grippevirus entartet mutiert in seiner genetischen Form in ständiger Mutation und so ist der Mensch der Wirt geworden, für viele Wellen, zurückblickend. Das wäre zu vermuten, da die Grippewellen der letzten Jahre sehr hohe Zahlen an Toten weltweit aufweisen, alleine in Deutschland über 25.000 letztes Jahr. Herkömmliche Grippestoffe haben nicht gewirkt, selbst durch oder trotz Grippeimpfungen wurden auch so manche krank. Es wurde sehr viel über diese Symptomatiken geredet in der breiten Öffentlichkeit in den letzten Jahren vermehrt. Sehr viele Menschen sind sowieso ständig am Husten und Schniefen, was wirklich auffallend ist, überall. Zudem grasierten derart viele noch gemäßigte Formen von Pestviren in den letzten 10 Jahren auf der Welt, die auch ihren Ursprung meist in einer Grippe haben, egal ob Tier ob Mensch...SARS, Schweinegrippe, die Rinderpest, Vogelgrippe, usw., zudem extreme Auftreten von Influenza und Grippewellen beim Menschen...Eine Grippeimpfung stabilisiert im Normalfall, was hier nicht mehr ausreicht. Sollten Toxine, die zur Inaktivierung von Impfstoffen führen, verantwortlich sein, für diese Form des Corona, könnte eine Grundimpfung, wie sie Kinder erhalten, zumindest den Corona-Virus tatsächlich in Schach halten. Das wäre eine Logik. Die meisten Menschen erfrischen ihre Impfungen nie. Zu den Menschen, die schon mit einem Corona-Virus kämpfen, wäre eventuell eine Immunisierungsspritze/GRUNDIMMUNISIERUNG ein besseres Mittel, zur Gesundung, als verabreichte Antibiotika. Bei Katzen schlägt das generell sehr gut an (bei FIP, Leucose, bei alten Katzen für die Stabilisierung, auch bei geschwächten jungen Babykatzen). Generell sind Antibiotika sehr aggressiv, viele Menschen vertragen kein Penecillin.. und man kennt zudem immer noch nicht den Ursprung des Virus, auf welche Stoffe er reagiert und aus welchen Stoffen er genau entwickelt wurde...jeder Virus hat einen Ursprungsstoff. Waren Tiere vor der Fleischverarbeitung schon erkrankt an Keuchhusten?? Zu allem sollte man jetzt einmal endgültig die Massentierhaltung überdenken, sofort Herden trennen und die gesamte Agrar- und Landwirtschaft normalisieren auf ein Niveau, was gesund ist. Die Pathobiochemie gehört nicht zum lebenden Wesen! Unnötige Forschungen oder Anwendungen, insbesondere an lebendigen Tieren (oder gar Menschen) sollte sich jeder aus ethischen Gründen verbieten, in der Medizin gibt es hierfür einen Kodex und kein Geld der Welt, macht getötetes Leben wieder lebendig!! Der Mensch macht sich zum Monster und macht aus der Erde, dem Naturraum Erde, ein Grab! Ein Massengrab! Man kann davon ausgehen, wenn nicht ganz schnell etwas geschieht, jetzt wo die Auswüchse da sind, ein PESTVIRUS geht um und frisst die Menschen auf, könnte die Situation noch völlig eskalieren, zumindest gibt man so dem Pestvirus CORONA sehr viel Zeit, Platz, er findet so seine Wirte weltweit, aktuell in Europa, Asien hat schon tausende Tote und der Virus ist in hunderttausenden Menschen! Manchmal schläft er eine Zeit, bis zur nächsten Welle!! Ein Pestvirus ist so lebendig, wie ein Bakteriophage! Noch lebendiger, obwohl ein Virus!! Hier sehr lebendig, er mutiert immer und immer wieder!! Also er lebt und das mit rasender Geschwindigkeit! Er sucht sich leichtere, immunschwache Opfer! Erst die alten Menschen, dann die Kinder, dann alle...Er ist wie eine Katze, sie liegt ruhig am warmen Ofen und jagd nur, wenn sie Bedarf hat! Wenn der Virus auf schwache Materie trifft und das ist anscheind das Immunsystem eines Menschen, leichte Wege, dann könnte im Sommer eine Schockwelle kommen, größer als die, um die geredet wird derzeit zum Börsenmarkt! Kommt eine Virus-Schockwelle, geht es immer so weiter durch die Welt, wie bei einem Seebeben! Es ist die Pest, die grassiert, bis sie zumindest vorläufig irgendwann kurzfristig zur Ruhe kommt! Der Mensch muss die äußeren Bedingungen wieder gerade stellen, die Welt zeigt uns lediglich in ihrer unausweichlichsten Form, dass die Erde ein lebendiger Planet ist und nicht nur für den Menschen alleine lebt! Also, keine Gifte mehr, anderen, humanen Umgang mit Tieren und Menschen, und alle vergifteten toxischen Produkte verschließen! Ansonsten verliert der Mensch, es hat begonnen! Es ist wie in einer Partnerschaft, entweder miteinander, oder gar nicht! Denn hier gibt es noch die Möglichkeit, dass der Pestvirus Freundschaft schließt mit einem anderen Pestvirus, einem viel älteren schlafenden Pestvirus (Option eines absoluten Hyper-Pestvirus, programmiert auf Vernichtung des Menschen!)! Dann würde er zu einem Hyper-Virus mutieren, es ist die Verbindung neuen und alten Zeitgedächtnisses, zu einem Superhirn!! Im ständigen Brainstorming entwickeln sich genetische Muationen eines solchen Super-Virus! Es ist die Erde selbst, sie lebt in einer tiefen Seele, die alles zusammenhält, was zusammen passt, wie in einer guten kooperativen Partnerschaft im Kleinen, wie im Großen! Die Erde ist in ihrem Naturraum einfach schöpferisch zu perfekt, zu schön, als dass sie sich vernichten lassen würde durch Dritte! Man darf hier nicht vergessen, wie viele Tierleben auch schon ausgelöscht wurden, durch Viren, die der Mensch verursacht hat in unverantwortlichen Handeln gegenüber Leben von Tieren, generell Natur! Der Mensch frisst die Erde, die Erde muss sich wehren, wenn das so weiter geht zukünftig, dann ohne Mensch auf dieser Erde!! Es erscheint wie ein Vernichtungsfeldzug des Menschen, wie ein Krieg gegen sich selbst und seinen Naturraum, mit Verlaub ein ehrliches Wort nochmals hier angefügt zur Erinnerung, solange wir noch leben, die die noch leben jetzt in der Pestwelle der Erde in der Neuzeit gegen den Menschen! Bonne chance! Viel Glück uns allen!! TPHM 11.03.2020



IMPORTANT
Declaration to the Leaders of our Worldorder by TPHM
HM Thanée Princess de
Rothschild 08.03.2020 / modification 23.14h (sorry, meine Augen...)

Europäisches_Zentrum_für_die_Prävention_und_die_Kontrolle_von_Krankheiten

DEKLARATION ZUR SOFORTIGEN BEENDIGUNG VON MASSENTIERHALTUNG UND PATHOBIOCHEMISCHEN BLUTINDUSTRIELABOREN DIESBEZÜGLICH, AUCH KEINE GLYPHOSATGIFTE MEHR IN DIE NATUR!!! AUSFÜHRUNGEN AUS DEM INTERNET/WIKIPEDIA U: A: UND EIGENE GEDANKEN, ZUM SACHVERHALT PESTVIRUS ALS KAUSALER WEG DER MASSENTIERHALTUNG UND DER NATURVERGIFTUNG WELTWEIT:
Ich rufe Deutschlands Regierung auf mit großer Bitte an Frau Bundeskanzlerin Merkel und Gesundheitsminister Herr Spahn, sowie die EU, mit Bitte an Frau Ursula von der Leyen, weiterführend an die UN und die UNO, sowie mit gleicher Bitte an den Europäischen Rat, ich fordere den Völkerbund auf, alle Regierungs- und Staatschefs, sowie alle Finanz- und Bankverwalter, im Namen des alten Rothschilderbes, der alten Krone unserer Weltordnung, im Zuge der weltweiten einhergehenden grassierenden Virenseuche - die PEST - egal wie der Virus heute genannt wird oder kommende mutierte Virenstämme daraus, SOFORT sämtliche weltweite Massentierhaltung zu beenden! Mit allen Konsequenzen!
Jedes in den Umlauf gekommene Fleisch und Wurst usw., jedes Protein- und Hormonpräparat, sämtliche daraus gewonnene Blut-, Plasma, Serumkonserven, Stammzellen, Harnpräparate, sämtliche Medikamente zu vernichten! Im strengsten Falle müssen alle Containerschiffe, sämtliche Container, Hafenanlagen, Tiermassenlagerstätten, sämtliche Lebendfleischtransporter/LKWs, alle Biochemieblutlaboreindustrieanlagen, u. a., antibakteriell gereinigt werden! Sämtliche Großräume, Sitzungssäle und Konferenzräume, Dchulen und Kindergärten, sowie Busse und Bahnen, sämtliche Aufenthaltsstätten von Menschen! Wir haben es mit PESTVIREN zu tun, die am Lebendtier produziert wurden und zwar anscheinend auf brutalste Weise seit mehreren Jahren! Die Pathobiochemie wurde benutzt um am lebenden Lebewesen im Grunde Forschungswege alter Zeiten zurück zu forschen, für die Gewinnung von obig genannten Blut- und Hormonpräparaten (Pathobiochemie / Pathokinetik)! Erforschte Wege zurück, um jeden Cent, egal wie, einzusparen, in brutalster Manier am lebendigen Geschöpf und dabei einzig die Gewinnoptimierung im Blick - vorbei an allen Werten, die unser Leben, unsere Weltordnung ausmachen!!)! Diese hierbei verwendeten nachweislichen Giftstoffe für Mensch und Tier (pures Gift für jeden Lebendorganismus, so auch die Lithosphäre und die Biosphäre) im Einsatz um Lebendtier/Mensch zu verwerten, pathobiochemisch zu verwenden (Industrieblutlabore, Frankensteinblutindustrie der Gegenwart)! Das, was früher in der Gewebestoffindustrie erforscht wurde, findet heute Anwendung am Lebendtier um Natur zu vernichten, anstatt mit Forschung Leben zu bewahren, wie es die Ethik und die Genfer Konventionen vorschreiben, in der Verantwortung des Menschen stehend Leben retten ohne Vernichtungsfeldzüge gegen die Natur allen Lebens!! Seit Jahren sind diese Pestviren schon im Umlauf, dadurch dass dieser Produktionsweg unter unhaltbaren Verschmutzungszuständen und brutalster Tierquälerei läuft! Es ist nicht nur die humane Sicht, die mich bewegt, mein Herz fast erschlägt, wenn ich mir nur diesen Film anschaue, es ist ein ethisches und ästhetisches, in dieser Bitte und Forderung, sowohl als auch insbesondere das Gesundheitsbewusstsein, inbegriffen die Frage, wo stehen wir heute, ist es ein irreversibler Schaden, oder noch revidierbar??! Der Weg in der Anwendung chemischbiologischer Wirksubstanzen, die aus dem Film rückzuschließen sind, bedeutet für uns alle, da wir alle jetzt erst Zusammenhänge erschließen, dass die Pathobiochemieblutlaborindustrie im Grunde eine nicht mehr zu tötende/abzutötende BIOWAFFE gegen Mensch und Natur fabriziert hat (Pestviren die im Umlauf die weltweit nunmehr unterwegs sind! Kein scherz hier, sondern toter Ernst!), dies unter makulativer Rechtfertigung MENSCHENRETTUNG durch Blutserengewinnung und Blutplasmagewinnung am Lebendgeschöpf anscheind schon jahrelang in Massen zu betreiben!! China weiss es, ist sehr betroffen und es betrifft alle Länder! Es geht jetzt um jedes Leben retten aus der Seuchenpest, die Welt befreien, dem Pestvirus beruhigen und zumindest zum Einschlafen zu bringen! Man darf nicht einmal die betroffenen erkrankten Tiere mehr verbrennen, es geht alles in die Luft, Lebendgräber töten diesen Pestvirus nicht, er geht in die Erde, so in das Grundwasser, Flüsse und Weltmeere! Alle Toxine, so auch alle Pestviren gehen in die Lithossphäre und in die Biosphäre - wir wundern uns um aktue Erderwärmung und fragen uns woher seit 20 Jahren dieser Umwelklimawandel? Die Antowrt geht über Kohlendioxid weit hinaus - es sind Toxine, Sulfate und Säuren, die massenhaft Einsatz finden in einer brutalst anmutenden Blutindustrie am Lebendgeschöpf! Das muss aufhören, sofort beendet5 werden! Bitteschön!! Retten wir unsere Welt und retten wir Leben und retten wir uns!!? Dann fügt sich nämlich die Fukushimakatstrophe 2011 noch hinzu und eine zugekleisterte Welt mit tausenden Windkraftanlagen! Die Industrie hat sich selbst überholt! Überindustrialisiert und übertechnisiert leben gehen wir den Weg des Niedergangs, wir werden sterben, weil die Welt stirbt!! Lediglich bei Pestviren die aggressiv mutieren zu HYPERPESTVIREN braucht der Mensch keine Atombombe mehr und da am End braucht es nicht einmal mehr diese heutige entartete Form der Überindustrialisierung/Übertechnisierung, um ALLES LEBEN zu vernichten! Wie in der heutigen industriellen pathobiochemischen Produktion von Blutmaterial und der zugehörigen Fleischverarbeitung an LEBENDGESCHÖPFEN, sind alle chemisch-biologischen Stoffe und Substrate enthalten, wie sie in der heutigen Massentierhaltung und zur Lebendbluttiergewinnung eingesetzt werden (auch der Mensch schon in der Verwertung?), sie können aus keinem Serum und aus keinem Plasma herausgefiltert werden! Genauso in allen FLEISCHPRODUKTEN, MEDIZINPRÄPARATEN (Ibuprofen, Diclofenac, u.a.) - Blutkrebs, Lungenerkrankungen, wie Keuchhusten, Fieber, Lungenentzündung, Leukämie, alle immunbiologischen Erkrankungen betrifft das, die dadurch ausgelöst werden können oder immunbiologisch, sowie genetisch mutieren (also im Körper eines Menschen hier beim Corona, so auch weitere Stämme modifizieren, sogenannte Hyper-Viren/Pestviren sind das; eigenständige lebensfähige Lebewesen, ungewöhnlicher Strukturen, weder durch Impfstoffe, noch durch Antibiotika totzukriegen!!), so auch alle Blutkrankheiten sind injiziert mit diesen Giften, sie werden im Körper ausgelöst (durch Lebensmittelkette, im Fleisch, usw.)!! Lasst es euch von BAYER und Co. erklären, sie wissen was sie gemacht haben die BIOCHEMIE, die BLUTINDUSTRIE und die Fleisch verarbeitende, sowie die Agrar- und Landwirtschaft-Industrie! Man denke nur an Glyphosat!! Der PESTVIRUS COVID19 ist jetzt schon überall auf dieser Welt und von den Ausmaßen anzunehmen, mit höchster Wahrscheinlichkeit mutiert der PESTVIRUS genetisch selbständig ständig, immer wieder, permanent in verschiedenste aggressivste Virenstämme! Wen wunderts noch??!! Der Pest-Virus ist auch in allen Lebensmitteln wie Eier, Milch, Bodenagrarprodukten! Entartet ein solcher Pestvirusstamm, geht alles ganz schnell! Die Welt stirbt, alles Leben stirbt! Also nehmt in eure Gespräche eine Gasmaske mit, wie im ersten Weltkrieg gegen chemisches Giftgas als chemische Biowaffe eingesetzt! Denkt an euren Chemie-, Biologie und Physik, wie Geologie- und Erdkundeunterricht in der Schulzeit und ihr seht selbst was abläuft - schaut euch den Film an, es betrifft höchstwahrscheinlich Milliarden Tiere über die letzten Jahre! Die Welt rächt sich, wer sich an der Schöpfung im Unermesslichen vergreift und das geschieht hier in der Massen-, Tierhaltung heute!!! In China wurde für solche Zwecke ein siebenstöckiges Massentierhaltungsanlage gebaut, wahrscheinlich mit Aufzug in ein solches ähnliches PATHOBIOCHEMIEBLUTINDUSTRIELABOR wie in dem Video/Film auf der nachfolgenden Webseite verlinkt und in Einzelbilder ausgestellt, das Grauen fast nicht begreifbar, die Pharmaindustrie agiert hier nachweislich gefakt als angeblich notwendiger Fleischproduzent und Weltenretter! Todesboten als Menschheitsretter?! Neue Welt von heute?? Angeblich geschieht das alles so, weil das die Weltbevölkerung heute braucht Tiermassenhaltung gerechtfertigt zur Ernährung und Blutmassen zum Überleben - in den 80ger Jahren waren wir 4,5 Milliarden Menschen und es hat in einem Dorf im Durchschnitt 2 Bauernhöfe mit je ca. 20-30 Tiere, Kühe und Schweine gegeben, eine Hausschlachterei mit Metzgerei in der Nähe / im Dorf, das hat der ganzen Welt so auch gereicht! Bei 4,5 Mrd. Menschen, was ist heute los?? Heute würden wir diese Bauernwirtschaft Biobauern nennen! Mein Bruder Marco und ich waren dort Tiere streicheln und sind mit Kühen und Schweinen in den 70ger Jahren auf Weiden um die Wette gelaufen, da wir sie immer geärgert haben! Manchmal haben wir einfach Blumen auf Wiesen gepflückt, was es heute kaum noch gibt alles - die Natur wird vernichtet, alte Filme laufen im Fernsehen und zeigen uns, wie es einmal war! Lügen überall auf Kosten von Leben, von Natur! Kommerz, obwohl Geld wie Scheiße ist, wenn es um das Überleben unserer Welt geht! Versucht zu retten, neu anzufangen, ob das noch möglich ist bezweifel ich jetzt! Seuchen kommen in Wellen und immer wieder und wieder, das ist die Zukunft, wenn die Weltordnung ins Wanken gerät, alle Grenzen überschritten sind und Leben auf diese Weise einfach vernichtet wird! Die Erde hat ihre eigenen Waffen und wenn der Mensch versucht die Natur auszuspielen, zeigt die Natur dieser Weltschöpfung wer der Meister ist - diese Erkenntnis, das und nur das ist der Stein der Weisen! Einzig das und nicht das was hier geschieht und in Folge geschehen ist! Der Mensch richtet diese Waffen gegen sich selbst, gegen alles Leben! Ich rate dringend davon ab, diese Blutprodukte zu verwenden! Dann sterbe ich lieber, als das - ich möchte keinen, wenn auch vielleicht schlafenden, ruhenden Pestvirus in meinem Körper tragen, weder Träger noch letztlich der Mörder sein! Ihr steckt uns alle, auch die Unschuldigen, damit in einen Topf voller Scheiße! Ihr macht aus der Welt diesen vollen stinkenden Scheißtopf! Begreifen muss man hier, dass sich in dieser Blutproduktion nicht etwa der im Tier vorkommenden etwa 40 Liter Blut bedient wird, nein, man dockt sich an das Rückenmark an und bedient sich der im um ein fast 15-faches im Blutvolumen im gesamten Tagesablauf von 24 Stunden zirkulierenden Bluterneuerung und Blutproduktion, zusätzlich der im Blut/Knochenmark produzierten Proteine, Hormone und anderen Blutbildungsstoffen in allen Organen, wie Leber, Nieren, Galle, Milz, Harnblase, Lympfen, Schädelknochen, Hypophyse, Hypothalamus, sowie bei trächtigen/hochträchtigen Muttertieren/Menschen die Gebärmutter mit Kind und das zugehörige Nabelschnursystem und der Gebärmutter, nebst Embryo und Babytier! Das alles am lebenden Geschöpf! Weil es sich nur so rechnet und weil Blut schnell verarbeitet werden muss, so auch kostenträchtig die Gerinnung im Blutlabor eines Untersuchungslabors gestoppt werden muss, um eben Plasma und Seren zu bilden aus dem vorhandenen Blut! Und das ist anscheiend zu teuer und zu wenig gewinnträchtig dieser Pathobiochemieblutlaborindustrie, deshalb muss das Lebendtier in unendlichen Qualen zum Zwecke dienen! Der Zweck, das Geld, die Gier, heiligt alle Mittel, ist das das Kredo?? Der Mensch der so hanhdelt, führt gegen die ganze Welt Krieg!!! Nochmals zum Blutkreislauf und die Geldgier am Blut in Zahlen: Beim Menschen zirkulieren etwa 7000 Liter Blut in 24 Stunden (Blutbildung, Bluterneuerung, alles aktiv über Sauerstoffbildung, bei Aktivsportlerin noch mehr und der Weg läuft in der Hauptsache über die Venen die mit 3,5 cm weit dicker und stabiler sind, sowie über die Aorta/Hauptschlagader die vom Kopf bis in den Rumpf führt - Setzt man ein Lebendgeschöpf unter absoluten Stress/Todesängste (gerade bei Mutter und Kind möglich), auch durch injizierte Stromschläge oder Feuerschläge/Bunsenbrenner niedriger Frequenz/geringer heißer Flamme und zieht zuvor die Haut ab wegen dem Leitungswiderstand der Haut/Blut zu Strom (das Herz soll weiter pumpen in Höchstleistung, ohne dass das Tier stirbt, deshalb auch schwangere Tiere, diese haben erhöhten Überlebenswillen! Siehe Film/Video!), verabreicht man dem Tier zusätzlich über ständig zugeführte Injektionen/Spritzen in die Haut, Muskeln und Knochensystem, so auch in das Venensystem/Blutkreislauf zum Herzen führend, durch eingeführte Düsen Dopingmittel jeder Art, versetzt man das Herz in einen Zustand des aktiven Ausdauersports, das über Stunden oder ein sehr schneller Marathonlauf vergleichbar und erreicht so ein etwa 8 bis 10-faches an erhöhter Blutbildung im Knochenmark / Blutvolumen erhöht sich, vermehrte Blutbildung, Venen weiten sich (hier beim Lebendtier ins fast Unermessliche über brutalste Gewalteinwirkung Folter!!!)! Natürlich wird dadurch auch vermehrt die gewünschte Protein- und Hormonbildung angeregt, mit allen Mitteln der Verstümmelung/Verletzung, Stress/Gewalt und Folter, unter maschineller Aufrechterhaltung des Blutdrucks, unter Sauerstoffzufuhr, zur beschleunigten und vermehrten Blutbildung! Absolut krass, in der Tiermedizin und natürlich in der Humanmedizin absolut verboten (siehe Genfer Konventionen und Staats- und Verfassungsrechte aller Länder, Völkerbund, Welterbevertrag, usw. - oberstes Prinzip der Lebenserhaltung und Schutz des Naturraumes Erde und aller seiner Lebewesen, Fauna und Flora!!). Ich versuche nur einigermaßen sachlich hier Film/Video zu erklären, mir selbst, weil ich das zuvor nicht glauben wollte!! Das jetzt so entdeckte im Internet!! Danke für den Mut das offen zu legen!! Den Ton abschalten und anseghen bitte, es ist ein Grauen, Forschung für angebliche Lebensrettung wird in grausamsten Quälereien hier am Lebendtier angewandt und entartet zur Seuchenvirenproduktion gegen jedes Leben in der Blutproduktion, Blutkonservengewinnung und in der Fleischverarbeitung, Futtermittelverarbeitung, Medizinproduktion, usw. - Über Eisengroßkanülen/metallische Düsen, die in die Großknochen an der Hüfte des Lebendtieres regelrecht eingebohrt werden, so in das Knochenmark am Rücken in der Wirbelsäule sitzend, sowie in die Hüftknochen in die Nieren, sowie Injektionsschläuche in die Nabelschnur/Bauchnabel usw., an die Organe, so werden diesem hochgradig leidenden gefolterten Muttertier und dem Baby in der gebärmutter, sämtliche Substrate wie Blut u. a., die ein Lebendkörper enthält im Blut- , Knochen-, Schädel- und Organsystem, unter maßloser Gewalteinwirkung, abgepumpt (ohne Betäubung, die Tiere müssen zur Blutvermehrung und Stressbiildung aktiv leben und bei Bewusstsein bleiben!!!). So weden sämtliche Stoffe, die über das Blut produziert und ausgebildet werden, in einem Mehrfachen abgepumpft, da die aktive beschleunigte Blutmehrung gewaltsam erwirkt wird (Blutvolumenerhöhung, wie beim Ausdauertraining, Bluttrennung/Filtration/Zentrifugieren im Blutvenensystem/Aorta IM LEBENDTIER, das unter Aufkochen, um das Blut vom Wasser zu trennen...es geht um das reine Blut, beziehungsweise in der Hauptsache um die Erythrozyten/roten Blutkörperchen!!) Das ist die absolute Krönung allen Bösen, was ein Mensch der Natur antun kann!!)!!! Ein Wahnsinn, eine Folter am Lebendtier, unermesslich!! Hat die Endzeit dieser Welt tatsächlich schon begonnen?!! Ich verstand erst gar nicht, weshalb derartiges überhaupt geben kann und dann habe ich es verstanden, man muss sich mit dieser grauenvollen Materie - KOMPROMISSLOSE GELDGIER/PROFITGIER, PROFILIERUNGSSUCHT, HYBRIS - dabei auseinandersetzen!! Nochmals zum Film und den Bildern: Deshalb wird dann auch die schon zuvor am Körper chemisch teils abgelöste Lederschicht, wie die untere Hautschichten, selbst das oberste dickste Fettgewebe, noch mit Hilfe einen heißen Thermo-Eisenstab abgelöst und dann dem lebendigen Tier, über über den Kopf gewaltsam abgezogen! Das Tier ist bei Bewusstsein, beziehungsweise verfällt es höchstwahrscheinlich oftmals bei dieser Tortur insgesamt in kurzzeitige Ohnmachten, wie das Kind in der Gebärmutter, das alles miterlebt, die Bilder zeigen es! Das Kind reagiert auf Schmerzensschreie und Todesangstgefühle der Mutter und der Tiergenossen drumherum, die Tiere waren zuvor höchstwahrscheinlich in einem Stall zusammen, oder gar auf einer Weide!! Um den Kopf/Schädel der Tiere dann auch noch zusätzlich im Nachhinein leichter zu präparieren, beziehungsweise den Schädelknochen/Mark abpumpen zu können, alles während das Gehirn noch lebt, wird das Gebiss herausgebrochen und eine Eisenmanschette in den Mundraum des Tieres gekrallt und an den Nacken gelegt! Das damit der Schädel beim gewaltsamen Abzug der Kopfhaut auch noch erhalten bleibt für die weitere Präparation, ein trauriger Wahnsinn! Kurze Frage: WER WILL SO EIN BLUT??? WER WILL DIESE SCHULDIGKEIT AN DER SCHÖPFUNG MITTRAGEN? IM LEBEN UND IM EWIGEN LEBEN??? In der Schraubwinde zerreisst es dann den unteren Halsbereich, so dass der Kopf auch noch leichter abgetrennt werden kann, um an die Halsschlagader (Blut!!!) zu gelangen, während der Kopf/Gehirn/Geist und der Körper des Muttertieres mitsamt dem Baby/Herzschlag Mutter-Kind, noch lebt!!! Ein zuvor durchblutetes Gehirn kann noch stundenlang leben, trotz dieser Gewalteinwirkung auf den lebendigen Körper, auch das Bewusstsein lebt, da ist noch ein Kind in ihrem Bauch, im Bauch einer Mutter (Überkopfhängen fördert die Durchblutung des Gehirns, bewusst gewollt hier, um das Tier wach zu halten!!)!! Die Schlagader wird dann anschließend durchtrennt vom abgeschnittenen manchmal über Stunden noch weiter lebenden Kopf, da der Lungenapparat des Tieres durch Zugaben wie Acetylsäure, Schwefelchloriden und Sulfaten zerstört ist. Während der gesamten brutalen Prozedur wird Sauerstoff in den Blutkreislauf der Hauptvenen über eine der eingeschraubten Stahldüsen eingepumt, da das Tier ja irgendwann selbst kaum noch eigenständig atmen kann unter diesen Schockeinwirkungen! Muskeltaxien, sowie Schocks werden durch Starkstromschläge gemindert, bezeihungsweise das Tier lebendig gehalten! Was für eine Gier muss einen bewegen, um so gegen Leben vorzugehen, Wahnsinn!!! Diese Blutindustrie benutzt den Lebendkörper eines Geschöpfes in der Funktion als industrielles Blutlabor, um vergleichbar geringe Kosten einzusparen für normale labortechnische Blutweiterverarbeitung, wie wir es beim Hausarzt kennen, usw. - Deshalb werden dem Lebendtier erst die Hinterbeine und dann die Vorderbeine abgeschnitten. Erst die Hinterbeine, daran kopfüber aufgehängt wie Totfleisch und dann weiterführend auf dem Folterfließband dieses pathobiochemischen Blutindustrielabors die Vorderbeine, um den Blutkreislauf zu verkürzen, der im Normalfall vom Herzen in die Gliedmaßen verläuft und dann langsamer wieder zurück geht zum Herzen - hier wird durch die Pathobiochemie bewusst der Blutkreislauf verkürzt, Verstümmelung am Lebendgeschöpf, um die beschleunigte, sowie die vermehrte, aktive Blutproduktion eines lebendigen Geschöpfes einzuleiten, der Weg hierzu verkürzt sich dann im Ablauf dieser Gewalteinwirkung im Ganzen zum Ende hin, auf Rückenmark-Herz-Lunge (löst sich die Lunge durch Verätzung chemischer Zusatzstoffe in den Blutkreislauf auf, ersetzt der zugegebene Sauerstoff über eine Stahldüse eine Lungenmaschine...). Anfänglich wird sich an den noch sich im Blutkreislauf erhaltenen durchbluteten Organen bedient, wie Herz, Leber, Galle, Milz, Nieren...die dann in ihrer Funktion nach und nach absterben während der gesamten Tortur. Das ganze Tier wird äußerlich abgeschmolzen, beziehungsweise vakuumiert und innerlich augekocht, es geht darum um alles zu bekommen, soviel als möglich an Blutprodukten abzupumpen, solange wie möglich und mit aller nur erdenklich gwaltsamen Tortur eines wehrlosen, hilflos ausgelieferten, kopfüber abgehängten lebendigen Tieres! Eine Folter, die ein trächtiges Muttertier erträgt für ihr Kind versucht am Leben zu bleiben und das Kind im Bauch am Leben zu erhalten!! EIN KRASSER KRASSER WAHNSINN LÄUFT HIER!!! Deshalb haben die Tiere am Ende dieser brutalen Prozedur eine bläulich-schwar verfärbte Zunge - Zeichen von Sauerstoffmangel und Toxine, auch wie bei einer Schwermetallvergiftung!! So auch Zeichen für eine Anämie, da der komplette Blutkreislauf/Bluterneuerung/Blutbildung im Körper eines Wesens hier durch die Pharmaindustrie/Pharmakinetik, heute am Lebendtier pathobiochemisch getrennt/aufgespalten, seziert wird zur Kosteneinsparung (wie bei einem Bluttest eine Blutprobe/Blutstropfen zum Serum und Plasma zentrifugal getrennt wird beim Doktor), macht diese Industrie das am lebenden Geschöpf. Es werden die roten Blutplättchen und die Erytrozyten getrennt und abgezapft, das Lebendtier ersetzt ein teures Labor!! Es wird über Zentrifugalkraft, Sauerstoffeinpumpung, und Hitzestromzufuhr/Schlauch- und Düseneinpumpung in das Blutsystem des Tieres, das Lebendtier auf Temperatur gebracht, äußerlich, wie innerlich durchgekocht! Durch Heizplatten, und Heißstäbe wird die Lederhaut und Unterhaut, sowie das dickere Hautfettgewebe, grausam am Lebendgeschöpf heiß abgeschält! Äußerlich schmilzt alles unter Beigabe chemischer Stoffe (Schwefelstoffe, Säuren) und über Plastikstulpen und Hitzeluftströme, sowie wiederum Beigabe chemischer Stoffe, wie Albumine/Vitrolöle das lebendige Tier einvakuumiert! Dabei bleibt das Muttertier, sowie sein Baby (auch mit schon teils geplatzter Gebärmutter im Bauchraum, u. a.) am Leben! Das Tier soll so lange als möglich am Leben bleiben und das geht hier nur durch maßlose Schmerzzufügung, Malträtierung, Tortur, Folter in unermesslichen Rahmen, grenzenlos!! Dafür die Massentierhaltung, für Reiche, die sich vermeintlich eine Stammzellenfrischkur zur Verjüngerung angedeien lassen wollen oder sich einer Bluterneuerung über Dyalyse tagtäglich unterziehen, weil sie Blutkrankheiten, wie AIDS u. a. haben, das soll der Krebsheilung dienlich sein und andere Krankheiten angeblich heilen, daraus werden Medikamente entwickelt??? Alle diese Menschen kaufen sich den Super-Virus, die Pest gleich teuer mit!!! Man könnte jetzt einmal lachen, wenns nicht so grausam traurig wäre!!! Der Mensch kickt sich selbst aus!!! Ein Wahnsinn sondersgleichen, noch niemals gesehen, zuvor nicht darum gewusst, wie weit der Mensch heute geht in satanistischer Manier!! Gleichwohl wird durch Acetylsäure eine Art Willenlosigkeit erzeugt (Aspirin ähnlich), gleichwohl aber eine betäubende Wirkung aufgehoben, durch ständige brutalste Art der Hautabziehung und Stromschläge, was unermesslichen Schmerz am Lebendgeschöpf gewollt verursacht! Bis dahin ist es bei dieser Folterindustrie auch absolut gewollt, dass das Tier Muskelkontraktionen erzeugt, wie eben beim Ausdauersport! Das Tier muss am Leben bleiben! Das lässt das Herz noch schneller pumpen und mehr Blut/Volumen wird produziert im Lebendkörper! Außerdem sind da Babys im Bauch mit dem Mutterherz verbunden, auch mit dem Gehirn der Mutter als Bewusstseinszentrale eines Organismus verbunden!! Bis zuletzt, auch kopflos, auch wenn das Baby schon rausgeflogen ist aus dem aufgeplatzen Bauchraum (soweit es nicht zurück gestopft und mit dem Lebendkörper der Mutter einvakuumiert wurde über Schwefel und Vitrolöle, wird Fettschicht in chemischer Reaktion modifiziert und gewandelt, ähnlich einer Verplastung einer Palette, ähnlich flüssigen Kautschuk oder Verharzung (kann später wiederum chemisch gelöst werden usw.), siehe auch chemische Verarbeitung in der Wirkung von Harnstoffe, Albumine, Schwefel und Vitroöle, oder auch Verfahren zur Edelsteinherstellung/Stein der Weisen genannt/Freimaurerei usw., oder Stein- und Gewebeverarbeitung, nur hier und heute angewendet in der LEBENDPATHOLOGIE, also am LEBENDGESCHÖPF!!!) - Noch bei den Transportfahrten übrigens, sowie nach Entladung der Lebendtiere, wird über Sprühung von Formaldehyd in Mischung mit Salcylsäure in Vermengung von Schwefelchloriden/Sulfaten (weisses Pulver, wird in der Reaktion mit Acetyl- und Salcylsäure gelblich) die Ablösung und Auflösung des Hauptfelles/obere Lderhaut eingeleitet und durch Aceton und Wasserstoffperoxide, dann in chemischer Reaktion ein Trockenreißen der Lderhaut und der darunter liegenden dünneren Hautschicht verursacht. Das ist so gewollt, das Tier soll sich am lebendigen Leib äußerlich auflösen, auch das unterliegnde dickere Fettgewebe des Körpers löst sich langsam auf. Der Falltunnel in das Labor dient dann dazu, dass diesen armen Tieren am lebendigen Leib das Fell, die Haut aufplatzt, dann werden die Tiere über eine Zange, hilflos im Sturz auf dem Rücken liegend mit aufgeplatzten Fell (meist wohl an den Hufen beginnen) begonnen auf einem Transportband für die weitere Prozedur zur industriellen pathologischen Blutgewinnung am Lebendtier präpariert zu werden. Das sieht man auf den Bildern, zuerst werden die Hinterbeine angeschnitten an der Fellhautstruktur, der Euter an der Stiermutter abgeschnitten, der Unterleib aufgeschnitten, so dass Todesangst und Lebenspanik geweckt werden!!! Dann beginnt die Aufhängung an der Winde, zuvor beginnt man mit der Vakuumierung/Einplasten von oben hängend ab, im Laufe der Prozedur nach unten. Man sieht ständige Bewegungen des Schwanzes und des Kopfes, auch Abwehrreaktionen des Mutterkörpers und man kann sehen an den ausgestülpten Babygesichter unter dem Vakuum, dass auch die Babys alles miterleben müssen, den Schmerz und die Qual, das unermessliche Leid. Die Babys spüren alles, sie sind in der Gebärmutter liegend ständig mit der Mutter verbubnden, so auch eben mit dem Mutterherz und Muttergehirn!!!! Ein Grauen, hier spielen Pharmaleute und zugehörige Finanziers, sowie alle Beteiligten Gott - Halten sich für Freigötter ohne Verantwortung für das Leben und die Welt im Überlebenskampf!!!! DIE TIERE IM VIDEO LEBEN EINDEUTIG!!!!!! Außerdem sei hier noch angefügt, das die gesamte Luft hochgradig verschmutzt ist, alles toxisch in der Umgebungsluft, deshalb sind die Zähne und Kieferinnenraum der Tiere verätzt und lösen sich mehr und mehr während dieser Folter vom Kieferknochen ab! Restzähne fallen dann sowieso während der Folter an der Schraubwinde raus, der Kiefer wird rausgebrochen über Eisenhaken durch die Mitarbeiter (blauer Eimer)! Aus den Lamellen im Kiemen und Rachenraum werden Schmuckstücke hergestellt, am Schluss wird der Restschädel des Tieres wahrscheinlich noch verplastet/eingeharzt, eingeschwefelt, also vakuumiert und als Trophäe kranker beteiligter Geister an die Decke im eigenen Haus aufgehängt! Einverplastet, egal ob das Gehirn dann noch lebt! Die gesamte Prozedur ist auch nur möglich, wenn das Tier sozusagen innerlich lebendig aufgekocht wird, also auf relativ hoher Temperatur gehalten wird, deshalb wird Acetylsäure unerlässlich, es ist ein Fiebersenkungsmittel, verhindert in hoher vermehrter Dosis die Blutgerinnung, neben anderen Chemiesubstanzen die hinzugefügt werden in der Einpumpung in das Blutsystem des Tieres! Blut besteht 91% aus Wasser, das wird im Kreislauf im Grunde versiedet, so dass das reine Blut zum Serum und Plasma innerhalb des Körpers noch verarbeitet/präpariert wird über vorherrschende Druckluft- und Zentrifugalkräfte! Man kann das kaum glauben, aber deshalb Muttertiere, der Überlebenswille und Mut einer tragenden/schwangeren Mutter geht sprichwörtlich über den Tod hinaus!! Das wird hier brachial ausgenutzt! Eine langwierige Tortur am lebendigen Muttertier mit Baby! Zu den lebenden Babys im Bauch der Mutter sei noch angefügt: Erythropoese ist der Vorgang der Bildung und Entwicklung der Erythrozyten (rote Blutkörperchen). Sie erfolgt vor der Geburt in Dottersack, Leber, Milz und Knochenmark, so wird auch der Blutkreislauf in der Mutter und danach, nach Entnahme der Gebärmutter mit Kind, mitsamt dem noch schlagenden Herz des Mutterkörpers, pathoindustriell abgepumpt bis zuletzt, da manche Babytiere schon kurz vor ihrer Geburt stehen und in der Gebärmutter gefangen, diese grausame Prozedur an ihrer Mutter tatsächlich lebensfähig überleben!! Dann auch noch abgepumpft werden, junge Eurotryzyten usw. - - Ein Frankensteinwahnsinn ohnesgleichen, da heute alles erforscht ist!! Es wäre nur etwas teurer, auf dem Normalweg Blut zu gewinnen, durch Blutspenden, so auch Proteine und Hormone künstlich herzustellen!! Ein Unding alles dieses Leben, wir haben defacto die Vernichtung unseres Lebens auf dieser Erde schon eingeleitet! Das Verbrechen am lebenden Geschöpf ist unermesslich in dieser hyperreichen Welt von heute! Fürst von Donnersmarck würde sich im Grab umdrehen!! Das Welterbe ein Massengrab! Das Verbrechen an der Natur und dem Naturraum Erde insgesamt seit mindestens 20 Jahren und sich verschlimmernd jedes Jahr, wahrscheinlich heute gar nicht mehr aufzuhalten! Meine Meinung, mein Ermessen aus Wissen, Bewusstsein und Empfinden! Es ist als müsste man nur noch kotzen über diese Welt oder soll man sich jetzt schon in Wälder flüchten und keiner sagt es einem?!? Es betrifft Milliarden Tiere! Unsere Natur, die Wälder vertrocknen und brennen überall, weil in der Luft brennbare Stoffe aus der Fleischproduktion, Fleisch, dass der Mensch tagtäglich isst, eine unverantwortliche Verwertung in alle Wege der Lebensmittelindustrie/Futtermittel, Düngemittelherstellung, Medikamente, Blutheilmittelpräparate! Wie kann das alles so sein frage ich nur noch!!? Huftiere aller Art betroffen: Rinder, Schweine, Kühe, Ziegen, Schafe und Schafartige wie Steinböcke, Kängeruhs, andere Wildtiere, Bären, Wildschweine, alles möglich in der heutigen angewandten PATHOBIOCHEMIEBLUTLABORINDUSTRIE ZUR LEBENDTIERVERWERTUNG - eventuell auch Menschen betroffen, es wurden in Nigeria Mutterlabore entdeckt, nur kurz angefügt!
Verbietet diese Industrie per Gesetz/Dekret weltweit für alle Länder, über den Völkerbund, Genfer Konventionen zur Lebenserhaltung, Naturraum Erde!!! Hier muss ein Verbot zur Massentierhaltung her im Neubeginn einer artgerechten Tierhaltung und einer lebenswerten und erhaltenden Lebensmittelproduktion, gesundes Fleisch, gesunde Agrarprodukte, weil wir davon und nur dadurch leben!
Ändert das für eine Zukunft dieser Welt!!! Leben und Leben lassen! Leben lieben, die Erde als Naturraum be-, schützen, das ist die Aufgabe jeden Führens!!! TPHM 08.03.2020.


Lose Stichwortsammlung/Auszüge und Verweise, Quellen WIKIPEDIA u. a.:
WIKIPEDIA: [...] So wirkt Salizylsäure Die menschliche Haut regeneriert sich fortlaufend. Sie wird in Oberhaut, Lederhaut und Unterhaut unterteilt, wobei die Oberhaut kontinuierlich neu gebildet wird: Die älteren Hautzellen sterben ab, verhornen und schilfern schlussendlich ab. Diese Abschilferung wird durch äußerlich angewendete Salizylsäure gefördert - einerseits durch direkte Auflösung der Verbindung zwischen den Hornzellen, andererseits durch die Säureeigenschaften des Wirkstoffes, die Enzyme aktivieren, welche die Zellverbindung auflöst. Als sogenannte beta-Hydroxysäure kann Salizylsäure dabei tiefer als alpha-Hydroxysäuren (wie Fruchtsäuren, die zum Gesichtspeeling eingesetzt werden) in die Haut eindringen und die Ablösung der äußeren Hautzellschichten fördern. Durch die beschleunigte Abschuppung wird die Haut auch zu einer schnelleren Erneuerung angeregt. Aufgrund dieser hornhautauflösenden (keratolytischen) Wirkung eignet sich die Salizylsäure zur Behandlung von Verhornungsstörungen, entzündlichen Hauterkrankungen wie Akne und Schuppenflechte (Psoriasis). Außerdem wirkt äußerlich angewendete Salizylsäure schmerzlindernd, antientzündlich und schwach wachstumshemmend auf bestimmte Bakterien und Pilze, welche die Haut besiedeln können. Über die Haut gelangt der Wirkstoff teilweise ins Blut und in das Gewebe. Aus dem Blut wird er in etwa drei bis vier Stunden zur Hälfte abgebaut und über die Niere ausgeschieden ([...]normalerweise dann über den Harn aus dem Körper, jedoch Reststoffe verbleiben immer im Körper /Blut, Gewebe, Knochen, Muskeln, u. a., bei hohen Mengen an toxischen, medikamentösen Beigaben![...]). [...]
Acetylierung der Cellulose durch Schwefelsäure oder Zinkchlorid / Katalase; Essigsäureanhydrid und Schwefelsäure eine wesentlich niedrigere Reaktionstemperatur; Leichenkonservierung, Haltbarmachung von Gewebeproben; https://de.wikipedia.org/wiki/Harnstoffharz (siehe Bild/Film verlinkte Webseite zum Grauen, h1); Formaldehyd wird in der Impfstoffherstellung zur Inaktivierung von Impfviren (z. B. Poliovirus) oder Bakterientoxinen verwendet; ein Protein vernetzendes, additives Fixa, stoppt die Autolyse und Fäulnis (z. B. Diphtherietoxin, Tetanustoxin oder Pertussis-Toxin) Pertussis-Toxin; Pertussis Keuchhusten Bordetella pertussis kann zu Lungenentzündung / Pneumonie führen u. a.; Arzt Dr. Li Wenliang 19; https://www.blutwert.net/haematokrit/zu-niedrig.php; Blutserum entspricht Blutplasma ohne Gerinnungsfaktoren = getrenntes Blutbestandteile Blutzellen Erythrozyten, Leukozyten, Thrombozyten erhält man Blutplasma mit Gerinnungsfaktoren, Zufügen von Citraten Trennung der Gerinnungsfaktoren durch Zentrifugieren, zugefügtes Citrat blockiert Calcium, das für die Blutgerinnung eine zentrale Rolle spielt (durch Beigabe definierter Menge von Natriumcitrat bzw. isotoner Natriumcitratlösung (3,8 %) wird Blut ungerinnbar gemacht); Bluttrennung im Blutkreislauf des lebenden Tieres / Pathobiochemieblutlabor-Industrie am und im lebenden Körper eines Lebewesen, Abhäuten bei lebendigen Leib, Vorder- und Hinterbeine abgeschnitten, Stumpfe verklebt, akute Verletzungen schütten Entzündungshormone aus in der Blutbildung/Rückenmark, Fellablösung vom Huf der Hinterbeine an erfolgt, zuvor wird Genitalbereich geöffnet, teils Sturzgeburten dabei ausgelöst, Babys zurückgestopft, teils raushängend, verplastet - Todesschmerz und Todesangst bei Müttern ausgelöst, Doping / Hormonanreicherung, Erhöhung der Herzfrequenz, so auch der Blutbildung und Blutvolumen, maschinelle Sauerstoffzufuhr, Acetylsalicylsäure/Salcylsäure, Albumine/Protein/Vitrolöle, Schwefelsulfate/Chloride, Metalle/Erze; Zufügen brutaler Misshandlungen, Qual und Leid als Maßnahme aktiver Stressbildung, Hormone Adrenalinausschüttung vermehrt, Überlebenswille Mutter weil Baby im Bauch, Gehirn lebt weiter da noch Blut vorhanden, Gehirntod kann Stunden dauern, Pumpsystem über das Herz- Lungensystem/Blutkreislauf Rückenmark, Kopf nach unten gehängt während Blutproduktion und Blutabpumpen, EXTREME SAUERSTOFFZUFUHR INS BLUTSYSTEM, DRUCKERHALTUNG DES LEBENDSYSTEMS, Gehirn angefüllt mit Blutreserve, abgeschnittener Kopf lebt, dran hängende Hauptschlagader, Lymphsystem und Lungensystem/Reststoffe, Luftröhre wird zuletzt innerlich verätzt, , Nervenbahnen abgeklemmt Körper äußerlich eingeschwefelt, Schwefel reagiert mit Hautfettgewebe, verkleistert den Körper, dient zur innerlichen Erhitzung, Beschleunigung der Blutproduktion/Blutzirkulation im Kreislauf, ähnlich Fieberströmen, ständiges Herzrasen, absolut pervertiert am lebendigen Tier! Azetylsäure, durch Injektionen bewirkt Fiebersenkung und die Blutgerinnung wird gehemmt, äußerlich angewendet mit Schwefelchlorid zur Fell- und Hautaufweichung, chemische Verbindung Schwefel, Fett und Salcylsäure... Leder- und Hautschichten Ablösung am lebenden Tier (hier Huftiere, u. a.)
Celluloseacetat CTA wegen seiner begrenzten Löslichkeit und schlechten Weichmacherverträglichkeit ungünstig, wird durch Wasserzugabe eine partielle Verseifung des Cellulosetriacetat vorgenommen; Elektroisolierfolien, über Fasern für textile Zwecke und Faserkabel für Zigarettenfilter bis zu niedrigviskosen Zusatzstoffen für Klebstoffe und Textilhilfsmittel; Celluloseacetat zählt zu den ältesten thermoplastischen Kunststoffen und wird als Derivat des Naturstoffes Cellulose zu den bio-basierten Kunststoffen gerechnet, die früher auch in ihrer Faserform als halbsynthetische Fasern bezeichnet wurden. Celluloseacetat (Kurzzeichen CA, früher Acetylzellulose) ist eine Sammelbezeichnung für die Essigsäureester der Cellulose. Durch Einwirkung von Eisessig und Essigsäureanhydrid auf Cellulose (meist Zellstoff oder Baumwolllinters) unter Beisein von Katalysatoren (Schwefelsäure oder Zinkchlorid) muss dabei zuerst das Cellulosetriacetat (Kurzzeichen CTA), das sogenannte Primäracetat, hergestellt werden, bei dem die drei Hydroxylgruppen (ROH) je Glucosebaustein verestert sind. https://de.wikipedia.org/wiki/Celluloseacetat, https://www.blutwert.net/blutplasma.php, https://de.wikipedia.org/wiki/Harnstoffharz.


Auszug Internet: [...] Präparate mit Salizylsäure sollten nicht auf offene Wunden aufgetragen werden. Durch die Anwendung der Salizylsäure kann sich die Aufnahme von anderen über die Haut aufgenommenen Wirkstoffen (wie Schmerzpflaster, Nikotin-Pflaster, Hormon-Cremes) verstärken. Die durch die Haut ins Blut aufgenommene Salizylsäure verzögert den Abbau von Methotrexat, einem Wirkstoff zur Behandlung von Krebsleiden und Arthritis. Dessen Wirkung wird dadurch gesteigert. Auch die Wirkung von Sulfonylharnstoffen (oral einzunehmende blutzuckersenkende Wirkstoffe gegen Diabetes) kann verstärkt sein. Diabetes-Patienten sollten Medikamente mit dem Wirkstoff Salizylsäure nicht auf den Beinen anwenden, da aufgrund der Zuckerkrankheit oftmals das natürliche Schmerzempfinden beeinträchtigt ist. Dadurch kann es zu starken Verätzungen (besonders bei höher konzentrierten Präparaten) kommen. Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit dürfen Salizylsäure-haltige Arzneimittel kleinflächig anwenden. Um den Säugling nicht zu gefährden, sollte die Anwendung jedoch nicht an der Brust erfolgen. [...]

WIKIPEDIA: [...] Pathobiochemie ist als Ableger der Biochemie die Wissenschaft, die sich mit der Veränderung der biochemischen Vorgänge im menschlichen Körper während der Krankheit befasst. Somit eine Art Mischung aus Biochemie, Pathologie und Pathophysiologie. [...]
Im Normalfall Anwendung am toten Geschöpf! Heutige Anwendung am und im lebenden trächtigen/hochträchtigen, schwangeren Lebewesen/Geschöpf, in Verwendung als Chemieblutlabor, unter qualvollsten Leid bis zum hinausgezögerten Tode! Das gehört verboten diese Art der Blut- und Hormon-, Proteingewinnung! Es bringt uns allen den Tod!


Ein Grauen das Leben heute

"Das Herz der Lebewesen ist der Grundstock ihres Lebens, der Fürst ihrer aller, der kleinen Welt Sonne, von der alles Leben abhängt, alle Frische und Kraft ausstrahlt. Gleicherweise ist ein König der Grundstock seiner Reiche und die Sonne seiner kleinen Welt, des Staates Herz, von dem alle Macht ausstrahlt, alle Gnade ausgeht. […] beinahe alle menschlichen Taten wie auch die meisten Taten eines Königs unter der Eingebung des Herzens sich vollziehen." - aus William Harvey: Die Bewegung des Herzens und des Blutes. Lateinische Originalausgabe von 1628.
Die Schönheit unserer kleinen Welt liegt in ihrer Natur.
2020
DIE PEST, DER TOD, VERNICHTUNG UND UNTERGANG!


Gedanken an die heutige Welt, aus den aktuellen Geschehnissen heraus 04.03.20

Danke an die Presse und WIKIPEDIA für alle Antworten zum neuen Welt-Virus!
Große_Pest_von_1708_bis_1714 WIKIPEDIA
SPANISCHE GRIPPE 1918
Future?
Europäisches_Zentrum_für_die_Prävention_und_die_Kontrolle_von_Krankheiten
WHO
WIKIPEDIA


GREENWAYZoo LeipzigTierpark Berlin
UND AN DIESER STELLE NOCHMALS DIE GLEICHE FRAGE:
WO STEHT DER MENSCH HEUTE IN DER EVOLUTION?


DIE PEST...Albrecht Dürer 1498
WO NATUR FEHLT, NUR KRIEGE, NOT UND ELEND UND NUR NOCH DRECK IST KOMMT MIT DEN SCHWARZEN RATTEN AUCH DIE PEST!
Kausalketten!
PEST UND TOD
VOM MENSCH SELBST VERURSACHT! FAKTEN! WAS MACHT DER MENSCH MIT NATUR!
Ein Kauz frisst Mäuse, Fledermäuse und Schlangen..das ist NATUR.
WILDTIERE SIND NATURTIERE, IM WALD LEBEND! WALD UND WIESEN GEHÖREN ZUM NATÜRLICHEN NATURRAUM ERDE!!
MEMORIAMMEMORIAMER WARNTE NUR UND ENTDECKTE ALS ARZT WAS KOMMT!!
EIN VIRUS UNTERWEGS, SCHNELL UND AGGRESSIV WIE DIE PEST
WO NOT UND ELEND UND VIEL DRECK

INDUSTRIELLE TIERHALTUNG, MASSENABFERTIGUNG VON TIERNATUR? Traumatisiert, hoch medikatiert, infiziert, madenbefallen...unser Fleisch und unsere Wolle TODAY MEMORIAM!!!OUR WORLD TODAY!

Transporte mit blutenden, verletzten Tieren weltweit! Teils über Wochen!Lebende Tiere masslos gequält!Einfach nur Schafe, heute so, früher auf Weiden mit Schafhirten??E. COLI Bakterien!
Grausam gefangen im Leben des Menschen! NUR EIN BEISPIEL, ES GIBT TAUSENDE!
Der Mensch lebt sich aus an der Natur, das sind die Fakten dieser Welt seit Jahren!

UNSERE WELT!! HEUTE UNSERE WELT DER HAUSGEMACHTEN HYPER-KEIME, BAKTERIEN UND HYPER-VIREN! UNSER TOD OHNE WELTORDNUNG!
Gebt nicht den Tieren die Schuld, es ist der Mensch!! Ändert diese Zustände und Missstände in der Massentierhaltung sofort und weltweit, sie bringen Tier, wie Mensch den Tod...........VIREN!!! HYPERVIREN!! GEGEN DEN MENSCHEN, GEGEN LEBEN!
DIE PEST UND DER TOD Arnold Böcklin Die Pest 1898



WORLDHERITAGE