08.03.2020
MEMORIAM AMERIKAS GEQUÄLTE RINDER

Teuflisch MASSAKRIERTE RINDERMÜTTER, hier USA
Hier eine Horrorseite unten Bilder zum Film weiter, hier verlinkt.
Schaut hin, nicht weg!!!
Leben und Leben lassen
sollte das Credo lauten unabdingbar für unsere Welt für eine Zukunft!!!

W E L T W E I T E TIERVERWERTUNG AM LEBENDTIER, TORTUREN (LEBENSERHAlTUNG ZUM TOD FÜHREND UMFUNKTIONIERT DAS LEBENDIGE TIER ZUM INDUSTRIEBLUTLABOR!!!!) SCHAUT EUCH DAS MAL GENAUER AN: MUTTERTIERE MIT BABYS IM BAUCH!
EIN TOTALER GRAUSAMSTER WAHNSINN IN DER MASSENTIERHALTUNG AN NUTZ- UND WILDTIEREN HEUTZUTAGE WELTWEIT!D R E C K S Ä C K E !


Hier: VIDEO/16
Plazentas/Mutterkuchen je ein Baby und seine Mutter, tausende!!
Unterirdische Tötungsstationen/Industrielabore in der Massentierhaltung weltweit
Tierhaltung in Massen zur absoluten Profitgier als Täuschung zur angeblichen Fleischproduktion

Toxische Mittel gehen in die Hautschichten des Tieres zur Vorbehandlung, schon während den Transporten, Ablösung der oberen Lederhautschicht der Tiere, ohne Betäubungsmittel! Ohne artgerechte Tötung!
Hi-Tech-Industrie! Das ist verboten über die Genfer Konventionen für gleiches Lebensrecht aller Lebewesen!
Sowieso müssen Standards bei Tiertötungen medizinisch gewahrt bleiben und auch Nutztiere dürfen nur human getötet werden! Die Tiere atmen säurehaltige für den Rachen- und Luftraum ätzende Lösungsmittel dabei ein, weil sich sonst die tierische Haut gar nicht ablösen würde - jedoch ist die gesamte nachfolgend dargestellte Prozedur als Martyrium deshalb entartet, da es gar nich um die verätzten Häute und Felle und das verseuchte Fleisch geht - das sind billige Nebenprodukte, möglicherweise Tierfutter für die industrielle Massentierhaltung! Seuchenfuttermittel!!! In diesem Fall hier geht es ausschließlich meines Erachtens nach um Bluthormon von trächtigen Rindermüttern und deren Babys! Möglicherweise geht es auch generell um Blutgewinnung, da aus tierischem Blut in der genetischen Mutation, mittlerweile dem Menschen ähnliches Blut gewonnen werden kann. Das ist wie hier alles hochkriminell und verboten durch die Artenschutzkonventionen, eingebunden in den Genfer Konventionen und Gesetzgebung aller internationalen gesetzgebenden humanitären Statute und muss geahndet werden überall, wo das so läuft auf der Welt - auch hier besteht die Seuchengefahr hochgradig, das sind umzumutbare asoziale Verhältnisse, trotz hochtechnisierter Folterindustrieanlagen!

Toxisches Nervengift? Oder ätzende Lösungsmittel?
Anfänglich sind nicht alle Bilder zeitlich sortiert, da ich den Film/Video zuerst kaum verstehen konnte, gar nicht ernst nahm, dachte es geht rein um Nutztierschlachtung für unser Fleisch (bei humaner medizinisch verordneter Tötung) und nicht den tatsächlichen Hintergrund gesehen habe, was da los ist, lebendige Tiere in einer Folter und Hinrichtung mit Babys!!!!!!! Hier wird Lebendtier verarbeitet, Blut abgepumpt, Haut abgezogen mit heißen Lutströmen und Platten und Eisen, wie in einer Wäschemangel und beim Bügeln AM LEBENDIGEN TIER MIT BABY IM BAUCH !!!

Tiere aufgehängt an eine Seilbahn durch die gesamte Industrieanlage und über Heißmangeln und Elektrostäbe über Muskelkontraktion wird das Fell und die Unterhaut abgelöst, zuvor die Hinterbeinfesseln mit Hufen abgehackt zur Aufhängung und dann gehängt werden die Vorderbeine abgehackt, das Tier ist schwanger und lebt! Durch toxische Einsprühung werden die Knochenstruktur aufgelöst, das Knochenmark wird abgesogen, zuvor die Rippen gebrochen, usw.! Der Rinderkörper wird zu einer schwammigen Masse umfunktioniert am lebendigen Leib! Und die Rinderstuten haben ein Baby im Bauch!!
Blutschläuche, heisse Luftdüsen Haut- und Fellablösung, und den hängenden Kopf eines schwarzen Rindes sieht man unten auf dem Bild folgend und einen weißen Tierkopf lebend, ein Babykopf und seine ums Überleben ringende, massakrierte Mutterstute / Rinderstute schwenkend an der Decke über eine Seilbahn am Haken eines Gewindes!!
Muttertier lebt noch!!
Muttertier lebt!!! Vorderbeine bis zum Stumpen abgehackt!!! Baby im Bauch - Haut wird maschinell heiß abgelöst und über den Kopf abgezogen über eine alte Wäschemangel und die Nieren angepflockt an Blutschläuche, wird dem Lebendtier während gesamter Prozedur in einem grausamen Martyrium wehrlos gekettet an diese Seilbahn an der Decke, langsam das hormonell angereicherte Blut abgesaugt - Ebenso wird die Gebärmutter durch den Bauch angezapft um an das hormonell angereicherte Babyblut zu gelangen, bei den Tieren, die schon den eigenen Blutkreislauf haben! Das ist auf Bildern sichtbar!!! Und die Tierkörper haben entsprechende maschinelle Öffnungen für Stahldüsen!! Man sieht es und sollte hinschauen, denn es betrifft die gesamte Massentierhaltung, fast nur noch in Millionenmassen an Tieren in Industrieanlagenställen eingepfercht für die Pharmaindustrie!! Das hier ist anscheinend neben einer Ranch, eine unterirdische Industrielabor-Folteranlage!

Hier geht das Fell in die rotierende Heißmangel und so wird dem abgehängten Tier das Fell und die Haut über den Kopf absolut brutal abgerissen, am Kopf ist das Rest-Fell und die Hautschicht noch nicht gelöst!!! Mehr als geskallpt, was die Indianer teilweise mit Kriegsfeinden machten!! Hier lebt das schwangere Muttertier und ist tatsächlich noch bei vollem Bewusstsein aller grausamsten Schmerzen!! Wenn auch im Schock, aber es hat ein Baby im Bauch und versucht wach zu bleiben!!!!!!! Der Abschuss, die Leute gehören gekillt das sage ich!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ihr Baby lebt auch noch im Bauch, wie der Film aufzeigt! Die Babys die nicht über Sturzgeburt oder Durchbruch wegen des fehlenden Fells am Mutterkörper und lösgelöster Hautschichten durch Fellablösung bei der massakrierten Mutter, haltlos teils als Frühgeburt, teils mit Gebärmutter, durch die Bauchwand brechen, kommen heraus, wenn später der immer noch letal lebende Mutterkörper mit Messern durchtrennt wird! Wie kann ein Mensch so brutal sein in der Nutztierproduktion/Fleischverwertung??! So krank!!!! Seelenlos!!! Ein Baby hat eigene Letalfunktion und bei entsprechender Entwicklung schon einen eigenen Blutkreislauf, ist sowieso in jedem Fall dann über die Gebärmutter, Mutterkuchen und Plazenta mit der Mutter auch mental verbunden! So ein Grauen hier!! Mir wird es schlecht, bei jedem Schnitzel, das ich gegessen habe in meinem Leben, jede Wurst im Steakhaus oder im Diskounter/Laden usw. !!!!!!!!!!


Man sieht den Kopf des Tieres und dabei wird der Hals aufgrissen und Weichfleisch und Zähne werden aus dem Mundraum gequetscht, der Kiefer gebrochen, der Rachen, gleich so verliert dieses Mutterrind fast die Augäpfel dadurch, lebt aber immer noch weiter und alle wissen darum reihum!!! Nebendran ist eine Teeküche im Film sichtbar, echt absurd alles!


Muttertier lebt mit Baby im Bauch!

DAS MUTTERTIER LEBT IMMER NOCH UND IST BEI VOLLEM BEWUSSTSEIN, ES TRÄGT EIN BABY UND GIBT NICHT AUF!! DIE BABYS LEBEN OFT NOCH DANACH UND WERDEN DANN ABGESTOCHEN ZUR RESTFLEISCHGEWINNUNG, BABYBLUT, INNEREIEN DURCH SCHWANGERSCHAFT DER MUTTERTIERE, PLAZENTAS, MUTTERKUCHEN, OHREN, AUGEN, KOPFSKELETTE, FELLE, HUFE, USW. , FLEISCH ALS NEBENPRODUKT!! ALLE TIERE LEBEN IN DIESER STUNDENLANGEN HINRICHTUNG! ALLES AM LEBENDIGEN LEIB!!

HIER IM ZEITRAFFER DEN GESAMTEN DURCHLAUF NACH TRANSPORT UND GIFTSPRÜHUNG, da ich mir das nochmals angeshen habe, weil ichs erst nicht verstand vor Brutalität! DIE GERÄUSCHKULISSE SCHREIENDER TIERE MUSS UNVORSTELLBAR SEIN, NEBEN MASCHINENLÄRM UND HITZE, BLUT- UND SCHWEISSGERUCH VON MENSCHEN UND TIEREN!! TIERE IN PANIK HILFLOS VERSTÜMMELT UND AN EINER SCHRAUBDECKENWINDE AUFGEHÄNGT! DIE TIERE WERDEN BEWUSST AM LEBEN GEHALTEN, DA WEITER EIN BESTIMMTES SCHWANGERSCHAFTSHORMON IM BLUT GEBILDET WIRD UND DURCH STRESS UND ÜBERLEBENSANGST WIRD DAS BLUT UM EIN VIELFACHES WÄHREND DES MARTYRIUMS ANGEREICHERT - HIER GEHT ES NICHT UM FELL UND STEAK, DAS IST NUR ALS NEBENPRODUKT DIE RECHTFERTIGUNG DIESER VERBRECHER UND SATANISTEN DIE LEBEN QUÄLERISCH ÜBER FOLTER GEGEN LEBEWESEN BEWUSST DEN TOD HERAUSZÖGERN!! EIN WAHNSINN ÜBER ALLE GRENZEN DES VORSTELLBAREN FÜR EINEN NORMAL DENKENDEN MENSCHEN, DER DAS LEBEN LIEBT!
Solche Menschenkreaturen sind der Teufel und der Satan in 1!
Baby im Bauch! Betet für dieses tapfere Tier, sie wollte einfach weiterleben für ihr Kind!!!
Auch hier lebt das Tier noch!!!!! Augenbewegungen und Reaktionen sichtbar im Film!!! Das schwer massakrierte und gefolterte Tier spürt und nimmt bei vollem Bewusstsein wahr, dass der Kopf abgetrennt wird und die Halsschlagader/Hauptschlagader abgetrennt vom Körper, aber dann abgebunden wird, um jeden Tropfen Blut zu retten und die Letalfunktion so immer noch aufrecht zu erhalten für die Babyverwertung, die dann aus der Gebährmutter rausgeschält werden, nach Zerteilen des Mutterkörpers durch die Mitte, der bis dahin noch weiterlebt und so auch weiterhin in Letalfunktion in der körperlichen Verbindung zum Kind im Mutterleib -. Bewegungen des Körpers, sowie Herzschlag sind deutlich im Film sichtbar, auch an den da liegenden Gebährmuttern und Herzen
Das Tier lebt noch bei Letalfunktionen eines durchbluteten Körpers und Gehirn!!! Blut im Kopf, Halsschlagader beidseitig sofort abgebunden und dann stirbt der Kopf/Gehirn weil das Kopfblut abgezapft wird oder mit Heißluftströmen eingeblasen wird, aber der Körper des Muttertieres lebt in Letalfunktion immer noch weiter, was dieser Film zeigt, Herzfunktion, Vorderbeine, Muskeln, da ein lebendiges lebensfähiges Embryo, Baby im Bauch!! Aus dem gesamten lebenden Tier wird ein lebendiger Fleischberg gebastelt unter schlimmsten Foltern, ich habe so etwas derat Grausames in meinem Leben so noch niemals gesehen und keine Ahnung gehabt, dass es so schlimm steht um den Menschen und seiner Haltung gegenüber Leben und Natur!! Total krank alles, wie kann man nur so etwas antun wegen Bluthormonen und aus Geldsucht oder Quälereisucht, ich weiss es nicht, was hier geschieht seit Jahren! Das Tier hat ein Baby im Bauch!! Das ist gegen jede Natur dieses Handling, es ist das Grauen schlechthin!!
Sie merkt dann KOPF LEBT NOCH!
Lebend am Haken wurde der Kopf zuvor eingespiesst!! Man sieht das Loch in der Stirn des bis zuletzt schwer leidenden gequälten Tieres! Eine Rinderstute, kein Monster!!

...erst hier in disen Momenten JETZT stirbt langsam das Gehirn


VORVERGIFTUNG IN UND WÄHREND TRANSPORTEN, VORBEREITUNG FÜR DIE FOLTER
RINDER IN INDUSTRIETRANSPORTEN! Da wird schon das Hauptfell eingerieben und aufgeweicht, wie bei manchen Tieren zu sehen!!



Nach Transport erfolgen toxische, ätzende Sprühnebel zur schnelleren Fell- und Hautauflösung



Tiere ringen um Luft!Das Fell löst sich an der Nase, ein Tier löst sich schon auf

DIE OBERHAUT / FELL BEGINNT SICH AUFZULÖSEN UND AUFZUREIßEN, ZU SCHÄLEN, SICH ZU ÖFFNEN AN ALLEN ANATOMISCHEN NATÜRLICHEN BINDUNGEN DES FELLES, DER HAUT / UNTERHAUT, AN KNOCHEN, NASE, KNIEN, RÜCKEN USW. - Man sieht, dass schon das untere Fettgewebe, unter der Haut liegend durchdrückt, die Tiere lösen sich äußerlich auf, am lebendigen Leibe!!! Absolute TIERQUÄLEREI, NOCH VOR BEGINN DER EIGENTLICHEN FOLTER UND HINRICHTUNG EINES WEHRLOSEN, FRIEDLICHEN WESENS, TRÄCHTIGE RINDERSTUTEN, MEHR NICHT! WAS GEHT AB AUF DIESER WELT???? HIER HABEN WIR TIERE DIE EINFACH NUR IN RUHE LEBEN WOLLEN ODER WENN DENN HUMAN NATÜRLICH STERBEN - DIESE TIERE HÄTTEN JETZT FUTTER UND EINE WEIDE ODER STALLPLATZ NÖTIG GEHABT!! TRÄCHTIGE RINDERSTUTEN! Was für eine Dreckswelt heute in der wir alle leben!!!
WEG ZUR HINRICHTUNG UND FOLTERINDUSTRIEKAMMER IM KELLERalles oxidiert von den Toxinen / Chloride auf Fell und Haut der TiereFelle lösen sich schon auf - hier gehts in einen FALLTUNNELFALLTUNNEL - TODESSPRUNG BEINAMPUTATIONEN BAUCHEINGRIFF!!!! FOLTERKAMMER INDUSTRIELABOR, Lebende Tiere!!Übergerollt reisst das Fell auf - Hinterfüsse werden abgeschnittenSturzgeburten werden mit einvakuumiert aufgehängt an BeinstumpfenDie Tiere sind bei vollem Bewusstsein!!Vagina der Tiere wird aufgeschnitten oder der Geburtskanal öffnet sich durch einen rollenden Sturz im Tunnel auf dieses Fliessband, Fell reisst durch vorherige Toxinsprühlösungen

Alle Tiere bei vollem Bewusstsein leben bis zum Ende gesamten Martyriums!!!
Babys überall in diesem Siechtum in dieser Folterkammer!Das Baby oben in der sichtbaren Gebärmutter reagiert auf den Schmerz seiner Mutter die gerade abgeschält wird lebendig! Gedreht und eingeschraubt, bis die untere Fetthaut aufplatzt und die Gebärmutter sichtbar ist mit größerem Babyrind!!!!!!!!!!!!!!!!!
Das schwarze Muttertier lebt noch und versucht sich zu entwinden dem Schmerz, das Fell wird in einer Kreiswinde reihum ausgeschält und abgezogen, bis zum letzten Gang am Ende zu der Heissmangel, wenn die Haut abgezogen vom Restkörper wird über den Kopf und das Gesicht über Quetschung und Pressung, gemangelt das lebendigen Tier!!!!!!!!!!!



Babys überall in diesem Siechtum in dieser Folterkammer!


Die Tiere erleiden unter Schockeinwirkungen mehrfach kurzzeitige Ohnmachten, entweder ist das Kind gestorben, ausgesaugt, vakuumiert...ein Zwilling daneben, was ist das ein Gesamtgrauen gegen lebende Tiere???


Was für eine Hölle wird hier betrieben? Heißluftverfahren für Trockenblutabsaugung, weil alles müsste voller Blut sein bei diesen krassen brutalen Eingriff??



Hinten links hinter dem Gitter auf dem Boden werden die herausgefallenen Babys oder auch Gebärmuttern gelagert zum Teil, man sieht die Kinder -
Das Haut und Fettgewebe löst sich toxisxh und über heiße Einwirkung einfach auf und alles fällt raus, manche sterben dann, soweitr noch nicht lebensfähig diesen Mord an der Mutter zu überleben!
Hölle auf ERDEN

Es lebt noch!! Versucht mit Beinen und Kopf hoch zu kommen immer wieder!
Hölle auf ERDEN

Das Tier lebt noch !!!!!!!!!!!!!!! Angestochen mit Gerätschaften und Hitzeströmen oder sind das Madenbefall oder POCKEN??!!!!!
Hölle auf ERDEN Überall hängt der Mutterkuchen überall sieht man geisterhaft die Babys im Bauch Hölle auf ERDEN
Lauter Babys in Tüten
Hier wird sich ausgelebt an Tieren in wildester brutalster Art und Weise, auch das Tier lebt noch
Hölle auf ERDEN


Das schwarze Rind lebt immer noch, der Schwanz bewegt sich und der Kopf!! Ihr Baby liegt in Tüte!!!

Hinten daneben sieht man eine Rindermutter und ihr Baby heiß eingewchst oder mit geschmolzenem Plastik eingefroren?! Nehmt die Lupe / Vergrößerung...es ist grauenvoll!!!!


Nichts Grausameres habe ich je gesehen oder darum gewusst zuvor!!!

KONISCHE TORTUR, MASCHINELLE ROTATION UND ELEKTROSCHOCKS




Hier streckt sich die Mutter für ihr Kind, damit es nicht rausfällt mit der geplatzten Gebärmutter und in den Brustkorb innen abrutscht!! Was für eine seelenhafte Intelligenz!
Der Mann ging wohl davon aus, es würde ihn angreifen wollen, aber Rinder beißen generell nicht, haben kaum die Zähne und sind nicht aggressiv - Weshalb werden diese Tiere so derart gequält? Das habe ich nicht verstanden und werde es nicht verstehen, es gibt hier keine Entschuldigungen und keine Rechtfertigungen für einen solchen Umgang mit Tieren oder irgendeinem Lebvewesen! So etwas habe ich noch nie gesehen, so ein Grauen noch hniemals und hätte mir das niemals vorgestellt so krass!!! Total krank und verrückt wer das zu verantworten hat!

Die Gebärmutter im Bauchraum platzt und das Baby rutscht in den Brustkorb rein, was ist das für endlose Tierquälerei? Für wen und was ist das zunutze? Das Fleisch essen noch Menschen or what, teures amerikanisches Rindfleisch ;?


Die Tiere leben und bewegen sich schaut den Film dazu, ohne Ton ...

Nach ausgebrochenen Kiefer und Hautabzug über den Kopf und Gesicht, jetzt ist der Kopf weiss durch die letzte Schicht Unterhaut und Reste Fettgewebsstrukturen, erkennt man hier jetzt die Eisenmaulsperre, da ja zuvor der Kiefer ausgebrochen und die Knochen aus dem lebendigen Tier toxisch erweicht und gelöst werden, so dass eine schwammige Körpermasse entsteht, kann man hier jetzt gut sehen, um ein Gefühl für die Sache Fleischproduktion, Massenware in der Industrie, Naturzerstörung, fehlende Wertschätzung gegenüber Leben usw.
VI
Das Tier lebt immer noch mit Baby - ist im Brustkorb sichtbar und lebt!! Jetzt wurde die letzte Haut über Kopf und von Kopf und Gesicht gewaltsam über diese Mangel abgezogen

Der Mann sieht das Baby und gibt ihm durch das Brustgewebe auf den Kopf Elektrostöße oder mit einem Bunsenbrenner Feuer aufs Baby, was geht hier insgesamt für ein Grauen??? Was ist das alles??? Wie tapfer diese Mutterrinder um das Leben ihrer Kinder kämpfen und versuchen am Leben zu bleiben, das ist die Schöpfung, das ist die Seele, die Liebe zum Leben, das ist die echte Natur der schöpfung! Kein Tier tut dem Menschen etwas mutwillig Böses an, so wie der Mensch anderen Lebewesen antut oftmals!! Der Mensch nutzt diese tiefe Seelenhaftigkeit der Natur und die Verbundenheit gegenüber Tieren aus, er behandelt die Tiere oft wie Gegenstände und lebt sich daran aus!! Der Mensch ist ein Ungeheuer in seiner Aggressivität gegenüber Leben!! Es gibt zuviele Ungeheuer unter Menschen heute mehr denn je, denn heute wäre kein Grund gegeben für Krieg und Ausbeutung der Natur, der Fauna und Flora - nur der Mensch hat diese Sozialkompetenz oftmals nicht!! Das ist das Problem auf dieser Welt, es ist alles sehr traurig was geschieht, ich wünsche heute der Schöpfung ein Überleben in der Zukunft dieser Erde! Ich glaube jedoch, dass der Mensch nicht dazu gehören kann, er passt sich nicht an, er nimmt immer nur weg und macht vieles tot!

In weiterer Reihenfolge grausamer Bilder bis zum Ende...

EIN WAHNSINN

Die Körper/Herz reagieren auf Stromschläge und tragen lebendige BabysNebenan geht das gleiche ab, Babys werden getötetSchlagende Herzen..., Babybäuche...Natur totgemacht!SCHLACHTSCHÜSSEL LEBEN, LEBENSWERT WO??das Baby lebt in der Gebärmutter, Herz schlägt, alle...ein Baby wird ausgeschlachtet und andereDie Lunge wird eingedrückt, die Augäpfel, aber es lebt!!Rachen- Halsraum aufgerissen brutalst!! Muttertier lebt immer noch!! L E B T! W E I L B A B Y I M B A U C H! W A H N S I N N A L L E S!
Die Hörner sind abgerissen durch den Zug der Winde!!!
Ihr Baby lebte noch ...die Babys die noch leben werden asugespackt und ausgenommen, verschreddert, getötet!
Die rausgebrochenen Zähne mit herausgequetschten Unterkiefer vor der letzten Winde zum Hautabzug über den Hals, Kopf, Kiefer und das Gesicht - bei lebendigem Leib!!! Das reisst den Hals auf, drückt die Lunge raus, der Kiefer wird gequetscht, die Augen sprengts bei solchen Druck fast raus - Es ist total gewaltsam!!! Die Zähne werden zuvor über eine Stahlkrause am Genick als Zwänge / Zangengürtel unter Druck herausgebrochen, wie unten sichtbar - blauer Eimer... die Kieferlamellen werden später verkauft als Schmuckdesign - man sieht den Zähnen an, welche Tortour das Tier durchgemacht hat und welche Schmerzen erlitten




Hier wird einem trächtigen völlig massakrierten Muttertier, noch lebend wohlbemerkt, dem das Baby aus dem geplatzten Bauchraum heraus hängt auch kopfüber, gerade die Zähne mit dem Unterkiefer rausgebrochen und eine Eisenkralle hineingeschoben damit der Kopf nicht in das runter gezogene Fell reinmatscht - die Hörner werden ausgebrochen! Ohren abgeschnitten usw. Dahinter liegt ein Baby und seine Plazenta, der Mutterkuchen?? Daneben Weichteilen, Ohren, Schwanz etc.
Nochmals zur Erinnerung an oben...Halsschlagader durchschneiden ist tiermedizinisch nicht human!!

Noch Gehirnfunktion, Augen auf-zu...Da liegt ein Baby und wartet auf die Massakrierung seines jungen Daseins....










RINDER KEINE MONSTER
TIERE SIND NATURGESCHÖPFE WIE WIR MENSCHEN AUCH SEIN SOLLTEN

MENSCHKREATUREN DIE DERARTIGES TUN VERANTWORTEN SIND ENTARTET VON SICH SELBST UND DER NATUR, AUCH WENN SIE SICH SELBST ALS KÖNIGE UND WELTRETTER SEHEN MÖGEN!!!

Das Baby lebt...
DENKT AN DIE PESTVIREN, TÖTET UNS DANN ALLE AUCH BEI LEBENDIGEN LEIB! MAN MUSS DEN DINGEN IN DIE AUGEN SEHEN OHNE ILLUSIONEN! BETEN WIR FÜR UNSERE TAPFEREN MÜTTER IN FAUNA UND FLORA UND FÜR DIESE TAPFEREN RINDERMÜTTER DIESER WEBSEITE UND WELTWEIT AN DIE MILLIARDEN TOTER TIERE IN EINEM GRAUEN GESTORBEN!