Strg+scrollen für Bildvergrößerung und F11 Ganzbild/PC
01.10.2020


1958 Meeting Weltkrone de Rothschild*

GO.Heritage*DRS*

Orbit / Highest Energetic Molecular Energy Our Base Of Life!! No Joke!

GO*Heritage*DRS*Messierobjekte!!! Bitte nachzählen ALL..
Interplanetary Magnetic Field

Frage aktuell: Laut Presse erscheint es, als wird die Venus attackiert von E-Magnet-Plasma-Atom-Drohnen?!
UNERLAUBTER EINSATZ VON WELTRAUM-UFOS/DROHNEN-ATTACKEN = KRIEGSWAFFENRECHT DRITTER?? SEIT JAHREN, FOTOGRAFIERT, REGISTRIERT UND ERUIERT ÜBER VIELE MONATE 19/20!!!
Wie schon der Mond und der Mars, wird nun die Venus abgebaut oder zerstört!? Plasma etc./Orbit weiterhin abgesaugt!?

Forschungsbericht Venus 14.09.2020 aktuelle Presse

Zusammenhang molekular-zellulärer chromosaler biologischer Strukturen im natürlichen Aufbau

Zerstörung des göttlichen Schöpfungsprinzips und somit die bewusste absichtliche Zerstörung der übergöttlichen heiligsten Natur ausgeliefert in der Hand des Menschen! Naturprinzipien ausgelöscht durch High-Tech in jeder Form von Drohnen, Antennennetzwerke, Starkstromelektrik und hochgradiger Magnetismus / Tokamak, Eigenfeldbeschleuniger, u. a. und das muss auffhören, beendet werden, alle was zerstört und die Gesundheit von Lebenwesen im Orbit oder der Erde, leiden lässt und krank macht, alles zerstört und vernichtet!!! Gesamter Orbit wird ausgelöst in Zerstörung aller biologischen organischen, so molekularen und zellulären, aller natürlichen und naturgegebenen Strukturen! Unsere Erde wird mitsamt der Galaxie seit Jahren augenscheinlich konsequent auf den Zerfall in Radioaktiviät/Nuklear-, Kernfusionsenergie, zu einem baldigen Ende hingeführt.

Knallhart alles und hier einige Fakten noch dazu:

Wikipedia
Phosphin (Gas) Monophosphan, umgangssprachlich unpräzise als Phosphorwasserstoff oder veraltet als Phosphin bezeichnet, gehört zur Gruppe der Phosphane. Monophosphan ist eine chemische Verbindung des Elements Phosphor mit der Summenformel PH3. Monophosphan ist ein brennbares, äußerst giftiges, im reinen Zustand geruchloses Gas. Siedepunkt: -87,7 °C Formel: PH3 Molmasse: 33,99758 g/mol IUPAC-Nummer: Phosphane Dichte: 1,38 kg/m³ Löslich in: Wasser

Definition/Internet

Phosphane und Phosphine bezeichnen dieselbe Verbindungsklasse, deren Verbindungen aus einem dreiwertigen Phosphoratom oder entsprechenden Phosphorketten bestehen, an die Wasserstoff oder organische Substituenten gebunden sind.

Phosphin Gifte.de

Phosphin. Synonyme: Phosphortrihydrid, Phosphorwasserstoff (Zylinder). Chemische Formel: PH3.

Wikipedia
Phosphor ist ein chemisches Element mit dem Symbol P und der Ordnungszahl 15. Im Periodensystem steht es in der fünften Hauptgruppe, bzw. 15. IUPAC-Gruppe oder Stickstoffgruppe. Phosphor kommt in mehreren, sich stark voneinander unterscheidenden Modifikationen vor. Symbol: P Atommasse: 30,973762 u Elektronen pro Schale: 2, 8, 5 Ordnungszahl: 15 Elektronenkonfiguration: [Ne] 3s²3p³ Elektronegativität: 2,19 Internet/Google Phosphor hat eine Dichte von 1,82 g/cm3, einen Schmelzpunkt von 44,25 °C und einen Siedepunkt von 280 °C und ist durchscheinend und wachsartig.
Verunreinigt wird der weiße Phosphor auch als gelber Phosphor bezeichnet. Phosphor ist neben Kalzium das häufigste Mineral in unserem Körper, es spielt eine wichtige Rolle im Energiestoffwechsel und dient als Baustein für Knochen und Zähne. Es wird zudem auch für den Aufbau der Zellwände und zur Stabilisierung des ph-Wertes im Blut benötigt.
Ein Zuviel an Phosphat hat gesundheitliche Probleme zur Folge, wie etwa Nierenschäden oder Osteoporose. Genauso schädlich ist jedoch ein Mangel an Phosphat, wie er beispielsweise durch die extensive Einnahme von Medikamenten entstehen kann. In seiner reinen Form hat Phosphor eine weiße Farbe. Der aus P4-Molekülen aufgebaute weiße Phosphor ist von allen die am einfachsten herzustellende, jedoch thermodynamisch nicht die stabilste Modifikation und zudem giftig und leicht entflammbar.

Zusammenhang molekular-zellulärer chromosaler biologischer Strukturen im natürlichen Aufbau

Glyphosat geht auf Entdeckungen aus den 1950er Jahren zurück. Es handelt sich bei dem Wirkstoff um eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Phosphonate. Das sind Salze. Glyphosat wurde seit den 1970er Jahren vom US-Unternehmen Monsanto unter "Roundup" als sogenanntes Breitband- oder Totalherbizid eingesetzt. Das heißt, es tötet alle Unkräuter bzw. alle behandelten Pflanzen ab.
Sowohl in der Landwirtschaft als auch im Gartenbau, der Industrie und im Privatbereich kam und kommt es zum Einsatz. Im Privatbereich, etwa zur Beseitigung von Unkräutern in Einfahrten, wirbt der Roundup-Hersteller auch mit einer präventiven Wirkung, die bis zu einem Jahr anhalten soll.

Glyphosat natürlichem Enzym sehr ähnlich (Katalase? Wolkengifte zur Auflösung von Oxidwolkendecken im Einsatz löst gleichzeitig die Sphären und den Orbit aus??)

Das Mittel kommt als Säure oder Salz vor und greift den so genannten Shikimat-Zyklus in Pflanzen an. Der Wirkstoff ist einem natürlichen Pflanzenenzym namens EPSPS so ähnlich, dass es dieses blockieren kann. Ohne das Enzym können Pflanzen und viele Mikroorganismen wichtige Aminosäuren anschließend nicht mehr bilden und sterben.

Von 600 Tausend Insektenarten sind fast 80% ausgerottet aktuell (Umwelt/Forschung)!
Gleichzeitig kann die Erde derzeit offensichtlich kaum mehr neue Arten bilden, durch Umweltgifte.
Es ist offensichtlich, dass auch der Orbit vergiftet wird/ist. Aus Plasma (Plasma-Nebel und anderen feinstoffliche Materialien des Orbits hierbei im Zusammenhang aller Funktionen im Gleichgewicht unseres Lebens und Lebensursprung stehend), als hochenergetisches Plasma-Molekulares-Material allen Lebensursprungs und aller Lebenswerdung, entstehen im natürlichen kreativen Schöpfungsprinzip neue Arten zu allen uns schon heute bekannten Arten auf der Erde, im Kreislauf der Schöpfung von Werden und Vergehen.NEVER ENDING HIGHEST IMPULSATION IONISATION OF RADIOACTIVITY!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Radiation red Lichtwellen
Deshalb wirft sich hier die dringliche Frage auf, ob High-tech im Rahmen der neuesten im privaten Luftfahrtverkehr beobachteten eingesetzten Atom-Plasma-E-Magnet-Drohnen-Raketen-Antriebstechnik (seit den 20ger und auch wieder in den 70ger Jahren erforschte und daraufhin als lebenszerstörende Technik verbotene sogenannte UFO-Technik), nicht nur die Sphären offensichtlich permanent einsäuert, dadurch vergiftet und sogar komplett ablöst und somit geradezu absichtlich zusätzlich in diesem Sinne 'abfackelt', durch im dauerhaften tagtäglichen sichtbaren und im Startflug wie auf einer Raketenbasis dröhnend hörbaren Einsatz/Betrieb dieser Technik in Form jeder Art von Plasma-Atom-Drohnen, gezählte hundertfache führerloser funkferngesteuerter E-Magnet-Drohnen (variabler Größen und Aussehen, im Eigenbau teils Tier-Naturformen nachgebaut) und ebenfalls zahlreicher Führer-Pilot-Plasma-Atom-E-Magnet-Drohnen (größere Modelle von Hybridfahrzeugen/Atomautos und gleichzeitig flugfähige Raketen und Tornados, auch Modelle ähnlich typischen UFOS aus Film und Fernsehen aller Größen und Formen, sowie in Modellen größeren Tierformen entsprechend nachgebaut, mit Saugrüssel (ähnlich Stellaratoren/Vakuumpumpen, u. a.), sowie weiteren Modellen, in Kugelformen, ähnlich wie ausgehöhlte oder zusammengeschraubte Backsteine gebastelt, unterlegt mit eingebauten Metallplatten mit elektrisch-magnetischer Rohrkupplung und Funk-Drohnen-Kamera-Ionen-Chip ausgestattet (gefüttert mit E-Magnet-Atom-Plasma-Nebel-Antrieb). Zusätzlich mit Heiz- und Saugrohren im verbundenen atomaren elektro-magnetischen Plasma-Atom-E-Magnet-Antrieb ausgestattet, ganz simple Materialien kompromisslos unter wertvoller beigemischter natürlicher Ressourcennutzung hier verwendet und ebenso genauso unbedenklich und gewissenslos in der missbräuchlichen Nutzung naturgegebener Plasma-Stoffe als Antriebsstoffe missbraucht, sowie Stromnutzung durch stark zu vermutende Fremdnutzung anderer Hausanlagen-Stromanschlüsse (Funktechnik macht heute alles möglich/E-Magnetismus als Türöffner benutzt), so nämlich in unterirdischen unerlaubten Umbauten den Zugängen von Ressourcen heimlich abgezogen und in Ladezellen, zusätzlich dem gestohlenen Orbit-Plasma, sowie den zusätzlichen anderen gestohlenen Sphärenstoffen und Orbitmaterialien, in Ladezellen/Speichermedien, so zugeführt (in reinster Verschwendung des Orbit-Plasmas für eine größenwahnsinnige und absurde Vorstellung, demgemäß auch die Erde seit Jahren in die Vernichtung zielgerichtet unwiderbringlich über Jahre fehlgeleiteter Hyperaktion hinein geführt!). Dreiecks- und Triangelformen/Magnete funkferngesteuert, sowie eine riesige kraken- und schlangenhafte angetriebene Röhren-Modellform als flugfähige Modelle, hier gesichtet in der Region. Vieles mehr noch. X-fache dabei durch in die Umwelt frei austretende und einfließende Oxidgifte hoher Mengen (Katalase, sowie Salze und Säuren in Erhitzungsprozessen), sowie plasma-atom-technisch bedingter Kernenergie, deren Grundstoffe, sowie daraus entstehender atomarer Zerfallsprodukte in Hightech Atom-Plasma-Antriebstechnik, Mehrung und nicht endende Ausbreitung in Beschleunigung im Zerfall! Wolken-Oxid-Metall-Legierungsdecken wie ausgelegte verteilte Matratzen-Maschinen, dann noch oftmals in Atomwolken in holografisch und kryptischer Auswirkung (Spiegelbild wird sozusagen als Holgramm geworfen in atomarer Kernfusionsreaktion, siehe sogenanntes Zwillings-Paradoxon in der Atom-Technik" atomarer Kernfusions-, Spalt- und Zerfallsprozesse, betrifft auch Theorien bezüglich Quanten und Quarks, Nano- und Mikrotechnologien, oder wie Stephen Hawkins sagte, die göttliche Hand zeigt alles auf und das göttliche Auge der Schöpfung sieht weit...), am ehemals zuvor oftmals noch schönen blauen Himmel, dieser zumindest vor wenigen Jahren noch in vorhandenen Sphären zu sehen. Heute wirken die Sphären meist glasig, weit durchsichtbar, seltsam durchgehend schäumig, wie ein Mohrenkopf, wie auseinandergerissen, durchlöchert, verbrannt, qualmende, schwarze Rauchwolken. Nur noch wenige echte Farben eines Himmels sind zu sehen. Atomare Lichtwolken, mit Maschinen, Elektrozugleinen und Magnetbänder, Farbmischungen wie Giftschwaden (gelb, rot, rosa, grau...) durchziehen die heutigen Himmelssphären. Der Orbit wirkt wie aufgerissen, gebrandmarkt, ausgequetscht, offen und sich komplett auslösend interstellarer Materie, wie ein Sandkasten, der sich leert, unwiderbringlich, mehr und mehr, über Monate so miterlebt und erleidet in Seelenqualen und Bangen um unsere Grundfeste des Lebens, herab- und herausfallender Fixsterne, Sternenhaufen, Nebel. Dazwischen immer wieder und überall diese Magnet-Drohnen mit magnetisch angesogenen und so abgefangenen Sternen und Nebel! So hundertfach, wenn nicht x-tausendfach, säckeweise (große Halden), mittlerweile seit Monaten immer wieder fotografiert in unserer nahen Wohnumgebung und so auch in weiterer Region und das alles ist reihum ständig, tags wie nachts, auch zu beobachten (Fotos und Filmmaterial). Genauso kann man den Fahr- und Fluglärm oft hören, auch wenn dann die startenden Modellfluggeräte wohl durch ein Plasma-Atom-Hitze-, sowie Kälte-Schild ad hoc nicht mehr sichtbar sind für das menschliche Auge (UV/Infrarot, E-Magnet-Energie-Strahlenwellenlicht, Atomlicht). Manchmal krachen einige Drohnen oder magnetisch aufgelöstes und abgeleitetes Sphären- und Orbitmaterial, hunderte Steine in allen Größen (Atome wie Steine und dazu auch noch Planetenmaterial in herausgebrochenen, abgelösten, aus dem Orbit herabsausender Brocken, bei uns auf die Flachdächer! Nach solchen Aktionen dieser UFO-Drohnen-Piloten-Atom-Plasma-Bastler, wird über eine eingerichtete Saugvorrichtung ober-, wie unterirdisch massiv und lautstark magnetisch im Hyperdruckverfahren die gesamte Gegend förmlich ausgesaugt zum 'Steinesammeln' sozusagen!). Dass die Gartenvögel hierbei qualvoll in Galvanotaxis begriffen, natürlicher Gesetzmäßigkeiten dieser kleinen Geschöpfe in ihrem Wesen natürlich zu eigen, in ein solange andauerndes fast schreiendes anzuhörendes piepsendes Gezwitscher verfallen, durch starke auslösende strommagnetische Vibrationen und Wellenbewegung im Raum, sich über alle Gärten und anliegende Häuser auswirkend, in auch für einen Menschen spürbaren sehr unangenehmen, körperlichen Druck-Vibrationen, bemerken diese Verursacher all diesen Leidens nicht einmal! Offensichtlich liegt hier weder der Verstand, noch das Wissen für diese Dinge vor, weder in Bezug auf die Gefährdung von Natur, Umwelt und Leben, noch ein Wissen um Radioaktiviät, daraus lässt sich schließen in letzter wohlüberlegter Konsequenz, dass hier keine gewissenhafte, akademische Forschung betrieben wird, kein positiver Nutzen und somit auch keinerlei Zulassung für den Betrieb solcher UFOS in Hybridtechnik, noch für das gesamte Tun und Handeln vorliegen kann. Es ist unmöglich und auch strafbar, nicht nur im privaten Raum geltend, Mensch, wie Tiere, derartigen Handelns auszuliefern. Radioaktiviät im Übermaß, also hier weit mehr als die natürliche gegebene Radioaktiviät, sowie deren radioaktiver Zerfallsprodukte, töten alles Leben und verursachen bei Einwirkung auf zelluläre chromosale Materie konsequent einhergehnde Zellzerstörung in jedem Bereich der Lebensform (alle Lebensformen und demgemäß natürliche Lebewesen in Natura, de facto also alles was lebendig ist und augenscheinlich noch lebt zu dem Zeitpunkt entstehender übermäßiger Radioaktiviät, ist betroffen, in deshalb verursachten möglichen Expositionsschäden!).Hier die ODL/FÜrth-Ronhof (obiges Stockwerk/Wohnanlage R-S-S ..), relativ sehr hoch (Wert x15=Ortsübliche Dosisleistung p.a.), da es die Umweltbelastung im regionalen Gebiet anzeigt, wir waren aber schon bei über 0,220 Y-Wert! Und man bemerkt es, sehr deutlich an negativer Einwirkung und ist regelrecht ausgeliefert!
Dieser merklich sehr ungesunde wild anmutende wolkenschäumende giftstreuende Betrieb solcher Fahrzeuge im Himmel anzusehen und anzuhören, Autos, Motorräder, wie Raketen so schnell und oftmals sehr laut dröhnend (wenn gewollt), auch still und leise fahrend, wie fliegend, wie schwebend auf der Straße, auch manchmal ohne sichtbares Licht (nur die Digi-Cam macht hier soweit einiges sichtbar wegen atomarer, radioaktiver Wellenstrahlung!), und dazu noch beweglich in Lichtgeschwindigkeit und zusätzlich ad hoc in einer Steigung abwärts/ähnlich einer Rampe in der rasanten Beschleunigung sogar noch flugfähige Objekte (Hybrid-Auto-Antriebstechnik), ist erschreckend, für jene, die das Leben einfach lieben, in seiner normalen Natürlichkeit! Ansonsten wird das Leben zum schnellen billig 'gebastelten' Joke(r), ausgetobt gegen die Natur! Ja ja...one crystal dome in pipe residence, avisierten "New Future Management"..
Eben ganz ohne Orbit and Sun-Galaxy geht es wohl auch irgendwie dann noch weiter, quak quak, wie wilde Kinder im Sandkasten rabauken, einmal jetzt noch s c h n e l l durch den s t e r b e n d e n Orbit turnen-. Diese Hybrid-Flugobjekte auf der Straße, sowie in der Luft, nehmen dem Menschen die Lebensruhe und die Luft zum Atmen, höchstwahrscheinlich so gewollt. Genauso wird dem Leben im Kreislauf des Schöpfungsprinzips, die Kraft geraubt. Überall zugehöriger Sphäre, wird die oberhalb der Stratosphäre eingebundene Ozonhaut/Ozonschicht der Erde, so einfach mehr und mehr, wie in einem Flächenbrand, abgeschmolzen. Arktis und Antarktis in Folge sozusagen 'absterbend', Alaska, Grönland und andere Eisregionen in der beschleunigten Eisplatten- und Gletscherschmelze begriffen! Unsere Galaxie wird platt gemacht, höchstwahrscheinlich schon seit bald 20 Jahren und in jedem Belang mutwillig zerstört, Leben gewaltsam und böse, brutal, jeden Grundwert missachtend, jede Wertschätzung dem Leben gegenüber außen vor gelassen, billig zertrampelt. Dem natürlichen Schöpfungsprinzip neueste Hightech entgegen gestellt und dadurch aller hochenergetischen lebenserzeugenden Energie beraubt, in die Unmöglichkeit getrieben, das Gleichgewicht der Arten auf der Erde überhaupt aufrecht erhalten zu können. Man stelle einen Eigenfeldbeschleuniger, ein Tokamak, ein Wendelstein, eine Z-Maschine, oder ähnliche High-Tech-Konstruktion in ein jedes Land, in freie Wildbahn, zusätzlich dem G5-Starkstrom-Magnet-Antennen-Netzwerk auf allen Hausdächern, sowie zusätzlich ein 150 tausendfaches E-Magnet-Funk-Kamera-Satelliten-Netzwerk in den Orbit und man installiert zusätzliche Magneten dieser Art und Funktion in die Planeten-Sphären-Struktur des interstellaren Raums unseres Weltalls unserer Sonnengalaxie, lässt noch ein paar Idioten frei mit Atom-Plasma-Technik hantieren, mit Atomautos wild herumfahren, dann braucht es keinen einzigen göttlichen Funken interstellaren Raums unserer Schöpfung und alles, aber auch jedes Tüpfelchen an schöpferischen Gut, jeder Wert, bis ins kleinste Detail unserer kompletten und komplexen, vielfältigen Welt, wird sich in einem erdenklich kleinsten Moment auflösen ins Nichts. In einer für uns nicht vorstellbaren Kernfusion, einer Kraft zuletzt agierend, die hinter dieser Schöpfungskraft steht. Die Kraft, die alles geschaffen hat. A l l e s aus dem N i c h t s! Das Universum in weiter Galaxie unendlicher Galaxien in unendlicher Weite! Der Mensch alleine entscheidet sich für oder gegen das Leben, wie wir es kennen und so leben können in unserer Natur, weil wir aus der Natur der Schöpfung und so auch im Geist der Schöpfung, als Menschen heute geboren und in der Schöpfungskette in der Reihe der Hominidae/Primaten fest verankert sind, in Gottes Hand getragen. Es hat der Mensch selbst zu verantworten, sich an die Spitze der Schöpfungskette selbst gestellt, in seinem Tun und Handeln, ob er das Schiff der Schöpfung sinken lässt oder wie ein Kapitän, das Ruder in die Hand nimmt und sein Schiff repariert, um dann wieder auf geradem Kurs dem lebenswerten wertvollen naturgegebenen Leben mutig stellt, um weiter zu leben. Als ein schöpferischer, kreativer, seelenvoller, gewissenhafter, verantwortungsvoller, bewusster Mensch, im Sinne aller Wesen, im Dienst der heiligen Schöpfung, das Leben selbst, in eine lebenswerte natürliche Zukunft trägt. Der Mensch sich selbst wert zeigt im Vertrauen der Schöpfung zu handeln und das Leben zu schützen und zu bewahren, wie ein Richter einsteht für die Einhaltung der Gesetze, so ein jeder Mensch mit der Hand die Grundfeste unserer Weltordnung aufrecht haltend, sich verneigend vor dem Meisterwerk der Schöpfung, das natürliche Leben als das höchste Gut unserer Heimat und Mutter ERDE. Dieser Moment obliegt nur dem Menschen, der Moment der Entscheidung. Die Tiere und alle anderen Wesen der Schöpfung werden ihn mit tragen, oder mit erleiden. Jedoch hat nur der Mensch diesen eigens ihm innewohnenden unsagbar wertvollen Moment 'der Entscheidung'. - Technik, egal ob simpel oder High-Tech, hat niemals auch nur einen einzigen Moment der Entscheidung. Nur ein Programm läuft ab, ohne jede Vernunft und ohne Verstand, wenn auch lernfähig, jedoch wird kein Cyborg und kein Roboter, jemals zum Mensch werden! Technik ist kein göttliches Schöpfungswerk, lediglich ein Instrument in der intelligenten Anwendung und im nutzbaren Gebrauch, jedoch für sich sterblich. Im Sinne des Schöpfungsgedanken ohne Erinnerungswert. Es hat keine eigene angeborene treibende schöpferische Kraft, somit keinen 'spiritus rector'. Technik ist ohne unsterblichen Geist! Ohne eigens innewohnende Ratio, kein Bewusstsein demgemäß und ohne Vernunft. Nur reine technische Existenz, wobei die Berechtigung dann noch zu hinterfragen ist. Ein Roboter kann mit Funksignalen usw. ausschlie0lich leben, ein Mensch eben nicht!! Nur ein Wesen der Schöpfung selbst ist hinein geboren in die naturgegebene Schöpfung oder an dieser strikt angelehnt und dies alleine sichert und garantiert eine Existenz jeden Lebewesens in Natura, in seinem nachhaltigen Tun und Handeln, selbständig, bewusst und seelenhaft, insofern natürliche Gesetzmäßigkeiten der Schöpfungskette geachtet werden. Dies um sich selbst nicht zu gefährden, in dem Verlust der Schöpfungskette, sich selbst im Nirgendwo zu verlieren. Niemals darf der Mensch sich selbst ersetzen und der Technik den Vorang einräumen, an oberster Stelle der natürlichen Schöpfungskette stehen zu dürfen. Nur die Kinder der Schöpfung, so alle lebendigen Schöpfungswesen, werden getragen von einem Herzschlag. Das natürliche, hochenergetische, organische, biologische, molekulare und zelluläre Leben in allen Formen und Arten in seiner lebendigen Gemeinschaft unserer Natur, formende und vorwärts antreibende, in ewiger und unendlicher Verbindung stehende Leben. Der Urknall vor etwa 4,5 Milliarden Jahren, zeitlebens unserer Erde, erweckte diesen gemeinsamen Herzschlag und gebahr so die Lebensenergie, das Leben selbst. Das ist dokumentiert in höchster etablierter alter weiser Forschung. Wer will hier widersprechen? Hört auf euer Herz, es schlägt, also deshalb nur l e b e n wir, wie göttlich gegeben aus und mit der Natur, als ein Grundprinzip für ein gutes humanes Leben und für eine lebenswerte Zukunft aller Geschöpfe der göttlichen Schöpfungskette, in Wertschätzung und Bewahrung unserer Schöpfung, unseres gemeinsamen einzigen Herzschlags. Im Kreislauf des ewigen Lebens verbunden, bis in alle Ewigkeit. Das ist das L e b e n der Schöpfung. Es gibt nicht Schöneres als das Schöpfungswerk des Lebens und nichts wird jemals darüber stehen, was nicht aus der göttlichen Schöpfung geboren! Das ist so für alle Ewigkeit. Die Schöpfung verzeiht Fehler des Menschen in seinem Tun und Handeln, es ist alleine der Mensch, in Vernichtung und Zerstörung, wie ein wütendes Kind, in Selbstbehauptung, Dominanz, Eigensucht, Genusssucht, Neid, Missgunst und manchmal in einer unsagbaren Hybris, komplexhaft gefangen agierend, sich seiner eigenen reellen lebenswerten Existenz beraubt. Den Himmel anschrauben, aufheizen und absaugen, wo gibt es so etwas!!?? Sich in einer privaten Wohnanlage breit zu machen für technische Spinnereien, ist jemandem zu langweilig geworden unser Leben?? Oder keine Fantasie?! Wer macht derartigen Schwachsinn, denn für kein Geld der Welt darf man seine Haltung verlieren und schon gar nicht die Erde usw. billig verkaufen!!! Wenn wir unsere Erde als Heimatplanet verlieren, hat der Mensch von heute alles und sich selbst in der Schöpfungskette verloren. Das Leben folgt einem logischen Grundprinzip der Schöpfung. Nur die Erde ist uns an die Hand gegeben. Alles andere wäre aus humaner Sicht fast undenkbar, so auch kaum vorstellbar, fraglich in der Umsetzung und lediglich immer nur eine unsichere Notlösung. Egal in welche Richtung hierbei gedacht wird. Wir als Menschen in der Gesamtheit aller Geschöpfe in der Schöpfungskette sind fest verankert auf unserem 'Erdenschiff'. Göttlich anvertraut und gegeben, deshalb sind wir Menschen lange selbst noch keine Götter! Der Mensch hat sich über Millionen Jahre aus den Primaten entwickelt, der Gattung der Hominiden und erst seit etwa 1,8 Millionen Jahren begann die Entwicklung zum Menschen von heute. Erst kam der Homo Erectus, dann lebte noch der Neanderthaler, gleichzeitig entwickelte sich der Homo Sapiens und anschließend entwickelte sich daraus die heutige Gattung Mensch der Homo Sapiens Sapiens, wobei der Neanderthaler zwischenzeitlich ausstarb. Weiter entwickelt hat sich der moderne Mensch, aufgrund seiner Intelligenz, durch ein relativ großes Gehirn, insbesondere aber durch die Fähigkeit sich geschickt auf zwei Beinen zu bewegen, zum schnellen Laufen und zwei Arme, sowie zwei Händen mit fünf Fingern, zum geschickten Greifen. Erst die Entwicklung von Grundstrukturen zum sesshaften Leben, sowie der Lernfähigkeit zu abstrahierenden und adaptiven Denkens, weitere Bildungsmöglichkeiten, sowie die Entdeckung unserer Welt, der Erde als unser Heimatplanet, eingebettet in unsere Sonnengalaxie, entwickelten langsam, vor etwa 40000 Jahren den Homo Sapiens Sapiens. Bis hin zum modernen Mensch von heute. Wir sollten es deshalb heute mehr als danken, dass uns, in der göttlich gegebenen Schöpfungskette und in dem Kunstwerk der Schöpfung, insbesondere dem uns anvertrauten Geschenk der Erde, die Möglichkeit gegeben war, den relativ kurzen heutigen Weg als moderner Mensch, im Vergleich aller anderen Geschöpfe in ihren Arten und Gattungen, die sozusagen als naturliebende, sittsame und geduldsame Langzeitgäste unserer Erde weit länger hier verweilen als der Mensch, bis heute in der Schöpfungsgeschichte trotzdem mitzugehen. Das, trotz aller Fehler, die der Mensch gemacht hat auf seinem Lebens- und Schöpfungsweg. Immer wieder Fehler im Handeln entgegen der obliegenden göttlich gegebenen Gemeinschaft aller Wesen der Schöpfungskette. Der Mensch heute kämpft gegen das Prinzip der Schöpfung, er vernichtet die Natur, aus der er selbst geboren wurde und die ihn in der Schöpfungskette erhält. Er beraubt sich also demgemäß seiner existenziellen Berechtigung und vernichtet sich selbst am Ende. Man muss hier einmal bedenken, dass die Dinosaurier fast 800 Millionen Jahre auf der Erde lebten, mehrfache gewaltige Wandlungen der Erdformation durchmachten und dafür trotz allem, eigentlich recht brav waren und ihrer Wege gingen. Ohne nachwirkende größere Schäden zu verursachen und das trotz dem, dass diese Ur-Tiere als die größte bekannte Art von schöpferischen Wesen in der Schöpfungskette der Zeitgeschichte unserer Erde einhergehen. Ebenso sollte der Mensch von heute sich immer wieder daran erinnern, dass in erstaunlicher Art und Weise, der heutige Vogel, der gemeine Hausspatz sei hier angeführt als Beispiel aus der Schöpfungskette aller Vogelarten, die evolutionäre Entwicklung der Schöpfung aufzeigend, in ihrem kreativen und meisterlichen Tun in schöpferischen Geist, so auch in der Lösungsfindung und Vergabe von Existenzberechtigung einer Wesensart, vor vielen Jahrmillionen als Dinosaurier einherging und sich mit Aussterben durch eine Naturkatastrophe eines Kometeneinschlags, im Nachhinein in hochenergetischem Entwicklungsprozedere, zum heutigen Vogel gleichen genetischen Codes wie ein Dinosaurier, neu entwickelte, angepasst in der Evolution, eingebettet in die Schöpfungskette aller daseinsberechtigten gemeinsam lebenden Schöpfungswesens. Geboren alle seit jeher in einem Urknall in einem Herzschlag auf den Weg des Lebens in unserem Universum geschickt. Die Geschichte eines kleinen Vogels in gesicherter Existenzberechtigung durch die Schöpfung in bedachter Evolution. Vogelwerdung ist das Eine. Menschwerdung das Andere. Würde, so zu vermuten, jetzt der Meister unserer Schöpfung sagen? Wäre denn, so wirft sich hier die letzte Frage auf, ein "Mensch Riese" heute gefragter auf der Erde in der Schöpfungskette und erträglicher für das Universum, weniger umtriebiger, einfach genügsamer und geruhsamer? Sind wir nicht alle in der Moderne bislang davon ausgegangen, dass die Intelligenz des Menschen ihn in der Schöpfungskette ganz oben, wie selbstverständlich krönend, anstehen lässt? Oder hat der Mensch von heute einfach versagt und keine Identifizierung in der Schöpfungskette gefunden? Die Intelligenz sich gemehrt, das Herz dabei verkümmert, könnte sich hier so demgemäß als letzter Schluss feststellen lassen. Sich selbst von sich entfremdet, verloren, strudelnd, abgrenzend, letztlich sterbend in der Selbstvernichtung, wie in einem unbedachten Suizid, haftend in einem Moment der falschen Entscheidung, nämlich gegen das Leben und somit gegen das Schöpfungsprinzip. Das Leben als Aufgabe zu betrachten und nicht etwa als Selbstaufgabe, bis hin zur etwaigen heillosen Zerstörung allen Lebens. Leben bedeutet im Prinzip der Schöpfung grundsätzlich, gar keine freie Entscheidungsmöglichkeit zu haben. Das Leben und die Schöpfung ist ein gemeinsamer Weg, Hand in Hand.
TPHM 0I.X.2020 / Aufruf Ergänzung zum Dekret 29.09.2020/Index


Ur-Geschöpfe des Universums!

Hochenergetische feinstoffliche Plasma-Nebel im Orbit, hochheilig, wertvoll und unantastbarso das Leben unserer Erde, allen Bestehens von Energie in jeder Form verbunden
Für die Ewigkeit, im Erhalt und Bestehen allen Lebens,
des Gestern, Heute, Morgen und Übermorgen...
Gesetzmäßigkeit der Schöpfungskette, im Prinzip unserer Schöpfung eingebettet
Form und Gesicht ZUM ERKENNEN VON LEBEN!!! Das ist nur dem Menschen und den Tieren möglich, so das Leben zu sehen!!


... ein Engel auf Erden seelenvoll leise langsam schwebend gleitend in der Weite des Universums
Unsere Sonnengalaxie*
Machtlos ausgeliefert gegen abfackelnde, jede Natur zerstörende, überdimensionierte High-Tech,

wie Tiere, Menschen, Bäume,
in einem Flächenbrand eines Waldes, einer ganzen Stadt oder eines ganzen Kontinents.-

Unwiderbringlich, wenn einmal im Ganzen vernichtet!!!

E-Magnet-Nuclear-Power-Structure!

TG Wohnanlage? Tunnelumbauten, Zuleitungen, unterirdisch, wie in den Orbit reichend Saugrohrleitungen gelegt??



TG Wohnanlage? Tunnelumbauten, Zuleitungen??

Z-Maschine

Atmet Sauerstoff u. Luft? It's really rare, or?



Lightning sprites

All To Earth back. to be end / Whales, birds and men are dying! (s.o.)

Ionosphere Processes (Open Nuclear Power by Overheat The Spheres E-Magnetic, s.o.!)

All lost/died?!

Tokamak / Eigenfeldbeschleuniger

EVERYWHERE, HOW MUCH DRONES, ONE'S WAY?
TG Tunnelumbauten, Zuleitungen Tiefgarage und Wohnanlagenschachtsystem, zugehörige Straßen (Carrera-Race-To-Orbit?)?

Or From Forests To Forest Again and Again ..never end?



Atomic-Test-Tunnel-Orbit-Forest
E-Magnet-Atom-Plasma-Drohnen-Stellarator zieht wie eine Vakuumpumpe den Orbit leer! Our dark horrible sky by night!

Gene des Erden-Lebens, des Artenreichtums und der Vielfalt allen Lebens
Still Living Pained By E-Magnetic-Nuclear-Plasma-Drones!!
Eine bodenlose Frechheit und Dreistigkeit gegenüber dem Leben, unserem Leben auf der Erde, was hier läuft c'est pas possible!
Alle Plasma-Nebel qualvoll gequetscht, getötet,
alles weggesaugt!
Teilweise werden die Nebel dann noch erschossen!!
Eingetütet als Drohnen-Paketröhren und
als Drohnen-Atom-Plasma-E-Magnet-Ladezellen versklavt

ein billig 'aus dem Orbit gestohlener Antriebsstoff'!!!



Plasma-Atomic-Drones-Cell

VASIMR diagramm
TCV 7 int.
TG Tunnelumbauten, Zuleitungen??

Torus Plasma Drones (Nuclear High-Tech for sensible highest energetic organic molecular materials!!)
W7X Spulen Plasma / E-Magnet Drohnen

Atomgifte bewirken Treibhauseffekt und so noch mehr Erderwärmung!!

Deshalb sofort alle raus mit Fremdenverkehr/Drohnentechnik oder Tourismus im Orbit, All, Galaxie oder Weltraum genannt!
Maßvolle angepasste Forschung ist erlaubt, mehr nicht mehr für alle Zeiten!

Welterbevertrag, Weltkrone de Rothschild,
die Erbauer/Finaciers dieser heutigen noch relativ schönen und bunten lebendigen Welt!! Siehe Dekret 28.09.2020, zugehöriger Erbverträge/DRS!



ATOMTECHNIK, ERDE, PLANETS, MOONS,
ERDENMOND + ALL WIRD GEKLAMMERT/GETÖTET!!!


E-MAGNETIC-NUCLEAR-PLASMA-ANTRIEB
WELTRAUMTECHNIKEN

WENDELSTEIN 7-X

Wendelstein 7-X




Eigenfeldbeschleuniger Wendelstein 7-X

Formbare E-Magnet-Atom-Plasma-Drohnen (gross/klein Tierformen, Hunde,
Drachen, Schlangen, Kraken, Krebse/X-Ray-View (Nuclear High-Tech),
mit atomar energiegeladener Holgramm-Visualisierung-Technik/Twin-Mirror)


Plasma E-Magnetic Nuclear and Molekular High-Tech pure / HSX picture


An unsere lebenserhaltende Natur und ihre zugehörigen verbindlichen, lange erforschten
Gesetzmäßigkeiten
aller natürlich gegebenen Grenzen und die unbedingt zu vermeidende weitere starke Belastung unserer Erde denken!
Unserer Erde geht es nachweislich nicht sehr gut und
unserer Galaxie ist schon fast zu viel Schaden zugefügt worden!

Attacked under water
by dredging e-magnetic-nuclear-plasma-drones fallen or wait in the ocean or sky for new order,
noz-/plasma-cells powered by H2O and O, loaded with plasma-e-magnetic-nuclear-power
?


Orbit-Moon-Planets-Galaxy-Killer

X-RAY-STAR-ONE20!

Beryllium bowls and more...Moon, Planets, all Orbit-Spheres-Materials in reaction with H2O und O. (& Kohlenstoff/Carbon, s. o./Oxidmetalclouds)

POISON-NUCLEAR-CLOUDS!!!!

Plasma-Ladezellen / Nuclear-High-Tech! Open Door!

Plasma-Nebula


Plasma catched inside?





Magnetic-Field-Stellarators / Vakuumpumpe, Erde-/OrbitsaugrohrAt home in the gardenplace / Playing field for children too!! ...Keine Spiegelbilder!
Steine fallen aus dem Himmel über Deutschland/Bayern / Video! Tage und Nächte lang Gedröhne aus der monatelang ausgebauten, nochmals weiterführend anscheinend untertunnelten Tiefgarage,
Untertunnelung für Eigenfeldbeschleuniger,Oszilatoren, Defibratoren, u. a. - man hört immer wieder eine Art Bau- und Baggerlärm weit unterhalb der Wohn-Anlage, ähnlich einer Kolbenmaschine, Dampfmaschine, Generator für Ladestromerzeugung, ein Plasma-Atom-Ionen-Generator, u. ä., ein Eigenfeldbeschleuniger aktiv, hier gar ohne entsprechende Schutzvorrichtungen wegen Kernspaltung, sowie Schallschutz, Lärmschutz, da ständige Drohnenfliegerei, auch Raketen usw., und unterirdisch Testläufe laut hörbar sind, wie auf einer Raketenbasis, u. a. - wir suchten hier lange nach einer idealen Antwort ins Dunkle hinein sozusagen, sowie sichtbare neue in die Höhe jeweils erweiterter zusätzlicher Spulen-Magnet-Starkstrom-Antennen-Netzwerke und andere hyperaktive in die Sphären und Orbit hinein aufheizende Funkantennen,
überall verteilt auf Flachdächern/Häusern, reihum auch, neu ausgebaute, kleine, wie hyper große Antennen,
sowie mindestens hunderte Drohnen hochgejagt in ständiger Zerstörung aktiv! Auch x-fache Pilotdrohnen, ob mit oder ohne Flugerlaubnis, bleibt fraglich bis heute. Wie oben beschrieben nochmalig zum Dekret.
Alle Hightech scheint perfekt vernetzt zu sein und sehr aktiv, bezüglich hyper starken E-Magnetismus und andere starke Umweltgifte,
sowie dadurch hier letztjährig ab etwa Januar/Februar 2019, ausgelöste Radioaktivität,
atomarer Spalt-, sowie daraus weitere atomare Zerfallsprodukte und rote Atomwolken bedecken meist den Himmel, oft auch Rauchwolken, oder Kohlenstoffwolken, usw. - in allen Farben, usw... Wolkenberge, manchmal alles glasig und verschwommen..Atomfunken, u.a. auf den Fotos.
Wir fragen hier nichts mehr, sind nur noch todmüde vom ERLEBEN DES UNFASSBAREN! Und wünschen uns einfach nur ruhigen Schlaf!
TPHM
PS: Wir beten darum, dass das hier wieder aufhört und wir zur Ruhe kommen können, endlich einmal wieder (nur einmal ruhig schlafen, wie noch vor zwei Jahren hier). Der Mitbewohner Unterfertigten lebt seit 12 laufenden Jahren hier und hatte sich immer wohl gefühlt. Unterfertigte ist vor zwei Jahren zugezogen, kannte die Wohnanlage aber auch schon seit Anbeginn. Es ist eine gediegende, grüne, ruhige Wohngegend im Normalfall seit jeher, bis etwa zum Beginn des letzten Jahres 2019. Das was läuft hier mit Bastelei und Bauarbeiten, die nicht einmal dem Hoch- und Tiefbauamt bekannt gemacht worden sind, ist nicht nicht erlaubt, sondern das ist einfach viel zu viel! Überhaupt gar keine Ruhe mehr und die Gesundheit wird pausenlos dadurch auch sehr angegriffen. Für starke unbemerkt agierende Radioaktiviät reicht ein Moment und der ist dann tödlich im schlimmsten Fall.




RTG radiation measurement Cassini-Huygens molekular spacecrafts
Radio-Isotope-Thermo-Electric-Generators

Plasma ALL!



Plasmawolke

Plasmasphere


Broken sun, broken moon, broken Galaxy...?


-- Gier nach Gold tötet die ganze Sun-Galaxie !!!

2012 hier, Plasma-Atomic-Drohnen-Raketen im Weltall gesehen, diese haben laut Berichterstattung x-fach geschossen gegen andere Objekte (Rakete in Schwarzes Loch/Foto oben, verweigerte Identifizierung gegenüber einer Raumfahrtmission/Space Shuttle, wie beschrieben anbei unterhalb/nächster Absatz, einfach geflüchtet, zudem wurde ein Satellit sichtbar bombardiert, so laut Aussagen eines Weltraumpiloten/Angehöriger mgl. NASA oder U.S. Militär, u. a.(nicht mehr bekannt ad hoc), das verstößt gegen die internationalen Regeln und Gepflogenheiten des Kriegswaffenrechts(Bezugnehmend: n-tv Berichterstattung/Internet)!! Abgeschirmt im Plasma-E-Magnetic-Shield und unterwegs in Lichtgeschwindigkeit im Einsatz verbotener Antriebstechniken, Plasma-Nuclear-E-Magnetic-High-Tech!! Ebenfalls wird hier angemerkt nochmals, dass sich die Planeten wohl reihum auflösen und da oben unkontrollierte Technik vermutlich im Einsatz ist. Wir, als Anwohner hier in Fürth/Ronhof, erleben eine ständige Fliegerei, gleich so aber auch schon in weiterer Region ähnliches entdeckt und gesichtet (Fotos). In der Wohnanlage zugehöriger Tiefgarage, letztjärhig und diesjährig durch Dritte unterirdisch erweiterter Untertunnelung reihum, die zuvor nicht vorhanden war, mit einem Ablauf einer Fabrik ähnlich, ständiges Sägen und Klopfen, Vibrationen des Wohnhauses, zitternde Bäume, E-Gerätedefekte, reihum eine ständige Abpumperei und Absaugerei mit Magnetdruck-Geräten Marke Eigenbau, w. v., u. a. genauso fallen ständig Objekte vom Himmel (es knall fort laufend, ohne Scherz). Zudem sieht man im Himmel auch Leitspuren, wie von Röhren oder/und E-Kabel. Hohe Radioaktivität Y-B-A geht einher seit diesem ständigen Lärmen, wie obig beschrieben. Nur Ruhe wollen wir wieder haben wie zuvor (2017 war soweit ersichtlich noch alles im grünen Bereich sozusagen), lediglich gemeint, die ganz normale Wohn- und Lebensruhe! Und dass das natürlich überall beendet wird, der Orbit, das Weltall wird zerstört und die einfacheren örtlichen Behörden, sind hier schon jetzt überfordert, da ständige Feuerwehreinsätze zu hören sind, durch Störungen auch schon Telekommunikationsleitungen defekt, u. a.
Wir, die Bitte gereicht diesbezüglich auch seitens meines Mitbewohners als langjähriger sehr guter Freund an Sie, bitten die internationale Gemeinschaft dringend darum, wieder die Rechtsordnung herzustellen, diesbezüglich den Sachverhalt auf die Gegebenheiten zu überprüfen, sofort zu beenden und durch besondere Einsatzkommandosab sofort zu vermeiden (mit großer Bitte), dass das nochmals beginnt, weder hier noch anderswo. Der Schaden, insbesondere im den betroffenen Sphären und im Weltraum ist festzustellen und wenn vorhanden, möglichst zu reparaieren. Es wird auf das Dekret 29.09.2020/Index gesondert nochmals freundlich verwiesen. Mit herzlichen Dank, namens der Weltordnung darf nicht jeder herumturnen, gerade so, wie es ihm gefällt, dafür gibt es die Kontrolle der UN angeschlossener Mitglieder und weiterführende Institutionen (UNO, UNESCO, UNHCR, u. a.), sowie die EU im Vorsitz der Bundesrepublik Deutschland. MfG, TPHM 01.10.2020